Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Anime Empfehlung #18: Upotte!!

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von darthgonk
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    44
    Punkte
    4.083
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Anime Empfehlung #18: Upotte!!

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Ich dachte mir, wenn ich schon [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] empfohlen habe, muss wohl auch Upotte!! drankommen^^

    Ich sagte schon bei Girls und Panzer, dass der nicht gerade einer der besten Animes ist. Bei Upotte!! zählt das doppelt !

    Also wirklich, der Anime ist noch viel dämlicher und unlogischer als Girls und Panzer, aber ich bin der Meinung, ein paar merkwürdige Animes müssen ab und zu auch mal sein.

    Wenn ihr keinen dämlichen, sinnlosen und unlogischen Anime sehen wollt, dann braucht ihr erst garnicht weiterlesen

    So, nachdem ich mich schön drumrumgeredet habe, fange ich jetzt aber mal mit der Beschreibung an.

    Nach etwas Verwirrung fängt es erstmal ganz normal an. Ein Lehrer, der neu an der Schule anfangen soll, sucht gerade nach dieser....Ach ich spring einfach etwas weiter:

    Er ist nun also ein Lehrer an einer normalen Mädchenschule. Zumindest denkt er das, die Realität sieht jedoch etwas anders aus. Schon als er seine ersten Schritte in die Schule setzt, sieht er überall in den Gängen Einschusslöcher. Etwas später darf er die Mädchen dann auch beim Schießtraining beobachten.

    Man könnte nun vielleicht denken, es handelt sich um eine Schule, die Schießtraining anbietet, für Wettkämpfe oder sogar eine Ausbildungsstätte, für angehende Soldatinnen. Wäre zwar komisch, aber noch annehmbar.

    Die ganze Sache ist jedoch sehr viel merkwürdiger, als das.
    Ich fasse mal in 5 Punkte, was ich damit meine:

    1. Die Mädchen sind keine Menschen
    2. Die Mädchen sind Waffen
    3. Jedes Mädchen ist eine andere Waffe
    4. Ihre Körperteile stellen verschiedene Teile der Waffe dar
    5. Die Mädchen sind Waffen, die jedoch auch selbst die Waffen, die sie darstellen sollen, benutzen, um selbst bessere Waffen zu werden. Den Satz muss man jetzt erstmal verarbeiten xD

    Hört sich alles ziemlich unlogisch an und das ist es auch.
    Um ehrlich zu sein, habe ich den Anime bis heute nicht wirklich verstanden.

    Das ganze ist Wohl ein Versuch, der Personifikation von Sturmgewehren, der jedoch so außer Kontrolle geriet, dass die Sturmgewehre nun eben Mädchen geworden sind. Kann ja mal passieren

    Wenn euch diese absolute Sinnlosigkeit nichts ausmacht, ist der Anime aber durchaus nicht schlecht. Vorallem hat man, da sie ja Waffen sind und ihre Körperteile die verschiedenen Teile der Waffe darstellen, sehr gute Vorlagen, für Witze. Auch die Charaktereigenschaften spiegeln die Waffe wieder, die sie darstellen sollen. Also man kann sagen, dass die Macher die Sinnlosigkeit ihres Animes zumindest ausgenutzt haben^^

    Nebenbei bemerkt, lernt man in dem Anime auch einiges über Waffen, ob man nun will oder nicht. Ich glaube, noch etwas mehr, als in Girls und Panzer über Panzer.

    Ich empfehle diesen Anime also jedem, der sich für Waffen interessiert und/oder einfach mal einen merkwürdigen Comedy-Anime sehen will, in dem man das Niveau vergeblich sucht.

    Ach und ich mag das [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] :D

    -> Wertung: 7,0

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Bitte beachtet, dass eine Bewertung zum größten Teil subjektiv ist, also entscheidet nicht nur wegen dieser, ob ihr den Anime guckt oder nicht !

    PS:
    Auch wenn es Empfehlungen sind, müssen es nicht immer die größten Meisterwerke sein. Ich empfehle alles, von dem ich denke, dass einige es nicht kennen, solange es einigermaßen gut oder wie hier einfach, auf eine sehr seltsame Weise, einzigartig ist, aber natürlich nur, wenn ich auch Lust habe den Anime zu empfehlen



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von darthgonk (16. October 2013 um 16:52 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime Empfehlung #18: Upotte!!

    Das klingt irgendwie witzig, aber auch sehr verwirrend.
    Wenn man die Serie mögen kann ohne zu verstehen was eigentlich abgeht, dann geht das sicher in Ordnung.
    Muss ich mal reinschauen. :smoking2-onion-head

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von JoleenLovesMina
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    62
    Punkte
    3.554
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime Empfehlung #18: Upotte!!

    Zitat Zitat von darthgonk Beitrag anzeigen
    ... Ich sagte schon bei Girls und Panzer, dass der nicht gerade einer der besten Animes ist. Bei Upotte!! zählt das doppelt !

    Also wirklich, der Anime ist noch viel dämlicher und unlogischer als Girls und Panzer, aber ich bin der Meinung, ein paar merkwürdige Animes müssen ab und zu auch mal sein.
    Oh man, bitte nicht Upotte, hab ich so bei mir gedacht als ich deine Empfehlungsüberschrift gelesen habe. Der ist alles Wert, aber keine Empfehlung!
    Aber schön das du es selber gesagt hast, so ein dämlicher Mist, wer bekommt tatsächlich Geld dafür so einen Schund zu produzieren? Alleine schon das Gleichsetzen von menschlichen Lebewesen(jungen Mädchen) mit Waffen, entberrt jeglichen guten Geschmack, von Logik und Verständnis mal ganz abgesehen!
    Das einzige Produktionargument und damit eine wahrscheinliche Vorraussage das es sich bei Pubertierenden verkaufen wird, wobei es das in meinen Augen nicht ist, sind der Fanservie/Ecchi Anteil! Sonst kann man den Anime getrost dort lassen, wo er hingehört, nämlich in einem Mülleimer!

    Mina

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KaiserDiaz
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    20
    Punkte
    862
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Anime Empfehlung #18: Upotte!!

    Und dann!! Upotte!! :D

    Frauen, dessen Körper wie Waffen funktionieren. Müssen gereinigt und instand gehalten werden. Mal ehrlich wer kommt nur auf so ein Idee?
    Klar es gibt viele witzige Szene, gepaart mit einigem Fanservice, bei denen man ab und zu schmunzeln kann.
    Allerding muss ich sagen, dass "Melon-Subs" hier wieder sehr gute Arbeit geleistet hat und sich ein anschauen lohnt (aber nur einmal).
    Für alle die auf schießwütige Frauen stehen, sollten zulangen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158