Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 143

Thema: Anime Sprache und Untertitel

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #121
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    11
    Punkte
    21

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Auf jap mit dutschen untertiteln find ich es nicht nur besser sondern für mich ist es die einzige Möglichkeit.Bei Animes auf deutsch kann ich nichts Genüssen da die stimmen meist unpassend gewählt/besetzt sind ,und auf japanisch passen sie halt für mich immer perfekt ,auch das lesen beim schauen fällt nach mehrmaligem machen ganz leicht meiner meinung.

  2. #122
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    897
    Punkte
    78.133
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Ich schaue beides. Die meisten Animes schaue ich auf Japanisch mit deutschen Untertiteln, da die originale Synchronisation in den meisten Fällen passender, wenn nicht gar besser ist. Außerdem finde ich die Stimmen vieler japanischer Synchronsprecher und die Sprache an sich sehr angenehm und empfinde es als schön diese zu hören.

    Wenn mir ein Anime besonders gut gefallen hat, dann kann es vorkommen, dass ich diesen dann, wenn er denn verfügbar ist, aus deutsch anschaue. Gefällt mir die Synchronisation, dann schaue ich weiter und wenn nicht, dann wechsle ich wieder auf O-Ton mit Untertiteln.

    Einige wenige Anime wie Death Note, Black Lagoon und Dragonball gefallen mir auf Deutsch besser. Diese schaue ich dann auch auf Deutsch.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #123
    Neuling auf Bewährung Avatar von nanje
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    20

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    also ich mag japansiche synchro wesentlich lieber. die japansichen sprecher sind halt einfach viel mehr auf die rollen spezialisiert und behandeln das ganze nicht als job für eine kinderserie.
    ich habe früher immer auf die untertitel geachtet aber es entgeht einem da manchmal auf jeden fall etwas vom geschehen. inzwischen kann ich bei den nicht so tiefgründigen animes auch auf jap ohne untertitel gucken. aber bei richtigem psycho kram brauche ich sie dann schon noch

  4. #124
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Athavar
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.981
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Die Animes schaue ich mit Jap Dub und Ger Sub. Da aber die Untertitelqualität von Deutschen Publisher meist zu wünschen übrig lässt, wechsle ich da häufig dazu, Animes in Ger Dub anzuschauen. Zudem find ich es gibt manchmal Stellen in Animes, wo sich Ger Dub nicht gut anhört, gar nicht pass.
    Zudem find ich es hat eine bestimmte Atmosphäre einen Anime auf Japanisch anzuschauen, während man im Anime Handlungen sieht die mit der japanischen Kultur zu tun haben.

  5. #125
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    21
    Punkte
    241
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Wie auch die meisten gucke ich Animes NUR noch auf Jap Dub mit Ger Sub. Früher habe ich mir, wenn sie verfügbar war, auch noch deutsche Synchros geguckt, aber seit ich bemerkt habe, wie schlecht die eigentlich ist, tue ich mir das nicht mehr an. Vor allem da die Stimmen meistens auch wirklich vollkommen unpassend sind und man hört, dass meistens nur irgendwelche Anfänger sowas in Deutschland synchronisieren. Ich glaube es gibt keinen eigefleischten Anime-Fan, der sich gerne deutsche Synchros anguckt. Ich kenne jedenfalls niemanden und könnte es auch nicht verstehen

  6. #126
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    22

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Wenn eine deutsche syncro da ist, nehme ich die. Wenn keine da ist, oder ich beim schnellen suchen keine deutsche syncro finde, nehme ich natürlich auch Jap Dub mit Ger Sub. Für mich macht es eigentlich keinen Unterschied. Nur wenn man sich an die deutsche syncro gewöhnt hat, finde ich es sehr schwer sich wieder auf Jap Dub Ger Sub umzugewöhnen

  7. #127
    Freigeschalteter Otaku Avatar von reysig
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    68
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Habe früher sehr gerne nur in Japanisch mit eng sub geguckt, aber damals war das ja auch noch anders, da waren deutsche subs selten und meist nicht wirklich gut. Heute kommen die deutschen auch schon an diese Qualität ran, auch wenn viele Gags trotzdem untergehen... Deutsche Synchros mag ich gar nicht XP

  8. #128
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sayurai
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    409
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Ger Dub vermeide ich so viel es geht. Da schaue ich mir lieber den Anime in Eng Sub an. Bevorzugt logischerweise dann Ger Sub. Ich liebe die japanischen Stimmen und bin der Meinung, dass die deutschen Stimmen nie an das Orginal kommen. Ab und zu spiele ich sogar meine Videospiele mit japanischen Stimmen und deutschen Untertiteln. Eng Sub schaue ich mir an, sollte der Anime nicht in deutsch gesubbt wurden sein oder ich finde die Folge nicht mit deutschen Untertiteln.

  9. #129
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.821
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Tja, ich kann dem Thread-Ersteller voll und ganz nachfühlen... Untertitel kann ich nicht leiden. Sie sind eine potentielle Fehlerquelle, man verpasst manche sehr sehr kurze Stellen, und auch sonst kann man nicht das volle Verständnis erlangen um ihn im vollem Umfang zu genießen... Mein begehren japanisch einmal vollständig zu verstehen kommt daher nicht von ungefähr und ersehne diesen Tag, an dem ich japanische Literatur zumindest Halbwegs gut stolz erfüllt verstehen kann, natürlich mit Spannung.
    Ich schaue bereits regelmäßig die One Piece Raw und habe mir auch einige andere Anime ausgesucht um diese für den Zweck des Lernens zu entwenden. Slice of Life kommt da sehr gelegen.

  10. #130
    Premium Spender
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Tief im Keller
    Beiträge
    7
    Punkte
    2.318
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Damals als man noch jung und unschuldig war, hat man nachmittags auf RTL2 gezwungenermaßen die deutsche Synchro genossen, aber als man sich dann ernsthafter mit Animes beschäftigte ging nicht über Jap Dub mit Eng/Ger Sub. Mir fällt in Retrospektive immer wieder auf wie grausig die deutsche Synchro oftmals war.

  11. #131
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Moris Detektei
    Beiträge
    689
    Punkte
    3.080
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Also ich schaue die Anime, wenn es einen deutschen Ton gibt, immer auf Deutsch. Warum auch nicht. Es ist viel entspannter zum anschauen und man muss auch nicht dauern mit einem halben Auge nach unten schauen, um den Untertitel lesen zu können. Bei mir es es dann meistens so, dass ich entweder etwas wichtiges überlese oder den Anime generell nicht richtig anschauen kann, weil ich mich zu stark auf den Untertitel konzentriere. Die deutsche Synchro ist oft auch nicht schlecht. Im Gegenteil. Ich habe mehr gute als schlechte gesehen. Ich denke mal das kommt daher, dass ich den Anime, den ich mit deutschem Ton schaue, meistens nie mit Untertitel anschaue.

  12. #132
    Premium Spender
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Tief im Keller
    Beiträge
    7
    Punkte
    2.318
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Also, Animes schaue ich seit langer Zeit nur mit Jap Dub. Ich finde einfach dass Japanisch als Sprache, die aus der Kultur erwachsen und ist und sehr fein differenziert in Höflichkeit und auch durch die Art mit dem Tonfall zu sagen wie etwas gemeint ist, viel viel besser darstellt, was gemeint ist und vor allem, wie es um die Charaktere im einzelnen bestellt ist und auch um deren Beziehung zueinander. Dies sind Sachen die, wie ich finde, Deutsch und English nicht so gut abbilden können. Darüber hinaus fallen einer Übersetzung viele Wortspiele zum Opfer, die einige Animes erst sehenswert machen. So ist zB die Monogatari Reihe vielfach auf Silbenspiele ausgelegt, wo es dann um eine Präzisierung der Sprache geht.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    All Hail Lelouch!

  13. #133
    bad mood Avatar von Grom
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    blood trial's end
    Beiträge
    175
    Punkte
    6.188
    Errungenschaften:
    HyperaktivTomodachis5000 ErfahrungspunkteSenpai
    Auszeichnungen:
    Spammer

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Vorzugsweise auf Deutsch. Ich mag Untertitel generell nicht, auch bei englsichen Filmen zB. Ich kann sehr gut Englisch, aber wenn man einen Film oder eine Serie auf Englisch mit Untertiteln schaut, muss man automatisch auf die Untertitel glotzen. Also ich kann das zumindest nicht abstellen. Es ist dann ein ganz anderes "empfinden" und man kann sich mMn nicht ansatzweise so gut in die jeweilige Situation hineinfühlen, als wenn keine da wären, und man nur den Ton als verbales Medium serviert bekommt. Da ich der japanischen Sprache nicht mächtig bin, fällt die Option, die Animes auf japanisch ohne Untertitel zu schauen weg. Um japanische Animes mit deutschen oder englischen (das ist dann auch schon egal) Untertiteln mache ich dann meist einen Bogen, aus genannten Gründen, allerdings bin ich (momentan noch) mit deutschsprachigen Animes versorgt. Wenn die irgendwann mal aufgebraucht sind, muss ich wohl oder übel anfangen, Untertitel zu lesen...

    I was in darkness, so darkness I became.

  14. #134
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Paradox1906
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    21
    Punkte
    482
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Es ist interessant hier mal unterschiedliche Meinungen zu lesen. Wobei ich feststelle, dass viele jap dub bevorzugen ist es schön auch von "otaku experten" zu lesen, dass diese mit subs nichts anfangen können.
    Mir geht es genauso. Ich kann mit Untertiteln echt wenig anfangen, gerade weil diese auch meist meine volle Aufmerksamkeit genießen. Ich habe dann das Gefühl ein Buch zu lesen bei dem ich hin und wieder bunte Bilder sehe. Vielleicht gewöhnt man sich wirklich dran mit subs zu schauen aber ich sitze dann doch lieber vorm Fernseher, entspanne und lasse alles auf mich einprasseln und wirken.
    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von Paradox1906 (16. July 2016 um 11:10 Uhr)

  15. #135
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Zitat Zitat von Paradox1906 Beitrag anzeigen
    Vielleicht gewöhnt man sich wirklich dran mit subs zu schauen aber ich sitze dann doch lieber vorm Fernseher, entspanne und lasse alles auf mich einprasseln und wirken.
    NP wie gesagt bei mir war es Anfangs auch so, aber wenn einen die richtigen neuen Sachen gefallen hat man fast keine Wahl als O Ton zu nehmen.
    Und ab dann ist es echt Gewohnheitsache, bei mir ging das auch nicht von Heute auf Morgen.
    Vor allen am Anfang ist das Mitlesen echt anstrengend, du glaubst ja gar nicht was ich mir da immer für gemecker anhören musste.
    Inzwischen ist es aber O-Ton bei mir Standard und passt auch zu 98% immer besser als Dubs.
    Somit gelingt mir auch das „entspanne und lasse alles auf mich einprasseln und wirken“ sehr gut

  16. #136
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    475
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    ganz klar.
    also echter otaku kommt mir nur jap-dub in haus xD
    untertitel sind kein problem. man gewönt sich schnell daran. es wäre ne dicke umstellung wenn plötzlich keine mehr da wären
    ja, deutschland ist ein synchro land, und in filmen und serien machen die ihre sache auch exzellent. da höre ich mir auch sehr gerne synchro an, aber bei anime.... also keine ahnung, aber das haben die einfach nicht drauf. ich habe zum teil wirklich den eindruck, dass sich die synchronsprecher bei anime einfach nicht die nötige mühe machen wie bei real-produktionen. kann sein, dass sich das geändert hat in den letzten jahren, aber ich werde defintiv immer bei jap-dub bleiben. da weiß man was man hat. die japaner machen ihre sache immer durch die bank weg herausragend.

  17. #137
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Jokear
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Hokkaido
    Beiträge
    21
    Punkte
    32

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    Hauptsächlich GerSub. Es ist einfach unangenehm eine deutsche Synchro zu hören, wo ein Name dauernd falsch ausgesprochen wird x.X
    Natürlich gibt es auch (teils sehr gute) Ausnahmen, wie bspw, Death Note, oder Dragonball Z - wobei ich die japanische Stimme von Son Goku unerträglich finde.

  18. #138
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    203
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    Ger-Dup, Eng-Dup oder orig. Jap-Dub? Subs? Wie schaut ihr?

    Moin Moin,

    Ich habe mir heute die Frage gestellt, wie eigentlich andere Leute ihre Animes anschauen.
    Dabei geht es mir vor allem um die Audio-Spur-Sprache

    Erstmal meine "Fähigkeiten":
    - Deutsch (Klaro, Muttersprache)
    - Englisch (Abi->Ausbildung->Studium, inzwischen sehr gut, vor allem im Verstehen)
    - Japanisch (Nope...)

    Ich selbst habe natürlich mit den deutschen Übersetzungen angefangen und so zu den Animes gefunden.
    Zusätzlich dazu waren dann die Jap-Dub/Ger-Sub Animes hoch im Kurs, da Ich angefangen habe meine eigenen Animes zu suchen und zu besorgen.
    Weiterhin vorrangig aber immer noch Ger-Dub. (Man ist ja Faul)
    Das war so um und bei ... Klasse 7-9, ~14-16 Jahre.

    Zeitlich nah kam mir dann auch die Idee mein Englisch durchs lesen von Untertiteln aufzubessern.
    So habe Ich dann angefangen Jap-Dub/Eng-Sub zu schauen.
    Die Eng-Dub waren mir immer noch zu schwer zu verstehen, war es doch sehr viel anders als das Schulenglisch. Lesen konnte Ich um einiges besser und man hatte da ja immer die Möglichkeit nicht verstandene Worte direkt nach zu schlagen (dict.leo.org ftw!!!)
    Das hat sich dann wieder paar Jahre zu hingezogen und wandelte sich dann dazu, dass Ich vorwiegend Eng-Dub geschaut habe und den Untertitel zum Verständnis komplexer Unterhaltungen nebenbei laufen zu haben. Da habe Ich auch immer drauf geachtet, dass dieser existiert.
    Anfänglich Eng-Dub/Ger-Sub, später dann aber gemischt mit Eng-Sub. Teilweise boten es die Animes ja auch in einer Datei an.
    Als Ich dann wirklich anfing gesprochenes Englisch gut zu verstehen, habe Ich sehr sehr viele Eng-Dub Animes geschaut.

    - Warum Ich Animes und nicht englische Filme wählte? Animes hatten nicht so eine komplexe Sprache, weniger stark dargestellte Akzente, etc
    Ich konnte mir meist eher denken was das Gehörte zu bedeuten hatte als bei Filmen.
    Auch waren die genutzten Vokabeln weniger speziell. (Eher Umgangssprachlich? Oder "einfach" Übersetzt?)

    Zwischenzeitlich stellte sich dann auch eine Abneigung zu den Ger-Dubs ein, da diese meist sehr "Quietschig" vorgetragen wurden.
    Jap-Dub habe Ich zu dem Zeitpunkt kaum noch geschaut, da mir neben dem "Lernprozess" auch deren Klangbild nicht so recht zusprach. (Hierbei kann man aber auch Unterscheiden zwischen Comedy und etwas "seriösem". Und auch von Anime zu Anime)

    Inzwischen gehe Ich dann doch wieder Kompromisse ein und schaue Ger-Dub Animes, da mMn sich die Sync-Sprecher mehr Mühe geben und nicht das Japanische Klangbild zu imitieren versuchen.

    Die Englischen Dubs gefielen mir immer am ehesten, da mir dort sowohl bei den Männlichen Sprechern, wie auch den Weiblichen, dass "kräftigere" nicht "Quietschige" der Sprache sehr gefiel. (Auch hier manchmal anders, aber seltener)


    Also um das zusammenfassend noch mal zu schreiben: Ger-Dub->Jap,Eng-Dub/Ger-Sub->Eng-Dub->Eng-Dub(Ger-Dub,Jap-Dub/Subbed)


    Wohlgemerkt ... Das hier niedergeschriebene ist meine Meinung.
    Ich will hier keine Diskussion dazu losbrechen, wer nu eher Recht hat, dass Jap-Dub das einzig wahre für Animes ist, oder das Ger-Dub jawohl überhaupt nicht quietschig klingt.
    Dafür kann man eine gesonderte Diskussion öffnen.

    Hier will Ich nur fragen, wie ihr das haltet. Und nicht was ihr von der Art anderer haltet!
    Klar, Bezug auf Vorposter nehmen ist gewünscht, Diskussionen zu starten auch, aber bitte nicht zur Suche nach der "Perfekten Art".

    Was mich vor allem Interessiert ...
    Wieso schaut ihr es so, wie Ihr es tut?
    Hattet ihr ähnliche Gründe wie Ich?
    Versucht ihr einfach möglichst authentische "Erlebnisse" zu bekommen?


    Ich freue mich schon auf eure Antworten

    Mfg
    Lulatsche

  19. #139
    T3h Haxz0rz Skillz Avatar von Haxz0r
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    450
    Punkte
    2.583
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger-Dup, Eng-Dup oder orig. Jap-Dub? Subs? Wie schaut ihr?

    Also ich schaue Animes nur noch mit japanischer Synchro und deutschen bzw. englischen Untertiteln.
    Grund dafür ist, dass ich es einfach viel authentischer und realistischer finde.


    Dragonball Z & One Piece sind die einzigen Anime, wo ich die deutsche Synchro besser finde.

    Code Geass, Neon Genesis Evangelion, Tsubasa Chronicle, Elfen Lied oder Wolf's Rain haben zwar auch eine recht gute, deutsche Synchro,
    jedoch finde ich auch dort die japanische Synchro einfach besser.

    Akame ga Kill! oder Nanatsu no Taizai sind beide für meinen Geschmack sehr gute Animes,
    aber bei der deutschen Synchronisation finde ich sie einfach nur grottenschlecht.

    Die englische Synchro kam bei mir eigentlich nie infrage, weil ich es bei Animes einfach als unpassend empfinde.
    Bei Games wie Final Fantasy, Tales of oder so finde ich die englischen Synchros jedoch hervorragend.


    Ich habe noch keinen Anime gesehen, wo mir die japanische Synchro nicht gefallen hat.
    Geändert von Haxz0r (26. July 2016 um 12:34 Uhr)
    ♬ ♩ [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] ♫ ♪

  20. #140
    万事屋 Avatar von Chaosity
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Universe
    Beiträge
    451
    Punkte
    3.539
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Anime Sprache und Untertitel

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Ich habe deinen Thread mal mit diesem hier zusammengeführt, da sie im Grunde das gleiche Thema behandeln. Bitte achte zukünftig darauf, ob es zu einem Thema bereits einen Thread gibt, bevor du einen eigenen dazu verfasst.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158