Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Deadman Wonderland Review

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Neuling auf Bewährung Avatar von AnimeOutPut
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    1.838
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    Deadman Wonderland Review

    Vorwort:
    Alle die den Anime nicht gesehen oder den Manga nicht gelesen haben werden hier nicht gespoilert! Falls es doch nicht vermeidbar sein sollte, um meine Meinung zu erläutern werde ich den Inhalt in einer Spoiler packen

    Story & Plot:
    In Tokio, das durch ein Erdbeben stark zerstört wurde, lebt der Schüler Ganta Igarashi. Er ist ein Überlebender der Katastrophe, bei der dreiviertel von Tokio im Meer versank. Dennoch versuchen die Menschen ein normales Leben zu führen, sodass Ganta zusammen mit seinen Freunden die Schule besucht. Eines Tages taucht jedoch ein seltsamer, rotgekleideter Mann auf, der vor den Fenstern des Klassenraumes schwebt.
    Dies ist der Anfang von Gantas real gewordenen Albtraumes. Seine komplette Klasse wurde von dem roten Mann ausgelöscht und er wird des Mordes schuldig befunden. Er wird in das Hochsicherheitsgefängis "Deadman Wonderland".Dort angekommen muss er sich zunächst mit den dortigen Regeln vertraut machen. Jeder der Insassen bekommt nämlich ein Halsband umgelegt, das sowohl seine Position ermittelt und ihn ebenso durch die Injektion von Gift töten kann.

    In dem Gefängnis wird er schnell auf die rauen Sitten aufmerksam und bekommt sie auch selbst zu spüren, zumal er durch den Vorfall in seiner Schule auch als sehr berüchtigt gilt. Da er noch recht jung ist, ist er den anderen Insassen körperlich unterlegen und droht schnell das Opfer von Attacken zu werden, bei denen vom korrupten und sadistischen Wachpersonal niemand einschreitet. Bevor es jedoch so weit kommt, trifft er auf das merkwürdige Albino-Mädchen Shiro.
    Weiteres erfahrt ihr dann wenn ihr den Anime guckt oder den Manga lest

    Animation und Soundtrack:
    Die Musik zur Serie komponierte Narasaki. Das Vorspannlied One Reason stammt von fade, für den Abspann verwendete man den Titel Shiny Shiny von Nirgilis.
    Das Opening an sich finde ich nicht schlecht, jedoch finde ich dieses im Vergleich zum Ending richtiggehend schwach. ( das Ending ist souuuu geil <3 )

    Charaktere und Bewertung:
    Ich muss sagen, dass ich Ganta am Anfang nicht sonderlich mochte. Er hat dauerhaft seine Schwächen gezeigt, jdeoch ändert sich das wenigstens zum Ende hin und er wird endlich selbstständiger und verfolgt nicht nur ein einziges Ziel. Er lernt seine Fähigkeiten einzuschätzen und verwandelt sich von einer Heulsuse zu einen halben Mann.

    Shiro muss man einfach lieben! Sie ist sehr liebenswert und ihre Vorliebe für Süßigkeiten macht sie umso süßer. Ihr Outfit sollte jeden Herren hier positiv Ansprechen ( hrhr ). Sie denkt relativ simpel, aber trotzdem merkt man das sie mit allen Mitteln versucht Ganta zu beschützen.

    Alle Charaktere sind ziemlich jung und das merkt man auch an deren Verhaltensweisen und wie sie Handeln. Trotzdem: In den 12 (+1) Folgen hat man gelernt alle Charaktere zu verstehen. Am allerliebsten gefällt mir aber Shiro :3
    Fazit:
    Mit einer der ersten Animes, die ich gesehen habe. Es fehlt ein bisschen die Erklärung in was für einer Beziehung Ganta und Shiro stehen. Vieles ist sehr unrealistisch und teilweise recht plump erklärt. Trotzdem finde ich die Idee und die Kritik die ausgeübt wird gut.
    Ein Anime für zwischendurch.
    6,9/10 Punkten.

  2. #2
    Kleiner Experte Avatar von Feindsender
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    106
    Punkte
    2.775
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich fand den anime sehr gut!
    Aber nur bis Episode 2-3 Nach Episode 1 dachte ich hier erwartet mich mein persöhnlicher Jahres anime Nr.1

    Dem war jedoch nicht so vieles verliert sich und man bedient sich an althergebrachten!

    Da es inzwischen einen gerdub gibt werde ich den mir bald auch mal anschauen kenne bisher nur japdub und bin nicht sooo der fan von subs lesen

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.606
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Deadman Wonderland Review

    Mich hat vorallem das ende von Deadman Wonderland extrem entäuscht, ich hatte die hoffnung das es dort erst anfängt,
    jedoch hat man über das mädchen ja wirklich kaum etwas erfahren...
    begründete und sinnvolle review...

    Gruß SunburstHD

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von tsukiShimizu
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.783
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich muss sagen, ein wirklich gelungenes Review!

    Die Länge ist lang genug, um ausführlich zu sein, ohne wirklich langatmig zu werden.

    Hab' den Anime selbst geguggt, und muss sagen, dass er wirklich ungünstig beendet wurde - als jemand der den Manga gelesen hatte, kann ich nur sagen, dass es eben erst weitergeht, und der Anime selbst sich durchaus eine zweite Season verdient hätte - in der die Handlung aus dem Manga weitergesponnen wird, und man endlich mehr von Shiro erfährt, und eben die gesamte Plotline aufgedeckt wird.

    Gutes Review, hab' selbst dem Anime die gleiche Punktezahl gegeben. ^^

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.655
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Deadman Wonderland Review

    Vielen Dank für das Review!

    Ich hab schon seit längerem damit gespielt mir diesen Anime zu holen wa mir aber nie wirklich sicher....
    In meinen Ohren hört es sich nach einem guten Anime an dessen "Ende" einfach nur schlecht gemacht ist was aber kein Grund ist ihm keine Chance zu geben.

    in diesem sinne noch einmal Danke!^^

  6. #6
    Neuling auf Bewährung Avatar von Dice_Ripper
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3
    Punkte
    1.706
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich muss sagen, dass der Anime an sich wirklich super genial und total crazy war. Dennoch muss leider das Ende bemängelt werden, ich war äußerst eintäuscht. Es kam mir so vor, als wenn sie die Story schnell zuende bringen wollten. Es hätte ruhig noch einen vierten Part geben können, um das ganze ein wenig abzurunden...

    Ansonsten tolles Review! Toller Anime

    Lg

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Ritter des Herbstes
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.583
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Deadman Wonderland Review

    Äußerst realistische Bepunktung, nehme ich an.
    Alles in allem fand ich DMW irgendwie... naja, "schwach" trifft es nicht wirklich. Es war halt irgendwie alles schon mal da.
    Man kann wohl sagen,dass es ein ganz netter Anime für Momente ist, wo man alles will, nur nicht mitdenken.

  8. #8
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    77.906
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    Je mehr und je länger ich darüber nachdenke desto "schlechter" finde ich Deadman Wonderland. Die Idee ist echt gut aber die Hauptcharaktere sind meiner Meinung nach einfach total schlimm, potthässlich [der Zeichenstil ansich ist okay], und nervig. Zudem das Ende, was mehrfach bemängelt wurde, es ist einfach nur schlecht. Man sollte den Anime gesehen haben, ich kann nicht begründen warum, aber ein zweites mal werde ich den nicht gucken.

    Dein Review ist gut gelungen, vl. beim nächsten mal, oder nachbearbeiten, optisch interessanter und schöner gestalten. Inhaltlich finde ich deinen Text gut nur ist er mies verpackt. Verschiedene Schriftgrößen, Helligkeiten und evtl. Fett oder Kursiv dazu.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.330
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Deadman Wonderland Review

    Deadmen Wonderland ist wirklich ein Anime mit zwei Gesichtern,
    Es ist ein typisches Beispiel für viele andeutungen auf eine gute Story aber diese werden niemals wahr gemacht (wer die letzten Staffeln Dexter gesehen hat weiß was ich meine)
    als der Anime zuende war dachte ich: " jetzt geht es richtig los." und als ich nach der nächsten Folge gegoogelt habe hab ich gesehen, dass das die letzte war xD
    Unterhalten hat er mich trotzdem.

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Rocksworth
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.431
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    Deadman Wonderland ist für mich ein typisches beispiel der Sorte: Manga>Anime. Was nicht heissen soll, dass ich die Anime-Umsetzung schlecht fand. Ich hatte einfach beim lesen des Manga das Gefühl, dass auch Charaktere, die mir im Anime einfach grund-unsympathisch waren, doch etwas besser dargestellt wurden, so dass ich besser verstanden habe, warum sie denn so sind, wie sie sind. Auch werden im Manga schon recht früh noch weitere Charaktere vorgestellt, die im Anime nur kurz oder gar nicht ihren Auftritt hatten. Wie die meisten habe ich eigentlich auch nur das abrupte Ende zu bemängeln und empfehle denjenigen, denen der Anime gefallen hat, sich auch den Manga zu geben.

    Die Review fand ich auch gut gelungen, nur würde ich noch für ein anderes Mal in Betracht ziehen, die Titel der Abschnitte in der Font leicht zu verändern (Etwas grösser, Fettschrift usw.), damit mehr klare Gliederung mit reinkommt.

  11. #11
    Kleiner Experte Avatar von Postal-Dude
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    71
    Punkte
    1.745
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich muss sagen das mir der Anime extrem gut gefallen hat!
    Ich konnte gar nicht aufhören alle Episoden nacheinander zu schauen einfach weil er so gut und spannend war!
    ABER dann kam das Ende und das ist ja EXTREM offen was ich persönlich ziemlich scheiße fand.
    Diese Ending ist unbefriedigend ohne Ende für mich.
    So vieles bleibt offen und was nun mit den beiden Haupt Charakteren passiert weiß auch niemand da Shiro ja gleichzeitig der Rote Mann ist.
    Fraglich ist nur ob es sich dabei um eine gespaltene Persöhnlichkeit handelt oder ob sich Shiro bewusst ist das sie Gantas Klassenkameraden abgeschlachtet hat, wovon ich jetzt nicht ausgehe. Und was passiert wenn die "Böse" Persöhnlichkeit und Ganta aufeinander treffen ist auch fraglich, aber sie scheinen ja nun verbunden zu sein, eventuell hat ja auch die andere Persöhnlichkeit ein "verlangen" nach Ganta. Und was insgesamt mit dem Deadman Wonderland passiert bzw ob Ganta jemals rauskommt ist auch offen.

    Solche Enden finde ich einfach zum kotzen und dieses Ending zerstört für mich den ganzen Sinn des Animes.
    Das ist so als ob ich mir die Hälfte von den Herr Der Ringen Filme schaue und dann mittendrin das Ende ist.
    Sowas ist einfach beschissen und für mich der Hauptgrund warum der Anime schlecht ist bzw ich ihm keinen Empfehlen würde.
    Man verschwendet seine Zeit da die Story extrem unbefriedigend abgeschlossen wird.

    Aber warum eigentlich? Könnte man nicht theoretisch noch eine zweite Staffel machen? Das würde dieses dämliche offene Ende entfernen aber ich glaube ja nicht dran da nichts dafür spricht das es eine Fortsetzung des Animes gibt, warum auch immer.
    Habe mir schon öfters überlegt ob ich mir nicht mal den Manga Band gönnen soll aber selbst der ist ja anscheinend noch nicht Komplet in Deutsch raus und ich muss sowas in Deutsch oder Alternativ Englisch lesen. Aber ich lese eigentlich sowieso keine Mangas...

    Leider ziemlich enttäuschend der Anime, wirklich nur wegen dem Ende, so blöd es sich auch anhört.
    Ich habe normalerweise keine Probleme mit offenen Enden aber bei dem Anime ist das so idiotisch gemacht das es für mich echt im nachhinein keinen Sinn gibt den Anime zu schauen.

    Ist der Manga mittlerweile auf Deutsch vollständig oder nicht?
    Gibt es eventuell irgendwo DEUTSCHE scans?
    Wäre toll wenn das jemand weiß.

  12. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Juria
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    nowhere
    Beiträge
    28
    Punkte
    1.356
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    also ich hab zuerst den anime deadman wonderland gesehen und war damals schon ehrlich gesagt begeistert, ehrlich gesagt mochte ich die charas und verstehe nicht warum viele sie so nervig fanden xD
    das ende war im anime wirklich nicht das ware
    also habe ich etwas später auch den manga gelesen weil ich wissen wollte wie es weiter geht und wen ich ehrlich bin fand ich den anime 34299082439x besser als den anime ich mochte den zeichenstil ich mochte den plot alles war einfach toll *fangirl feels*

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Magicmanx
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.299
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Deadman Wonderland Review

    Im Grunde ein guter Anime, wären da nicht Probleme wie:

    Ein plötzliches und offenes Ende mitten in der Story, und wohl keine Aussicht auf eine nächste Staffel.

    Der komplette Plot vom Manga wurde über den haufen geschmissen, und frei nach Schnauze animiert, wobei der Manga doch so viele tolle Charaktere und so Emotionale Momente zu bieten hatte...

  14. #14
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1
    Punkte
    1.098
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    man sollte sich unbedingt noch den manga im nachhinein reinziehen da der anime weniger als ein drittel der gesamten geschichte ausmacht

  15. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.248
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich war wahrscheinlich noch nie so enttäuscht wie nach dem Ende der 'Serie' (es verdient diesen Begriff noch nicht einmal, da es wenn überhaupt, dann nur eine Staffel war).
    Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es doch noch eine zweite Staffel geben wird, schließlich geht der Manga ja auch noch weiter (Material ist also da).

  16. #16
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.140
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich fand den Manga einfach geil und war begeistert, als ich davon erfahren habe das es nun dazu einen Anime gibt. Gestört hat mich dabei, dass die Serie an einigen Stellen selbst in Japan geschnitten wurde. Wenn die Serie zu brutal ist, dann kann man sie halt nicht produzieren. Ganz oder garnicht. Die Idee das Blut zu kontrollieren und verschiedene Fähigkeiten zu entwickeln fand ich super. Die Stimmen der Charaktere passen super.

  17. #17
    Kleiner Experte Avatar von rmax67
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    125
    Punkte
    1.096
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich habe den Anime auch gesehen, und muss sagen ich dachte es wäre mehr drin, das Ende kam leider viel zu abrupt und die ganze Geschichte im Anime wirft leider viel zu viele Fragen auf. Der Vergleich zum Manga würde mich jetzt sehr interessieren, da ich vorher nichtmal wusste das dieser Anime auf einem Manga basiert, eben weil der Anime so viele Fragen aufwirft.

  18. #18
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SystemS
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.946
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Deadman Wonderland Review

    Ich habe den Anime auch seit ein paar Tagen durch und überlege mir ernsthaft den Manga durch zu gehen.
    Das Ende hat was von in der Luft hängen lassen.
    Man hat schon gegen Ende gemerkt das es eng wird dir Story wirklich richtig abzuschließen.
    Aber an sich fand ich den Anime richtig gut.
    Mir persönlich hat das Opening richtig gut gefallen.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158