Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Robotics;Notes

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Robotics;Notes

    Robotics;Notes




    Studio: Production I.G
    Genre: Mystery, Drama, School, Sci-Fi
    Episoden: 22
    Premiere: 12.10.2012


    Story:
    Robotics;Notes spielt in einer nahen Zukunft, dem Jahre 2019. Augmented Reality und die reale Welt verschmelzen förmlich durch Tabletartige Geräte names PokeCom. Mit ihnen ist es möglich mit der realen Welt zu interagieren.
    Die Hauptstory dreht sich hierbei anfangs um Akiho Senomiya und Kaito Yashio den letzen 2 Mitgliedern des Robo-Clubs ihrer Schule.
    Der Club steht kurz vor seiner schließung und so setzen die zwei alles daran ihren geliebten Robo-Club zu retten.


    Eigene Meinung:
    Robotic;Notes war einer dieser Animes der mich mal wieder Sprachlos gemacht hat.
    Da zeigte uns der Erfinder von Steins;Gate erneut das er es wirklich raus hat gute Storys zu erzählen.
    Die Story an sich fängt ganz gemütlich an. Kaito und Akiho sind Mitglieder des Robo-Clubs und wollen ihren Traum verwirklichen. Sie wollen den riesen Roboter vollenden den der Robo-Club vor 9 Jahren zu bauen begann. Das klingt zwar erst mal nicht Spannend aber ändert sich im Verlauf des Animes sehr schnell. Denn durch die komplette Story ziehen sich Geheimnisse, Intrigen, Verschwörungen aber auch Freundschaft und die Leidenschaft zum eigenen Projekt welches man niemals aufgeben sollte.
    Die Story hatte so viele Momente in denen mir kurz die Luft wegblieb und ich das gesehene erst mal verarbeiten musste. Ich erstellte mir während dem sehen immer wieder meine eigenen Theorien zu den Charakteren und was wohl als nächstes passieren könnte aber das konnte ich kurz darauf komplett über den Haufen werfen weil neue Aspekte in der Story aufkamen.

    Ich kann und will leider auch nicht viel mehr verraten ohne zu Spoilern (kennt man ja von Steins;Gate schon) aber dieser Anime liegt meiner Meinung nach fast gleich auf mit Steins;Gate (von der Struktur, der vielfalt, des Charakterdesigns, etc.). Deswegen kann ich auch die bewertung auf myanimelist nicht ganz nachvollziehen. Aber jedem das seine.
    Ich kann jedem von euch den Anime nur ans Herz legen. Hab ihn gestern selbst bis auf 2 Folgen an einem Stück geschaut und war zum schluss einfach baff.


    Charakter:
    Das Charakterdesign ist auch eine der stärken des Animes. Die total unterschiedlichen Charaktere die einfach nicht verschiedner sein könnten waren mir direkt zu beginn des Anime schon sympatisch.
    Einerseits sind sie total gegensätzlich aber ergänzen sich andererseites doch super. Einer ist total ruhig aber hochkonzentriert, der andere ist wieder total aufgedreht und denkt weniger nach.

    Musik:
    Die Musik war an sich sehr passend aber aüßerst dezent. Man konnte sie oft nur in Szenen wahrnehmen in denen Musik wirklich nochmal die Stimmung verstärken sollte. Aber wenn man sie gehört hat passte es immer zur Szene.


    PS:
    Falls es jemand gibt der nicht auf „Mecha“ steht (derjenige weiß sicher wer gemeint ist :D) und angst hat das dass wieder in ein Metalgemetzel ausartet, dem kann ich nur sagen das der Mecha-Aspekt im Anime gar nicht so groß ist. Prinzipiell hier geht es mehr um den Bau von Robotern die halt mal größer und mal kleiner sind. Es gibt also keine riesigen Mechkämpfe (mehr will ich auch wieder nicht sagen )
    Geändert von Freeker (14. August 2014 um 17:12 Uhr)

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Magicmanx
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.299
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Robotics;Notes

    Ich muss zugeben, so viel habe ich anfangs diesem Anime echt nicht zugetraut. Nach den ersten paar Folgen wollte ich eigentlich Abbrechen weil das Genre dann doch nicht so mein ding war, aber zum Glück hab ich durchgehalten weil dieser Anime hat sich echt als Hervorragend entpuppt.
    Das ist mal nicht dieser Typische Mecha Anime sondern eher was viel intensiveres, anders halt irgendwie, ich finde schon das die Story ziemlich herrausticht.

  3. #3
    Treues Mitglied Avatar von Emizel
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    353
    Punkte
    8.699
    Errungenschaften:
    Tomodachis10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Robotics;Notes

    Lief direkt nachdem ich damals Steins;Gate zuende geschaut habe zufällig im Airing und habe ich natürlich auch aktiv geschaut, weil mir Steins;Gate schon so gut gefallen hat. Leider waren meine Erwartungen wohl etwas zu hoch und mir hat Robotic;Notes leider nicht so gefallen wie ich es mir erhofft hatte. Soll jetzt nicht heißen das der Anime schlecht war, aber ich hab mir dann doch was anderes davon erhofft. Insgesamt würde ich wohl sagen ein recht solider Anime der sich schon von der Masse abhebt und den man auch schauen kann wenn man nicht auf Mecha steht.

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    War ich damit gemeint oder jemand anderes? Fühle mich grade so angesprochen xD
    Hold your memories close to your heart
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]/[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]/[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #4
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Robotics;Notes

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Naja man sollte Robotics;Notes jetzt nicht umbedingt an der Qualität von Steins;Gate messen aber man merkt das die Serie doch Stellenweiße versucht eine gewisse komplexität rein zu bringen. Das gelingt zwar nicht immer aber spannend ist es meiner Meinung nach dennoch. Aber du hast schon recht, er hebt sich zumindest von der breiten Masse ab.
    Und wegen deiner Frage, ne damit warst nicht du gemeint :D
    Ging da eher um jemand anderen dem ich die Serie empfohlen hatte aber derjenige hat immer nur gejammert das er nicht auf Mecha steht. Aber du kannst mir ja wahrscheinlich zustimmen das es in dem Anime eigentlich nicht um Mech's geht...

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158