Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: Anime-Stream's legal?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von .King~
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    101
    Punkte
    3.892
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Anime-Stream's legal?

    Frage steht eigentlich schon im Titel. Sind die Seiten die Anime-Streams anbieten legal oder ist das ganze eher illegal?
    "Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen."
    - George Orwell

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Deflamera
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Vechta
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.462
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Nun das kommt darauf an ob die Anime in Deutschland lizensiert sind oder nicht.
    Deutsche Fansubs sind solange legal, wie der Anime nicht in Deutschland lizensiert wurde. Zum Beispiel Kaze Anime etc.

    Es gibt mehrere Streamingseiten die sich daran halten und lizensierte Anime sofort entfernen.
    Seiten die dies nicht machen sind somit was das streamen der lizensierten Werke angeht in einer fast schwarzen Grauzone.
    Sicher hast du schon von Schließungen gewisser einschlägiger Streamingseiten gelesen die Kinofilme vertrieben haben. Sowas droht im Ernstfall auch in solch einer Situation.

    MfG
    das Defla
    Geändert von Deflamera (1. July 2013 um 16:45 Uhr)

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.060
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Naja, besagte Seiten sagen immer mal gerne das sie nicht illegal wären, da sie die Videos nicht selber hosten, sondern nur Links oder Player zu den selbigen anbieten. Was das angucken von Streams betrifft so ist man sich uneinig, Fakt ist, wenn du dir einen Stream einer Animeserie anschaust, machst du, wenn auch nur vorrübergehend eine Kopie davon auf deinem PC, und das ist nach dem Urheberrecht verboten. Bis jetzt habe ich allerdings noch nie gehört das jemand wegen des Anschauens von Streams verknackt wurde, die Abmahnanwälte sind eigentlich mehr hinter den Verteilern her.
    Da die Streamingserver aber meist im Ausland stehen und dort die Speicherung von den IP-Adressen nicht verpflichtend ist, kann man das
    in den seltensten Fällen überhaupt nachweisen, außer die Polizei guckt bei dir zum Fenster rein^^
    Aber das ist auch nur das was ich darüber weiß, eine wirklich 100% richtige Antwort wird dir da wohl nur ein Anwalt geben können.

    EDIT: Verdammt um eine Minute zu langsam^^
    Soweit ich weiß ist das Verbreiten von nicht in DE lizensierten Animes aber genau so illegal, nur das du dann "nur" die Rechte der japanischen Firmen verletzt und nicht auch noch die des jeweiligen deutschen Labels. Zwar wird das Fansubben meist geduldet, trotzdem stellt es eine illegale Vervielfältigung eines geschützten Werkes dar.
    Geändert von dimachenkov (1. July 2013 um 16:00 Uhr)

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Deflamera
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Vechta
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.462
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Zitat Zitat von dimachenkov Beitrag anzeigen
    EDIT: Verdammt um eine Minute zu langsam^^
    Soweit ich weiß ist das Verbreiten von nicht in DE lizensierten Animes aber genau so illegal, nur das du dann "nur" die Rechte der japanischen Firmen verletzt und nicht auch noch die des jeweiligen deutschen Labels. Zwar wird das Fansubben meist geduldet, trotzdem stellt es eine illegale Vervielfältigung eines geschützten Werkes dar.
    Global gesehen hast du Recht. Ich bin aber einfach davon ausgegangen das die Frage auf den deutschsprachigen Raum bezogen ist.
    Und die Copyright Gesetze sind nunmal regional gesetzt.

  5. #5
    Kleiner Experte Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    51
    Punkte
    3.870
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Sagen wir einfach, in Deutschalnd interessierts keine Sau ob du in Deutschland unlizensierte Animes anschaust. Deshalb werden Animestreamseiten mit unlizensierten Animes nicht gesperrt und du kannst in Ruhe die Streams genießen Obwohl ein 720p Download in 10 Bit angenehmer zum schauen ist ^^

  6. #6
    Treues Mitglied Avatar von qooosy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    488
    Punkte
    8.965
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomoriTagger Amateur

    AW: Anime-Stream's legal?

    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Sagen wir einfach, in Deutschalnd interessierts keine Sau ob du in Deutschland unlizensierte Animes anschaust. Deshalb werden Animestreamseiten mit unlizensierten Animes nicht gesperrt und du kannst in Ruhe die Streams genießen Obwohl ein 720p Download in 10 Bit angenehmer zum schauen ist ^^
    Naja, deine Aussage ist eher mit Vorsicht zu geniessen. Anlegen möchte ich mich nicht mit denen, aber wie du meinst...

  7. #7
    Magier bei Fairy Tail Avatar von Black Star
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    329
    Punkte
    5.705
    Errungenschaften:
    TomodachisHikikomoriTagger Amateur5000 Erfahrungspunkte

    AW: Anime-Stream's legal?

    Für Animes interessiert sich in Deutschland sowieso keiner. Ich schaue mir Animes nicht nur durch Streams an, ich downloade sie. Auch die lizenzierten Animes. Und bei Streams kann man glaube ich sowieso nicht erwischt werden.

  8. #8
    Premium Spender Avatar von Bombur
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    18
    Punkte
    3.821
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Zitat Zitat von Black Star Beitrag anzeigen
    Für Animes interessiert sich in Deutschland sowieso keiner. Ich schaue mir Animes nicht nur durch Streams an, ich downloade sie. Auch die lizenzierten Animes. Und bei Streams kann man glaube ich sowieso nicht erwischt werden.

    Zu dem Punkt in deiner Aussage zu dem das man bei Streamen nicht erwicht werden kann, kann ich nur sagen das dass falsch ist.

    Beim Streamen machst du genau so einen download wie beim "normalen" Download, der unterscheid darin besteht das die Qualität meistens schlechter ist und die Daten in einem Temporären Ordner gespeichert werden sowie zb. auch die Seite hier. Verfolgt kann alles werden, da du auch dafür eine Verbindung mit deiner IP aufbauen musst.

    Es wurde früher nicht verfolgt, da es noch kein Urteil dazu in deutschland gab, damit war es eine grau zone die aber letztes Jahr durch ein Urteil eig. dicht gemacht wurde.

    Und Strafbar ist alles wo lizenzen für gekauft werden müssen, sprich wenn du ein Anime / Programm oder Film hast der vom Hersteller zum freien Ansehen bereicht gestellt wird ist alles ok. Sobald du aber nur 1 Cent zahlen oder der Urherber des werkes es nur für Bestimmte Zwecke zulässt (nicht vervielfachen) ist es eine Strafttat.

    Und falls du nicht über verschiede Proxy's oder mit getunnelten Verbindungen arbeitest kann ich sogar, wenn ich am richtigen Punkt sitzte deine Mail's etc. mitlesen.

    Der wichtige Punkt hier bei ist, das die Behörden etc. eher hinter den Leuten her sind, die Ihre Produkte vervielfältigen ( zum Download anbieten).

    In der USA dürfen die sogar einfach so deinen Kram mitlesen falls nur der verdacht besteht du hast etwas mit Terror oder im größeren Sinnen mit Sharing zu tun. Dafür verwenden die DPI zb.

    In Deutschland ist das nicht ohne Richiterlichen Beschluss möglich, da es gegen unsere Grundrechte und gegen den Datenschutz verstoßt. ( als keinen Ausflug in das Thema, ich hör hier mal auf )

    Zu der Frage also ob es Legal ist, vermutlich in 95% der Fällen nicht.

  9. #9
    周末 Avatar von Zoyar
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Hamburg <3
    Beiträge
    140
    Punkte
    4.010
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori
    Auszeichnungen:
    Eventmanager

    AW: Anime-Stream's legal?

    Ich denke mal das nicht lizensierte Animes in Deutschland erlaubt sind und wenn nicht interssiert es doch eh keinen ob legal oder nicht denk ich mal^^

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Deflamera
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Vechta
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.462
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Also wenn ich ehrlich sein soll, interessiere ich mich schon sehr dafür das ich nichts illegales mache...

    Nachdem ein Freund von mir mal über 4000€ blechen musste, weil er EIN Lied runtergeladen hat, spiele ich jedesmal mit dem Gedanken : "Was wären wenn..."

    Und sobald die Gesetzte diesbezüglich auch für den Fansub-Bereich von Anime & japanischen Filmen stärker ausgeweitet wird, werde ich nurnoch importieren etc und nicht mehr downloaden.

    Wenn jemanden 4000€ oder mehr EIN dummer Fehler wert ist, bitte. Ich glaube wenn man wirklich nachdenkt, will das niemand bezahlen müssen, weil er sich zum Beispiel eine Folge Mai-Sama auf Streamportal XY ansieht und dabei gecatched wird. Oder selbige bei irgendeinem Torrent lädt.

    Jeder dem das trotzdem total egal ist, wünsche ich mal so eine Situation.

    MfG
    das Defla

  11. #11
    Elite Avatar von Azathoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    I'm a Dreamer. ^_^
    Beiträge
    600
    Punkte
    53.736
    Errungenschaften:
    TomodachisKapitänSenpaiTagger First Class50000 Experience Points

    AW: Anime-Stream's legal?

    Theoretisch ist alles illegal wozu man keine Lizenz hat, auch Fansubs.
    Praktisch wird halt vieles geduldet bzw. nicht verfolgt, was nicht heißt das es legaler ist.


    Zitat Zitat von Deflamera Beitrag anzeigen
    Nachdem ein Freund von mir mal über 4000€ blechen musste, weil er EIN Lied runtergeladen hat, spiele ich jedesmal mit dem Gedanken : "Was wären wenn..."
    Nun 1. ist der Betrag viel zu hoch, das stimmt garantiert nicht und ist völlig übertrieben, dafür gibt es imho auch gesetzliche Regelungen.
    2. Wer so etwas über Torrent lädt ist selber schuld, nicht umsonst sind Filehoster in der Welt so verbreitet, weil sie bisher annähernd 100% sicher sind für Downloader.
    Geändert von Azathoth (1. July 2013 um 18:55 Uhr)

    ❤️ [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] ❤️


  12. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Deflamera
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Vechta
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.462
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Also der Betrag war bei über 4000€ ich hab den Wisch ja selber in der Hand gehabt, hab ihn zwar nur überflogen, bin mir jedoch sicher das nur ein Titel angegeben war.
    Wie genau das abläuft, keine Ahnung aber was ich hier schreibe weiß ich aus erster Hand... So ein gelbes Einwurf-Einschreiben kriegt man net zum Fake...

    Und zu deinem zweiten Punkt, natürlich hast du damit Recht, aber ich hab auch nur eine Option beschrieben... Natürlich ist jeder Vollidiot der auf nen Catchtorrent kommt selber Schuld.

    EDIT :
    Hab mich grad mal über Fansubs schlau gemacht.
    Im Grunde ist offiziell zumindest jeder Illegal. Gegen z.B. Fansubs von nicht in Deutschland lizensierten Anime wird aber nicht vorgegangen weil es :
    1.) Zuviel Arbeit wäre, da...
    2.) ...viele Anime durch die Fansubs überhaupt erst zu kKassenschlagern in anderen Ländern als Japan werden.

    Weiter hab ich mich noch net informiert.

    Fakt ist allerdings auch das die meisten die Fansubs downloaden, den Anime nach der Lizensierung niemals kaufen würden, weil sie schon eine Kopie in sau guter Qualität haben. Und somit schadet das ganze wie jeder andere "illegale Download" dem was wir doch eigentlich so gerne haben.

    Würden die Leute so wie ich die Serien die sie wirklich mögen nach der Lizensierung auch in ihr Regal stellen, würde es nicht ganz so schlecht um manche Studios stehen.

    Aber ich schweife vom Thema ab.

    MfG Defla
    Geändert von Deflamera (1. July 2013 um 20:02 Uhr)

  13. #13
    Treues Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    351
    Punkte
    6.204
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderSenpaiTagger Second Class5000 Experience Points

    AW: Anime-Stream's legal?

    Im Grunde hängt das von den Leuten ab die die Lizenz besitzen, wenn sie wissen dass du was geladen hast und wenn sie was dagegen haben werden sie ne Klage aufrufen und du wirst gefickt. In Deutschland soll man sich vor allem bei Musik und Filmen in Acht nehmen - bei Animes sind die Firmen mit den Lizenzen noch teilweise zu klein und es kostet zu viel Geld um Einzeltäter aufzuspüren.

  14. #14
    Kleiner Experte Avatar von FearlessWolf
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    51
    Punkte
    3.106
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Ich äußere mich auch nochmal dazu^^

    1.)Streaming ist Illegal
    Seit Ende 2011 nach der Kino.to-Sache (R.I.P.^^) hat das Amtsgericht Leipzig entschieden: Streaming ist Illegal.
    Es ist zwar kein Grundsatzurteil, allerdings werden sich wohl andere Richter an diesem Urteil orientieren.


    2.)Als Kläger ist der Lizenzinhaber in der Verpflichtung
    Wenn keine Lizenzen hierzulande vergeben sind, dann liegt diese halt beim japanischen Publisher. Aber der wird sicher nicht in jedem Land der Erde eine Anwaltskanzlei unterhalten nur um die subs abzumahnen.
    Der Hauptgrund ist aber noch viel simpler:
    Außerhalb von Japan verkaufen sie sowieso die Lizenzen und wenn alle gesubbte Animes haben, dann ist denen das Wumpe.
    Die haben ja für ihre Lizenz kassiert, unabhängig davon wie er sich letztendlich verkauft.

    Rein theoretisch wäre auch eine Abmahnung bei AMVs gerechtfertigt, aber es wird im Allgemeinen darauf verzichtet, da AMVs oft bessere Werbung sind.
    (Wer kennt es nicht. 'Oh, das AMV sieht geil aus, welcher Anime ist das?'^^)


    3.)Wird Streaming verfolgt?
    Im Normalfall nicht, das ist viel zu aufwendig (Nach der Drohung 'Wir werden alle regelmäßigen Kino.to-Besucher verfolgen', ist auch nichts gekommen ^^)
    Viel praktischer (und profitabler) ist es die Quellen abzuschalten, sprich die Uploader.
    Genau so ist es mit den OCH. Es ist mir kein einziger Fall bekannt, in dem einer für den "Download von Urheberrechtlich-Geschützen Material über einen OCH" verklagt wurde.
    Auch hier gilt: Die Uploader sind das primäre Ziel.
    Und da die bei Torrent etc. selbst zum Uploader wirst, stehen die auch mal schnell auf deiner Matte, wenn man keine Vorkehrungen getroffen hast.


    Insgesamt gilt: Wirklich sicher ist man nie, das muss man eingestehen^^

    Und zu den 4000 €:
    Grundsätzlich sind es immer Summen, die zwischen 500 und 10000€ liegen, allerdings rechnen die im Normalfall gar nicht mit den Summen, die sie fordern. Meistens sind diese Kanzlein bereit den Betrag im Gespräch zu senken und sich so eine Außergerichtliche Einigung zu erzielen (bei solchen geforderten Beträgen kann man schon fast sagen "erzwingen").

  15. 1 Benutzer sagt Danke:

    Rio (12. July 2013)

  16. #15
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tobby1993
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10
    Punkte
    2.894
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    STreams sind GRUNDSÄTZLICH LEGAL solange du dihc nicht anmelsdest oder Downloadest biste du immer auf der sicheren seite
    Lebe jedentag wie dein lezter? Am Arsch dann würde ich jedentag im Knast landen Mein HAREM :3 <3

  17. #16
    guro incarnate
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    262
    Punkte
    5.098
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderTagger ProfiHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Streams sind eine rechtliche Grauzone, da beim Streamen eines Films/Animes dieser temporär auf dein LC geladen wird. Aber da es viel zu stressig und aufwendig wäre jemanden der streams schaut zu verfolgen, brauchste dir kein Kopf machen. 100% Sicherheit gibts nie(:

    "I said with a posed look"
    typed with Tapa 2

  18. #17
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    3.807
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Naja Streams sind Streams. Ist genauso wie beim Internetfernsehen. So weit ich sagen kann sind sie legal. Und die Seiten die diese Streams anbieten sind LEGAL. Aber wenn die Animes lizensiert sind und der Jenige diese hochgeladen hat würde ich davon ausgehen dass sie illegal sind. Aber so genau kann man das auch nicht sagen. Ist ziemlich schwierig das Thema.

  19. #18
    ヾ(⌐■_■)ノ♪ - Gangnam Style Avatar von Donquixote
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Dressrosa
    Beiträge
    692
    Punkte
    20.355
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Als "User" der Streams ist es glaub ich zwar nicht unbedingt 100% legal aber eig. doch zu 99% sicher. Solange du nirgends Kreditkarteninfos oder Ähnliches eingibst ^^
    Inaktiver Uploader!

    Alle Re-Upload-Anfragen öffentlich im [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] posten!

  20. #19
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.917
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Soweit ich weiss, ist jegliche art von stream illegal

  21. #20
    Kleiner Experte Avatar von HorrorKaiser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    60
    Punkte
    3.142
    Errungenschaften:
    Erste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Stream's legal?

    Zitat Zitat von mandy Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiss, ist jegliche art von stream illegal
    das stimmt leider nicht! Defla hat es doch super beschrieben. Genau so ist es auch:

    Nun das kommt darauf an ob die Anime in Deutschland lizensiert sind oder nicht.
    Deutsche Fansubs sind solange legal, wie der Anime nicht in Deutschland lizensiert wurde. Zum Beispiel Kaze Anime etc.

    Es gibt mehrere Streamingseiten die sich daran halten und lizensierte Anime sofort entfernen.
    Seiten die dies nicht machen sind somit was das streamen der lizensierten Werke angeht in einer fast schwarzen Grauzone.
    Sicher hast du schon von Schließungen gewisser einschlägiger Streamingseiten gelesen die Kinofilme vertrieben haben. Sowas droht im Ernstfall auch in solch einer Situation.

    MfG
    das Defla
    "Uh, hey Mistah. I am mad scientist, it's so cooooool.. sonovabitch!" - Okabe Rintarou aus Steins;Gate


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158