Seite 16 von 36 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 719

Thema: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #301
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.894
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ab welchem Alter aufhören mit Anime? Naja, zu alt ist man für sowas definitiv nie, und ich sehe auch keine Grund bis jetzt, warum man überhaupt eine Altersfrage für Animes in Frage stellt.

    Vielleicht meint man ja, dass sich "Zeichentricksendungen" sehen im höheren Alter als, naja, unangenehm darstellt (Hatte übrigens auch ein Kumpel von mir in dieser Art gesagt), aber bei solchen Sachen kann ich nur den Kopf schütteln.

    Für mich gibt es kein Alterslimit nach oben für Anime. Vielleicht kommt irgendwann der Moment, an dem man sich selber fragt, ob man nicht schon zu alt für sowas ist, weil man zunehmends an Interesse verliert, aber einfach gesagt: Nein, zu alt kann man einfach nicht sein.

  2. #302
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1
    Punkte
    2.127
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Über ein bestimmtes Alter habe ich nie nachgedacht aber ich sehe auch keinen Grund darin. Ich schaue sehr gerne Animes sehe keinen Grund mit diesen aufzuhören.
    Auch wenn viele vielleicht denken das Animes nur etwas für Kinder oder dergleichen wären. Ich denke es gibt kein bestimmtes Alter in dem Mann aufhören "muss" oder "sollte".

  3. #303
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Reiko
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    27
    Punkte
    2.183
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ich finde Animes kann man immer schauen!
    Ich find es liegt einfach an der 'Kultur' ( keine Ahnung wie ich es sonst nennen soll). Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, speziell Deutschland, dass viele die keine Animes schauen meinen, -> von wegen 'ähh bist du nicht zu alt um sowas zu schauen' / 'das ist doch voll kindisch, werd erwachsen' sowas musste ich mir auch schon anhören -.- Ich meine, in Japan schauts doch auch jeder Dackel. Ich verstehe die Aufregung mancher Leute echt nicht. Aber selber Disney oder was auch immer was mögen Müsste ich glatt selber zu ner Person sagen 'biste nicht ein bissl zu alt für Disneyfilme'.

    Ich weiß nicht was in Zukunft sein wird, aber ich kann mir nicht vorstellen dass ich jemals mit Animes aufhören würde

    In diesem Sinne, keiner ist zu alt, wozu gibts dann die Altersgruppen? -> müsste ich dieser Person genau so sagen

  4. #304
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.178
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Zum einen gibt es so wie so Anime für alle Alters- und interessengruppen, zum Anderen: Ich empfinde schon allein die Frage "Bist du dafür nicht ein bisschen zu alt?" als .... wie soll ich dass jetzt ausdrücken.... engstirnig. Jeder hat doch so was wie ein Hobby. Warum ersuchen Menschen immer wieder ihren Mitmenschen die Dinge mies zu machen, die sie nicht verstehen? Wir sollten alle daran arbeiten unser Gegenüber so zu akzeptieren wie er oder sie ist, und das gilt meiner Meinung nach in allen Lebenssituationen, mit der Ausnahme, dass jenes, gerade zur Debatte stehende Verhalten, anderen nicht schadet, zumindest nicht direkt....... Sorry, ich stoß hier gerade eine andere Diskussion an.
    Ich glaube nicht, dass ich mich je zu alt für Anime fühlen werde. Sollt ich irgendwann aufhören Anime zu schauen, dann weil ich keine mehr finde, die mir gefallen und nicht wegen meines Alters. Allerdings hab ich in meiner Sammlung sowieso schon genügend Anime dioe ich noch nicht gesehen habe, um mein halbes Leben zu reichen....

  5. #305
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Pharander
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.218
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Also ich finde auch das es kein Alter dafür gibt um damit aufzuhören.
    Man muss es einfach fühlen ob man es weiter machen will oder nicht. Man ist für nichts zu alt und solange es einen flasht dann ist es doch auch gut so.
    Solange es Animes gibt die einen begeistern können werde ich weitermachen. Das zeigt doch immer das man noch etwas Kind innen drinne ist und das nicht verlieren möchte.
    Gerade so Animes wie Sailor Moon (Normal) oder aber auch Digimon. Das sind animes meiner Kindheit, die vergisst man niemal!!
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #306
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.070
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Derzeit wüsste ich nicht, warum ich jemals aufhören sollte etwas zu schauen, was mir gut gefällt. Wenn andere meinen, dass es kindisch sei, dann sollen sie halt so denken und ich schau mir meine lustigen Animesplatter weiter an. Ich meine ich esse schließlich auch noch gerne mal meinen übelst geilen Pomps Kindergrießbrei!!! Gerade letzte Woche Mittwoch noch für mich und meine kleine Schwester gemacht!
    Geändert von Th3N0ob3r (7. February 2015 um 03:27 Uhr) Grund: Wichtige Ergänzung!

  7. #307
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.473
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ich denke nicht das ich irgendwan zu alt für Animes bin(gehe schon langsam auf die 30 zu). Es gibt soviele verschiedene Gengres da ist für jedes alter etwas dabei. Es gibt auch vieles was Man in echten serien gar nicht so umsetzen kann (siehe den DBZ Real Film). ich denke falls ich mal auf höre animes zu schauen hat es nichts damit zutun das es animes sind sondern mehr das sich meine Interesen geändert haben.

  8. #308
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    78.051
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Zitat Zitat von Reiko Beitrag anzeigen
    Ich finde Animes kann man immer schauen!
    Ich find es liegt einfach an der 'Kultur' ( keine Ahnung wie ich es sonst nennen soll). Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, speziell Deutschland, dass viele die keine Animes schauen meinen, -> von wegen 'ähh bist du nicht zu alt um sowas zu schauen' / 'das ist doch voll kindisch, werd erwachsen' sowas musste ich mir auch schon anhören...
    Es ist keine gesellschaftliche Norm Animes zu gucken, dass ist das Problem. Die meisten wollen passiv ein Teil der Gesellschaft sein und daher kritisieren sie dieses Thema von vorne rein ohne sich damit beschäftigt zu haben, denn wer sowas sympathisiert kann nicht ganz normal sein. Die Aussage das es kindisch ist liegt einfach daran das sie nicht sehen wollen das gleichaltrige auch Animes gucken. Sie schützen sich in ihren Kreisen mit solchen Aussagen.


    Zitat Zitat von dzld Beitrag anzeigen
    ...Ich empfinde schon allein die Frage "Bist du dafür nicht ein bisschen zu alt?" als .... wie soll ich dass jetzt ausdrücken.... engstirnig. Jeder hat doch so was wie ein Hobby. Warum versuchen Menschen immer wieder ihren Mitmenschen die Dinge mies zu machen, die sie nicht verstehen?...
    Die Frage ist nicht nur engstirnig, sie ist zugleich einfach nur lachhaft.
    Zu deiner Frage: Weil sie nicht sehen wollen das gleichaltrige, besonders Menschen die sich ähnlich verhalten, doch anders sein können. Es fällt ihnen sehr schwer Dinge zu akzeptieren die außerhalb der Norm liegen. Kurz gesagt: Das ist der Mensch!


    Im allgemeinen, das betrifft nicht nur Animes, müssen die Leute wohl immer etwas haben um andere zum kritisieren. Sei es das Verhalten, das Aussehen oder die interessen, es spielt keine Rolle. Die selben sitzen am Abend vor dem neuen Disney-Film und rechtfertigen ihre Tat dann damit das sie es für ihr Kind tun.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #309
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.243
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Nun ich bin fast 39 Jahre alt und fange eigentlich jetzt erst solangsam an, mir Anime und Co. reinzuziehen. Also gut, ich habe früher auch schon mal den ein oder anderen Anime Film geschaut aber halt nicht viele und auch nur zufällig, da ich diese dann von Bekannten bekommen hatte. Aber solangsam habe ich eine riesen Lust entwickelt, mir mehr davon zu besorgen und irgendwie scheint das so eine Art von Sucht zu werden. Naja, gibt ja schlimmere Süchte.
    So nun zum Alter, wann man damit aufhören sollte. Bei mir wird das das Alter sein, in dem ich auch den Löffel abgeben werde, ansonsten sehe ich da kein großen Grund dafür. Gesellschaftlich ist das natürlich nicht normal aber was ist schon normal. Normal ist doch, solange es nicht um schlechtes Behandeln von Mensch, Tier und Natur geht, eh eine Definitionssache der einzelnen Person, finde ich zumindest.
    Klar ist, wenn man im Management einer Frima sitzt und man dort von seinem Hobby spricht, nicht auf große Zusimmung treffen wird aber selbst das wäre mir egal
    Leider sitze ich nicht in solch einer Position

  10. #310
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.050
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Es gibt genug Animes, die eine sehr erwachsene Geschichte haben und einen sehr erwachsenen Stil haben, wüsste nicht, wieso ich damit je aufhören sollte.
    Ich bin 23 und gucke immernoch gern Spongebob, trotzdem bin ich im echten Leben ein erwachsener Student mit einem Job, einer Freundin und auch sonstigen Verpflichtungen.
    Finde nicht, dass das Alter einen davon ausschließt Animes zu gucken. Solangs Spaß macht, guck ich Animes auch noch mit 80.

  11. #311
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Rheinland Pfalz - Mainz
    Beiträge
    34
    Punkte
    2.491
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Also Leuten, die nicht nur RTL2 Kost á la Cut Naruto, Pokemon, One Piece etc gesehen haben, sollte aufgefallen sein, dass Anime wohl eher ein Überbegriff für eine große Spate an Unterhaltungsmedien, die nunmal im gezeichneten Stil ist, ist(ja, wie Kinderserien, wat?!). Genau wie bei ganz normalen Filmen und Serien gibt es hier sowohl verschiedene Genres als auch Altersklassen, vom "Benjamin Blümchen" Verschnitt bis zum "The Walking Dead" Zombie-Schocker.
    Ich bin sogar der Meinung, dass viele Animes sehr viel mehr Klasse haben, als irgendein "True Blood", "Fringe" und was es da alles beliebtes gibt. Als konkretes Beispiel nehme ich einfach mal den Klassiker schlechthin, Death Note. Bei unwissenden als Kinderkram verpöhnt, obwohl ich mir sicher bin, dass Death Note als westliche, reale Serie genauso erfolgreich wäre, angenommen der Anime und demensprechenden Vorurteile würden nicht existieren.

    Also im Endeffekt will ich damit sagen, dass ich sicher immer Animes schauen werde, solange sie qualitativ eben gut sind. Genauso schaue ich mir auch gute "reale" Serien an, da mache ich keine Unterschiede.

  12. #312
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.133
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ich denke mal es geht vielen hier so dass sie früher als Kinder Sailormoon und Dragonball geschaut haben, so wie ich. Wenn ich auf diese Serien heute zurückschaue finde ich die noch kaum erträglich in ihrer Gesamtlächerlichkeit sodass ich mir das nicht noch einmal anschauen kann (fand ich damals zu Schulzeiten aber großartig).

    Ich würde sagen ich habe so mit 18 oder 19 aufgehört Animes zu schauen. Nicht weil es mir zu kindisch vorkam, eher weil ich stattdessen zu Realserien wie Dexter oder CSI ausgewichen bin. Dann ist das Genre irgendwie in den letzten Jahren zu Fanservice verkommen, was ich möglichst NICHT in meinen Serien haben möchte, also hat nichts so richtig meine Aufmerksamkeit erregt.

    Heute bin ich 28 und hab nach vielen Jahren mal wieder die ein oder andere Serie geschaut. Ich finde da ein Großteil der Animes Kinder als Zielgruppe hat, tendieren Leute dazu es als Kinderkram abzustempeln. Es gibt aber genug " erwachsenes" zeug die auch andere Zielgruppen ansprechen, also sehe ich keinen Grund krampfhaft aufzuhören solange man was interessantes findet.

    Ich habe innerhalb der letzten Monate Steins:gate und Serial Experiment Lain geschaut und für gut befunden. Zeigt diese Serie mal einem Kind und seht ob es das in irgendeiner Weise versteht oder unterhaltsam findet ^^

  13. #313
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    54
    Punkte
    1.613
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Wenn man sich mal vor Augen hält das einige der Animes die man hierzulande als Kind geschaut hat ursprünglich für ein deutlich älteres Publikum gefertigt wurden (oder warum glaubt ihr müssen sich die Girls in den Magical Animes immer erst nackig machen wenn sie sich verwandeln. ) gibt es eigentlich wenig Gründe warum man ein bestimmtes Alter Benötigt um mit Animes aufzuhören.
    Dazu zitiere ich auch gerne eine gute Freundin. "Ich bin nicht zu alt zum spielen. Ich werde alt wenn ich damit aufhöre."

    In Japan konsumieren alle Altersgruppen Anime und Manga und selbst Geschäftsleute in der U-Bahn kann man Manga lesend antreffen ohne das die sich dafür schämen. Und es gibt auch gar keinen Grund warum sie es tun sollten. Wie in einem anderem Diskussionsfaden schon gesagt gibt es genug Anime die auf ältere Zielgruppen zugeschnitten sind und um es genau zu sagen die ich keinem Kind vorsetzten würde. Entweder weil sie zu anspruchsvoll für Kinder sind und sie kaum Spaß daran hätten da sie der Story kaum in ihrer Gänze folgen können. Dann gibt es genug Anime die einfach Themen ansprechen und behandeln die für Kinder eher uninteressant sind. Oder aber weil sie dermaßen Brutal sind und sie sich deswegen schon als Kinder Anime disqualifizieren. Und hier habe ich bewusst Hentais außen vor gelassen die schließlich auch nicht für Kinder gemacht sind.

    Ich wäre echt gespannt wie mir jemand ernsthaft erläutert, das Anime wie Steins Gate, Black Lagoon, Death Note, Sky Crawlers, Baccano, Blood+, Rin: Daughters of Mnemosyne, Psycho-Pass, Highschool of the Dead oder Higurashi no Naku Koro ni um nur mal eine kleine Auswahl zu präsentieren, wirklich für Kinder gemacht worden sind.

    Ich persönlich werde wohl erst dann darüber nachdenken mit Anime aufzuhören wenn ich keine mehr finde die mich ansprechen. Aber das sehe ich bisher noch in sehr weiter ferne.

  14. #314
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    8
    Punkte
    2.165
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Also ich bin jetzt 22 und ich habe mir geschworen das ich niemals mit den Animes aufhören werden.
    Aniimes sind meine absolute Leidenschaft das steht sogar noch über American Football (bin iin einem Team) das ich über alles liebe.
    Und ich glaub auch nicht das man sich da an die Gesellschaft halten soll weil es grundsätzlich ziemlich traurig ist wie man sieht das einige nicht wenigstens ein stückchen ihrer Kind in sich bewahren konnten :-/

  15. #315
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DasOrginal
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.412
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Das kommt natürlich auch ganz auf die Verbreitung der Manga und Anime Kultur in Deutschland drauf an. Vielleicht wird es in ein paar Jahren gleichgesetzt mit dem was sonst auch so im Fernseher lauft. Sobald man seine eigenen Kinder hat sollte man sich vielleicht schon mal überlegen ob man sich nicht gescheiteren Dingen witmen sollte Finde ich.

  16. #316
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.138
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ich bezweifel sehr stark, dass jemand wirklich einfach so mit dem Anime schauen (oder mit welcher Tätigkeit auch immer) nur des Alters wegen aufhören wird. Niemand ist von heute auf morgen für etwas auf einmal zu alt. Ich sehe das genau so wie y1n1: wenn man langsam das Interesse an etwas verliert dann widmet man sich eben anderen Dingen zu. Das heißt ja auch nicht automatisch im Gegenzug, dass man sich niemals wieder einen Anime anschauen wird. Macht das wozu ihr Lust und Laune habt, und lasst euch von anderen nicht auf komische Gedanken bringen.

  17. #317
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    32
    Punkte
    2.115
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    also ich hab hier auf meiner Festplatte ein Archiv aus ewig vielen GB mit etlichen Dutzend Animes die ich sehen will - ich glaube außer das ichs von der Zeit her gar nicht mehr schaffe die zu schauen wüsste ich nicht was mich jemals davon abhalten könnte, weil dafür sind einfach zu geile Animeserien dabei. Man bräuchte halt viel mehr Zeit im Leben xD

  18. #318
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    54
    Punkte
    1.613
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Zitat Zitat von DasOrginal Beitrag anzeigen
    Sobald man seine eigenen Kinder hat sollte man sich vielleicht schon mal überlegen ob man sich nicht gescheiteren Dingen witmen sollte Finde ich.
    Und das wäre? Ich wüsste nicht das was es geben sollte das sich damit beißt das ich Anime schaue. Natürlich muss man gewisse Prioritäten setzten. Sich um ein Kind kümmern hat natürlich Vorrang. Aber auch wenn man sich um ein Kind kümmert hat man auch mal Zeit für sich. Und warum sollte man da keinen Anime schauen dürfen? Als Vater oder Mutter kann man doch auch einen Film anschauen obwohl man Kinder hat.

    Ich bin Vater eines Sohnes und kann beides unter einem Hut halten.

  19. #319
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.148
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Eine Altersgrenze für Dinge, die man gerne macht? Wohl eher nicht! Wieso sollte es dafür eine Grenze geben? Ich schaue mir ja keine Animes an weil ich in einem bestimmten Alter bin sondern weil es mir gefällt. Ich persönlich kann mir ja nicht vorstellen, dass ich jemals damit aufhöre, solange es noch gute Geschichten gibt und der Zeichenstil mich noch anspricht.

  20. #320
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    35
    Punkte
    1.214
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Zitat Zitat von Pooka Beitrag anzeigen
    Und das wäre? Ich wüsste nicht das was es geben sollte das sich damit beißt das ich Anime schaue. Natürlich muss man gewisse Prioritäten setzten. Sich um ein Kind kümmern hat natürlich Vorrang. Aber auch wenn man sich um ein Kind kümmert hat man auch mal Zeit für sich. Und warum sollte man da keinen Anime schauen dürfen? Als Vater oder Mutter kann man doch auch einen Film anschauen obwohl man Kinder hat.

    Ich bin Vater eines Sohnes und kann beides unter einem Hut halten.
    Sehe ich auch so. Meine Frau und ich möchten auch in zwei Jahren Eltern werden. Warum soll da keine Zeit mehr für Animes sein^^?
    Wenn man soweit ist, ist man doch eh schon aus dem Alter raus, wo man den "ganzen tag" konsumiert. Wir schauen vll. 1x die Woche zusammen einen Anime - wenn überhaupt. Reicht auch.

Seite 16 von 36 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158