Seite 33 von 34 ErsteErste ... 2331323334 LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 660 von 663

Thema: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #641
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SaiNeHD
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    33
    Punkte
    1.910
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Clannad, Kanon und Kimi ni todoke

    Clannad:
    Spoiler
    Ist denke ich selbst erklären, ein traurige geschichte. Aber als Tomoya mit seiner Tocher raußgehen wollte und sie dann im schnee
    zusammen gebrochen ist sind selbst bei mir die tränen gerollt.


    Kannon:
    Spoiler
    Der moment als beide im Bett Lagen und die geschichte von Makoto erzählt wurde bzw der rückblick. (hoffe ich hab das noch richtig zusammen bekommen)


    Kimi ni todoke: Im gesamten Anime liefen ab und an mal die tränen, weil ich kuronuma sawako so toll fand und wie ehrlich und unschuldig sie doch war <3

  2. #642
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tachikoma
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    32
    Punkte
    185
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Fullmetal Alchemist war der einzige Anime der mich zum weinen gebracht hat. Allerdings auch nur, da ich den Anime nach dem Tod meiner Mutter geschaut habe. Ich habe gleich bei den ersten Folgen mitgefiebert, diese Möglichkeit mit Alchemie seine Mutter wiederbeleben zu können. Allgemein gab es in dem Anime viele Parallelen zu meiner traurigen Welt damals.

    Anonymität FTW!

  3. #643
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sephir0th
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    483
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Auch wenn ich mich selbst eigtl zu den eher gestanden Männern zählen würde, kam ich doch nicht drum herum, hier und da die eine oder andere Träne zu verdrücken. Natürlich und vor allem bei

    - Clannad: After Story... diese ganze Tragik war tatsächlich kaum auszuhalten. Außerdem bei

    - Angel Beats! ... das Ende kann man einfach nicht beschreiben.

    - Shingeki no Kyojin
    Spoiler
    In dem Moment als einer der Titanen Erens Mutter gegriffen hat. Für mich eine der härtesten Szenen überhaupt in diesem Anime...

    - NANA habe ich auch gesehen, obwohl es eher ein Anime für Mädchen/Frauen sein soll. Hab ich nicht verstanden und ihn als super klassifiziert. Am Ende konnte ich auch hier nicht stand halten... *grins*

  4. #644
    Tsu
    Tsu ist offline
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tsu
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    ....an der Oder...
    Beiträge
    42
    Punkte
    1.482
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Ich habe als Kind damals bei Tico - Ein toller Freund am Ende geheult wie ein Schlosshund.

    Später trafen mich die Emotionen bei Magister Negi Magi, wo die Folgen kurz vor dem Ende sich um Asuna drehten.

    Es mit Worten zu beschreiben kann ich irgendwie nicht, da man das selbst gesehen haben sollte.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #645
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    93
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Heh Tsu, bei mir war es damals auch Tico. Zu einem war ich total traurig als der Anime dann zu Ende war. Also Tico selber gestorben ist, hat es mich gar nicht so sehr getroffen.
    Magister Negi Magi musste ich beim Manga etwas weinen. Als Asuna alleine in der Zukunft war, ein paar Jahre über den eigentlichen Termin und niemand auf sie gewartet hat und dann die Infos über die anderen gelesen hat. Das war schon echt hart.

    Traurig fand ich auch Cross Game aber eher im positiven, gleiches gilt für Toradora.

    Ach bevor ich es vergesse: Wie der Wind sich hebt. Da musste ich auch erst einmal drüber nachdenken.

  6. #646
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    201
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Hunter x Hunter.
    Spoiler
    Als Komogi und Meruem im Bett liegen und die letzten Momente gemeinsam teilen. Das war für mich einer der herzhaften Szenen aller Zeiten. Ich kriege jedesmal tränen in die Augen. Kann HXH echt jedem empfehlen der Auf animes wie DB, Naruto, OP und co. steht.
    Geändert von Chaosity (18. February 2016 um 10:36 Uhr) Grund: Spoiler hinzugefügt

  7. #647
    Kleiner Experte Avatar von Anifire
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    129
    Punkte
    3.740
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Clannad After Story :

    Wer das intensiv schaut, ohne zu Weinen, bei dem ist eventuell innerlich schon was gestorben

    Ich musste am Ende von K-ON!! zart weinen, weil es rum war xd

    Und bei Plastic Memoires ging bei mir in der ersten und letzten Folge die Tränendrüse. Ein Kerl der seine eigene Freundin "umbringen" muss und es beide schon vorher wissen, daß tat mir sehr Leid

  8. #648
    Freigeschalteter Otaku Avatar von setugen no ao
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    937
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    ob ich mal geheult hab? sehr häufig, und ich genieße es jedesmal wenn man das so sagen kann. ich finds einfach super wenn es ein anime schafft, weil man daran erst so richtig merkt wie gut ein anime ist.

    das letze mal war erst bei clannad after story wo mir die tränen geflossen sind.
    bei tokyo magnitude 8.0 habe ich mich auch nicht mehr halten können und ich konnte mir den anime bis jetzt kein zweites mal ansehen, weil ich schon weis wie er endet.

  9. #649
    Freigeschalteter Otaku Avatar von karwartel
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.130
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Jo, sicher sind mir bei nem Anime schon mal die Tränen gekommen.
    Entweder ich hab so stark gelacht oder es war so ne traurige Stimmung.

    Was mir jetz auf die Schnelle einfällt von den Traurigen Dingen ist bei Naruto und Elfen Lied.

    Naruto
    - Da wo Haku stirbt und Naruto dann mit Zabuza redet und ihn davon überzeugen will, dass er Haku auch mochte und ihn nicht nur als Werkzeug missbrauchte...

    - Das Begräbnis vom 3.Hokage...

    - Die Kindheit von Gaara und Sasuke...

    Elfen Lied
    - Am Ende wo Lucy mit Kouta redet...

    Mehr fallen mir jetz ned ein...

    Die Musik macht auch nen starken Teil aus, damit die Tränen kullern. ^^

  10. #650
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.922
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Ich bin durch ein sehr trauriges AVM von Elfen Lied erst auf Animes gekommen. Da hat es nicht mal eine Minute gedauert und die Tranchen sind gekullert. Und das obwohl ich keine Ahnung von der Story, den Charakteren oder irgendwas anderes davon hatte. Ich wusste nur eines: den Anime muss ich sehen. Seitdem liebe ich Animes, bei denen man wirklich weinen kann. Bei Elfen Lied sind mir dann auch beim Manga stellenweise die tränen gekommen, obwohl es da ja nicht noch zusätzlich durch Musik untermalt ist.

    Vor zwei Wochen habe ich mir Madoka Magica zu ersten Mal angeschaut, natürlich alle Folgen am Stück. Danach hatte ich sogar Kopfschmerzen vom vielen Heulen. Fühlte mich danach irgendwie traurig durch den Anime, aber auch sehr befreit da ich mal wieder einiges raus lassen konnte. Im realen Leben schaffe ich das nicht so (und will es auch gar nicht). Daher sind solche Animes für mich zu einem sehr guten Ventil geworden. Allerdings kann ich das dann auch nur alleine. Mit anderen versuche ich mich zurück zu halten, daher schaue ich solche Animes viel lieber nur für mich an.

  11. #651
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    464
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    ich hatte so ein paar animes in denen ich richtig weinen musste weil sie einfach so schön aber in dem moment richtig traurig waren ..ich habe weit mehr geheult als bei einem normalen film weil in animes so viele emotionen gezeigt und deutlich gemacht werden! da gab es clannad, toradora, angel beats ganz besonders, code geass,kimi no todoke war auch super mega toll! dann gab es da noch suki-ttu ii na yo der mega schön war (viele von den animes sind romance animes) dann gibt es noch ano hi mita hana no namae o bokotachi wa made shinranai !!! da wo sie verschwindet und er war mega süß!!! und auch bei free! der zweiten staffel konnte ich nicht anders als weinen! naja das waren glaub ich so die bei denen ich am meisten geweint hab..alle sehr zu empfehlen

  12. #652
    Kleiner Experte Avatar von Mistress of Chaos
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    52
    Punkte
    178
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv100 Erfahrungspunkte31 Tage registriert

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Auf Anhieb fallen mir ein:

    Digimon (Staffel 1):
    Als Angemon im Kampf mit Devimon "ausgelöscht" wird *schäm* und bei dem Abschied am Ende der Staffel.

    Digimon (Staffel 2):
    Als Wormmon stirbt *nochmal schäm*

    Anmerkung: Die ganzen "Tode", die Leomon bei Digimon stirbt, z.Bsp. bei Tamers, wo das auch ein Partner-Digimon ist, haben mich kalt gelassen. Aber ich mochte das Viech auch noch nie. :x

    Slayers Next:
    Ziemlich am Ende der Staffel, wo Lina Gourry so vermisst. Kann nicht mal erklären warum, vorallem weil ich damit sowieso schon gerechnet hatte und das nichts Unerwartetes war.

    Chrno Crusade:
    Das Ende natürlich... ohne Worte... :'<

    Angel Beats:
    Da gab es mehrere kleinere Momente, aber natürlich ganz besonders hier auch das Ende... immer wieder.


    Bei sehr alten Animes wie Alle meine Freunde, die kleine Prinzessin Sara, Lady Oscar, Georgie, usw. habe ich früher noch nicht wirklich so viel verstanden, aber heute kommen mir da stellenweise mehr Tränen als bei neueren Animes... Sowohl weil mich etwas rührt, als auch, weil ich etwas so traurig finde. Alleine die Werte, die dort vermittelt werden, sind mit dem heutigen "Kinderprogramm" und überhaupt vielen "modernen" Serien, einfach nicht vergleichbar. Nur kam das früher eben bei mir noch nicht an, weil ich einfach nicht in dem Alter war, wo man alles was man sieht und hört so versteht, wie man sollte. xD

    Zudem spielt auch die Musik eine Rolle, bei der Anregung von Tränen. Es kommt auch vor, dass ich mehr wegen der Hintergrundmusik heule als wegen dem was man gerade sieht. xD

    Und: Ich habe bei Animes auch schon bei den unmöglichsten Szenen geheult, wo ich sonst nie heulen würde und jeder sich nur denkt: was ist nun kaputt? z.Bsp. wenn jemand eine, eigentlich lustig dargestellte, Schelle bekommt oder ein Essen vermiest wird (z.Bsp. weil was runterfällt).
    Dass ich bei sowas plötzlich losgeheult habe, war hormonell bedingt aber geheult ist geheult. xD

  13. #653
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SaiNeHD
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    33
    Punkte
    1.910
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Gehört zwar nicht zum thema aber hab mir hier jetzt ein paar durchgelesen. Und gerade die neulinge im Forum, achtet doch bitte
    auf Spoiler
    . Gibt leute wo den einen Anime noch nicht gesehen haben. Und wenn ich hier lese wer mit wem schon was gemacht hat
    ist das für mich dann doch schon ein Spoiler

    Lg, sorry für den Spam.

  14. #654
    Kleiner Experte Avatar von Rin58
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    70
    Punkte
    1.953
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Die letzte Szene von Angel beats ... Bis zuletzt denkt man ok ein Anime mit Komedie etc und dann sowas ......
    Dazu war es so unerwartet , die Japaner sind sardisten ehrlich ..... Man da konnte ich meine Tränen nicht aufhalten
    Clannad/Clannad after life brauche ich nicht so viel zu sagen .Es behandelt eine Beziehung zwischen 2 menschen die sich im Alltäglichen Leben immer näher kommen und sich gegenseitig eine Stütze sind und dann naja ......
    ich wiederhole Japaner lieben die Dramatik etwas zu sehr das ist eher dramatik mit herz zerreisen weil manchmal ist es einfach zu traurig....

  15. #655
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Asuna Yuuki
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    33
    Punkte
    568
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Hallo liebe Community,

    bezüglich dieser Frage muss ich erst einmal sagen, dass ich noch nicht sonderlich viele Animes geguckt habe, da ich nach gewissen Kriterien bewerte und entscheide, welche Animes überhaupt auf meine Liste kommen. Trotzdem habe ich bei JEDEM Anime, den ich bis jetzt geguckt habe, gemerkt, dass Emotionen bei mir hervortreten. Bei einigen Serien war es ein Gefühl von Erleichterung aber auch gleichzeitiger Trauer. Es war also eine Art "Mischgefühl". Dann gab es noch den einen oder anderen Anime, bei dem einfach nur Entsetzen zu spüren war, da es offene Enden gab, mit denen meine Person einfach nicht umgehen kann (Ich hasse offene Enden und den Zwang sich eine eventuelle Handlung vorstellen zu müssen). Die meisten Animes haben mich emotional aber ziemlich mitgerissen, so dass ein Gefühl von tiefer Trauer, da entweder eine traurige Szene zu sehen war oder das Ende einfach alles Traurige widerspiegelte und gleichzeitig ein Gefühl von Freude, da das Ende abschließt und ohne offenes Ende, gut ausgeht.

    Allerdings muss ich sagen, dass nach JEDEM Anime, der mir gefallen hat, immer ein Trauergefühl bei mir zum Vorschein kommt, da ich eine Person bin, die relative Probleme mit dem Anime Genre hat. Meine Person findet einfach mehr gefallen an den Situationen, den "Menschen" (Anime Charakteren), den Gefühlen und der gesamten Welt (Gegend, Szenario, Möglichkeit der Technik etc.) in einem Anime als in der realen Welt. Dies ist leider bei mir wirklich schwerwiegend und so kommt es, dass ich nach dem Anime immer traurig bin, dass ich nicht dort sein kann und mit den Leuten dort interagieren kann.

    Um aber die Frage zu beantworten, ob Ich schon bei Animes geweint habe, liste ich hier die Animes auf, die mich nur durch ihre Szenen und emotionalen Momente dazu gebracht haben.

    Spoiler

    1.) Sword Art Online (Asuna und Kirito sind in ihrem gekauften Haus auf Ebene 22 ----> Dabei spielt das Lied "A Tender Feeling")
    2.) Sword Art Online (Vermeintlicher Tod von Yui)
    3.) Sword Art Online (Vermeintlicher Tod von Asuna Yuuki)
    4.) Sword Art Online (Kampf zu Asuna Yuuki in ALO und im Krankenhaus, da man nicht wusste, ob sie es schaffen wird)
    5.) Sword Art Online (Tod von Yuuki Konno)
    6.) Black Bullet (Tod von Kenju Kayo)
    7.) Guilty Crown (Inori vereint sich mit Shu ---> nicht mein Wunschende, für mich ist sie "tot")
    8.) Angel Beats! (Liebes Szene mit anschließendem Verschwinden von Kanade und Otonashi)
    9.) Angel Beats! (Ending bei dem alle Chars noch einmal zu sehen sind und dann nacheinander von dem Bild verschwinden, bis niemand mehr zu sehen ist)


    Kurz gefasst:

    1.) Sword Art Online I und II
    2.) Guilty Crown
    3.) Black Bullet
    4.) Angel Beats!

    Hoffe Ihr werdet auch weitere schöne und traurige Momente in Animes erleben, wobei es bedeuten soll, dass Eure Emotionen zeigen, dass Ihr wirklich Teil des Animes gewesen seid und mit ihm in Verbindung steht.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Asuna Yuuki

  16. #656
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.153
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Mir kamen schon öfters die Tränen, aber auch nur vereinzelt. Sei es rührende Momente (Naruto trifft auf seine Mutter/Vater), traurige Momente (Luffy's Trauer um Ace)m Angelbeats die End-Szene, Darker than Black End-Szene.. Und und und..
    Aber das mit Abstand traurigste war Sakurasou no pet na kanojo. Puhhhh... Die Rede von Nanami am Ende war soo traurig, war schwer sich zurückzuhalten..

  17. #657
    Kleiner Experte Avatar von God only knows
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Im Dungeon
    Beiträge
    75
    Punkte
    1.632
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Beim anschauen des ersten Arcs von Sword Art Online, da kamen mir an manchen stellen die Tränen.. genauso wie bei dem Anime "Log Horizon" den ich jetzt seit ein paar Tagen anschaue. Da verlor ich auch manchmal meine Tränen. Aber ansonsten bei keinem anderem Anime.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Mr. God
    Erreichte am 28.03.16 von 0 - 7:25 Uhr im Thread
    User vs Animes.so - Team die Zahlen: 100,200,300,400,500,550.
    Danke an alle die mitgemacht haben | Special Thanks to : [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]



  18. #658
    Strohhutpirat Avatar von Cadomura
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    nrw
    Beiträge
    241
    Punkte
    2.315
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Naruto
    Ein paar mal sogar, in manchen Itachi, Obito und Minato Szenen. Ein mal auch bei einer Jiraiya Szene.
    Liegt einfach daran, dass man da wirklich an den Charakteren hängt und sich mit manchen stark identifizieren kann.

    Zankyou no Terror
    Hatte ein sehr trauriges Ende.

    AnoHana
    Glaube hierbei auch nur am Ende, kann aber auch durchaus sein zwischendurch ein mal.

    Angel Beats!
    Fand dort manche Szenen richtig traurig.

    One Piece
    Ich zähle einfach Charaktere die Szenen in dem Anime haben wo einem die Tränen kommen können: Sabo, Ruffy, Ace, Corazon, Law.

  19. #659
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    6
    Punkte
    50
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Oh, da gibt es viele Anime, bei denen mir schon die Tränchen geflossen sind... In letzter Zeit gab es das zwar nicht so häufig, aber vor allem in den Klassikern wie z.B. DbZ, Naruto, One Piece etc. kamen mir die Tränen, weil ich mich (durch die große Anzahl der Folgen) sehr in den Anime selbst hineinversetzt habe... Woran ich mich noch gut erinnere (wo mir die Tränen flossen) war definitiv die Szene in One Piece mit dem Abschied der Flying Lamb...

  20. #660
    Kleiner Experte Avatar von rmax67
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    125
    Punkte
    1.096
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchem Anime habt ihr schon weinen müssen und wieso?

    Also ganz klar bei Clannad - After Story. Ab der Mitte der Staffel in etwa, haben ich und meine Frau für jede Folge mindestens 3mal solange gebraucht wie die Folge eigentlich lang ist.
    Mir ist bisher auch noch nie eine Real Serie/Film untergekommen die/der geschafft hat in mir solche Gefühle zu wecken wie Animes generell.

Seite 33 von 34 ErsteErste ... 2331323334 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1850
    Letzter Beitrag: 1. December 2016, 17:04
  2. Welche Serien habt ihr bisher schon gesehen?
    Von Seraphim im Forum Filme & Serien
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10. November 2013, 09:24
  3. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30. July 2013, 22:48
  4. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27. July 2013, 08:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158