Seite 35 von 36 ErsteErste ... 2533343536 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 700 von 719

Thema: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #681
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    61
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Wie kommt man eigentlich darauf, dass es eine Altersgrenze für IRGENDETWAS im Hobby-Bereich geben soll? Klar, Autofahren würde ich mit 90 Jahren nicht mehr. Aber etwas aufgeben, weil es nicht dem "sozialen Standard" entspricht? Absoluter Schwachsinn. Dann wären wir doch alle gleich und würden alle Fußball spielen und Ford Focus fahren.

    Es ist das Wort "Anime" das so verpönt ist. Fängt man mit jemanden ne Diskussion über Anime an, der keine Ahnung davon hat, denkt der sofort an YuGiOh Kinderkram oder irgendwelche Hentai-Perversionen. Dabei ist es ein ganz normales Stilmedium, wie alles andere im Fernsehen auch. Wenn man mit 30 noch die Simpsons schaut, ist das ja ganz normal. Die sind ja auch für Erwachsene, weil sie manchmal politischen Zynismus enthalten. Oh ich muss mir heute um 7 Uhr die 5287 Folge von GZSZ anschauen! Ist ja gerade so spannend! Was? Du guckst lieber Anime? Wie alt bist du denn sagmal?

    Das es auch Animes für Erwachsene gibt, kann sich kaum einer vorstellen. Die laufen ja nur von 9-11 auf RTL2! Finde es umso trauriger, wenn dann manche meinen, sie müssen es im Stillen und heimlich anschauen. So als ob ihr zuhause onaniert während Mama im Raum nebenan sitzt. Die Interessen von Menschen sind verschieden. Jemand, der sich für Fantasy Geschichten/Filme wie HDR oder Eragon interessiert, wird für das Medium Anime viel empfänglicher sein, als jemand der mit sowas nichts am Hut hat. Und wenn ihr niemanden in eurer Umgebung habt, mit dem ihr über eure neueste Anime-Entdeckung labern könnt, so habt ihr immer noch das Forum. :-)

  2. #682
    Neuling auf Bewährung Avatar von jabolx
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    8
    Punkte
    3.433
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Da ich mich jetzt schon seit über 20 Jahren für Animes interessiere und diese zu meinem Leben gehören, werde ich wohl niemals damit aufhören. Ich brauche jeden Tag meine gesunde Ladung davon,sonst bekomme ich entzugserscheinungen :P. Ich freue mich jedesmal, wenn in der neuen Saison wieder was tolles zum suchten dabei ist. also wie soll ich damit aufhören? Ich glaube mein Augenlicht müsste verschwinden, ansonsten würde ich mir im Sterbebett noch meine Dröhnung holen

  3. #683
    Freigeschalteter Otaku Avatar von S4nCh3z
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    23
    Punkte
    744
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Das Problem an der ganzen Sache ist, dass Anime in westlichen Gefilden von Leuten, die keine Ahnung von dem Bereich haben, mit Worten wie "Kinderkram" oder "Hentai" assoziert werden. Den Bereich da zwischen kenne diese Leute gar nicht. Und ich glaube einige von diesen Leuten würde ihre Meinung ändern und ihre Vorurteile abwerfen, wenn sie sehen würden, dass Anime weitaus mehr ist, als "Kinderkram". Doch ein Großteil der Leute würde danach genauso weiter denken. Und meiner Meinung nach können sie nicht einmal etwas dafür. Denn wenn die gewisse Affinität zu diesem Bereich einfach nicht da ist, wird man auch keinen Zugang zu diesem Unterhaltungsmedium finden. Genauso wie es Leute gibt die jedes Wochenende Fußball schauen und andere, die Fußball einfach furchtbar langweilig finden.
    Und wir sollten diese Leute nicht davon überzeugen wollen, dass Anime etwas für jede Altersklasse ist. Nein, wir sollten sie viel mehr bemitleiden, weil sie nicht diese bereits erwähnte Affinität besitzen, um in dieses "Genre" einzutauchen und diesen gewaltigen Bereich des Unterhaltungsmarktes zu genießen. Denn diese gewaltigen und meiste auch epischen Geschichten, die Anime, Light Novel und Mange erzählen, werden sie in ihrem westlichen Serien Segment vergeblich suchen. Und auch wenn sie es niemals zugeben würde, nicht einmal gegenüber sich selbst, so sind sie glaube ich eifersüchtig auf uns und auf unsere schier endlose Auswahl an Serien, die vom Tiefgang her, die meisten westlichen Serien in den Schatten stellen.

    Aber nun genug herum Philosophiert. Ich werde 20 und fange gerade mal damit an Anime zu schauen. Und ich habe nicht vor in naher Zukunft damit aufzuhören. So einfach ist das.

  4. #684
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    484
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Auch ich sehe keinen Grund mit dem Anime Schauen aufzuhöhren, vielleicht ändern sie die Genres, die man am liebsten schaut mit steigendem Alter, vielleicht hin zu ernsteren Themen, oder so. Aber dazu kommt, dass Animes besonders durch die jüngeren Generationen zunehmend an Bekanntheit gewinnen und ihr Vorurteil Image von "Irgendso etwas komisches aus Japan" ablegen könnten und mehr gesellschaftliche Akzeptanz durch alle Altersgruppen hindurch erfahren (hoffentlich).

  5. #685
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.821
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Mit Anime aufhören? Alleine der Gedanke an diese Frage lässt es mir eiskalt den Rücken hinunter laufen. Anime sind für Jung und Alt gleichermaßen Wertvoll. Sie vermitteln Werte und bieten insofern ein Silbertablett voll Erfahrungen, die viele andere nicht haben, vor allem da sie wohl immer noch eine ziemliche Nische sind, obwohl sich derzeit einiges tut.
    Das ist als würde ich mich schon vor der Ehe fragen, wann ich mich scheiden lassen werde. Hoffentlich nie! So etwas macht mich höchstens depressiv.

  6. #686
    Premium Spender
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Tief im Keller
    Beiträge
    7
    Punkte
    2.318
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Den Gedanken ans aufhören wegen meines Alters habe ich noch nicht gehabt, jedoch musste ich feststellen, dass viele Turns in Handlungen, sowie Teile der Handlungen ja auch aus einem anderen Anime stammen könnten. Demzufolge werde ich erst dann aufhören, wenn es zu einem permanenten Deja Vu verkommt, was aber dank innovativer Serien wie damals zB Steins Gate oder Deadman Wonderland nicht so schnell passieren wird!

  7. #687
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Paradox1906
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    21
    Punkte
    55
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Also ich kann da vielen Vorrednern nur zustimmen. Warum sollte ich ab einem bestimmten Alter aufhören Animes zu schauen?
    Klar kann ich nicht in die Zukunft schauen und sagen, dass ich Animes bis ins Grab schauen werde aber ich würde es glaube ich nie daran festmachen wie alt ich bin. Auch nicht an bestimmten Meilensteinen. Man ist nie zu alt dafür.
    Ich bin 24 Jahre jung, habe Frau und Kind. Was soll noch kommen?
    Nein ich werde Animes weiterschauen egal was man dazu sagt, denn ich werde mich nicht der Gesellschaft beugen und werde nach wie vor das tun, was ich für angenehm und richtig halte.

  8. #688
    Neuling auf Bewährung Avatar von Vaby
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    4
    Punkte
    14

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ich denke es gibt für sowas definitiv keine Altersgrenze! Ich habe eine Freundin die ist jetzt 25 und schaut sich liebend gerne die ganzen Disney Filme im Kino an, warum auch nicht?! Wenn jmd. Spaß an sowas hat, gibt es dafür keine Altersgrenze! Und genau so ist es mit Animes Und wenn du dich dafür in deinem Alter schämst, musst du es ja nicht rum erzählen. Du kannst Animes immer noch für dich selber anschauen, solange du Spaß daran hast ^^
    Und wenn du mal Richtung Japan schaust, da haben Animes und Mangas erst recht keine Altersgrenze. Habe letztens (in meinem Urlaub) dort einen Opa in der U-Bahn gesehen der noch einen Manga gelesen hat

  9. #689
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Jokear
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Hokkaido
    Beiträge
    21
    Punkte
    32

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Solange ich Zeit habe, werde ich nicht aufhören :D . Aber ich glaube dass ist bei jedem Menschen und seiner Entwicklung anders. Mein älterer Bruder brachte mich vor Jahren auf Animes und schaut mittlerweile gar keine mehr - man interessiert sich mit der Zeit für andere Dinge.
    Aber wie mein Vorredner bereits sagte, gehts auch um den Spaß. Wenn man Spaß hat, macht man weiter

  10. #690
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    203
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Solange wie die "anderen" (Sorry falls Ihr dazu gehört ) nicht aufhören sowas wie "Bauer sucht Frau", "Frauentausch", "GZSZ", "Shopping Queen", etc zu gucken ....
    Warum sollte Ich mir über meinen medialen Konsum Gedanken machen?
    Denn ... Das Niveau-Level zwischen Animes und RTL-Programm fällt meines Erachtens sehr viel besser für Animes aus. (Ausnahmen bestätigen die Regel und so ...)

    Außerdem ... Meistens werde Ich mir dem Argument konfrontiert, dass auf die "perversen Japaner" mit ihren "Lolita-Komplex" und "Großen, übertriebenen Titten" in den Animes abmünzt. "Denn sie wussten ja nicht was sie sagen" Denn auch hier ... Es gibt entsprechende Animes und es gibt viele auf die es nicht zutrifft. Letztere fallen dann auch unter die "seriöseren", wie Ich sie anders wo mal genannt habe.
    Außerdem schafft Hollywood das auch ...


    Solange es mir Spaß macht ... Schaue Ich sie ...
    Sollen die anderen bei RTL hängen bleiben ...

  11. #691
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    338
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    ich schaue mir jetzt seit gut 20 Jahren Animes an (damals noch mit Dragonball und ja auch Sailor Moon auf RTL II angefangen; da war die Auswahl noch recht begrenzt^^) Heute mit 27 schaue ich mir immer noch gerne Animes an und ja, ich komm mir manchmal komisch vor, da es halt meist als "Kinderkram" abgestempelt wird. Aber ehrlich gesagt, ich könnte mich auch nicht am WE hinsetzten und z. B. Bundesliga schauen wie so manch anderer - wäre mir viel zu tröge...

    Andere schauen Fussball, wieder andere gehen Wander, andere geben sich dem Malen hin und ich schaue mir Animes an^^. Zumal bei Animes viel mehr dahintersteckt als nur ein paar Bilder (Pixel) die über den Bildschirm flimmern

    Anime is Life. My Life!

  12. #692
    Freigeschalteter Otaku Avatar von haloman10000
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Deutschland Richtung Nord
    Beiträge
    28
    Punkte
    235
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Auch wenn Viele hier bereits "älter" sind richtet sich der Beitrag ja nicht ausschließlich an diese sonder nein 17 jähriger kann auch noch einen sinnvollen Beitrag bringen :D
    Also ich mache mir da keine Gedanken. Ich werde mir wenn ich älter werde sicherlich immer noch Anime anschauen und verfolgen. Der Einzige Unterschied wird dann vielleicht in der Auswahl der Anime liegen, dass ich nicht mehr so viele Ecchi/Harem gucke aber ob sich mein Geschmack so sehr verändert bezweifle ich.

    Ich spiele zum Beispiel auch gerne Computerspiele und bin leidenschaftlicher Zocker (CoD, Battlefield, Deux Ex ...............). Alles schon gespielt und werde damit sicherlich auch nicht ganz plötzlich aufhören, wenn auch durch Arbeit später vielleicht weniger gespielt/Anime geschaut werden kann wird es doch immer einen Teil ausmachen und sei es nur für 20 Minuten am Tag bzw eine Folge.

    Amüsant finde ich die verschiedenen Meinungen der Freunde aller Mitglieder hier, die immer davon sprechen wie pervers man doch ist das man Anime schaut und das das eh alles Hentai ist. Man sollte einfach nicht versuchen bei etwas zu argumentieren wenn man es selbst nicht kennt!

  13. #693
    Kleiner Experte Avatar von Yuka
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    104
    Punkte
    625
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Warum macht es dir denn etwa aus mit 30 noch Anime zu gucken? Ist ja jedem selbst über lassen, aber meine Meinung ist, es gibt keine Altersgrenze.

    Für mich sind Animes dasselbe wie jede andere Serie und würdest du mit 30 aufhören ''normalen'' Serien zu gucken und plötzlich nur noch ZDF gucken? Ich glaube weniger.
    Ich persönlich kenne ein paar die über 30 oder sogar 40 sind und hin und wieder Animes gucken, klar nicht mehr so viel wie früher aber immerhin.
    Außerdem finde ich, dass es ja Animes mit einer gewissen Zielgruppe gib. Ich denke es ist klar das die meisten älter Menschen keine 'Magical-Girl' Animes mehr gucken, aber warum denn kein Seinen, Psychologie etc ? Außerdem gibt es auch Animes für alle Zielgruppen, ich denke mal ein Death Note würde einem 15 Jährigen gefallen, genauso wie einem 25 Jährigen.

    Also ich sehe absolut kein Problem darin weiterhin Animes zu schauen, auch wenn ich über 30+ wäre, solange mir der Content weiterhin gefällt.

  14. #694
    Freigeschalteter Otaku Avatar von RobinLe
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    33

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Ich würde jetzt keinen wirklichen Grund sehen, jemals damit aufzuhören; vor allem weil es ja für jede Altersklasse Animes gibt. Und an der Auswahl soll's auch nicht scheitern. Ich kann mir gut vorstellen, auch mit 60 noch Animes zu schauen^^

    Es gibt eigentlich keinen Anime, den man in einem bestimmten (hohen) alter nicht mehr schauen würde, mal von Pokémon und dem Kinderserienzeug wie Heidi oder Biene Maja abgesehen^^
    Außerdem werden ja regelmäßig komplett neue Ideen, neue Richtungen umgesetzt, was das ganze vermutlich nie langweilig machen wird :D

  15. #695
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Isildor
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    275
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Auf die Frage im Topic könnte ich persönlich keine genauen Angaben machen. Ich habe damals mit Sailormoon angefangen Anime zu schauen. Bis es immer weiter geht. Es ist jetzt glaub ich auch schon über 20 Jahre her. Ich schaue liebend gerne Anime die mir gefallen (One Piece Nr. 1) und werde diese mit Sicherheit noch einige Zeit weiter gucken. Ich schätze das es bei jedem Variiert ab wann die Lust an Anime vergeht. Beim einen Früher beim anderen später. Ich werde bestimmt noch mit Ü30 weiterschauen zumindest Hoffe ich das ich erst mit dem Ende von One Piece aufhöre früher is nicht xD.

  16. #696
    Neuling auf Bewährung Avatar von Serienjunkie
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    12
    Punkte
    53
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Wieso sollte man aufhören? Ich sehe gar keinen Grund. Ich werde warscheinlich schon Opa sein und meinen Enkeln erzählen welch guten Anime ich damals gesehen habe. Und zuspoilern werde ich sie natürlich auch, irgendwie muss man ja ein Spielverderber sein.
    Zudem werden ja immer neue produziert oder es kommen neue Staffeln von vorhandenen raus. Das Sortiment wird niemals ausgehen.

  17. #697
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.890
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    wieso sollte man etwas aufhören das einen spass macht, ich bin 45 und denke nicht daran mit Anime gucken aufzuhören nur weil es andere als nicht angemessen erscheint, soweit kommts noch... :D

  18. #698
    Kleiner Experte Avatar von Enforcer
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    108
    Punkte
    658
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Aufhören? Niemals! Warum auch? Es ist ein Hobby für mich Animes zu schauen - genauso wie Mangas zu lesen und Sie zu sammeln. Ich sehe darin jetzt nirgendwo etwas verwerfliches, gefährliches. Die einen schauen sich alten Filmklassiker an und sammeln diese - hören Mozart und Co., sammeln dazu auch alles was Sie bekommen - die einen bauen Modelle - das sind nur ein paar Sachen die altersunabhängig von einigen als "Hobby" verfolgt werden.

    Da sagt ja auch keiner "Bist du nicht aus dem Alter raus? Findest du nicht das dass Zeitverschwendung ist? Blablabla..." deswegen - mir ist es egal was der "Mainstream" denkt, der findet ja immer nen Grund einen als Freak abzustempeln wenn man nur nen Millimeter von der Routine der seelenlosen Masse abweicht.

    Daher - bis zum Ende :D
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  19. #699
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    7
    Punkte
    55
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Also ich finde für Animes gibt es keine Altersgrenze.
    Es gibt immer noch ein paar Menschen die denken Animes wäre nur was für Kinder und fangen dann an mit den Kopf zu schütteln wenn man erzählt was man so an Animes suchtet.
    Also ich gedenke gar nicht aufzuhören kommen immer wieder spannede neue Animes heras und das in jeder Altrsklasse.
    Solange es neue Animes gibt solange werde ich auch Animes gucken. Wie gesagt dafür wird man nicht zu Alt.

  20. #700
    Premium Spender
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1
    Punkte
    2.006
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Animes schauen: Ab welchem Alter würdet ihr damit aufhören?

    Es gibt kein Alter wo man mit einem Anime aufhört, sondern ein Alter mit dem man beginnt.
    Animes sind keine Cartoons, wo man einfach nur mal so anschaut. Sie haben eine mitreißende Geschichte und erzählen von
    Freundschaft, versprechen, Ehrgeiz und Tragödie. Wenn man zu alt für Animes ist, ist man auch zu alt für Hollywood

Seite 35 von 36 ErsteErste ... 2533343536 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158