Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 57

Thema: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #21
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    17
    Punkte
    1.057
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Bezüglich des schwarzen Stormtrooper:
    In Star Wars - The Clone wars wird erzählt das die DNA der Klone immer gestreckt wird und es immer schwieriger wird und es nicht unendlich Klone geben wird da sie auch "aussterben" werden. Deshalb gehören zu den Stormtrooper nun weniger Klone und mehr Menschen hin.

    Jedenfalls war dies das Argument eines Freundes mit dem ich darüber disskutiert habe

  2. #22
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Zitat Zitat von Daelock Beitrag anzeigen
    Das sich alle über den Schwarzen Stormtrooper aufregen verstehe ich nicht. Es ist immerhin ein Stormtrooper. Kein Clone Trooper. Bei dem Wechsel zum Imperium wurden der 501 neue Einheiten hinzugefügt. Stormtrooper bestehen nicht mehr aus Clonen, sondern aus "normalen" Soldaten.
    Auch das Lichtschwert finde ich nicht schlecht. Immerhin gibt es im Extended Universe sogar Lichtschwert-Nunchakus.
    Richtig! Verstehe auch nicht, wieso sich da alle so auf den schwarzen Stormtrooper werfen. In den alten Filmen wollten schon immer alle
    auf die imperiale Akademie, somit ist es nur normal, dass sich die Truppen mittlerweile auch aus normalen Menschen zusammensetzt.
    Des Weiteren weiß man ja noch nichtmal ob der wirklich zu ihnen gehört oder ob er ein Rebell ist, der sich dort eingeschlichen hat. So oder so,
    man sollte sich nicht den ganzen Film anhand des ersten Trailers schlecht reden. Das Design des Lichtschwertes gefällt mir persönlich auch nicht.
    Diese Parierstangen passen einfach nicht zu einem Lichtschwert. Aber auch hier hat Dae recht. Es gibt im Extended Universe so allerhand
    merkwürdige Waffen. Vielleicht ist es ja gar kein "neues" Lichtschwert, sondern ein uraltes das er aus welchem Grab auch immer genommen hat ^^.
    Wenn ich mich recht erinnere, gab es beim Doppellichtschwert auch erst einen großen aufschrei und erfreute sich dann doch großer Beliebtheit.

    J.J. Abrams hat schon viele gute Filme gemacht, wesshalb ich schon ein bisschen Hoffnung habe. Wirklich viel erwarten tu ich aber zum Glück
    dennoch nicht.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #23
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Zitat Zitat von Rikimaru8 Beitrag anzeigen
    In den alten Filmen wollten schon immer alle
    auf die imperiale Akademie, somit ist es nur normal, dass sich die Truppen mittlerweile auch aus normalen Menschen zusammensetzt.
    Damit hast du vollkommen recht. Wir wollen doch wohl nicht wissen, das Han Solo seine Scheiß und Flug Künste auch auf der Imperialen Akademie erlangt hat, aus der er dann allerdings Floh, nach dem er nach einem Disziplinarverfahren Chewbaca befreit hatte.

    Auch die Idee mit den Gräbern gefällt mir. Wenn ich mich recht entsinne gibt es allerdings kaum Sith Gräber, da die meister meist nur ducrh ihre Schüler starben.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  4. #24
    Neunschwänziger Bijuu Avatar von Kurama Nine Tails
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Konohagakure
    Beiträge
    151
    Punkte
    2.630
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Auf einenteil freue ich mich auf den Film auf der anderen seite denke ich mir einfach was wollen sie nun noch aus dem Film machen.
    Also mir persöndlich were es liber gewesen wen sie was komplett neues machen und in der geschichte etwas weiter nach hinden gehen wo nooch das alte Sith Imperium is.
    Ich meine da gibts so viele Grosse Lords wo man einen Tollen viel draus machen könnte. Ich weiss halt einfach ned was sie jetzt noch weiter nach forne gehen wollen. Klar gibts auch nach forne noch weitere Spannende geschichte. Nur frage ich mich da halt sehr ob es nicht langsam Langweilig wird immer am Gleichen weiter zu machen. Ich werd ihm auf jedenfall eine Chache geben und in mir ansehen.

  5. #25
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ich war ein riesen Star Wars Fan und dann kamen Episode 1 bis 3 und CloneWars ... dieses "ausschlachten" der Lizenz ist einfach unglaublich
    ... von den ganzen digital re re master und was auch immer will ich gar nicht mehr sprechen
    vielleicht wird die Geschichte von Star Wars Episode VII - The Force Awakens wenigstes Interessanter gezeigt ... wobei wenn ich ehrlich bin habe ich die Hoffnung schon mit Episode 1 begraben

    Ich sehe das großteils wie Kurama Nine Tails eine komplett losgelöste Geschichte wär doch mal was im Stile eines Knights of the old Republic ...

  6. #26
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ich warte auf die Erscheinung des Filmes. Sicherlich wirds gegen die eigentlichen Star-Wars Teile abstinken, aus zweierlei Gründen: 1. Es eine andere Zeit der Filmgeschichte und eine andere Regie, 2. es ist alleine eine Methode nochmal Geld aus einen bekannten Namen zu holen.

    Viele werden aber warscheinlich nur abhaten weil sie sowieso mit der Einstellung "Früher war alles besser" rumlaufen, aber diesmal kann man garnichts gutes erwarten.

    Warscheinlich wirds genau so ein Flop wie der letzte Indianer Jones Film, aber ich möchte nicht blind urteilen und schaue mir SW7 deshalb an.

  7. #27
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    282
    Punkte
    3.045
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Zitat Zitat von Daelock Beitrag anzeigen
    So wie Disney "Star Wars: Rebels" verkackt hat.
    Unter einem anderem Namen, würde es meiner Meinung nach besser werden.
    Was hast du denn gegen Rebels? Ich fand es eigentlich ziemlich gut. Es ist zwar schade das Clone Wars praktisch mitten drinnen endete aber Rebels hat schon was. Ich meine es spielt zwischen Episode 3 und 4, weißt allerdings genau wie Clone Wars Unterschiede auf. In Staffel 2 werden wir nun auch Vader, Ashoka und andere bekannte Gesichter sehen. Clone Wars widerspricht darin, dass Anakin in Episode 3 erst zum Meister gemacht wurde, aber Clone Wars spielt eben vor Episode 3.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  8. #28
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]: An Rebels regen mich einfach viel zu viele Kleinigkeiten auf.
    Zum Beispiel finde ich, dass die Stormtrooper zu sehr leuchten.
    Es gefällt mir auch nicht, wie die Rebellion dargestellt wird.
    Ich mag es auch nicht, dass der Anführer der Gruppe ein Jedi ist.
    Disney hällt sich bei Rebels einfach nicht an das Extendet-Universe, welches von Lucasarts anerkannt wird.

    Ich hoffe, dass das im Film nicht so sein wird.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  9. #29
    Freigeschalteter Otaku Avatar von volleybalm
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Münchnen
    Beiträge
    49
    Punkte
    1.600
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Zitat Zitat von exterminus Beitrag anzeigen
    Ich war ein riesen Star Wars Fan und dann kamen Episode 1 bis 3 und CloneWars ... dieses "ausschlachten" der Lizenz ist einfach unglaublich
    ... von den ganzen digital re re master und was auch immer will ich gar nicht mehr sprechen
    vielleicht wird die Geschichte von Star Wars Episode VII - The Force Awakens wenigstes Interessanter gezeigt ... wobei wenn ich ehrlich bin habe ich die Hoffnung schon mit Episode 1 begraben
    Die Aussage habe ich nun schon öfters gehört, wobei ich sagen muss, dass mich Episode 1 & 3 am meisten überzeugt haben. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, was alle besonders an Episode 1 zu kritisieren haben :/

    Was Episode 7 angeht finde ich manche Kritiken ein wenig... überflüssig um es nett auszudrücken. Wie weiter oben schon erwähnt gab es da diese unnötigen Debatten um den schwarzen Sturmtrupp - ganz ehrlich - daran leidet doch nicht die Filmqualität...
    Was das ganze getue um das stylische Lichtschwert soll ist mir ebenfalls schleierhaft.

    Ich persönlich freue mich über den Film wie ein frisch paniertes Wienerschnitzel^^
    In etwa wie damals - als der Hobbit angekündigt wurde. Meine Freunde und ich saßen im Kino wie die Piraten im Spongebob Film xD

    Mehr kann ich dazu allerdings nicht sagen - es wurde ja gerade mal ein Teaser veröffentlicht... oder?

  10. #30
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Zitat Zitat von volleybalm Beitrag anzeigen
    Die Aussage habe ich nun schon öfters gehört, wobei ich sagen muss, dass mich Episode 1 & 3 am meisten überzeugt haben. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, was alle besonders an Episode 1 zu kritisieren haben :/
    Hier mal eine "kleine" Geschichte vielleicht kannst du es dann verstehen warum die StarWars Prequels so schlecht sind.

    Als vor Jahren die DVD Box mit den original Star Wars Teilen herauskam, musste ich sie sofort kaufen. Als SciFi Fan liebte und liebe ich die Filme seit ich sie das erste mal als Kind sah. Diese Filme haben eine wunderbare Erzählstruktur und die Drehbücher von allen drei Teilen sind hervorragend. Die Protagonisten sind durchdacht und für jeden gibt es was in diesen Filmen. Ist dir Luke Skywalker zu unheroisch, hast du Han Solo als Gegensatz. Ist dir R2D2 zu logisch agierend kannst du mit und über C3PO lachen. Die bedrohung des Imperiums in dieser Galaxy ist plausibel und spürbar mächtig.

    Bei den neuen Filmen (Star Wars Episode 1 - 3) dagegen ist das Script sowie das Screenwriting absoluter Humbug. Hier hat George nur schludrig versucht ein neues Star Wars Produkt für den Merchandisemarkt zu etablieren und schön abzukassieren. Die gesamte Geschichte ist extrem hirnrissig und strotzt nur so vor Plot Fehlern (engl. Plot holes). Ich zähle hier mal ein paar auf:


    Warum wird die "Macht" wissenschaftlich erklärt mit "Mediklorianer" im Blutkreislauf eines Jedi? Bin ich hier bei Star Trek gelandet oder warum muss etwas wie "Fantasy-Magie" einen wissenschaftlichen Grund haben? Ach ja, Lucas musste ja irgendwie eine Messeinheit erfinden, um Anakins "Macht" messen zu können. Star Wars ist Fantasy Fiction und nicht wie Star Trek Science Fiction!

    Warum hilft die Handelsföderation dem Imperator? Die gesammte Hintergrundgeschichte wird in allen drei Teilen weder erklärt noch findet sie beachtung. Das einzige was im Vorspann (engl. Credit roll) beschrieben wird ist der "tumult" durch die besteuerung der Handelsrouten.

    Warum wird nur Naboo belagert? Der Planet ist nur einer von vielen in der Republik und für die Handelsföderation kaum von strategischen Wert. Wieso wird der Hauptplanet der Republik nicht belagert?

    Warum hat die "Republik", die aus hunderten von verschiedenen Planetensystemen besteht kein eigenes Militär oder zumindest einen Bündnissvertrag sich gegenseitig zu helfen und zu verteidigen im Kriegsfall mit Nicht-Republikwelten? Selbst auf unserem bekloppten Planeten, der nur aus eigensinnigen und machthungrigen Staaten besteht, gibt es so etwas wie die NATO.

    Naboo "verhungert" angeblich aufgrund der Blockade. Ein Planet der das reinste Naturparadies ist, schafft es nicht mit Droiden Agrarwirtschaft zu betreiben? Wie überleben die Unterwasser Ureinwohner, die Gungans dann die ganze Zeit schon? Algen? Plankton?
    Wieso kann der Imperator über Lichtjahre hinweg, alle Jedis in der gesammten Galaxis täuschen? Selbst Yoda, der mächtigste lebene Jedi neben Anakin, der fast den ganzen Tag nur meditiert und dabei Einblicke in die Zukunft bekommt checkt überhaupt nichts.

    Wie kommt Anakin beim Angriff auf die Schiffsblockade durch die feindlichen Schilde in den Hangar und wieso ist ein schützenswertes System wie die gesamte Energie für die Schilde für jede Rakete oder Laserkanone erreichbar gleich nebenan im Hangar verbaut. Sehr durchdachte Schiffsarchitektur, wirklich!

    In der Schlacht auf Naboo werden Kampfdroiden eingesetzt, dessen Kampfkoordination durch das Hauptschiff der Handelsföderation im Orbit geleitet werden. Als Anakin durch sein zufälliges eindringen in das Hauptschiff mit seinem Gleiter dieses zerstört, klappen die Kampfdroiden auf dem Schlachtfeld in sich zusammen als hätten alle keine Batterien mehr. In Star Wars gibts überall allerdings ansonsten Droiden mit selber agierender künstlicher Intelligenz, besonders Kampfdroiden sollten doch so etwas besitzen, vielleicht die Marktlücke in der Star Wars Galaxie?

    Wieso liegt ein Pilotenhelm für Kinder in einem Kampfjäger der Naboo, der Anakin auch sofort zu passen scheint?

    Wieso wird Anakin überhaupt nach Naboo mitgenommen? Sollen 8 jährige Jedischüler schon so früh die grausamkeit eines Krieges hautnah an einer Front miterleben?

    Wieso müssen die Jedi die Luft anhalten, als Gas in den Konferenzraum auf dem Schiff der Handelsföderation eingeleitet wird? (vorher süffeln die beiden genüsslich den ihnen angebotenen Tee, der locker vergiftet hätte sein können). Wenig später auf dem Planeten Naboo, zaubern die beiden auf einmal Atemgeräte aus ihren Mänteln hervor, als sie mit Jar Jar zur kilometertief entfernten Unterwasser-Stadt (Tiefendruck scheint es ja auch nicht zu geben) tauchen.


    Als die beiden Jedi auf dem Hauptschiff der Handelsföderation den Gasanschlag überleben, erkunden die beiden die Invasionsarmee, bestehend aus Kampfdroiden. Die beiden trennen sich um auf verschiedenen Invasionsschiffen herunter zum Planeten zu fliegen um Naboo davor zu warnen. Wie warne ich denn davor, wenn ich mit der Invasionsarmee hinunter fliege? Ein wenig spät oder? Da diese Invasionsschiffe komplett gefüllt sind mit Droiden und auch die Invasionsschiffe durch Droiden gesteuert werden, macht es auch Sinn ein Lebenserhaltungssystem in solche Schiffe einzubauen.


    Später als der Häuptling der Gungans ihnen die Frage beantwortet, wie die beiden Jedi am schnellsten zur Hauptstadt kommen, sagt er "Durch den Planetenkern". Nicht nur, das diese Reise wohl tötlich aufgrund des Wasserdrucks für alle reisenden wäre, sagt es auch aus, das die Invasionsarmee wohl auf der falschen Seite des Planeten gelandet ist und nun erstmal den halben Planeten zum Zielort latschen darf. Hierbei darf nicht vergessen werden das Naboo kein eigenes Militär besitzt um sich zu verteidigen, einer Invasion direkt im Herzen der Hauptstadt hätte also nichts im Wege gestanden.

    In der zweiten Episode wird die Prinzessin durch Obi Wan und Anakin beschützt, weil ein Attentat auf sie sehr warscheinlich ist. Als die Prinzessin schläft, fliegt ein Droide ans Fenster, schneidet ein Loch hinein und lässt Killer-Tausendfüssler hindurch. Welch ein unnützer Aufwand, eine Granate wäre effizienter gewesen.

    Viele Plotpunkte mache aus einem einfachen Grund in diesen drei Filmen überhaupt keinen Sinn: Sie sind nur da, weil George sie brauchte um schnell eine Geschichte zu kritzeln. Anstatt das erste Script mit seinen Kollegen bei LucasArts bzw. LucasFilms durchzugehen und die denkfehler auszumerzen um einen viel runderen und besseren Film zu machen, wurde hier anscheinend sofort das gekritzel von George verfilmt, nach dem Motto "Der Meister macht keine Fehler".

    Wenn man die Audio Kommentare der originalen Filme auf DVD kennt (Special Edition) und die Bonus Disk gesehen hat, weiss auch den Grund für George Lucas versagen. Die Bonus Disk beherbergt eine Dokumentation (Making of) über alle drei originalen Teile und in dieser wird gesagt das der erste zusammenschnitt von George Lucas eine Katastrophe war und der erste Star Wars Film in dieser Fassung so nie in die Kinos gekommen wäre. Deswegen beauftragte er Richard Chew, der auch für "Einer flog übers Kuckucksnest" den Schnitt machte und für die arbeit an "A New Hope" zusammen mit George Lucas damaliger Ehefrau Marcia Lucas (Sie schnitt auch Taxi Driver) dafür auch den Academy Award gewann. Beim fünften und sechsten Teil führte Lucas nicht Regie und Schnitt die Filme auch nicht, sondern überlies es auch hier Kollegen. Angesichts der Tragödie der Star Wars Prequels mit ihm als Author und Regisseur (von Indiana Jones IV brauchen wir hier schon gar nicht reden), bin ich zu der Überzeugung gekommen das George Lucas keine Filme als Regisseur mehr drehen und das schreiben von Drehbüchern an den Nagel hängen sollte. Als Schreiber und Erfinder vom alten Star Wars war er kreativer und ambitionierter und dafür werde ich ihm auch immer meinen Respekt geben.

  11. 1 Benutzer sagt Danke:

    volleybalm (10. April 2015)

  12. #31
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Gisol888
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.424
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Also ich persönlich sehe dem Film noch sehr skeptisch gegenüber muss ich sagen... Ich glaub es ging auch darum, dass Disney alles, sei es Star wars Knights of the old republic oder die ganzen Bücher alle als Non-canon oder so angesehen hat. Quasi alles was sich das star wars fandom aufgebaut hat ist jetzt quasi ne parallelwelt Story/welt Entwicklung geworden. Das ist echt bitter, andererseits nachvollziehbar, da sie sich nicht an irgendwelche anderen Autoren halten wollten.
    Die schwarze Sturmtruppe stört mich nur insofern, dass Lando Carlrissan jetzt nicht mehr der einzige Schwarze im klassischen Star Wars Universum nach dem Untergang der alten Republik ist.
    R.I.P. an all die schönen Witze xD
    Ansonsten...Mal schauen, was so draus wird... Falls aber irgendjemand in dem Film anfängt im Disney-Style zu singen steh ich ohne zu Zögern auf und verlasse umgehend das Kino xD

  13. #32
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    956
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ich habe mir viele der Kommentare zu dem Thema hier durchgelesen und ich muss sagen: wie viele hier bin auch ich skeptisch. Die Tatsache, dass Disney das komplette bestehende Erweiterte Universum nicht mehr beachten will, sehe auch ich kritisch.
    ALLERDINGS gibt es hier auch eine große Chance, denn wenn die Drehbuchschreiber hier intelligent arbeiten und auch bei neuen Büchern und Comics sinnvoll gearbeitet wird, dann könnte man vielleicht so ein Fiasko, wie von exterminus über Episode I beschrieben, vermeiden. Bevor bekannt gegeben wurde, dass die neuen Filme den alten Kanon komplett missachten wollen und man nur noch die Episoden I-VI sowie The Clone Wars und Rebels als Kanon beachten wollen, habe ich mich die ganze Zeit gefragt, WIE zum Geier man eine neue Filmreihe basteln will, OHNE direkt eines der Bücher oder gar Comics zu verfilmen, die ja zu Hauf die Handlung nach Episode VI weiter spinnen. Insofern ist dies schon ein kluger Schritt, auch wenn man sich jetzt darüber aufregen könnte, dass man sich die Comics oder Bücher nun umsonst zu Gemüte geführt hat.
    Davon mal abgesehen, glaube ich, dass die Filme auf jeden Fall unterhaltsam sein werden und handwerklich ausgezeichnet gemacht sein werden. Man kann ja viel über Disney sagen und es müssen einem auch nicht alle Disney Filme gefallen ABER alle Disney-Produktionen sind ausgezeichnet gemacht und handwerklich einwandfrei. Von daher hege ich die Hoffnung, dass man zumindest hier ein gutes Produkt sehen wird. Ob die Story zu überzeugen weis wird man dann sehen.. das ist dann leider auch Glückssache.

  14. #33
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    668
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ist das nicht irgendwie völlig egal, das er Schwarz ist?Oh mein Gott, damit wird der FIlm direkt schlecht.Wie können die da nur einen schwarzen Stormtrooper hinpacken.Das macht doch echt keinen Unterschied.Ich freue mich auf den Film, also gehe definitiv ins Kino, war Ich bei den anderen Star Wars teilen auch.Tradition ist Tradition

  15. #34
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.519
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ich stehe den neuen Filmen ambivalent gegenüber.
    Einerseits reizt es mich sehr neue Filme über Star Wars zu sehen, andererseits habe ich auch sehr viele Bücher über das Star Wars Universum gelesen und ich denke dass Disney auf die Bücher keine Rücksicht nehmen wird. Obwohl diese sehr schön weitererzählen, wie es nach Endor weitergeht mit Luke, Leia und Han.

  16. #35
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    77.825
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Mit jedem Trailer wird es schlimmer. Immer weniger Star Wars, keine Ahnung was das sein soll. Die alten Filme, selbst Episode I-III, hatten Seele. Der neue Sith ist eine einzige Lachnummer, wirkt einfach total unecht und gespielt, ich weiß nicht wie man den ernst nehmen kann.

    Entweder sind die unfähig Trailer zu machen und der Film wird sehenswert oder sie vergewaltigen Star Wars einfach so lange, bis man Star Wars nicht mehr erkennt.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #36
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.289
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Sind wir mal realistisch: Sie können es nicht besser machen, als die Filme zuvor.
    Von daher werden viele enttäuscht werden, da sie mit zu hohen Erwartungen rangehen. Siehe "Der Hobbit".

    Meine Mediclorianer hüpfen zwar in die Höhe, wenn der Film in die Kinos kommt, aber am Ende werden sie leider weinen... :/

  18. #37
    Neuling auf Bewährung Avatar von drummer_michi
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    3
    Punkte
    978
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ich persönlich finde ja den Hobbit nicht schlecht, klar kommt er nicht an die Herr der Ringe Triologie ran, was meiner Meinung nach aber auch nicht möglich ist, weil vor allem der 3. Teil der Beste Film den ich kenne ist. So wird es glaub ich auch mit dem neuen Star Wars Film werden.

  19. #38
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    40
    Punkte
    1.197
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Nur weil da jemand eine Sturmtruppenrüstung an hat, heißt das noch nicht, das er auch einer ist. Han und Luck sind im ersten Film auch eine ganze Weile in so einer Rüstung herum gerannt.

    Was mich eher Skeptisch macht sind zwei Dinge:

    1. Hunderte von Büchern sind bisher von Star Wars erschienen. Alle Akribisch aufeinander aufgebaut obwohl von Dutzenden verschiedenen Autoren geschrieben und von Lucas abgesegnet. Und Disney sagt jetzt: Nö, interessiert uns nicht, wir mach das jetzt ganz anderes.

    Ich weiß ja nicht wie es da anderen geht, mich zumindest haben sie damit reichlich vor den Kopf gestoßen.


    2. J.J. Abrams.

    Ich spiele Star Trek online. Da trifft man viele eingefleischte Star Trek Fans. Mit denen konnte ich viel Chatten. Und ich habe im dem Jahr seit dem ich das jetzt spiele schon mit einigen gesprochen. Es war bisher niemand, nicht ein einziger(Niemand) dabei der diesen zwei JJ Filmen irgendetwas abgewinnen konnte. Dort heißen sie wirklich auch nicht Star Trek Film, sondern tatsächlich nur verächtlich JJ Filme. Action Action Action, und eine Aneinanderreihung von Unlogischen Filmschnitten. Und dann wieder Action Action Action. Gefolgt von Action Action Action. Story? Logik? Gefühle? Irgendetwas mit Bestand was einem an die Marke bindet und man sagt, ja da hatten sie recht, das stimmt. Egal Hauptsache Action Action Action.

    Die Fan-Basis ist so sauer über die Filme, dass CBS, der Sender der die Serienrechte innehat, verkündete, dass er für zukünftige Serien die letzten beiden Filme in keiner weise berücksichtigen will. Außerdem verweigert der Sender CBS welcher die Serienrechte innehat - Paramount, dem Filmstudio welche die Filmrechte für alle Star Trek Filme besitzt, bei der Vermarktung der Filme zu helfen. Das betrifft vor allem Werbung und Merchandise. Etwas was wiederum Paramount sehr erbost.

    Und nun hat dieser JJ, der CBS und Paramount so gründlich entzweite (zugegeben, sie waren sich seit ihrer Trennung Ende 2005 schon nicht mehr grün) , den neusten Star Wars Film in seinen Griffeln.

    Hier mal noch zwei News dazu:
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von Latyr (24. October 2015 um 20:19 Uhr)

  20. #39
    万事屋 Avatar von Chaosity
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Universe
    Beiträge
    450
    Punkte
    3.520
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    Ich bin zwar auch sehr skeptisch, ob die Qualität der früheren Werke erreicht werden kann, aber dennoch will ich nicht gleich alles schlechtreden. Klar sagte mir das bisher gezeigte Material auch nicht sonderlich gut zu, aber ein wirkliches Urteil kann man erst fällen, sobald man den Film tatsächlich gesehen hat. Der ganze Hate im Voraus bringt doch überhaupt nichts und ist zum Teil einfach nur lächerlich! Des Weiteren bin ich der Meinung, dass es einem doch egal sein kann, ob der Film gut oder schlecht wird. Wenn er gut sein sollte, gibt es halt einen Grund sich zu freuen und wenn er schlecht sein sollte, dann zwingt einem doch keiner sich den Film anzusehen.

    In diesem Sinne können wir sowieso nur Abwarten und Tee trinken.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  21. #40
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    12
    Punkte
    349
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Star Wars Episode VII - The Force Awakens

    ich bin auch sehr gespannt, wie der neue Film ist.
    vorallem stehen alle beteiligten unter ziemlich druck. der Film muss ein erfolg werden.
    naja ich denk, so lange die nicht im Film anfangen disney lieder zu singen, wird er schon erfolgreich ;-)


    So oder so, hab ich mir bereits tickets gesichert für die erste vorführung in dem hiesiegen Kino :-)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158