Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 229

Thema: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #101
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Physicaligraphy
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    26
    Punkte
    2.312
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    es kommt auf den anime drauf an, wenn das ein anime ist bei dem comedy oder ecchi bzw slice of life eine höhere rolle spielt dann passt das garnicht aber wenn in animes eine ernste geschichte erzählet wird in der kämpfe oder kriege geführt werden muss auch blut fließen da sonst das ganze setting verkindlicht wird zb wenn mit schwertern gekämpft wird ist es zu kindisch wenn man ständig nur schnittwunden bekommt aber nichts ernsteres

  2. #102
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DonnieBrasco
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.004
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime's? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Um ehrlich zu sein brauch ich nicht wirklich viel Blut in Animes, aber dann gibt es wiederum Animes wie Elfenlied wo es mich überhaupt nicht stört und wo ich finde es passt einfach zum Anime, das kommt also wirklich auf die Serie an. Ich ich denke jeder der Elfenlied gesehen hat ist was Blut betrift sowieso abgehärtet .

  3. #103
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Laxi
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.190
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Kommt auf den Anime drauf an :-D. Ich finde das man wenn es als Element für einen Anime (Horror, Action, Krimi, etc.) gebraucht wird sollte man es benutzen weil es sonst einfach merkwürdig wäre. Stellt euch nur Aktuelle Kinostreifen ohne Blut vor :-D... Ich finde auch das bei den Deutschen Animes einfach viel zu viel rausgeschnitten wird von solchen Szenen... An sich bin ich aber ein Befürworter von Blut, da es bei den Animes ich gucke einfach ein normaler Realitätsteil ist.

  4. #104
    Neuling auf Bewährung Avatar von Anastasia
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    6
    Punkte
    1.285
    Errungenschaften:
    SenpaiTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime's? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    In letzter Zeit bin ich ehrlich gesagt sehr an Splatter-Animes interessiert, was erklärt, warum ich zum jetzigen Zeitpunkt diesem Genre mehr angeneigt bin als 'normalerweise' und vielleicht etwas unsachlich an das Thema rangehe. Danke fürs Verständnis.
    Grundsätzlich befürworte ich Blut in Animes, nichtsdestotrotz muss das Blut nicht unbedingt... so rausqualmen als hätte man drei Aorten gleichzeitig durchtrennt. Meiner Meinung nach etwas übertrieben, egal auf welchem Genre der Anime basiert. Natürlich sehe ich es ein, dass es bei einigen Animes passender ist, als bei anderen - Letzten Endes kommt es auf die Story an. Am liebsten ist es mir dann aber immernoch, wenn man lediglich eine Blutpfütze, die von der betreffenden Person wegfließt, oder etwas Ähnliches sieht.
    Spoilerfrei kann ich an die Sache nicht rangehen, wenn ich mit Beispielen arbeite, also bitte - verschließt eure Augen oder ignoriert folgende Titel, falls ihr sie noch nicht gesehen habt! Ich werde Spoiler markieren und kleiner formatieren, einverstanden? Gut.
    #Elfenlied - Aus meiner Sicht wird die tiefgründige Geschichte durch das ganze fließende Blut leider sehr stark in den Hintergrund gedrängt. Man wird beim Ansehen keine zehn Minuten ohne explodierende Körper oder abgetrennte, blutige Gliedmaßen miterleben. Durch einige tragische Tode wird man 'so nebenbei' wieder daran erinnert, was überhaupt los ist - in der nächsten Szene fliegt aber schon wieder ein Teil eines Körpers weg. Für meinen persönlichen Geschmack zu blutig, trotz der wunderbaren Story.
    #Blood-C - Der Titel spricht für sich: Saya, ein Schulmädchen mit ausergewöhnlichen Fähigkeiten kämpft mit ihrem Katana gegen kursiose Wesen, die eines Tages immer häufiger in der kleinen Stadt auftauchen und Menschen töten. Saya hat es schnell erreicht, Sympathie bei mir zu gewinnen - umso schrecklicher fand ich dann die Kampfszenen, da sie selten ohne Verletzungen die Kämpfe beendet. Später töten jene Monster beinahe alle Einwohner der Stadt und das... wirklich, wirklich brutal. Der Anime hätte sich sicher kein Bein geestellt, wenn man mit mehr 'Fantasy' rangegangen wäre und Saya wie eine Art Heldin die Monster besiegt - ohne Blut. Sie sollten sich auflösen oder zumindest weniger rumspritzen.
    #Another - Ich finde, dass die Splatter-Emente nicht zu krass hervorstechen und sehr gut mit dem eigentlich Genre; Horror, harmonieren. Zwar haben mich bestimmte Szenen etwas schockiert... Nein, mehr als schockiert! - Aber als ich an den Anime zurückdachte, war das erste die Story. Also hat's Another geschafft, es nicht zu übertreiben. Während der Lehrer sich die Klinge mehrmals in den Hals gerammt hat, war mir zugegeben doch etwas flau in der Magengegend. Selbes gilt für alle anderen Szenen, in denen Leute auf Regenschirme fallen, von Aufzügen zerqutscht werden, etc. Insgesamt sind die Szenen aber nicht allzu überspitzt dargestellt, weswegen man sich trotz der brutalen Tode hauptsächlich auf die Geschichte konzentriert.

    Ich könnte noch andere Gegenüberstellungen nennen, allerdings würde das den Beitrag nur unnötig lang machen. Für mich gilt auf alle Fälle, dass das Bluttige nicht zu extrem, aber dennoch in passenden Momenten vorhanden sein sollte.
    LG, Any

  5. #105
    Freigeschalteter Otaku Avatar von xXxTidusxXx
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    ERDE
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.392
    Errungenschaften:
    SenpaiTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Wenn man sprachlos werden möchte wie das Blut im Anime nur so spritzen sollte dann kann man sich Blutige Animes anschauen wie z.B.: Attack of Titan, Akame ga Kill!, Elfenlied, Dead Wonderland, usw ^^
    Ich schaue eigendlcih nur selten Blutige Animes an, aber die schon oben genannten Animes muss man gesehen haben :D

    Ich schaue am liebsen normale Animes an wie z.B. Clanned - After Story, Sword Art Online, Accel World, ect da muss wirklich kein Blut fließen ^^ Die Storys sind schon genial genuch gemacht die zur Gänsehaut führen :D

  6. #106
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.255
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    ICh finde Blut in Animes nicht schlimm. Da wo es auch hingehört, soll es hin.
    Selbstverständlich nur in Animes, die dann auch ab 16 oder 18 sind. Die für das jüngere Publikum eher nicht
    Aber mich persönlich stört es überhaupt nicht :D Und wenn die Story dazu passt und es nicht nur sinnloses Blutvergießen ist, dann macht's das ganze nur realistischer und spannender.

  7. #107
    Kleiner Experte Avatar von Slyer333
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    67
    Punkte
    3.429
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Es kommt immer auf Klasse, statt auf Masse an.
    Beispielsweise fand ich das Blut bei Hellsing OVA schon recht übertrieben und unrealistisch dargestellt.
    Solange es einigermaßen zur Handlung passt und das Blut nicht zensiert ist, habe ich kein Problem damit.
    Avatar ©2014-2015 Sotuma | Signatur ©2014-2015 Trinexz

  8. #108
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Mehr Blut für alle!

    Außer in Hentais!
    Da nervts.

    Blut ist toll. Es ist so rot. Und flüssig. Und warm. Und klebrig. Und schmeckt nach Metall.

    Wenn es zum Thema passt ist es doch sehrwohl angemessen. Auch wenn das Blut oft zu unrealistisch verteilt wird.
    Die Charaktere haben oft kein Blut an den Waffen, aber die erlegten Feinde verteilen ihres in einer Fontäne auf der gesamten Straße.

    Oft genug gibt es Blut was gut verteilt wurde, aber hin und wieder ist es einfach unangebracht oder nervt einfach.

    Jedenfalls mag ich Blut, weshalb ich auch gerne Horrorfilme schaue und solange es nicht an mir klebt.

  9. #109
    Freigeschalteter Otaku Avatar von beast27
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.028
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Kommt ganz auf den Anime an. Wenn es um ein Anime wie Naruto oder One Piece geht, und Kämpfe mit Waffen Gang und Gebe sind, gehört auch Blut dazu, ansonsten würde das Ganze einfach lächerlich aussehen. Und in vielen Animes gibt es ja übertriebene Szenen mit Nasenbluten, was oft ziemlich witzig ist, wie ich finde.

  10. #110
    Kleiner Experte Avatar von Nyan
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    53
    Punkte
    2.303
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Es kommt auf den Anime an. Ein Horror-Anime ohne Blut wäre schon irgendwie suspekt. (solang sich der Horror nicht rein auf psychologischer Ebene abspielt)

    Allerdings gibt es auch Anime, die - meiner Meinung nach - auch ohne Blut auskommen würden...wie z.B. Elfenlied.
    Ohne jetzt jemandem zu nahe treten zu wollen...aber gerade bei Elfenlied ist der Faktor Blut derart präsent, dass er vieles andere für die meisten einfach komplett überstrahlt (und sich die meisten Kiddies gerazu dran aufgeilen)...sodass viele übersehen, dass der Anime auch noch mehr zu bieten hat als nur Blut und nackte Haut. Somit denke ich, dass etwas weniger davon dem Anime durchaus gut getan hätte.

  11. #111
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    1.157
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Ich muss meinem Vorposter teilweise recht geben,

    es fällt ziemlich schwer freunde von beispielsweise elfenlied zu überzeugen, denn die erste Folge ist ziemlich brutal und das ganze Blut machts nicht besser.

    Aber für das eigene Erlebnis find ich gehört es einfach zu Elfenlied.. ich würds glaub ich um einiges schlechter finden wenns einfach komplett fehlen würde.

    Klar so Gore/ Splatter Animes find ich jezz auch übertrieben, aber wenn die Menge stimmt und zum Feeling beiträgt, gerne!

  12. #112
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.662
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Für mich hängt das stark vom Anime ab, wenn es Sinn macht das ein Charakter blutet z.B. Wunde etc. finde ich es aus gründe des Realismus, dass man auch Blut sieht.
    Finde es nur unnötig das zu forcieren und es in extremen splatter endet mit Blutfontänen. Sobald es lächerlich und übertrieben wirkt finde ich es unangebracht.

  13. #113
    サイコ Avatar von PsychoKnuffi
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    474
    Punkte
    10.026
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie Aussteller10000 ErfahrungspunkteHyperaktiv

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Ob es sein muss?
    Naja um ehrlich zu sein achte ich nie wirklich drauf ob Blut vorhanden ist oder nicht. Natürlich schaue ich Splatter, Horror aber da ist es zu erwarten und eigentlich "kaum" noch auffällig, zumindest für mich. Bei Animes wo kämpfe drin Vorkommen ist es logischer weiße um einiges Besser wen Blut vorkommt, aber an Fairy Tail kann man eigentlich sehen das paar Andeutungen ausreichen.
    Wie eigentlich fast jeder hier schon erwähnte, es kommt halt auf das Genre an und die Geschichte/Art des Animes an.

    ★✰ |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]|[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | ✰★

  14. #114
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Denrage
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.059
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Bei mir kommt es drauf an. Ich brauche eigentlich kein Blut im Anime.
    Ich bin auch kein wirklicher Splatter oder Horror Fan.
    Wenn es natürlich passt dann habe ich kein Problem mit, aber ich muss nicht durchgehend sehen wie literweise Blut aus irgendeinem Körper spritzt.
    Es ist nicht wirklich so, dass ich Angst vor Blut hätte oder es nicht sehen kann, ich mag es einfach nur nicht bzw. brauche es nicht
    Best Regards

    Denrage
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  15. #115
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.267
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Kommt immer auf den Anime an, brauchen tu ichs nicht wenn die Story es nicht herausfordert, ich meine damit das es keine übertriebene darstellung von Blut/Gewalt beinhalten sollte wenn es nicht zum kontext passt, und einfach eingefügt wird damit es drinn ist.
    Wo Blut (auch in größeren massen) hingehört, sind meiner meinung nach Animes wie Attack on Titan, Tokyo Ghoul oder Deadman Wonderland.
    In solchen finde ich, würde die ganze welt, der damit verbundene schrecken oder auch die verheerenden auswirkungen dieser nicht wirklich greifbar sein, da Blut das einzige ist was ohne Zensur über die Bildschirme laufen kann, in zusammenhang mit diesem stehende Verstümmelungen werden ja meistens ausgebländet (was mich nicht weiter stört, da ich dort so einiges nicht sehen muss ^^)
    LG benkra

  16. #116
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1
    Punkte
    1.123
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    So etwas kommt stark auf den Anime darauf an, Elfenlied oder Deadman Wonderland könnte ich mir ohne übermäßigen Blutverlust gar nicht vorstellen.

    Bei Kinderfreundlichen Animes wie Pokemon ist dies gottseidank nicht so extrem, man stelle sich nur vor Pikachu käme jedesmal blutbeschmiert aus einem Kampf.

  17. #117
    Freigeschalteter Otaku Avatar von xbox8322
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    South Blue
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.006
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime's? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Kommt immer auf den Anime an, aber wenn es zur Handlung passt, dann ist es doch auch legitim das dort auch Blut vorkommt. Zu sehr übertreiben sollte man es halt nicht, aber nur weil Animes gezeichnet sind, heißt es ja nicht, dass das bedeutet, das es Kinderserien sind und da kein Blut vorkommen darf oder so. Gute Animes haben Blut dabei und gerade bei den Animes für die Älteren finde ich es gut, wenn die Dinge realistisch dargestellt werden. Es kommt halt leider vor, dass jemand blutet wenn ich ihn mit einem Schwert durchbohre. Alles andere währe doch Quatsch. (Ja bei SAO ist Blut relativ unnütz, solange man sich in der Virtuellen Welt befindet und der Gegner beim durchbohren sowieso in viele kleine Bits und Bytes zerlegt wird^^ )

  18. #118
    Freigeschalteter Otaku Avatar von InterNatler
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.136
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Also der Bedarf nach Blut ist doch schon sehr anhängig vom Genre ...
    Zum Beispiel alles, was in Richtung Action, Splatter, etc. geht, da muss es einfach spritzen und fliegen, was das Zeug hält. Viele Leute würden sicher in diese Kategorie auch noch den Horror packen, ich bin allerdings der Meinung, dass guter Horror auf Atmosphäre aufbaut und Blut noch nicht mal benötigt wird.
    Es gibt, selbstverständlich auch viele Genres, wo Blut nicht benötigt wird (Romance, Slice-of-Life, Drama, ...), aber auch hier bin ich nicht gegen die Verwendung, solange es der Gestaltung einer Szene nützlich ist.
    ~Timme
    Call us the Project.
    Denn wir sind InterNatler
    ~Timme
    ~m7x

  19. #119
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.574
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Meiner Meinung nach muss es zum Anime passen. Desweiteren soll es realistisch sein. Also nicht bei einem kleinen Schnitt literweise Blut. :D
    Das Blut komplett nicht zeigen oder verbergen finde ich echt daneben. Naja, jedenfalls stört mich Blut in einem Anime gar nicht. Wie gesagt, es darf ruhig etwas blutiger sein, wenn es natürlich in dem Moment passt etc.

  20. #120
    Kleiner Experte Avatar von Kazukyy
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    123
    Punkte
    2.852
    Errungenschaften:
    TomodachisKapitän1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Also blutige Anime sind nicht verkehrt, allerdings sollte kein Blut vorkommen, wenn es nicht notwendig ist, oder nicht zu dem Anime passt. z.B. bei Free! könnte blut nicht unpassender sein. Solange der Anime selber gut ist, ist es mir komplett gleichgültig ob Blut, oder nicht.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158