Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 229

Thema: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #141
    Freigeschalteter Otaku Avatar von der_colamann
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.256
    Errungenschaften:
    Gang Leader1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Die Frage ist etwas ungünstig formuliert. Ich brauch kein Blut in Initial D... Aber Blut als Gore Element bzw als realistisches Element ist schon vernünftig in den entsprechenden Anime. Sofern es nicht völlig übertrieben ist (Blutfontänen usw.), also letzendlich angebracht bleibt, hab ich kein Problem damit.

  2. #142
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    4
    Punkte
    1.135
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Meiner Meinung nach kommt es immer auf den Anime drauf an. Ich persönlich liebe Splatter.
    Gantz, Btoom, Highschool of the Dead etc sind einige der Animes in der Genre die ich liebe.
    Find die Handlung toll und die Charaktere.
    Ist aber am Ende jedem selber überlassen was er mag ^^ , für mich gehört es einfach zu einem Horror oder gewalttätigen Anime dazu.

  3. #143
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.050
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime's? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Es hängt stark von der Thematik des Animes ab.
    Ist es ein ernster düsterer erwachsener Anime, in dem es nunmal auch Gewalt gibt, soll die Gewaltdarstellung auch möglichst realitätsnah sein, weil für mich das düstere Setting ansonsten sofort flöten geht und die die Stimmung nicht mehr so richtig für voll nehmen kann, z.B. Elfenlied. Elfenlied hat nunmal diese depressive, kalte, brutale Atmosphäre, wenn die Gewaltdarstellung jetzt ohne Blut wär, würd das für mich die Stimmung kaputt machen.

    Bei Animes in denen das ernste Setting immer wieder durch humoristische Einlagen aufgelockert wird, muss die Gewalt nicht so explizit sein, weil das stilistisch für mich dann auch wieder nicht zuammen passt, z.B. One Piece. Wenn ich bei One Piece abgetrennte Gliedmaßen sehen würde und dazu eimerweise Blut, würd das den Gorefanatiker in mir befriedigen, würde den Anime aber für mich auch schlechter machen. Außerdem wär One Piece dann auch bei weitem nicht so erfolgreich, weil es nicht einem so breiten Publikum zugänglich wär.

  4. #144
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.178
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Natürlich kommt es auf den Anime und das Genere an. In einer RomCom brauche ich kein Blut und will auch keins.

    Auf der anderen Seite erinnere ich mich da an eine der frühen Naruto Folgen, die ich noch im deutschen Fernsehn gesehen habe. Währedn der zweiten Runde der Chunin Prüfung, als Sakura gegen die Sound Nins kämpft, benutzt sie eine Finte und wird von den Kunai des Gegners getroffen, der aber denkt, dass er nur ein Kawarimi getroffen hat. Nun, in dem original, tropft ihm, als er sich nach der echten Sakura umschaut, ihr Blut aufs Gesicht und er schaut nach oben als Sakura gerade auf ihm landet.
    Im deutschen war da kein Blut. Das wurde raus geschnitten. Bis ich das Original gesehen habe, konnte ich diese Szene nie verstehen. In solchen Fällen ist das Blut einfach mal notwendig.

  5. #145
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.104
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Wenn in der Story Kämpfe/Schlachten oder andere Angelegenheiten vorkommen die auch im der Realität ohne das Blut fliest enden oder statfinden,
    dann gehört das dazu. Bei Comedy einlagen wenn es zur Situation passt.
    Allerdings wird ja oft so extrem übertrieben das jemand 15 liter Blut verliert durch nen Schnitt am Arm und trotzdem noch 3 Folgen kämpft bis er verarztet wird oder es doch zu spät ist (er verliert in den 3 Folgen ja mindesten nochmal genau soviel Blut)
    Manchmal etwas übertrieben, manchmal gehört es dazu. Kommt auf die Story an.

  6. #146
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.934
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Bei Horror, Thriller oder Splatter Anime kann ich das verstehen das da Blut kommt. Deswegen guck ich sie nicht ^^ Also ich kann Blut in nem Anime überhaupt nicht sehen. Ich finde das passt da überhaupt nicht rein =) Aber ich glaube das liegt generell an mir. Auch in echt sehe ich Blut nicht so gerne. Das ist halt wie immer Ansichtssache ^^

  7. #147
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    3.231
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Es kommt immer auf die Situation an. Zu viel Blut ist schlecht zu wenig Blut ist auch schlecht. 5 Liter Blut im Mensch, nicht 50 Liter.
    Das es zum Genre des Animes passt, ist nätürlich auch noch wichtig. (K-on in der Hardcore Splatter Version?)

    Ich persönlich habe nichts gegen Blut in Animes, schaue aber auch solche in denen kein Blut vorkommt.

  8. #148
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    32
    Punkte
    2.115
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Blut muss nicht unbedingt sein - aber wenn es dazu dient das der Anime mehr sinn macht dann ja - zum beispiel wenn bei irgendeinem Schwertkampf der Genger mit der scharfen Seite des Schwertes getroffen wird und dann umfällt ohne das man einen tropfen Blut sieht .
    Ansonsten bin ich dafür das man es nicht unbedingt braucht, zu mal dann solche animes wie naruto der Zensur anheim fallen und es dann zu oben beschriebenen Effekt kommt.

  9. #149
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    11
    Punkte
    1.074
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Also ich würde sagen lieber nicht. Ich schaue mir mehr comedy an bzw. etwas entspannendes, wo die Story nicht im Vordergrund steht, sowas wie Lucky Star. Bei diesen Animes kann ich auf Blut verzichten, aber bei sowas wie Mirai Nikki oder Higurashi ist es perfekt umgesetzt und trägt zur Stimmung bei. Also wie in den meisten Fällen hängt es vom Anime ab.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  10. #150
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.110
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Als ich angefangen habe Animes zu gucken war das für mich sogar entscheidend. Als Kind da wo man noch nicht alles sehen durfte wegen FSK und so, hatte es immer was verbotens Animes mit Blut zu sehen.

    Gerade bei Animes wo es auch ums Kämpfen geht oder dunkle Animes da gehört es einfach dazu.

  11. #151
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.938
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Man muss einfach dazu sagen, es hängt vom Anime ab. Wenn ich einen schönen romantischen Anime schaue z.B Slice of Life braucht man definitiv kein Blut. Bei Action geladenen Animes wie Tokyo Ghoul / Kiseiju muss Blut einfach schlichtweg dabei sein. Es lässt sich also sagen, generell nein, jedoch beim passenden Genre gerne ^^

  12. #152
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.168
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Das kommt ganz auf das Genre an finde ich. Generell brauche ich kein Blut in einem Anime, aber wenn ich mir nen Brutalen Action Anime ansehe mit viel gewalt und kämpfen und dann nicht eine Schramme oder nen tropfen Blut zu sehen ist finde ich das doch enttäuschend und unnötig entschärft.

    Beispiel wären so manch verletzungen oder nen tropfen Blut in Fairy Tail gar nicht so unangebracht muss ich sagen :Q

  13. #153
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.093
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime's? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    brauchen tu ich es nicht, aber stören tut es mich auch nicht. Ich mag es nicht wenn es einfach nur Mittel zum Zweck ist um irgendetwas besonders grausam darzustellen und dabei dann unnötig viel Blut spritzt und in sehr unrealistischer Weise. xD Ein menschlicher Körper ist jetzt auch kein Ballon bei dem dann bei einem Schnitt literweise Blut rausfliegt. Ich finde es sieht eher albern als grausam aus. ^^; Wenn es wirklich ein Gruselfaktor ist, dann finde ich es gruseliger wenn es einigermaßen realistisch rüberkommt. xD;;

    wobei...

    Zitat Zitat von Elaran Beitrag anzeigen
    [...] aber wenn ich mir nen Brutalen Action Anime ansehe mit viel gewalt und kämpfen und dann nicht eine Schramme oder nen tropfen Blut zu sehen ist finde ich das doch enttäuschend und unnötig entschärft.
    .. ich dem auch zustimmen muss. Das Gegenteil ist auch nervig, eine Serie wo eindeutig Gewalt angewendet wird und die Verletzungen dann im Nachhinein eigentlich nur ein paar Kratzer darstellen ist auch ziemlich seltsam. ^^;
    Geändert von Daimyo Tokugawa (14. March 2015 um 19:42 Uhr) Grund: Unnötiges Vollzitat.
    You are only confined by the walls you build yourself.

  14. #154
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.019
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Es ist meiner einung nach nicht zwangsweise von Nöten, dass in einem Anime Blut "sprizt". Die intensität kann ein Teil des Stiles des Animes sein, aber es ist nicht notwendig um Ernst oder Spannung in die Sache zu bringen.
    Das heißt jedoch nicht, dass man Blut komplett weglassen kann. Ein Beispiel dafür, wo so etwas nicht funktioniert, ist meiner Meinung nach Fairy Tail. Wenn ich sehe, wie Lucy in dem Tunier aufs böseste zusammengeschlagen wird und nahezu umgebracht wird - zumindest nach der Intensität der Angriffe - und dann auf dem Boden liegt Chicer und unversehrter, als jedes Supermodell.
    Das lässt mich die Gefahr einfach nicht ernst nehmen!

    Demnach sollte jemand schon Bluten, wenn er von einer respektiven Atacke getroffen wird (ausgenommen reine Comedy-Animes) aber bei einem Aktionanime kann das auch reichen und es muss das Blut nicht spritzen, wie aus einem Feuerwehrschlauch..

  15. #155
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Ich finde, dass Blut in einigen Fällen ein adäquates Mittel für die Darstellung von Leid und Gewalt in Animes ist. Natürlich wenn es nicht übertrieben wird. Allein schon der Realismus halber. Außerdem kann es ein sehr gutes künstlerisches Mittel sein um Szenenbilder darzustellen. Ein bloßes auskotzen von Blut ist damit nicht gemeint. Sondern eher wie Tokyo Ghoul wo es auch eine Bedeutung hat un das Leid darzustellen.
    Zudem ist Blut in manchen Genres einfach notwendig. Wie bei Detektiv Animes oder bei Horror.

    Wo es fehl am Platze ist finde ich in Comedys oder das typische Nasenbluten wenn ein Charakter ein Höschen sieht etc.. Kann irgendwie nichts damit anfangen.

  16. #156
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Jein ist wie bei Realfilmen wenn da mords mit Schwertern gekämpft und gekillt wird und dann keine realistische Gewaltdarstellung vorkommt komm ich mir ein bisschen verschaukelt vor
    Allerdings wenn es wie in SoA abläuft und Digital gezeigt wird stört es mich nicht, da es zum Setting passt.
    Naja und bei bestimmten Genres wie Romantic brauch ich gar kein Blut.
    kurz gesagt wenn es zur Action passt bitte, es muss ja nicht gleich übertrieben sein ...
    auch bei Horror Animes brauch ich nicht unbedingt "rote"Soße aber naja es ist halt das einfachste Mittel ein bisschen zu schocken ein paar Splaterszenen einzubauen
    Es gibt sogar ein Anime Stilmittel wo es mich nervt, wenn z.B. ein junge erregt wird und ihn dann das Blut aus der Nase spritzt ... das ist einfach nur lächerlich und sorg bei mir nur für Kopfschütteln weil ich es dermaßen dämlich finde ... wo das Blut wirklich hin fließt könnt ihr bei der ersten Folge von B Gata H Kei sehen

  17. #157
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    15
    Punkte
    1.023
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Es kommt drauf an wie es rüber kommt z.B. Danganronpa das Blut dort wird leuchtend pink dargestellt und die Hinrichtungen dort werden so zur schau gestellt das es nicht wirklich brutal aussieht aber dennoch eine gewaltige Wirkung der Absurdität darstellt

    Der Anime kommt ohne viel Blut dennoch als sehr gewalttätig rüber daher kommt es drauf an wie der Zeichner seine "Kreativität" ausdrücken kann

  18. #158
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    7
    Punkte
    1.543
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Komm halt immer drauf an, wenn es ein Kampf-Anime ist, indem auch Leute so verletzt werden, dass sie bluten, sollte es schon zu sehen sein. In Comedy-Animes ist das auch manchmal ganz lustig (Siehe Acchi Kocchi :D )
    Aber im Endeffekt ist es kein Must-Have. Daran kann man meiner Meinung nach keinen Anime bewerten :D

  19. #159
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.783
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Also Blut gehört meiner Meinung nach schon dazu, kommt halt auf den Anime an. Wo halt schon mal die Schwerter geschwungen werden oder Kugeln umherfliegen, da will ich auch Blut sehen xD Also bei Action/Kampf-Animes sollte schon welches fließen.

    Splatter ist wiederum nicht so meins, da wird übertrieben, und das schaue ich mir nicht so gerne an. (Aber natürlich gehört die Menge Blut bei diesem Genre dazu und alles andere würde komisch wirken.)

    Auf jeden Fall halte ich nichts von Zensur, wo das Blut dann durch Speichel oder so ersetzt wird...

  20. #160
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Trier
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.959
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Braucht ihr Blut in euren Anime? Ja? Nein? bitte beides Begründen

    Nein, aber ein gewisser Realismus darf ruhig vorhanden sein, passend zum Genre. Ein Grund, warum ich eher selten Splatter gucke, wenn mich die Story nicht irgendwie packt.
    Ich würde also eher nicht einen reinen Gore/Spaltter Anime gucken, nur des Gore/Splatter Faktors halber.

    Grüße,
    Kai aka Akira Hayami
    PS: aktueller LoL-Nick: MahouShoujoAkira
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    a.k.a. BlackRose (ブラックローズ)
    Rule #11: All of your carefully picked arguments can easily be ignored.
    "Choose your own path." - Riven


Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158