Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Claymore Review

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von Sansento
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    95
    Punkte
    3.723
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Claymore Review

    Hallo zusammen, da ich hier kein Review gesehen habe von Claymore, dachte ich ich schreibe mal ein bissl was über diesen Anime.

    Worum geht's hier?

    Der Anime spielt in einer Welt in der Menschen mit Dämonen, den sogenannten Yoma, mehr oder weniger zusammenleben. Diese Monster ernähren sich von menschlichen Innereien und leben versteckt unter den Menschen bis sie ihr Hunger zu neuen Angriffen treibt. Eine Gruppe mächtiger Kriegerinnen bildet eine Organisation, um die Menschen vor diesen Dämonen zu beschützen und zu befreien. Diese Kriegerinnen werden nach ihren Schwertern, den Claymores, benannt. Sie haben sich mit dem Fleisch und Blut der Dämonen verbunden und sind zu Mischwesen, halb Yoma - halb Mensch, geworden. Von Yoma terrorisierte Dörfer können die Claymores anheuern und um ihren Schutz bitten. Sie dienen als eine Art Söldnerinnen.

    Die Geschichte um Claymore handelt von Reisen der "Claymore" Clare, welche gegen Dämonen kämpft und sich dabei gleichzeitig an den Rest ihrer Menschlichkeit klammern muss.
    Auf ihrer Reise begegnet sie dem Waisenkind Raki, dessen Familie einem Yoma zum Opfer gefallen ist. Nachdem Clare ihn vor dem Tod durch den Yoma bewahrt, verbannt ihn sein Dorf und er schließt sich Clare an.

    Gemeinsam machen sie sich auf den langen Weg durch die Welt von Claymore, die viele Gefahren und Herausforderungen und Abenteuer für sie bereit hält.

    Allgemein

    Claymore ist ein Anime der anfangs seine Startschwierigkeiten hat. So kann es passieren das man ihn aufgibt noch bevor er richtig in Fahrt kommen kann.
    Die ersten Folgen gehen nach dem Enemy of the Day Prinzip vorran und werden so nach und nach immer mehr mit Inhalt gefüllt.
    So dienen die ersten 4 Episoden nur dem einstieg in die Welt von Claymore und um das bekanntmachen der Umwelt.
    Nach Episode 5 geht's mit dem Anime richtig los und alle die bis dahin durchgehalten haben werden belohnt mit tolle Schwertkämpfen und einer dichten Storyline.

    Die Charaktere entwickeln sich stetig weiter, die Geschichte bleibt abwechslungsreich und ich für meinen Teil konnte nach jeder Episode nicht mehr aufhören und wollte noch eine weitere sehen.
    Es gibt in der gesamten Serie immer wieder Szenen voller Dramatik die einen an den Stuhl fesseln, kombiniert mit der Aktion schafft es Claymore auch den letzten Skeptiker zu überzeugen.

    Ein weiterer toller aspekt der Serie ist unsere Protagonistin Clare die der Serie durch ihrer Wandlung auf dem Schmalen grad zwischen Mensch und Yoma noch ein wenig mehr Würze verleiht.


    Openings und Endigs sind gelungen und passen gut zu der Serie.

    Die Animationen sind nicht das beste was es je gegeben hat, sie sind aber dennoch gelungen und die Atmosphäre weiß in den vielen Action Szenen durchaus zu glänzen.


    Meiner Meinung nach ist die Serie in allem gut gelungen.
    Angenehme, teilweise sehr tiefe Storyline mit schöner charakter Entwicklung und jeder menge Action.

  2. 2 Benutzer sagen Danke:

    NanaNo7 (5. November 2013),TheRealJoker31 (6. March 2014)

  3. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von esper
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.392
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    ein anime der mir sehr gut gefallen hat.
    leider ist man dann vom manga abgewichen und hat der anime serie ein eigenes ende gegeben um die serie abzuschließen, denn der manga ist noch immer nicht zu ende.
    und dieses künstliche (und für mich schlechtes) ende merkt man leider der ansonsten sehr geilen serie an.

  4. #3
    Kleiner Experte Avatar von NanaNo7
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    97
    Punkte
    4.010
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Claymore hat mir eigndlich auch gut gefallen obwohl es einige Unstimmigkeiten gibt.
    Manche Abschnitte ziehen sich ein wenig dahin auch manche Fragen bleiben unbeantwortet.
    Die Charaktere sind gut gelungen.
    Wer Lust auf mehr aus dem Claymore Universum haben möchte sollte auf jeden Fall den Manga lesen.

  5. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Prie
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.676
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    danke fürs Review werd gleich mal reinschauen ))))

  6. #5
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.474
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Claymore war für mich irwas zwischen "klasse" und "meh". Es sich anzuschauen lohnt sich auf jeden fall! Die Kämpfe sind super gemacht, aber die Story fand ich doch etwas flach und manche Dinge wurden überhaupt nicht erklärt. Durchquälen musste ich mich jedenfalls nicht.
    Solide Show mit guter Idee und die "Erwachten" sind ziemlich badass Dass es das GerDub gibt macht es für viele wahrscheinlich auch attraktiver.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  7. #6
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Leider die Realität
    Beiträge
    94
    Punkte
    3.366
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Also ich habe mir Claymore ebenfalls angeschaut und muss sagen das es eigentlich ein recht solider Anime ist.... hier und da etwas düster aber passt gut .. Den Manga & co. kannte ich bis dahin noch gar nicht daher kann ich nicht sagen was wie wo abweicht .. die Serie an sich jedoch finde ich recht gut...

  8. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Jamakasi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    22
    Punkte
    3.249
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Hab Claymore in kurzer Zeit durchgsehen. Ich muss sagen obwohl mir das Genre eigentlich nicht so luegt hab ich den anime ins herz geschlossen.
    Das einzige was ich schade fande war das Ende. Es hat mich irgendwie enttäuscht. Aus diesem Grund hab ich jetzt den Manga angefangen da dieser ja anders weitergeht ^^

  9. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Cony
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.984
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Ich hab den Anime durchgesuchtet !
    Er war blutig und hatte eine echt düstere Atmosphäre, das machte es sehr anziehend.. *-*
    Sollte sich wirklich jeder mal anschauen, der auf sowas steht.

  10. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Julz
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.988
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Dankeschön für die Empfehlung, klingt echt Interessant werde Ihn mir anschauen.

  11. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Remus
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.300
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Was ich bei Claymore nicht verstanden habe, ist der Fakt, dass er einfach abgewürgt wurde. Ist doch immer noch als Manga am laufen und hat kein Schneid verloren.

  12. #11
    Kleiner Experte Avatar von Learza
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    65
    Punkte
    3.218
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Naja, ich glaub es gibt immer so dinge, die wir nicht verstehen können - z.b. versteh ich nicht warum bleach nach ~~350 Folgen als anime nciht fortgesetzt wird, wenn wohl nur ncoh so 50 Folgen fehlen würden... Aber zurück zum toppic: das Ende kommt wirklich etwas schnell, so nach "Ist das alles?" oder "so einfach gehts also?".

    Wenn man aber darüber hinwegsehen kann, ist der Anime sehr schön gemacht. Teils düster, aber das fand ich eigentlich sehr gut: Nen Krieg zwischen Dämonen und Halbdämonen mit lachenden hasen wäre wohl einfach schlecht -> das mus irgendwie schon n bissl blutig, graumsam, gemein und düster sein.

    ich würde jedem, der auf was düsteres mit Dämonen oder vampiren oder so aus ist, empfehlen zumindest ein paar Folgen reinzuschauen.
    Geändert von Learza (29. January 2014 um 02:39 Uhr)

  13. #12
    Kleiner Experte Avatar von pirat89
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    117
    Punkte
    2.549
    Errungenschaften:
    Erste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    besitze den Anime, und wollte ihn mir eh schon seit längerer Zeit mal angeschaut haben. Habe immerhin auch meist nur recht Gutes drübergehört. Daher sollte man sich mal davon überzeugen lassen
    Steht also schon ganz bald auf meiner Liste der zuguckenden Animes ^^
    nur mal so als Frage der hat 26 Folgen oder ?
    nicht das ich ihn schaue und dann feststelle ich hab ja gar nicht alle Folgen xD

    danke vorab schon mal

  14. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Klevi
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Albanien
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.625
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Claymore ist ein sehr guter anime fur micht.
    Die story ist schon mal irgendwie anders gesehen aber trotzdem sehr unterhaltsam. Story 7.6/10
    Auch die chara sind sehr gut gelungen auser Raki (ich hasse ihn) Characktere 7.9/10
    Animation ist meiner meinung nach sehr gut besonders in den kampf szenen. Animation 8.2/10
    Leider wird die story nich zu ende erzahlt.
    Kann die serie herzlich allen empfehlen, aber wen ihr wissen wollt wie die story weiter geht, liest das manga. (einer meiner favoriten)
    Gesammt 8/10 punkten

  15. #14
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.021
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Gestern gefinished
    ich fand aber das Ende aber leider ziemlich... hmm naja
    Aber die Serie war schon ziemlich geil aber auch ein wenig zu kurz gelungen find ich Die story hätt tiefer sein können

  16. #15
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    15
    Punkte
    339
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Claymore Review

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Ich kann da nur zustimmen, hatte eigentlich mehr erwartet, der Anfang ein bisschen zäh, dann nimmts richtig Fahrt auf nur um zum Ende hin wieder total abzuflauen, fast schon enttäuscht vom Ende, zu vorhersehbar und irgendwie wenig originell. Wer aber auf nette Metzeleien steht ist hier nicht falsch.
    Geändert von Freeker (8. November 2015 um 00:48 Uhr) Grund: Unnötiges Zitat entfernt

  17. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von vaniramai
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    326
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Claymore Review

    Ich fand die Story an sich total gut, ich will unbedingt den Manga lesen, da ich unbedingt wissen will was hinter der komischen Organisation steckt. Schade, dass der Anime so abrupt geendet hat, aber die Mangas sind ja meist eh besser also die Anime-Adaptionen =)

  18. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Moris Detektei
    Beiträge
    689
    Punkte
    3.080
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Claymore Review

    Danke für den Tipp. Ich hab zuvor noch nie was von dem Anime gehört. Die Beschreibung gefällt mir. Ich denk mal, ich werde in den Weihnachtsferien den Anime durchschauen, aber wie ich gelesen hab, ist die Story nicht vollständig. Das kommt leider immer heufiger vor, dass die Anime-Serien nicht bis zum Ende gemacht werden, sondern mitten drin aufhören, damit man "gezwungen" wird, den Manga zu kaufen. Warum fängt man dann eigentlich mit dem Anime an, wenn man ihn eh nicht zuende macht.

  19. #18
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.352
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Ich liebe Claymore sehr stark, habe auch die Mangas alle gelesen. Leider endet der Anime genau da, wo die Mangas erst so richtig spannend werden, wie ich finde
    Und eine zweite Staffel ist durch das veränderte (und leider wirklich schlechte) Anime-Ending wohl auch nicht mehr möglich, seufz...
    Aber bis auf das Ende auf jedenfall sehr empfehlenswert! Und wem die Story zu unvollständig ist, sollte definitiv mal zu den Mangas greifen.

  20. #19
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    8
    Punkte
    659
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Claymore Review

    Ich habe den Manga gelesen, konnte mich aber nicht so sehr fesseln. Habe bei ca. 2/3 der Bände aufgehört. Der Anime sieht allerdings recht gut gemacht aus, vielleicht ist das ein Ansporn mal wieder reinzuschauen. Meint ihr wenn einem der Manga nicht so zusagt könnte der Anime trotzdem interessant sein?

  21. #20
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.955
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Claymore Review

    Habe Claymore auch in kurzer Zeit durchgsehen. Cooles Konzept, gute Story wobei es vorherzusehen ist, dass die Hauptcharakterin nicht die schlechsteste ist sondern besonders, aber sonst wäre es ja auch langweilig . Das einzig schlechte fand ich, war das Ende. Da hätte man viel mehr rausholen können. Trotzallem definitiv einer der besseren Animes die ich bisher gesehen habe.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158