Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DomDom
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.528
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

    Hey Leute, da ich diesen Anime vor gerade mal 2 Stunden beendet habe, besitze ich noch frische Erinnerungen an alle Ereignisse des Animes. Deswegen dachte ich mir, dass ich, solange das noch der Fall ist, eine Review dazu schreibe :D

    Die Story:
    In Blue Exorcist geht es um den Teenager Rin Okumura welcher der Sohn einer menschlichen Frau und Satans ist, was ihn zu einem Dämon macht. 15 Jahre konnten seine dämonischen Kräfte vor ihm verborgen werden, doch als Dämonen ihn verfolgen gibt ihm sein Adoptivvater ein Schwert, welches Rins Kräfte in Schach hält. Wenn dieses Schwert gezogen wird, lässt Rin seine Kräfte frei und wird zum Dämon. Nach dem Tod jenes Adoptivvaters begibt sich Rin zusammen mit seinem Bruder zu der True Cross Akademie für Exorzisten. Rins Bruder Yukio, der bereits ein Exorzist ist, bekommt die Aufgabe, Rin und ein paar andere Teenager zu Exorzisten auszubilden. Rin setzt sich seit dem Tod seines Adoptivvaters nur noch ein Ziel: Satan töten!
    Im Laufe der Geschichte liegt es nun an Rin und seinen Freunden ausgebildete Exorzisten zu werden, Dämonen zu bezwingen und ihre individuellen Ziele zu erreichen.

    Animation und Sound:
    Ich fange mal mit dem Artstyle des Animes an. Dieser ist sehr schön anzuschauen und nicht zu männlich oder weiblich gezeichnet. Die Charaktere unterscheiden sich vom Gesicht her sehr viel und kein Charakter sieht so aus wie der andere. Die Hintergründe, vor allem die Akademie sind sehr detailliert gezeichnet und passen perfekt zum Artstil der Charaktere.
    Die Animationen sind ebenfalls grandios gelungen. Bewegungen und Mimik sind nicht steif sondern laufen flüssig ab, was sehr schön anzuschauen ist.
    Besonders die Kämpfe sehen einfach Klasse aus und man freut sich immer wenn es dann endlich Kämpfe gibt. Ich weiß nicht wie ich die Flüssigkeit der Animation beschreiben soll, ich hoffe einfach, dass ihr wisst was ich meine :D
    Nun zum Sound. Der Soundtrack in diesem Anime ist einfach Hammer. Es gibt natürlich die Standard Traurigkeits - Musik aber es gibt auch die hammerharte Kampfmusik die einem einfach ein geiles Gefühl gibt, während man gespannt zusieht wie Rin seinen Gegner einfach nur zerstört.
    Besonders positiv sind mir die beiden Openings aufgefallen. Sowohl Core Pride von UVERworld als auch In My World von Rookiez is Punk`d passen perfekt zu der Stimmung des Animes. Beide Openings sind einfach nur gewaltige Ohrwürmer die einfach nicht aus dem Kopf gehen. Man muss sie einfach unter der Dusche summen :D Das ist auch gut so, da die Lieder einfach Hammer sind und beweisen dass das Japanische Volk die Rockmusik beherrscht :3

    Meine Meinung: Die Story ist meiner Meinung nach sehr interessant und gut im Anime aufgebaut. Es gibt zwar nicht viele große Actionszenen, trotzdem sind die Folgen und Momente in denen keine Action vorhanden ist noch lange nicht langweilig. Die Dialoge sind gut geschrieben, ich mochte so ziemlich jeden Charakter und ich hatte einfach immer Spaß an dem Anime.
    Jetzt kommen wir zum einzigen, großen negativen Punkt auf der Liste.
    Da der Anime, so wie Shingeki no Kyojin noch ziemlich früh während der Manga Release Spanne gemacht wurde, unterscheiden sich Anime und Manga ungefähr ab Folge 15 sehr stark voneinander. Da es nicht genug Kapitel im Manga gab um diesen weiterhin zu folgen, mussten die Entwickler des Animes sich eine eigene Story ausdenken. Das wäre auch kein Problem gewesen, hätte das Ende einen Sinn ergeben. Das Ende hat sich ziemlich gerusht angefühlt und das finde ich ehrlich gesagt, sehr schade.
    Ich hoffe, dass sie sich trotz des abrupten Endes dafür entscheiden eine zweite Staffel zu machen, da die Story wirklich großes Potential dafür bietet.
    Bald sind genug Manga Kapitel erschienen um 2 weitere Staffeln daraus zu machen, also bitte, mehr Staffeln :D


    Trotz des merkwürdigen Endes hatte ich immer Spaß mit diesem Anime, und letztlich ist das doch das was zählt.
    Für mich ist Ao No Exorcist eine: 8/10

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Juria
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    nowhere
    Beiträge
    28
    Punkte
    1.356
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

    also aus meiner sicht war der anme blue exorcist ziemlich überzeugend.
    ich hab die beiden brüder einfach nur gefeiert und anderes charas waren auch zielich neressant.
    ich mochte den zeichenstil er war halt angenehm anzusehen.
    außerdem hab ich grundsätzlich nichts an der story auszusetzen xD
    ich würde den anime als 9/10-10/10 bewerten

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Fishbowl
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.651
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

    Genre: Vielversprechend und im großen Sinne auch erfüllt.

    Story: Jeder kennt es , eine 0815 Story mit Happy End und ein paar Toten , hätte mir viel mehr erhofft und vorallem die letzte Folge.. naja.

    Animation/Bilder: Der Protagonist trägt 2 verschiedene Kleidungen im GANZEN Verlauf des Animes. Ansonsten 0815 Stellenwert.

    Charaktere: Mal was neues. Sehr viel Emotionen hinter den Charakteren.

    Musik: 1-2 Gute Musik Untermalungen... das war´s auch

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.122
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

    Ao no Exorcist ist einer der wenigen Anime, die sich bis zu einem Punkt komplett am Manga halten und auch die komplette Stimmung, Atmosphäre und Charakterdarstellung eins zu eins übernimmt. Bei vielen Umsetzungen von erfolgreichen bzw sehr guten Mangas fehlt die Liebe zum Detail und Inszenierung der Protagonisten wird oft fehlerhaft vermittelt. Bei AnE ist dies nicht der Fall und somit ist es eine sehr gute Umsetzung und absolut empfehlenswert.

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.140
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

    Der Anime Blue exorcist hat mich absolut überzeugend. Ich hab die beiden brüder einfach nur gefeiert und anderes charas waren auch ziemlich geil.
    Der Zeichenstil war super und sehr angenehm anzusehen.Außerdem hab ich grundsätzlich nichts an der story auszusetzen xD
    Der Anime kriegt von mir 9/10-10/10. Ich hoffe es gibt eine zweite Staffel.

  6. #6
    Kleiner Experte Avatar von NinjaRell
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    64
    Punkte
    635
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Review] Blue Exorcist / Ao No Exorcist

    Ao no Exorcist ist ein Anime der mich von Anfang bist Ende gefesselt hat!

    Der Zeichenstil war ziemlich flüssig und der Soundtrack passend.
    Der Hauptprotagonist hat einen eigenen mürrischen Charakter ganz im gegenteil zu seinem Brunder der einen lieben und doch
    kaltblütigen Eindruck macht was zum ganzen Setting passt.

    Die Story ist eigentlich ziemlich standart gehalten er ist besonders muss nur lernen mit seinen Kräften umzugehen.
    Das wars auch von der Story aber der Anime hat mich dennoch sehr gut unterhalten und ich hatte kein mal das Gefühl der langeweile.
    Würde eine zweite Staffel erscheinen würde ich mir Sie genauso geben wie die Erste auch.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158