Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 384

Thema: Am Ende eines Animes

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #101
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.607
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Am Ende eines Animes schaue ich, ob es einen Manga dazu gibt, der weiter geht ^^
    Bei Medaka Box hat die zweite Staffel mit dem ultra Cliffhanger aufgehört, weswegen ich direkt den Manga durchgelesen habe

  2. #102
    Kleiner Experte Avatar von Askaral
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    53
    Punkte
    2.993
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Das Ende eines Animes, der einen gefesselt hat ist wohl der schlimmste Moment überhaupt :/
    Bei den Meisten ist meine Enttäuschung darüber, dass es keine Fortsetzung gibt oder der Schluss so offen ist, dass man wahnsinnig werden könnteso groß, dass ich den Anime nochmal direkt nochmal anschauen muss damit die Frustration schwindet.
    Meistens schwirren aber einfach nur die "was wäre wenn" Gedanken in meinem Kopf rum ^_^

  3. #103
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    28
    Punkte
    2.922
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Ich hasse diesen momment wen man kurz vorm ende ist und die letzten paar folgen richtig geniesen will aber es so süchtig macht das man die einfach gleich anschaut ^^

  4. #104
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Simboochi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.902
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Es kommt immer auf den Anime an..
    Nach manchen brauch ich erstmal eine Pause um wieder klarzukommen und mir Gedanken zu machen D:
    Bei anderen guck ich einfach Anime nach Anime.. Jeh nach Laune :3

  5. #105
    Freigeschalteter Otaku Avatar von danielbern
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    27
    Punkte
    3.743
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Ist der Anime genau nach Geschmack kann ich es auch kaum erwarten wie es Endet. Ist aber mal das Ende da, auch bei gutem Ende fehlt irgendwas. Nicht wie es weitergehen könnte sondern eher
    das man dem Anime mitgefiebert hat und dann endet der ^^. Brauch da immer ein paar Tage um mich wieder zu normalisieren
    Bei Elfenlied war das extrem nach so einem Ende.

  6. #106
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.866
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Ich kann das gar nicht ab wenn, der Anime einfach so mitten in der Story aufhört und man dann auf die nächste Staffel warten muss, von der man noch nicht mal weiß ob sie überhaupt kommen wird.

  7. #107
    Freigeschalteter Otaku Avatar von $$conan$$
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    London
    Beiträge
    47
    Punkte
    3.819
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Ehrlich gesagt passiert mir das fast immer solange mir der Anime sehr gut gefallen hat. Wenn das der Fall ist versuche ich meistens den Manga zu lesen falls die Story anders als im Anime verläuft. Ansonsten falls die OST gut war dann höre ich die gerne um mich an den Anime zu erinnern LOL

  8. #108
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    963
    Punkte
    22.979
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Am Ende eines Animes wünsche ich mir immer, dass er noch weitergehen möge...
    Vor allem dann wenn er mir besonders gut gefallen hat wünsche ich mir das er noch nicht zu Ende ist

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #109
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.554
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Das kenne ich :/ bei mir passiert auch manchmal...

  10. #110
    Kleiner Experte Avatar von HorrorKaiser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    60
    Punkte
    3.142
    Errungenschaften:
    Erste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Kenne ich auch, eigentlich bei so ziemlich jedem der etwas ernster ist.
    Meist schau ich mir dann Foren durch wo über das Ende geredet wird, weil ich wissen will wie andere darüber denken...
    Teilweise ist das so krass, dass das erste an was ich am nächsten Morgen denke, die Welt des Animes ist. Dauert ca so eine Woche, dann hab ich mich wieder und der nächste kommt =)
    "Uh, hey Mistah. I am mad scientist, it's so cooooool.. sonovabitch!" - Okabe Rintarou aus Steins;Gate


  11. #111
    Freigeschalteter Otaku Avatar von arnonuehm
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    27
    Punkte
    3.442
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Da ich die Staffeln in der Regel am Stück schaue (zumindest die mit 12/13 Folgen, 24/26 Folgen werden schonmal geteilt, allerdings oft auch nicht) ist das erste wenn es zum Ende geht eine Art Erleichterung. Man war 5-6 Stunden gebannt am Schauen. Wenn die Story gut ist, kann man die nächste Folge nicht abwarten und will natürlich auch wissen wie es ausgeht. Gut die Enden sind mir meist zu offen, aber dennoch kann man mit den meisten Enden doch irgendwie leben. Nach 6 Stunden in denen man nicht mal daran gedacht hat was zu essen oder auch Toilette zu gehen (man ist ja nicht süchtig^^) merkt man dann dass man dies doch nun mal tun könnte. Nach 5 Minuten bemerkt man dann allerdings, dass "es" vorbei ist. Ich frage mich dann oft was ich denn jetz bloß machen soll, denke über den Anime nach und die Erleichterung weicht der Enttäuschung dass man die Story nicht weiter verfolgen kann. Bei guten Animes denke ich auch Jahre nachdem ich sie gesehen habe noch melancholisch zurück.
    Oft schau ich mir dann einzelne Szenen, die mir besonders gefallen haben, aber auch die mich besonders geschockt haben nochmal an, so dass letztens Endes doch die Freude überwiegt seine Zeit mit diesem Anime verbracht zu haben.

  12. #112
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.904
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    ich fühle mich immer voll traurig weil ich meistens mehr will

  13. #113
    Blub Avatar von Roach
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    178
    Punkte
    4.634
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Elfen Lied ende war doof... da hätten die was besseres machen können :o ich meine der Kampf usw. am Schluss war ok .. aber dann klingelts am Ende und der Anime ist vorbei >.<
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #114
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KyoukoxXx
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    30
    Punkte
    2.888
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Ich habe schon so viele Anime geschaut dass ich nicht immer über jeden grübeln kann. Klar tue ich das manchmal, aber meistens schaue ich einfach den nächsten. Es gibt so viele Anime, wäre schade sich an einem aufzuhalten.

  15. #115
    Freigeschalteter Otaku Avatar von ChristianLake
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    37
    Punkte
    3.807
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Zitat Zitat von Roach Beitrag anzeigen
    Elfen Lied ende war doof... da hätten die was besseres machen können :o ich meine der Kampf usw. am Schluss war ok .. aber dann klingelts am Ende und der Anime ist vorbei >.<
    Da stimme ich dir voll zu! Bei Elfen Lied war das besonders, da das Ende nichts beendet hat, es gab nur noch mehr Andeutungen...

    Normalerweise stelle ich mir meistens Was-wäre-wenn-Fragen, aber es gab auch ein paar Serien, wo ich, wenn ich ehrlich zu mir selbst gewesen bin, keine Fortsetzung wollte, weil es so, wie es gewesen ist, gut war (Das Ende war auch tatsächlich eines, das den Zuschauer zu Frieden stellt.)

    Bei anderen Animes trauere ich mehr der verbrauchten Zeit hinterher, als den Charakteren.

    Und bei den richtig guten Serien mach ich mir ne Notiz und warte gespannt auf die Fortsetzung (Bsp: Steins;gate oder Code Geass). Ich warte aber bei zu vielen Animes vergeblich auf eine Fortsetzung! Mir tut es in der Seele weh, wenn sehr gute ( und damit meine ich auch sehr gut international benotete) Animes keine Fortsetzung bekommen, weil sie nicht der Mainstream sind und deshalb nicht Millionen $ Gewinn einbringen. Und dann die Mainstream-Animes, die nur aus Fan-Service bestehen, die Fortsetzungen hinterher geworfen bekommen.

  16. #116
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.868
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Geht mir bei jedem Anime so der mir gefällt. Ist immer blöd sich danach nen neuen suchen zu müssen oder nen alten nochmal durchzuschauen. Wenn's Zeitreisen gäbe könnten die uns die Animes der nächsten 100 Jahre herschicken, sodass man genug Animes für die nächsten 10 Jahre hat. :D

  17. #117
    Kleiner Experte Avatar von Animes2Nice
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    43
    Punkte
    3.518
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    jop hatte das gefuhl bei jedem anime meist wollte oder will ich immer noch einfach selber darin leben und die story fortsetzen.
    ps. 1anime fand ich bis jety kakle da hatte ich gerne von Anfang an die story übernommen.
    Anime. school days find in night gut night zu empfehlen so nebenbei.

    ps. sry muss mit einen eng pc schreiben komm damit nicht zu recht. deswegen ist mein text bisel kaputt

  18. #118
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    17
    Punkte
    4.486
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Experience Points

    AW: Am ende eines Animes

    Ich war vom Ende von The Legen of The Legendary Heroes voll enttäuscht da der Anime sehr gut angefangen hat und so ein offenes Ende>.<
    genauso wie bei 07-Ghost

    Das Ende von Karneval hat mit so gut gefallen dass ich schon den Manga lesen wollte um zu wissen wie es weitergeht^^

  19. #119
    Treues Mitglied Avatar von qooosy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    488
    Punkte
    8.965
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomoriTagger Amateur

    AW: Am ende eines Animes

    Wenn ein Film, eine Serie zu Ende ist, dann ist erst mal Schluß mit Animes. In der Regel schaue ich dann am nächsten Tag den nächsten an.

  20. #120
    Freigeschalteter Otaku Avatar von arnonuehm
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    27
    Punkte
    3.442
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Am ende eines Animes

    Zitat Zitat von Animes2Nice Beitrag anzeigen
    ps. 1 Anime fand ich bis jetzt kacke da hätte ich gerne von Anfang an die story übernommen.
    Anime: school days find in nicht gut nicht zu empfehlen so nebenbei.
    Habe die fehler mal so ausgebessert

    Bei School Days muss man aber ganz klar sagen, dass es stark von der Erwartungshaltung abhängt, wie man diesen Anime später bewertet. Ich habe bevor ich ihn gesehen habe ein wenig informiert und wusste dass es ein Bad-End gibt. Ich hatte mit vielem gerechnet, aber das Ende fand ich auch zu heftig und war danach doch stark geschockt (4-5 Wochen kein Anime, ausser der neuen Folgen OP).
    Dennoch fand ich School Days nicht schlecht, weil er - wenn auch total überzeichnet - realistischer als die meisten Dramen/Romantik-Animes sind.
    Ich meine, in fast allen Animes dieses Genres "schlagen" sich 2-5 - meist sehr ansehnliche - Mädels um einen Typen - meist ein ziemlicher Looser oder wirklichen Charakter (ich bin auch ein Looser, wo sind meine 2-5 Mädels, oder bin ich alleine, weil ich eben nicht 0-8-15 bin) und trotz dieser Konkurrenzsituation sind doch irgendwie alle mit einander befreundet. Klar gibt es immer ein wenig Zickenkrieg - wo letztlich in vielen Serien auch schon die ganze Komik versteckt ist - aber die Enden sehen doch bei fast allen Serien gleich aus:
    Variante A) Das Ende ist so offen, das man nicht mal sicher ist, welches Mädel denn nun das Rennen gemacht hat (was ich persönlich gar nicht abhaben kann) oder
    Variante B) Typ wählt ein Mädel (mal die die ich auch wählen würde, mal nicht) und die Unterlegene/n wünschen dem paar alles gute - natürlich mit dem Zusatz, was man den Traumprinz nicht abgeschrieben hat und zur Stelle ist, sollte es krieseln - alle bleiben Freunde.

    Variante B ist dass was sich wohl tatsächlich gut mit Liebe geklären lässt. Sprich man wünscht dem geliebten Menschen dass er glücklich wird, auch wenn man selbst unglücklich ist, aber mal ehrlich: Wie oft zum Teufel kommt das vor? Ich habe immer noch Gefühle für meine Ex-Freundin und wünsche ihr von ganzen Herzen das sie glücklich wird - auch weil das mit uns nie wirklich eine Chance hatte (Fernbeziehungen sind fürn Ar...) - nichts desto trotz würde ich mir Wünschen dass es doch was wird, und wäre vermutlich kein guter Freund, wenn es nur den Hauch einer Möglichkeit gäbe.
    Menschen sind eifersüchtig, manupulativ, hinterhältig und ich bezogen, grade auch beim Thema Beziehung und das stellt School Days mehr als deutlich da. Letztlich ist der ganze Cast (vllt. mit Ausnahme von Otome die ich meinen Augen die Kurve bekommt) völlig unsympatisch - eben wie viele Menschen wenn sie ihr wahres Gesicht zeigen.

    Dass das Ende verstörend ist und kein gutes Gefühl hinterlässt, sehe ich genauso, dennoch kann man jeden, der die Schnauze voll hat von diesen Heile-Welten-Enden und reif genug ist mit einen leicht kranken Ende klar zu kommen, diesen Anime guten Gewissens empfehlen.
    Geändert von arnonuehm (28. July 2013 um 13:01 Uhr)

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Spoiler] K-Project! Das Ende und die Fortsetzung
    Von Dokodo im Forum Anime Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24. March 2015, 21:44
  2. [Spoiler] Das Ende von Another
    Von Harukaze im Forum Anime Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16. July 2014, 23:17
  3. Bleach Bald Ende?
    Von DarkNasi im Forum Anime Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1. August 2013, 15:42
  4. Direkte Feedbacks nach Beendigung eines Anime
    Von Harukaze im Forum Anime Talk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21. July 2013, 00:36
  5. Bleach Anime geht zu Ende
    Von Shouma im Forum Anime News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31. May 2013, 01:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158