Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: The Flash & Arrow

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.489
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    The Flash & Arrow

    Da de facto Arrow Hauptserie und the Flash Spin-Off ist und beide im selben Serien Universum spielen und bekanntlich auch Crossover Folgen geplant sind, habe ich jetzt für beide keinen extra Thread erstellt sondern beide in einen zusammengefasst.

    Mich würde sehr eure Meinung zu diesen Serien interessieren.

    Ich habe noch nie einen Green Arrow oder The Flash Comic gelesen, habe aber durchaus Interesse an diesen Superhelden (Ist wohl so ein Nerd ding).
    Vieleicht kennt sich jemand ja gleichzeitig mit den Comics auf und kann auch unterscheide zwischen Serie und Comics erläutern?, würde mich jedenfalls brennend interessieren.

    Meine Meinung und ich versuche Spoiler zu meiden:

    Ich habe mit Arrow angefangen und verfolge sie mittlerweile auch in die dritte Staffel und gefällt mir auch sehr gut.
    Das spannende sind für mich die ganzen Cameo von Schurken die schon ihr debüt gefeiert haben,
    Spoiler
    unter anderem Deadshot (der leider öfter in der Serie den Schauspieler gewechselt hat) und Deathstroke in der Rolle von Manu Bennett der auch schon Crixus aus Spartacus verkörpert hat und die Rolle sehr gut spielt. Auch freue ich mich gewaltig auf Ra's al Ghul in der dritten Staffel.

    Ein sehr großer Minuspunkt sind für mich einige nervige weibliche Charaktere vorallem wie Felicia, mit ihrer Hacker und Nerd Rolle und Sara und Laura Lance welche beide für mich viel zu viel Screentime haben und sich meiner Meinung der Fokus auf Arrow etwas verliert.

    The Flash halte ich insgesamt für sehr gelungen auch wenn ich das gefühl habe es wird zu wenig auf die Schurken eingegangen
    Aber auch hier gibt es aber extrem nervige Charaktere, wie Cisco und Caitlin.
    Aber bis jetzt gefällt mir The Flash besser als Arrow, da es diesen nervigen wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart nicht gibt.

    Freue mich auf eure Meinung.
    Geändert von Anon (13. March 2015 um 02:56 Uhr)

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von vollLASER
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.434
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: The Flash & Arrow

    Ich habe mal Arrow angefangen zu schauen weil ich auf DC und Marvel Comics stehe. Ich musste aber aufhören weil mich die Charaktere dermaßen aufgeregt haben, dass es nicht mehr zu ertragen war. Mir waren die Menschen in der Serie zu makellos. So bisschen im "Reich und Schön" Stil xD. Wenn dann noch die Dialog so unsinnig und simpel sind kann ich einfach nicht weiter machen. Ich kauf das dann einfach nicht ab. Ich mein diese "Hackerin" ging überhaupt nicht.
    Für mich ist die derzeit beste Comic Serie "Dare Devil"

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von vaniramai
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    326
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: The Flash & Arrow

    von The Flash habe ich die 1.Staffel bereits gesehen & Arrow will ich mir auch anschauen. =) Ich liebe Comics ja total, habe auch schon einige gelesen, allerdings noch keine Hauptserien von The Flash & Green Arrow, daher weiß ich dort nicht ganz so gut bescheid.

    Laurel Lance finde ich sogar sehr interessant, da ihre Figur in den Comics zu Black Canary wird und ich gespannt bin, ob dies auch in der Serie passiert. (Ich weiß nicht ob es in der Serie vielleicht schon passiert ist, will mich aber nicht spoilern. :D) Und ich liebe ja Black Canary *^*
    Dasselbe ist es mit Caitlin Snow, die im Comic eigentlich zu Killer Frost wird, welche aber böse ist.

  4. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    5
    Punkte
    95
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: The Flash & Arrow

    Super im Jahr 2013 entdeckt wurde, ist Pfeil eine ernste und sehr dynamisch Serie, die ich denke, ein langes Leben vor sich. Es scheint, dass die Anpassung Bücher und Comics ist in Mode, und wenn es einen solchen Qualitäts Serie bieten, so dass ich sagen, ja (TWD, erhalten, Pfeil.). Im Gegensatz zu vielen Serie ihrer Art, ist Pfeil eine Serie, die sich wiederholenden Basis will, mit der "Bürgerwehr", die jede Episode wird zu verfolgen und eine böse, die die Stadt in der er lebte verrottet beseitigen. Dieses Muster wird die ersten paar Episoden beobachtet. Aber wo die Serie stark genug ist, ist, dass diese Regelung wird sehr Sekundär Suite, mit einem neuen Haupthandlung, die entwickelt und neue Maßnahmen, die aus dem Rahmen kommen, "das Böse in einem Notizbuch geschrieben, zu beseitigen", und Es ist in diesem Moment Ich denke, die Show findet seine eigene Identität und löst alle diese hyper-wiederholenden Serie noch mit einer guten Grundlinie. Extras: Die Charaktere sind liebenswert, Geschichte und Schuss sind süchtig, ist die Serie lebendig mit schönen Szenen der Handlung würdig einige Filme im Kino, ist der Superheld ein bisschen dunkel und wird nie in Betracht gezogen ein Held (die alle diese Klischees wie "Die Stadt braucht Sie blah" entfernt), die Rückblende auf der Insel sind wohl die interessantesten Momente der Serie, als eine Art Mini-LOST, nicht Referenz verletzt die Batman-Universum und ein großes Plus für Felicity Smoak, das ist wahrscheinlich das liebenswerteste Charakter habe ich in einer Serie (nur der Typ, der Garcia in Criminal Minds) gesehen. Nachteile: Was Oliver Queen ist muskulös und gut aussehend und intelligent, es passiert, aber sie sind alle, es ist ein wenig langweilig nach einer Weile. Der Held ist ein bisschen saugt mit seinem "Was mich am meisten schmerzt ist, um meiner Familie zu erzählen," haben wir zu jeder Folge kam. Dies ist typisch für Comics, um amerikanische Werte (Familie, Wahrheit, Liebe, Manichäismus blah) zu vermitteln, so kann es gehen, aber ich denke, wenn die Serie wollte ein kleines schwarzes auf dieser Ebene, könnte es ein großer sein mehr. Wir bedauern die Rolle des schwarzen Schauspieler, der, ehemaligen Militär, um das Bewusstsein der Oliver anstatt ein wenig öfter auf dem Feld sein klammert. Ach ja, und ein kleines Detail, aber ein Computer-Genie, das Internet Explorer verwendet, ich sage nicht (obwohl die Serie hat die Kneipe für Windows 8 und Asus Tabletten). Wie auch immer, eine Serie, die ich werde nicht gehen bald können, diejenigen, die Action und Superhelden lieben in einem dunklen Universum zu Batman, ist diese Serie für Sie.

  5. #5
    Premium Spender Avatar von Piox
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    8
    Punkte
    994
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: The Flash & Arrow

    Flash habe ich die komplette erste Staffel gesehen. Bei Arrow war das nicht der Fall, da mir die Story zu sehr an eine Schlechte Version von Batman erinnert.

    Bei Flash gibt es eine wirklich interessante Story, wobei mir der Bösewicht echt auf den Keks geht. Grundsätzlich finde ich aber die Serie spannend mit vielen Lustigen Elementen. Auch die Wissenschaftliche Seite an der Serie finde ich informativ umgesetzt, wo bei es natürlich als Unwissender nicht nachvollziehbar ist und eher als Science-Fiction eingestuft wird.

    Arrow ist halt wirklich eine Art Batman gemixt mit Robin Hood, da es oft sehr düster und Geheimnisvoll zugeht. Und die Sache mit dem Bogen ist Geschmackssache.
    in work

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    66
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: The Flash & Arrow

    An sich mag ich beide Serien, aber Flash ist doch die bessere. Irgendwie ist da mehr Pep und Selbstironie drin, während Arrow teilweise zu bekloppt ist. Der merkt wirklich nichts. Dabei ist seine Mutter schon ziemlich verdächtig. Allerdings ist Flash mir - wie gesagt - lieber. Irgendwie sind da auch die Schurken "besser" erzählt, wie zB Dr. Wells. Bei ihm weiß man sehr früh dass er ein Schurke ist, aber bis enthüllt ist, warum er über Leichen geht ... genau so etwas mag ich. Zumal ich ihn ehr als "Zweck-Böse" einstufe. An sich gut, aber steht ihm jemand zu sehr im Weg ...

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Usagi91
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    46
    Punkte
    672
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur500 Erfahrungspunkte

    AW: The Flash & Arrow

    Ich finde beide Serien nicht schlecht, aber mir gefällt Arrow mehr - bin bei Staffel 4 und bei The Flash bin ich erst bei Staffel 1. Aber ich finde es echt toll, dass es Crossover-Folgen gibt, dass Arrow einmal in The Flash auftaucht und umgekehrt.

    Bin mal gespannt wie es bei diesen Serien weitergeht.

  8. #8
    Erfahrener Otaku Avatar von Aluaran
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Vor dem Arsch der Welt
    Beiträge
    257
    Punkte
    3.712
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteGalerie AusstellerTagger ProfiHikikomori

    AW: The Flash & Arrow

    Ja bin auch ein DC und Marvel Comics Anhänger. Im allgemeinen ist das auch ein Qualitätsmerkmal.
    Arrow sehe ich seit Beginn der Ausstrahlung und gefiehl mir extrem gut. Ich fand die Staffeln 1 und 2 genial.
    Ab Staffel 3 fand ich hat sich die Serie gewandelt und etwas ihren Reiz für mich verloren. Arrow an sich ist ja recht Düster und zeigt viel das schlechte und beschäftigt sich mit der Moral der Hauptperson, im Bezug auf seine Entscheidungen und Taten. Oft auch rechtfertig das Ergebniss die Mittel?

    Bei The Flash stehen mehr die Superkräfte im Fokus und im ganzen ist die Serie weicher und auch nicht annähernd so Düster wie Arrow. Beide Helden sind eigentlich gegensätzlich. Hier der rachsüchtige schuldbeladene und hier der gutherzige Nerd der nur Gerechtigkeit will, in einer Weise, teils geradezu naiv.

    Dass es eben im realen Leben meist anderst ist und das so auch gezeigt wird hat mir immer an Arrow gefallen.

    Auch die Gegener sind gegensätzlich. Bei The Flash fast ausschliesslich Superschurken mit Superkräften in klasischer Comic manier. Bei Arrow zwar einige auch aber im allgemeinen sind es menschliche Gegener ohne Superkräfte, die sich auch menschlich verhalten. Bei The Flash sind Gegner eher abstrakte Superbösewichte wie aus dem Comic entsprugen. Bei Arrow kann man heufig den Bösen verstehen und erkennt die zutiefst menschliche Art des Bösen, oft auch seines Werdegangs der sich nur wenig dessen von Arrow unterscheidet.

    Alles in allem zwei gute Serien die von ihrer Dualität leben. Gegensätzlich aber nicht besser oder schlechter, nur anderst.

    Mich nervt eigentlich Ra's al Ghul und die Gesellschaft der Schatten in den späteren Staffeln. Etwas zuviel.

  9. #9
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    6
    Punkte
    9

    AW: The Flash & Arrow

    Ich überlege die ganze Zeit, ob ich TheFlash ansehen soll oder nicht- an sich schau ich Superheldenserien nur, wenn ich diese quasi empfohlen bekomme bzw wenn mir etwas langweilig ist. Bei Arrow fand ich die erste Staffel ganz ok, die Rückblenden auf die Insel waren interessant und ich mochte die Veränderung der Charakterentwicklung von Arrow und seiner Schwester sehr. Ab der zweiten Staffel finde ich Arrow eher durchschnittlich und die Beziehungsentwicklungen empfinde ich als eher anstrengend, da ja irgendwie jeder mal mit jedem etc- wie in ner Dramaserie. Aber dass die Exfreundin mit der Exaffäre, die die Schwester ist, zusammenarbeitet mit der neuen Freundin, die sich super versteht mit einer weiteren Affälre... find ich doch schon sehr gewöhnungsbedürftig bzw hätte ich so in einer Serie wie dieser eher nicht erwartet. Die schauspielerische Umsetzung find ich ziemlich durchwachsen. Irgendwie glänzt jeder Schauspieler zwischendrin durch sehr gute Umsetzungen, aber andererseits schwächelt auch fast jeder zwischendrin. Ich hoffe, dass es da keine weitere Staffel gibt, da mit der letzten Staffel nun echt alles erzählt wurde, was geht.

    Zu Flash: In der ersten Staffel fand ich das Crossover recht überraschend, aber dann irgendwie unpassend. Gegen Ende hat das meiner Meinung nach sehr gut gepasst. Ich war allerdings auch überrascht, dass TheFlash in Supergirl aufgetaucht ist. Ich mag an sich die Idee von Seriencrossover, aber es sollte auch irgendwie passen. Vielleicht liegt es an mir, dass ich generell Superheldenserien nicht so extrem super finde, wobei ich einige Filme durchaus sehenswert fand. Denke, ich werde mir TheFlash der Vollständigkeitshalber mal anschauen, da diese Serie wohl von den meisten viel besser bewertet wird als Arrow. Ich finde , dass es nett ist, dass Flash auch bei Supergirl zu Gast war, allerdings unverständlich, dass Superman in dieser Serie nur mal als "Schatten" zu sehen war oder seine Präsenz lediglich durch Chats vorhanden war. Meine Logik ist: Wenn Flash da zu Besuch kommen kann, wieso nicht dann auch er?. Wer Flash und Arrow mag, findet sicher auch Supergirl interessant anzusehen. Was ich schade finde, ist, dass bei Arrow anfangs die Hackerin total begeistert von Flash war, allerdings im späteren Verlauf komplette Fremde zwischen diesen gewesen ist. Die Entwicklung mit der Assassinengilde finde ich bis zur letzten Staffel als Nebenschausplatz interessant, allerdings gegen Ende nicht so günstig. Wobei mich irritierte, dass dann da das Ehebündnis eine wichtige Rolle spielte... -natürlich mit einem weiteren weiblichen Charakter.... die mit einer Affäre von ihm was hatte...

    Also ich finde, dass das mit den Rückblicken gelungen ist bis zur letzten Staffel... allerdings an sich durchziehen sich zuviele Beziehungsdramen- wie ein Vorposter angeschnitten hat, erinnert das an eine perfekte Soap-Welt.

  10. #10
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    893
    Punkte
    77.639
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: The Flash & Arrow

    The Flash interessiert mich nicht, ich schaue die Crossover Folgen zwar aber weder die Serie noch der Charakter an sich gefallen mir. Dennoch ist er in den Crossover Folgen nicht fehl am Platz und es sollte weiterhin Auftritte von ihm in Arrow geben.

    Ich schaue Arrow seit der ersten Folge aktiv und muss leider sagen, dass die Serie stark an Qualität abgebaut hat. Im Allgemeinen finde ich den Aufbau der Serie sehr gelungen, besonders die Rückblicke gefallen mir sehr gut, zumindest am Anfang war es sehenswert. Mittlerweile ist die ganze Serie so lächerlich geworden, dass die Rückblicke eher ein Störfaktor sind.

    Die erste Staffel war klasse, super Folgen, gute Rückblicke, einfach alles top. Ich freute mich auf die zweite Staffel und auch die entsprach meinen Erwartungen. Leider hat die Serie in der dritten Staffel abgenommen und vor allem Staffel 4 ist echt nicht gut geworden.


    Die Charaktere an sich sind zum Großteil auch gut. Am meisten gefallen hat mir Ra's al Ghul gefolgt von Quentin Lance. Seine Entwicklung hat mir sehr gefallen. Auch Malcom Merlyn ist ein starker Charakter, wobei er irgendwie an Bedeutung verliert. Wer mir weniger gut gefallen hat war Sara Lance und Laurel Lance, welche zum Ende jedoch erwachsener wurde und doch noch in Staffel 4 ein guter Charakter wurde.

    Der größte Kritikpunkt an der Serie ist Felicity und Oliver als Paar. Der Fokus auf die beiden ist einfach zu viel geworden, leider wird sich das auch nicht mehr ändern, denn das ist das, was die meisten sehen wollen. Außerdem wurde es mit der Zeit immer unglaubwürdiger und wer weiß was Oliver während seiner Abwesenheit sonst alles getrieben hat.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  11. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Isildor
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    275
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: The Flash & Arrow

    Ich kenne beide Serien. The Flash Season 1 und 2 nach schwachem Start konnte ich mich langsam mit Barry Allen in der Serie Anfreunden. Comic ist er viel besser naja da hat er seine Kräfte ja auch schon unter Kontrolle und muss sie nicht erst erlenen. Momentan ist mein Favorit sogar The Flash.

    The Arrow bin ich momentan bei Season 4 etwa bei der hälfte. Die Story ist sehr schwach die Charaktere besonders Black Canary regen mich tierisch auf hoffe sie kratzt bald ab in der Serie (Schlechte Schauspielerin + Schlechte Kämpferin). Staffel 3 war erheblich besser meiner Meinung nach. Mal sehen ob es sich vll. noch dreht. Hoffe das es wieder Bergauf geht :-D

  12. #12
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    552
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: The Flash & Arrow

    Ich kenne beide Serien und schaue auch beide. Was mich generell bei beiden Serien nervt, ist immer dieser moralische Konflikt, was wäre wenn, sie keine Helden wären, ob es nicht allen besser gehen würde... Mir ist zwar klar, dass man sonst kaum die Drehbücher füllen kann, aber weniger wäre echt toll.
    Zu den Casts kann ich mich übrigens Isildor anschließen, Black Canary "suckt". Ansonsten sehr gute Besetzungen und kurzweilige Superheldenunterhaltung, genau mein Ding.

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    39

    AW: The Flash & Arrow

    Habe bis jetzt nur Staffel 1-3 von Arrow geguckt. Gefällt mir sehr gut. Wobei mir die ersten beiden am besten gefallen haben. Staffel 3 hat etwas abgebaut finde ich und wurde mir zu "unrealistisch" wobei die Serie ja nie wirklich realistisch war. Staffel 4 soll ja der Tiefpunkt sein wie man hört. Die muss ich allerdings noch sehen mal gucken. Fand Deathstrokes Humor bis jetzt am besten was die Schurken angeht. Auch gefiel mir der skrupellose Arrow am besten als er noch getötet hat.

    Flash habe ich bis jetzt nur den Piloten gesehen fand den ganz OK mehr aber auch nicht. Werde wohl irgendwann mal weiter gucken. Vielleicht wird's ja noch besser

  14. #14
    Neuling auf Bewährung Avatar von k-r-u-l-l
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    1
    Punkte
    2.133
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: The Flash & Arrow

    Ich kenne beide Serien. Habe bereits The Flash Staffel Eins und Zwei gesehen und Warte sehnsüchtig auf die Dritte .

    Bei Arrow bin ich momentan mitten in der Zweiten Staffel. Werde mir diese auch weiter sehen, obwohl mich die ewigen Rückblenden auch etwas anfangen zu nerven.
    Persöhnlich finde ich The Flash besser als Arrow, liegt wahrscheinlich an den Superschurken, die hier vermehrt vorkommen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158