Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: [Review] Elfen Lied

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #21
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    61
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: [Review] Elfen Lied

    Zu aller erst: Super Review

    Das Lied Lilium hab ich gleich mal bei Youtube reingehaun und schon kamen die Erinnerungen wieder hoch. Wirklich ein tolles Lied, das viel Atmosphäre schafft und sich nahtlos in die bedrückende und mysteriöse Thematik des Animes eingliedert. (mMn macht die Musik bei einem Anime rund 50% der Stimmung aus. Deshalb finde ich auch FMA:B so genial)

    ElfenLied gehörte damals zu den ersten Animes die ich sehen "durfte". Ohne irgendwelche große Anime Erfahrung wurde mir dieser von einem guten Freund empfohlen. Da ich auch von der Hintergrundgeschichte nichts wusste war ich erstmal skeptisch. Bin zwar seit jeher ein Fantasy-Fan, bei dem Titel Elfenlied hab ich mir jedoch etwas anderes erwartet. Um meinen Freund einen gefallen zutun, habe ich mir also die erste Folge angeschaut.

    Und es hat eingeschlagen wie eine Bombe. Bei den Worten Elfenlied musste ich zuerst an eine Elfen "Gute Nacht Geschichte" denken. Nach den ersten 5 Minuten saß ich jedoch mit offenem Mund vor dem Fernseher. Die Gewalt und die Erotik hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Männliches Stereotyp? Definitiv! Ich schäme mich nicht es zuzugeben. Dass der Anime auch eine spannende Story hatte war dann das Sahnehäubchen. Das Ende kam dann leider zu abrupt, (soll wohl im Manga anders sein) wobei ich sofort ins Internet rein bin und nach dem Manga bzw nach DVD's gesucht habe. Für mich DER Indikator, dass mich ein Anime wirklich mitreißen konnte.

    Ich kann nicht mehr dazu beitragen, als der Verfasser dieses Reviews bereits getan hat. Ich kann aber jedem nur empfehlen, der die "Dark" Schiene in Animes mag, DIESEN Anime unbedingt anzuschauen. Ihr werdet es lieben!

    Lg Roman

  2. #22
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    493
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: [Review] Elfen Lied

    Wirklich schöne Review, liest sich gut. Zum Anime: Es ist schon eine Weile her, dass ich Elfen Lied gesehen habe, aber ich erinnere mich, dass dieser mir sehr gut gefallenhat. Generell stehe ich auf etwas Splatter und Gewalt, dazu die etwas düstere Story, die meinen Geschmack getroffen hat. Eine klare Empfehlung (auch heute noch) an alle, die diesen Anime eventuell mal ausgelassen oder verpasst haben.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158