Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 207

Thema: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #141
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    75
    Punkte
    2.212
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Bei Toradora hat mir das Ende besonders gefallen. Da hat für mich aber auch alles gestimmt.
    Bei Death Note hingegen war ich vom Ende enttäuscht. Da ich nicht spoilern will, werde ich nicht weiter drauf eingehen. Aber es war für mich nicht das Ende, was ich mir erhofft hatte.

  2. #142
    Freigeschalteter Otaku Avatar von ManunaM
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.517
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Ich fand das Ende von Deadman Wonderland nicht so gelungen. An sich war der Anime echt gut, aber irgendwie fehlte mir ein guter Abschluss. Habe dann voller Erwartung den OVA gesehen und wurde bitter enttäuscht, weil der so gar nichts mit Ganta und Shiro zu tun hat
    Naja werde mir aber auf jeden Fall noch mal den Manga durchlesen, der soll ja ein besseres Ende haben

  3. #143
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KawaiiCookie
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.385
    Errungenschaften:
    Galerie AusstellerTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    [Ich geh davon aus man liest sich das nicht durch wenn man den entsprechenden Anime nicht kennt weil Spoiler fast unvermeidbar sind bei ner richtigen Begründung]

    Gefallen hat mir das Ende von FMA Brotherhood weil es halt mal ein happy end ist wie man es sich vorgestellt hat, bis auf dass Ed keine Alchemie mehr einsetzen kann das is iwie doof.

    Nicht gefallen hat mir einmal das Ende von Pandora Hearts weil es total offen ist und die Story erst zum Bruchteil fertig ist und es wohl kaum eine zweite Staffel geben wird. Find den Anime an sich aber trotzdem toll und den Manga sowieso da die Story da weiter geht.

    Bei Zankyou no Terror hätte ich mir ebenfalls ein anderes Ende gewünscht. Ich weiß, dass sie nie jemanden verletzen wollten mit ihren Anschlägen, aber nachdem sein Freund getötet wurde hätte ich mir gewünscht er hätte einfach auf alles geschi*en und Tokyo in die Luft gejagt
    Meine Liste ^-^
    [/SIZE]

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #144
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    77.934
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Das Ende von Deadman Wonderland gefällt mir überhaupt nicht weil es einfach zu offen ist, es lässt zu viele Fragen ungeklärt. Aber auch offene Enden kann man schön und interessant gestalten, deieses Ende hingegen ist absolut langweilig und schlecht.

    Mir gefällt das Ende von Death Note von der Umsetzung her, es war zu erwarten das es so kommt und das ist auch gut so. Ich fand es persönlich nicht so gut aber dennoch war es ein gutes Ende für den Anime, ganz gleich was ich davon halte.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #145
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Renxir
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.163
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Die Enden von FMA Brotherhood und Code Geass finde ich sehr gut, das eine rundet die perfekte Geschichte ab und das ende von Code Geass ist einfach in Awesomeness nicht zu über treffen.
    Da ich sonst kaum eine ende von Animes bewerten will, offene enden, Manga läuft weiter oder ende wurde gefillert sind da so gründe.
    Daher ist das schlechteste Ende was ich kenne das vom Reborn! Manga, es ist im grunde das erste Kapitel nur mit erzählungen wenn er alles getroffen hat.

  6. #146
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Das Ende von Mahou Sensou ist das schlechteste das mir einfällt. Sehr offen, verwirrend und völlig aus den Fingern gezogen.
    Ich glaube die wollten das sich jeder Zuschauer sein eigenes Ende zusammenreimt.
    Ebenfalls schlecht ist das normale Ende von Mirai Nikki. Das wird aber durch die OVA geändert.
    Ansonten fällt mir momentan noch das Ende von Black Bullet ein. Der krampfhafte Versuch am Ende noch ein "WOW" Effekt zu erzeugen
    ist ziemlich misslungen.
    Enttäuschend war noch das Ende von Guilty Crown.

    Gute Enden, oder mit denen ich zufrieden bin, gibt es zum Glück sehr viele. 2-3 davon:
    FMA Brotherhood wäre eines davon. Passt zum ganzen Anime und beendet ihn spannend und würdig.
    Das Ende von Monogatari: Second Season ist auch sehr gut geworden.
    Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin hat ebenfalls ein gutes und stimmiges Ende.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  7. #147
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Scatlight
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    30
    Punkte
    1.479
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Es gibt nicht so viele Anime wo mir die Endings nicht gefallen haben.
    Ich werde aber mal einen Anime und einen Manga aufzählen bei dem ich gerne etwas anderes gesehen/gelesen hätte.

    Anime: Ore no Imouto
    Ein Anime den ich mir per Zufallsprinzip aus meiner Liste gepickt habe. Nach der ersten Folge hat er mir recht gute
    gefallen und Ich hatte großen Spaß daran mir diesen anzugucken.
    Jedoch... Je näher ich dem ende gekommen bin, desto weniger gefiel es mir. Die erste Staffel fand ich noch super. Da hatte ich
    nichts auszusetzen. Erst ab der zweiten Staffel in den letzten Folgen hätte ich vor ärger platzen können. ><

    Spoiler
    Die Tatsache das sich Kyousuke für seine Schwester entschieden hat, hat mir nicht gefallen. Ja ich weiß der Titel des Anime deutet schon so
    ziemlich auf dieses ende hin und ehrlich gesagt hab ich es am Anfang auch so erwartet jedoch.. Jedoch als Er mit Kuroneko zusammen gekommen ist (Mein Favorit in diesem Anime) habe ich gedacht, dass ich mich diesbezüglich geirrt habe. Einen großen WTF!-Moment gab es dann als Sie Schluss mit Ihm gemacht hat.. doch Kyosuke wollte Kuroneko zurück haben. Soweit so gut. Alles wieder in Butter... Nope! Er hat sie letztendlich danach abgelehnt. Das hat mich ziemlich geärgert. Auch allen anderen hat er einen Korb gegeben. Nur um eine kleine Zeitspanne zusammen mit Kirino zu sein. Es ärgert mich auch heute irgendwie noch.. v.v
    Ich hasse diesen Anime deswegen. :x

    Oder auch kürzer zusammengefasst


    Manga: Tripeace
    Bei diesem Manga fühlte es sich einfach nicht Komplett an. Einfach nicht wirklich abgeschlossen. Eigentlich weiß Ich auch nicht wie Ich es
    beschreiben könnte...
    So als ob gerade ein wirklich guter Arc zu ende geht und man erwartet einen weiteren, der sogar besser sein könnte. Noch mehr
    mit sich bringt... und dann sieht man.. oh das war der letzte... Okay... <.<
    Dieses Ending war für mich einfach unvollkommen.

    Ansonsten mag ich es nicht wenn ein Anime ein offenes ende hat. (Dabei gelten nur die, die keine Fortsetzungen in einem Manga haben)

    Bei den Endings die mir gefallen haben, kann ich leider keines hervorheben. Viele haben mir einfach so gefallen wie sie waren.

  8. #148
    Freigeschalteter Otaku Avatar von EnMonCoeur
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    35
    Punkte
    1.861
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Soul Eater

    Der Anime gefiel mir zwar sehr gut, aber das Ende war wirklich nur "hingeklatscht".

    Spoiler
    Es kommt raus, dass Maka (auch) eine Waffe ist, sie besiegt den Gegner und *platsch* aus.
    So zumindest kam es mir vor.

    Es kommt etwas neues dazu und sofort wird der Anime beendet, obwohl es gerade wirklich noch spannend wurde.



    Angel Beats

    Ich fand das Ende nicht gut, da es für mich kaum Sinn ergab und es nicht wirklich erklärt wurde.
    Man könnte sich zwar einiges vorstellen, jeden gab es, meiner Meinung nach, einige Widersprüche.

    Spoiler
    Die Geschichte zwischen Otonashi und Kanade.
    Otonashi starb, Kanade bekam sein (Spender)Herz und war früher in dieser "Zwischenwelt", als Otonashi, der früher starb.
    Obwohl es hieß, wenn ich mich recht entsinne, dass man direkt nach seinem Tod in diese Zwischenwelt kommt.
    Zumindest war das Ende für mich dadurch nicht gut, sondern eher schlecht.



    Das wären zwei Anime, bei denen mir das Ende nicht gefiel und bei denen ich nicht glaube, dass es eine Fortsetzung geben wird.

  9. #149
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.410
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Kann ich ganz leicht beantworten. Ob das Ende offen, abgeschloßen oder sonstwie ist ist wenig wichtig wenn das ganze an sich zusammen stimmt. Ich mag unabgeschloßene Enden nicht, sprich Manga- und Light Novel Adoptionen die nicht zu ende Umgesetzt wurden oder das original überholen und mit eigenem Ende daher kommen.

  10. #150
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.470
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Gefallen hat mir persönlich das Ende bei Death Note.
    Spoiler
    Gefallen gegen L, und das indirekt. Vor allen hätte ich jetzt nicht gedacht, dass Light das verlieren würde,
    immerhin war er immer einen Schritt voraus. Dann kam der Fehler seines Anhängers. Außerdem,
    ist der Anime auch mit dem Tod des Protagonisten zu ende, da kann einfach nichts mehr kommen,
    und somit habe ich auch keinen Verlangen nach einer neuen Staffel, damit ist es für mich auch wirklich ein "Ende".


    Nicht gefallen hat mir das Ende bei Oreimo
    Spoiler
    Ja gut, für ein paar Tage einfach ein Paar spielen, eine Hochzeit durchführen und sich danach trennen.
    Allerdings würde ich gerne wissen wie es weitergeht. Wie jetzt die Beziehung mit seiner Schwester aussieht,
    ob er wieder mit Kuroneku zusammenkommt oder mit eines der anderen Mädchen.

  11. #151
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DonnieBrasco
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.004
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Ich war von dem Death Note Ende ziemlich begeistert, es ist einfach spannend und ich liebe die Lache von Light am schluss, ein ehrenvoller Schluss für einen tollen Anime! Was dabei gesagt werden muss ist das sich das Ende vom manga und das Ende vom Anime leicht unterscheiden und ich das vom Manga ein tick besser finde.

  12. #152
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Laxi
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.190
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Das Ende von Code Geass ist eines wenn nicht sogar das beste Ende was ich je gesehen habe! Aber ich möchte an diese Stelle ja auch nciht Spoliern, aber es hat mich echt beeindruckt, habe selten ein so gut durchdachte Handlung gesehen.

    Mein Persönliches Flop Ende ist Death Note. Auch wenn jetzt viele sagen werden das es doch nicht so schlimm war, ich fand es echt doof, aber das ist ja auch nur meine Persönliche Meinung.

    PS: Ist es nicht auch so das, das Ende bei Death Note sich im Anime und Manga unterscheiden?!

  13. #153
    Kleiner Experte Avatar von Slyer333
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    67
    Punkte
    3.429
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Besonders berührt haben mich die Enden von Code Geass und Clanned berührt.

    Ich liebe grundsätzlichen solche Enden, bei denen man sich denkt 'hätte ich das an seiner Stelle auch so gemacht?' oder dessen Ideale/Sichtweise man auf die Gesellschaft oder auf das eigende Leben übertragen kann.

    Jeder der die Enden gesehen hat, kann evtl. nachvollziehen wie ich das meine. :D
    Avatar ©2014-2015 Sotuma | Signatur ©2014-2015 Trinexz

  14. #154
    Freigeschalteter Otaku Avatar von funkythong
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.066
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Ich finde das Ende von 5 Centimeters per Second unglaublich tragisch. Ich mag es allgemein nicht wenn eine Story kein Happy End hat, wie in AnoHana, aber 5 Centimeters per Second ist weitaus tiefgründiger. Dieser Film zeigt einfach die Realität, es passiert jedem, dass er mit einer Person eng befreundet war aber man sich mit der Zeit von einander trennt und es dann später bereut nichts getan zu haben. Wer einen Anime-Film sucht ,der nicht nur zur Unterhaltung dient ,sondern einen auch zum Nachdenken über die Realität ist bei 5 Centimeters per Second genau richtig.

  15. #155
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Bandillo64
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.134
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Bevor ich hier beginne : Für mich muss ein Anime kein Happy End haben, damit mir das Ende gefällt es soll einfach stimmig sein...und mich einfach überzeugen :D
    Und die Begründungen enthalten Spoiler aber glaub das ist hier zu erwarten.

    Gefallen hat mir nicht das Ende von
    Another : Diesen wunderbaren Anime in einem Massaker enden zu lassen war einfach nicht richtig für mich Fast jeder mutiert zum psychopatischen Serienmörder. (Für alle die so ähnlichen denken wie ich : der Manga hat dafür ein deutlich schöneres Ende zu bieten)
    Guilty Crown : Ich verstehe den Sinn davon...sie stirbt er lebt und ist gezeichnet bis zum lebensende uuund denkt für immer und ewig an seine Geliebte. Ich saß hier erst mal und dachte mir "wieso ?". Wenn beide überlebt hätten oder gar beide sich geopfert hätten wäre für mich dieser Anime ein Meisterwerk geworden.
    Oreimo : Er wählt die Schwester :I
    Gokukoku no Brynhildr : Das Ende fühlt sich einfach nicht komplett an (offene Enden gefallen mir normalerweise auch wenn sie gut gemacht sind -> siehe unten). Es wird einfach schnell durchgezogen im Sinne von "hey Leute wir müssen langsam schlussmachen räumt auf". (Für alle Fans : der Manga läuft noch und ist für mich viel interessanter und schöner)
    Chuunibyou demo koi ga shitai : Klasse erste Staffel und leider mittelmäßige zweite. Es wurde kaum noch auf die "Krankheit" eingegangen oder die Hintergrundgeschichten von den Hauptcharakteren näher erleutert. Wieso wurden die anderen alle mit dem "Chuunibyou-Virus" infiziert ? Wieso ist es okay, dass sich alle am Ende noch so verhalten...ich meine es ist lustig und süß aber es kann ernste Konsequenzen im späteren Leben nach sich ziehen. Natürlich kann man sich selbst sagen "sie werden alle glücklich bis zum Ende leben" aber für mich hat es hier nicht gereicht.

    Gefallen hat mir das Ende von
    Anohana : Es ist kein Happy End. Der Protagonist kommt nicht mit seiner großen Liebe zusammen und hat auch in Zukunft keine Chance mehr dazu. Es ist hart und traurig und ich finde es einfach perfekt. Die Aufgabe der Freunde in dieser Serie war es einfach sich selbst zu vergeben und den Tod Menmas zu akzeptieren. Natürlich hat die Romanze auch eine Rolle gespielt aber im Vordergrund war die Freundschaft. Ich krieg heute noch eine Gänsehaut wenn ich das Lied am Ende höre :'(
    Tasogare Otome x Amnesia : Hier ein Kontrast zu Anohana. Wieder Geistermädchen und normaler Junge verliebt. Jedoch gibt es hier ein unerwartetes Happy End. Es ist bei weitem nicht logisch. Aber wenn man Yukos Geschichte erfährt und sieht wie gut die beiden einfach zusammenpassen, da wünscht man sich einfach dieses Ende. Und im Gegensatz zu Anohana geht es hier primär um die Romanze/Liebe der beiden. Ein Ende ohne Yuko wäre natürlich vorstellbar : KirieXTeiichi... vorstellbar und auch nicht schlecht und viel realistischer. Aber die, zu Beginn herzzereissende Folge 13 mit einem Twist zu versehen, der einem das Herz wieder erwärmt und einem ein großes Lächeln auf das Gesicht zaubert, hat mir zu sehr gefallen
    Clannad : Mein absoluter Favorit ! Mich hat dieser Anime von vorne bis hinten überzeugt. Ich könnte hier jetzt stundenlang darüber schreiben aber ich sags lieber so...das ist ein must watch Anime ! Ich habe mich zunächst gewehrt, da mir der Stil nicht so zugesagt hat. Aber so schnell kann man sich irren. Einfach perfekt
    Code Geass : Den ganzen Anime über denkt man sich "Nein er kann doch nicht..." und dann kommt das epische Ende :D Was genau Lelouch und CC machen ist nicht klar. Werden sie einfach als Reisende um die Welt ziehen ? Oder sogar zusammenkommen ? Fragen die man sich stellt und auf die man meines Erachtens nach keine Antwort braucht
    Elfenlied : Einige werden hier vielleicht nicht zustimmen, aber mir hat das Ende vom Anime sehr gut gefallen. Es wird eine Silhouette gezeigt, die warscheinlich Lucy ist und das deutet auf ein Happy End hin. Wenn man nur den Anime betrachtet ist es ein schönes Ende. Hat man jedoch den Manga gelesen und weiß, dass noch einige Ereignisse folgen, dann kann ich den Missmut in den negativen Kritiken verstehen, aber nicht ganz zustimmen. Ich sehe den Anime eher als alternatives Ende. Vielleicht ist es nur Wunschdenken, weil mir Lucy als Charakter so gut gefallen hat, aber für mich war das Ende so perfekt.
    Gosick : Keine große Überraschung aber ein wunderschönes Happy End. Die Inszenierung hat mir hier einfach gefallen. Wie die sture und besserwisserische Victorica sich ihren Gefühlen hingegeben hat und auf Kazuya in Japan gewartet hat fand ich passend zum gesamten Verlauf und einfach harmonisch.
    Fullmetal Alchemist Brotherhood : Ich glaube hier werden mir viele Leute zustimmen, wenn ich sage "dieser Anime ist einfach ein Meisterwerk". Auf dieses Ende hat man so lange gewartet. Die gesamte Serie über hab ich mit den Elric Brüdern mitgefiebert. Und als sie am Ende dann ihre Körper zurückbekamen...da musste ich mir schon eine Träne wegdrücken :')

    Natrlich gibt es noch genug Animes deren Enden mir gefallen haben aber diese hier aufgelisteten hatten für mich etwas besonderes.

  16. #156
    Freigeschalteter Otaku Avatar von AnimeFaneins
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.231
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    ich werd mich kurz halten ^^
    gutes ende: akame ga kill, weil es nicht vorhersebar ist was passiert, und wer stirbt. eines der besten enden.
    schlechtes ende: death note, der ganze anmie ist geil, und alles ist richtig raffiniert, viele wenungen. aber das ende hat wohl niemanden überrascht. so wie in "ach schau an, genau wie ich dachte.." sehr schade bei einem ssonst so guten storytelling

  17. #157
    Freigeschalteter Otaku Avatar von pumiwert
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.509
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    So spontan kann ich sagen, dass ich mich irgendwie mit jedem Ende abfinden kann.
    Zwei Ausnahmen fallen mir da spontan ein:
    Das Ende von Death Note ist Müll. Man merkt einfach, dass keine Zeit/Lust mehr für ein richtiges und vor allem GUTES Ende da war.
    Das zweite: Digimon Tamers. Noch nie habe ich bei einem Ende so rebelliert. Ich kann es nicht verstehen. Es war schrecklich. Und weinen musste ich auch viel zu viel!

  18. #158
    Freigeschalteter Otaku Avatar von EzKuro
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.244
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Das beste Ende ist für mich das Ende von Angel Beats!... wenn ich daran denke kommen mir die Tränen. xD
    Am schlechtesten fande ich Guilty Crown. Für diesen genialen Anime war das Ende richtig schön enttäuschend.
    Ich meine wer diesen Anime gesehen hat weiß denke ich was ich damit meine, was mit dem Protagonisten passiert ist
    usw. Schade eigentlich weil GC war ziemlich cool. :D

  19. #159
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.786
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Ja DeathNote Ende war der größte mist. Das Light von so einem kleinen Kind besiegt wurde ist einfach ... geht garnicht

    Das Ende von Shana und Code Geass war schön. Friede Freude Eierkuchen =D obwohl ich bei Code geass bisschen traurig wurde, dass Lulouch sterben musste, aber auf der anderen Seite kann ich mir auch kein wirklich friedvolles Ende ohne seinen Tod vorstellen.

  20. #160
    Neuling auf Bewährung Avatar von Ronelio
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.478
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bei welchen Anime gefällt euch das Ende und wo nicht? Mit Begründung!

    Anime mit schlechtem Ende war für mich Black Rock Shooter. Der Anime war allgemein recht langweilig für die ersten paar Folgen. Nachdem es interssant wurde kam das Ende und ich wurde mit zu vielen Fragen stehen gelassen...
    Ein Anime mit gutem Ende wäre The World God only knows. Die Trauer die man am Ende mit ihm empfinden konnte war bewegend.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1851
    Letzter Beitrag: Heute, 16:29
  2. Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 9. May 2016, 19:01
  3. Wie wichtig sind Anime und Manga für euch?
    Von Nana im Forum Manga Talk
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24. July 2013, 17:24
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23. July 2013, 22:51
  5. Bleach Anime geht zu Ende
    Von Shouma im Forum Anime News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31. May 2013, 01:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158