Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Animes in 3D/4D

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Animes in 3D/4D

    Hallo.

    Wer von euch würde denn gerne Animes in 3D sehen? Wen ja Warum.
    Habt ihr vielleicht einen Anime den ihr unbedingt in 3D erleben wollt?

    Also ich würde schon gerne mal eine 3D-Anime sehen.

    Für die Profis unter euch. 4D währe doch auch richtig geil, oder?

    Egal ob 3-/ oder 4D. Es sollte sowas meiner Meinung nach schon längst geben. und wenn, dann aber in Richtigem und nicht nur in so einem bei dem nur die Ränder etwas raus stehen.

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von intelatominside
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    40
    Punkte
    2.611
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Naja ich weiß nicht. Ich finde bei Animationsfilmen 3D Filme toll, bei nachkonvertierten Realfilmen siehts allerdings schlecht aus. Mir fällt da grad Titanic ein bei dem die Persionen wie Pappsteller aussahen. Bei Animes würde das wohl ähnlich aussehen. Lieber nicht.
    Geändert von intelatominside (22. April 2014 um 13:17 Uhr)

  3. #3
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.143
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Mh kann ich mir irgendwie nicht richtig vorstellen da Animes ja in der Regel zwei dimensional sind :D

    Gesendet von meinem GT-I9305

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von name_noch_nicht_gefunden
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    47
    Punkte
    3.157
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    erstmal werden sich die preise verdoppeln

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    10
    Punkte
    3.095
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Ich habe mir mal ein paar folgen attack on titan auf einem 3d Fernseher angeschaut und trotz der Tatsache das es eine einfach Konvertierung in 3d war sah der anime nochmal um einiges geiler aus.
    Wobei ich niemandem empfehlen würde sowas mit einem Video unter 720p zu machen das hat nämlich schon ziemlich "weh" getan

  6. #6
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.143
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    merkt man denn da so einen Unterschied?
    Also ich hab es mal mit Formel1 ausprobiert und das war auch wirklich gut, aber bei einem Anime kann ich es mir echt nicht vorstellen >.<

    Gesendet von meinem GT-I9305

  7. #7
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Bei Nachkorreguren ist der unterschied glaube ich nicht sehr groß. Ich meinte dann auch dass es so wie bei "Richtigen" 3D-Filmen aus 2 Perspektiven aufgenommen wird.

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.021
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Das wird woll noch lange ein traum bleiben..
    Wenn nichtmal normale filme gescheit 3d sind ^^
    Aber ich wär absulut dabei bei Attack on Titan oder SAO :D

  9. #9
    憎しみは存在しませんが、幸せだけ Avatar von Equinox
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    345
    Punkte
    3.638
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Also wenns ein normaler 2D Anime mit Tiefen unterschied ist, hätte ich absolut nichts dagegen. Aber ein 3D animierter würde den meisten wohl nicht gefallen ^^
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.063
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Animes in 3D/4D

    Mir gefallen die 3D Produktionen meist nicht. Mein erster Film, war der Hobbit und der war von den Effekten her richtig schlecht. Also bin ich dem eher abgeneigt.

  11. #11
    Kleiner Experte Avatar von Feindsender
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    106
    Punkte
    2.775
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Also ein paar 3D animes habe ich gesehen auf 3D BD!

    Sie sind nicht so schlecht,
    richtiges referents material fehl aber!
    Der Film GYO ist naja ....

    Bei Filmen wie 009 Re Cyborg oder Harlock 3D die auch mehr Computer animierung drinne haben als ein herkömmlicher anime siehts echt nicht schlecht aus.

    Nur an pop outs fehlt es wie immer das aber ja meist auch im Hoolywood blockbustern auch.

  12. #12
    Treues Mitglied Avatar von Tet2
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    371
    Punkte
    5.587
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Zitat Zitat von Equinox Beitrag anzeigen
    Also wenns ein normaler 2D Anime mit Tiefen unterschied ist
    Genau sowas macht die 2D zu 3D konvertierung eines Fernsehers, ich finde es wirklich ganz Nett, es hat einen schönen Nebeneffekt und sieht eigentlich auch ganz annehmbar aus.

  13. #13
    Momoiro no Hime 桃色の姫 Avatar von Sherry
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    428
    Punkte
    4.567
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: Animes in 3D/4D

    Ich bin 3D generell absolut abgeneigt.
    Mag schon "normale" Filme in 3D nicht, da reizen mich dann auch Animes nicht.
    Ich finde das absolut überflüssig, vor allem auch weil ich große Probleme wegen der Brille dazu habe.
    Bin so schon Brillenträger und dann noch eine 3D Brille dadrauf ist grässlich x.x
    Ich bin immer froh wenn ich einen Bogen darum machen kann.


    "No matter how dark the night,
    morning always comes..." ~ Lulu, FF X

  14. #14
    Freigeschalteter Otaku Avatar von BulletProof
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.103
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes in 3D/4D

    Könnte mir eine Mischung aus Realfilm und 3D sehr gut bei Neon-Genesis Evangelion vorstellen...Machart wie bei Pacific Rim. Man bewegt sich leider bei fast allen 3D Filmen mit realen Figuren immer noch im uncanny valley. Gut zu sehen bei Appleseed:Alpha. Auch wenn er technisch schön umgesetzt worden ist, so sind die Animationen und besonders die Blickrichtung immer noch zu künstlich um als real angenommen zu werden.

    Bei Animes sollte wie bisher auch nur 2.5 D verwendet werden und einige Elemente die aber keine tragende Rolle haben in 3D umgesetzt werden (z.B. das Schloss in "Das wandelnde Schloss").

  15. #15
    I am back xD Avatar von Otonashi Yuzuru
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    162
    Punkte
    2.823
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes in 3D/4D

    Also ich stell mir 3D/4D auch nicht so wirklich toll vor bei Animes weil wie gesagt sind die ja in der Regel 2 Dimensional und wiederum bin ich sowiso ein 3D und 4D hater, ich kann damit gar nichts anfangen. Wie man so schön sagt nicht jeder Fortschritt ist wirklich eine tolle verbesserung.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  16. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von staemmli
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.095
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes in 3D/4D

    *KsM on* 4D kann man gar nicht sehen das menschliche auge kann höchstens 3D wahrnemen (hyperwürfel). Was du meinst ist 3D mit Effekte *KsM off*
    ich glaube nicht das ich einen Anime in 3D sehen möchte da warscheindlich schon wie andere beschrieben es aussieht wie es ein Paptheater währe und das zerstört der Anime auf einer Weise.

  17. #17
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.050
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes in 3D/4D

    Was soll ein Anime in 4D sein? Das übersteigt tatsächlich meine Vorstellungskraft^^
    Vielleicht liegts auch nur dadran, dass ich gerade erst aufgewacht bin :D

    ich glaub wenn Animes in 3D rauskommen wirkt dasganze nicht mehr so liebevoll detailliert, sondern eher wie ne billige Animation. Wenn ich allerdings wieder an das Spiel Ni No Kuni denke, würde ich mir sofort 3D-Animes angucke, weil die Grafik von dem Spiel unglaublich schön und detailliert ist.
    Sind denn schon Animes in 3D in Planung?

  18. #18
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    15
    Punkte
    1.242
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes in 3D/4D

    Ich finde die Shader für Animes sind noch nicht weit entwickelt und irgendwie interessiert sich auch keiner dafür welche zu entwickeln.
    Meiner Meinung nach könnte man mit den richtigen Shadern oder Techniken eigentlich 3D Animes so erscheinen lassen, als ob diese mit Hand gezeichnet sind und nicht mehr von so einem Unterscheidbar wären, jedoch ist der Markt dafür nicht so groß und es gibt nicht die richtigen Leute die dahinter stehen so etwas zu entwickeln.

    Ich würde so etwas entwickeln, wenn mein Mathematisches Verständnis dafür ausreichen würde, dann könnten Animes Effizienter produziert werden und auch, die währen dann auch fast nicht unterscheidbar.

    Dann wäre 3D Animes geil, ist aber leider nicht so :/ .

  19. #19
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.642
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Animes in 3D/4D

    Ich habe zum Geburtstag eine Oculus Rift bekommen und mir dann genau die gleiche Frage gestellt. Wie sind Animes in 3D/auf der Oculus Rift? Leider gibt es ja noch keine Anime Serie, die Oculus Tauglich ist, man kann sie aber auf einer virtuellen Kinoleinwand schauen. Oder auch auf virtuellen Bildschirmen, wo man das Bild um sich herum hat, ist aber etwas anstrengend, weil man immer hin und her schauen muss, um das ganze Bild zu sehen.

    Eine animeähnliche Erfahrung hab ich jedoch gemacht. Und zwar gibt es eine App, in der man Hatsune Miku live zuschauen kann. Mann kann um ihr herum gehen, sie von hinten betrachten(auch von unten :P) und ihr beim singen zuhören. Ich muss ehrlich sagen, das hat mich schon sehr beeindruckt.

  20. #20
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.913
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes in 3D/4D

    Ich schätze mal das es ziemlich gut sein wird, alleine deshalb weil die CGI Effekte in normalen Filmen noch sehr viel 3D hafter rüber kommen als das normale 3D. Der technische 3D Effekt ist eben viel künstlicher und effektiver wahr zu nehmen, somit wäre ein Anime im kompletten 3D mega geil. Theretisch müsste man den Original Anime nehmen und ihn einfach nur nochmal Zeichnen aber eben ein kleines bischen rechts oder links gesehen, aber ich denke mal solange noch kein Programm für sowas da ist welches das Perfekt macht, wirds noch schwierig sowas hin zu bekommen. Ja und 4D find ich persönlich etwas komisch. Das gabs schließlich shcon ewig in den guten alten Action Kinos und es kommt einem doch irgendwie etwas billig vor. Aber ich glaube Oculis Rift oder irgendein VR-Hersteller sitzt ja gerade daran eine Maske zu entwickeln für die normale VR-Brille welche dann, ich glaub 7 Geruchstypen hat, einen Wentilator und auch Wassertropfen und was weiß ich noch alles nachstellen kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158