Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: [Review] Claymore

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    [Review] Claymore


    Auch wenn es schon ein Review zu Claymore gibt, schreibe ich einfach noch eins weil ich darum gebeten wurde :D

    Anime

    Story:
    Claymore spielt in einer mittelalterlichen Welt in der die Menschen von dämonenartigen Kreaturen, genannt Yoma, tyrannisiert werden. Yoma’s besitzen die Fähigkeit durch essen der Organe eines Menschen (was übrigens ihre Lieblingsspeise ist) sich seine Erinnerungen einzuverleiben und sich auch in diese zu verwandeln.
    Die Menschen erschufen deshalb zu ihrem Schutz die Organisation Claymore. Zu dieser Organisation gehören nur Weibliche Kriegerinnen die halb Yoma und halb Mensch sind. Dadurch sind sie in der Lage die „Aura“ der Yoma zu sehen, sie zu entlarven und schlussendlich mit dem zu Schwert erledigen.
    Hauptprotagonistin ist die Kriegerin Clare welche in der Organisation als die schwächste gilt. Sie wird von der Organisation durchs Land geschickt um die Yoma in den einzelnen Dörfern zu töten.

    Soweit mal zur Story ohne dabei zu Spoilern^^

    Musik und Animation:
    Das fängt schon beim Opening an was ich übrigens sehr gut finde. Die Musik passt steht’s zum geschehen und wer was für Metal übrig hat wird auch belohnt
    Die Animation und vor allem die Kämpfe sind super inszeniert. Das der Anime bereits von 2007 ist, merkt man ihm nicht an denn er macht in 720p eine super Figur.

    Persönliche Meinung:
    Mir war der Anime leider zu kurz :D
    Im großen und ganzen war Claymore aber wirklich gut gemacht und ich könnte den Anime gleich noch mal schauen^^ Leider ist das Ende für meinen Geschmack zu offen, was aber daran liegt das die Zeichner zum Schluss vom Manga abgekommen sind und deshalb wahrscheinlich auch keine Fortsetzung kommen wird. Wer aber wie ich dennoch wissen will wie es weiter geht, kann ja einfach den Manga lesen der übrigens seit 2001 regelmäßig veröffentlicht wird.


    Manga
    Nachdem ich vor kurzem den Manga auch beendet habe dachte ich mir ich sollte vielleicht auch hierzu was schreiben weil es womöglich doch den ein oder anderen interessiert.

    Naja, worum gehts? Ohne zu viel zu Spoilern kann ich sagen das seit dem Kampf in Pieta 7 Jahre vergangen sind. Ansonsten kann ich nicht weiter auf die Story eingehen da ich sonst Spoilern würde. Man erfährt aber woher die Organisation kommt, was ihre Absichten sind usw. Auch erfährt man mehr über Pricillas hintergrund und wieso sie so wurde wie sie ist.

    Ums kurz zu halten. Der Manga ist richtig spannend und wenn man einmal angefangen hat lässt er einen nicht so schnell wieder los^^
    Jedem den der Anime gefallen hat kann ich den Manga auch nur ans herz legen. Nehmt euch einfach die Zeit und lest die ~150 Kapteil in aller Ruhe
    Falls ihr den Anime schon gesehen haben solltet, könnt ihr auch die ersten 60 Kapitel im Manga überspringen. Das ist wirklich 1 zu 1 im Anime umgesetzt wurden so dass man da zu 100% nichts verpasst
    Geändert von Freeker (22. February 2015 um 20:42 Uhr)

  2. 4 Benutzer sagen Danke:

    Cranel (15. May 2015),krasserGaul (22. February 2015),NanaNo7 (9. April 2014),Shiro (10. April 2014)

  3. #2
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.021
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Review] Claymore

    Hast vollkommen recht!
    Das ende war einfach nur hm naja hmmmm einfach ^^
    Es war zu offen. Habe in mir gerade erst angeguckt und das Ende ist mir zu offen..
    was passiert mit patrizia?...
    Aber sonst immer on Top und geil gemacht :D

  4. #3
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Review] Claymore

    Ja, eigentlich sehr schade das es so gekommen ist

    Was mit ihr passiert, kann ich dir leider nicht sagen. Bin mit dem manga noch lange nicht durch :D

    Gesendet von meinem GT-I9305

  5. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Heroic
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Zuhause :p
    Beiträge
    26
    Punkte
    2.972
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Review] Claymore

    Claymore ist endlich mal ein Anime in dem nicht alle Frauen mit großen Brüsten rumlaufen und nur als Lustobjekte dargestellt werden, denn die weiblichen namensgebenden Claymore sind echt brutal, cool und vor allem können sie es locker mit blutrünstigen Monstern aufnehmen. Echt cool

  6. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.400
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Review] Claymore

    Bin prinzipiell ein großer Fan von Serien im Allgemeinen oder auch Filmen in denen viel Blut fließt, daher musste ich Claymore auch zumindest mal anfangen zu schauen. Scheint bisher ganz gut zu sein (bin noch ziemlich am Anfang^^) und werde auf jedenfall weiterschauen. Die Zusammenfassung der Story finde ich sehr gelungen, da sie ohne zu spoilern viel Lust auf den Anime macht

  7. #6
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Review] Claymore

    @Niveaulus
    Ohne Spoiler war mir wichtig da sonst zu viel der wirklich guten Story verloren geht.
    Wenn dir der Anime gefällt kann ich dir noch den Manga empfehlen. Bin jetzt ungefähr bei chapter 100 und es ist echt richtig spannend was da alles kommt

  8. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    39
    Punkte
    1.536
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album pictures1000 Experience Points

    AW: [Review] Claymore

    nice geschrieben... du hast ja echt viel weggelassen.... Wahrscheinlich um nicht zu spoilern.... weder die Bezirke, die Herkunft von Clare, wer Clare eigentlich ist und die Bindungen und so weiter, noch die männlichen Claymores hast du nicht erwähnt...ups.... aber naja... wird bestimmt jeder kennen...
    noch etwas....

    Es sollte eine Fortsetzung geben zu Claymore... denn es gibt schließlich ja auch eine BluRay variante... egal... Aber soweit ich noch aus den Foren weiß, gab es leider zu wenige, die den Anime gekauft haben.... Also wurde die "2." Staffel leider nicht angefangen....

  9. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.248
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Review] Claymore

    Ich habe diesen Anime/Manga lange vor mich her geschoben (aus Zeitmangel), doch nachdem was ich gelesen habe, bin ich richtig Feuer und Flamme. Ich bin auch dankbar, dass nicht allzu viel gespoilert wurde. ^^

    Btw. habe ich gehört der Manga ist seit letztem Jahr beendet.

  10. #9
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Review] Claymore

    Zitat Zitat von mp42 Beitrag anzeigen
    nice geschrieben... du hast ja echt viel weggelassen.... Wahrscheinlich um nicht zu spoilern.... w

    Es sollte eine Fortsetzung geben zu Claymore... denn es gibt schließlich ja auch eine BluRay variante...... Also wurde die "2." Staffel leider nicht angefangen....
    1. U don't say. Natürlich will er nicht Spoilern, schließlich soll dies nur ein Appetithäppchen und kein ganzer Kuchen sein.
    2. Die zweite Staffel kommt nicht, da dass Ende der ersten Staffel mit dem weiteren Fortverlauf des Manga sehr unkompatibel ist. Der Anime erfreut sich eigentlich hoher Beliebtheit. Dass Absatzprobleme der Grund für keine Fortsetzung sind, ist natürlich vorstellbar. Jedoch liegt es wohl eher an dem gewähltem Ende des Animes und der weiteren Geschichte im Manga.
    3 @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Der Manga ist wirklich letztes Jahr beendet worden und was ich so gehört habe, lohnt sich wohl das Lesen bzw. Kaufen. Wenn du den Anime noch nicht gesehen hast, dann hier noch einmal eine Empfehlung:

    Claymore ist ein toller Anime, der in einem interessanten Setting eine interessante Story erzählt. Von mir gabs eine 09/10. Schmerzlich vermisst habe ich eine Fortsetzung, die ich wohl iwann im Manga finde werde - wenn ich Zeit habe.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158