Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.474
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich war früher nicht so, aber nach einigen Anime wie Clannad, Anohana, Air, ... habe ich gemerkt, dass ich doch nicht so weit weg vom Wasser gebaut bin wie gedacht. Oder ich bin erst vor kurzem so geworfen. Keine Ahnung.^^
    Aber wer will's mir verübeln, diese Shows sind wohl welche die einem das Herz rausreißen, es kurz massieren, erwärmen, dann irgendwann mit voller Wucht an die Wand schmeißen, noch durch den Dreck ziehen und dir dann irgendwann wieder an den Kopf werfen. Wer sie gesehen hat, weiß, dass ich nicht untertreibe.

    Nun ist es so, dass es trotz allem ja sehr sehr gute Animes sind, die jeder zumindest 1 mal gesehen haben sollte. Nur gibt es dort für einige ein kleines Problem. Erziehung und andere soziale Vorgaben haben so ziemlich jeden Mann den Instinkt gegeben, unter anderen Leuten nicht weinen zu dürfen. Frauen haben es da wohl etwas leichter. Dennoch ist es seltsam, seltsam bei einem """Zeichentrickfilm""" Tränen in den Augen zu bekommen. Jedenfalls für Leute, die die Shows selbst noch nie gesehen haben und evtl. auch noch nix mit Animes zu tun haben. Alleine ist das kein Ding, manchmal sogar sehr befreiend. Doch unter Leuten... Selbst darüber zu schreiben lässt mich dieses "Wasser aus den Augen" als "Problem" sehen -.-. Ich würde mich, wenn ich mit Freunden schaue bei solch eine traurige Szene mich a) unwohl fühlen b)mit aller Kraft die Tränen zurückhalten (kA warum) c)würde wahrscheinlich versuchen die Szene emotional zu blockieren d)eventuell auch dumme Kommentare machen. Alles nur wenn Freunde dabei wären. Je nach dem ob ein Mädchen oder Junge das mit mir sieht gibt's da bestimmt auch nochmal variablen.

    Ein Kumpel der von mir unabhängig auch solche Anime gesehen hat ist der gleichen Meinung. Dass er dabei Tränen in den Augen hatte bis hin zum nahen Nervenzusammenbruch^^. Wahrscheinlich würden wir uns aber solch einen Anime niemals zusammen angucken. Weil das "einfach nicht klar geht". Weil zu kitschig, emotional, oder weil wir einfach unser Gesicht gegenüber den anderen verlieren würden. Ich merke gerade, wie krass es ist dass man solch einen "Zwang" hat. Jedenfalls ist das hier in Berlin so. Immerhin bin ich froh, dass wenn ich alleine bin schon lockerer geworden ist. Gedanklich gesehen wäre das kein Problem, aber in mir drin ist immer dieses Gefühl "ne, lass ma..."


    Wie ist das bei euch so? Haben es Frauen da wirklich so viel einfacher? Habt ihr nen Freundeskreis wo sich alle freien Lauf lassen und nach dem Ende alle in den Armen liegen?

    Ich wüsste gerne, ob ich in der Beziehung der einzige bin der sich darum nen Kopf macht ^^
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    MurphCrusher (25. September 2014)

  3. #2
    愛してる~ Avatar von famoon
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    East Blue
    Beiträge
    306
    Punkte
    9.803
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    hm, ich finde, du machst es dir vieel zu kompliziert! Wenn dir sowas wirklich so sehr zusetzt, also neben Freunden zu weinen, dann schau's halt immer alleine und basta^^ ich persönlich finde, dass die Person die neben dir ist, eine wichtige Rolle spielt. Also wenn ihr best Friends seid und schon alles im Leben durchlebt habt, dann sollte sowas auch kein Problem sein! Ansonsten finde ich, ist weinen eine normale Sache, und da sollte sich keiner für schämen oder sonst was! Kommt halt darauf an, wer neben dir sitzt... bei jemandem der mir etwas fremder ist bzw nur ein normaler Freund ist, kann ich das sehr gut nachvollziehen!
    Verstehe aber nicht wirklich, wie man Animes mit anderen schauen kann^^ mit dem Liebhaber, der auch ein Anime Fan wäre, da wäre das in Ordnung... ansonsten hat man auch seine Ruhe, wenn man wunderschöne Animes alleine und in Ruhe schaut *schwärm*



    Sent from my iPhone using Tapatalk
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von AnimeDetective
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.002
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich kann dich verstehen ...^^ Ich denke meine Freunde würden mich in einem ganz anderen Licht sehen, wenn ich plötzlich für ihnen weinen würde. (im negativen Sinne xD)
    Naja ... wäre wohl einfach ein wenig peinlich
    Ob es Frauen einfacher haben weiss ich nicht ... aber ich denke, dass es für die auch peinlich wäre, vor einer Freundin zu weinen, während sie einen Anime schauen.
    (allerdings nur, wenn die Freundin, die zuschaut kein "Anime-Fan" ist)
    Ich werde in so eine Situation allerdings nie kommen, weil ich es schon nervig finden würde, wenn jemand neben mir sitzen würde, während ich einen Anime schaue.
    Daher werde ich auch nie jemanden zum "Animekucken" einladen ...^^

  5. #4
    Treues Mitglied Avatar von Emizel
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    353
    Punkte
    8.699
    Errungenschaften:
    Tomodachis10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ist verständlich das man sich darüber Sorgen macht wie die Freunde eine danach sehen könnte und umgekehrt. Ich selbst bin schon mal in die Situation gekommen das ich mit einem Kumpel Angel Beats und Tasogare Otome x Amnesia zusammen geschaut hab, hatte mir zwar auch erst Sorgen gemacht war aber am Ende eher so das wir so sehr auf den Anime fokusiert waren das uns das am Ende garnicht so aufgefallen ist ^^

    Gesendet von meinem GT-S5830
    Hold your memories close to your heart
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]/[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]/[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von ultrasn0w
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.769
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ja so wie schon gesagt wurde, kuk dir solche gefühlvollen Dinge dann halt selber an. Ich persönlich finde es auch schöner, denn dann kann man sich komplett dem Setting hingeben und auch mal nach einer Folge mit Dramatischen vorkommnissen kurz aufstehen im Kreis gehn, auf den Balkon eine rauchen, seine Gdanken fliegen lassen und anschließend voller Erwartungen über weitere Ereignisse weiterkuken :D
    So machen die meisten Serien einfach 10x mehr Spaß!

    Wenn aber unbedingt Zwang besteht etwas mit Kumpels zu schauen, dann kuk mit denen bei nem Bier und Chips sowas wie Death Note/SAO/Claymore/Berserk/DmC
    Da kann man dann auch die Soundanlage auspacken und mal richtig aufdrehen
    Geändert von ultrasn0w (3. May 2014 um 22:19 Uhr)

  7. #6
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Hmm, also bis jetzt haben wir erst einen emotionalen Anime angefangen und nicht weitergeguckt, weil die Leute eher Action sehen wollten :D
    ok, man muss dazu sagen, dass der Anime echt in den ersten 5 Episoden nicht soo spannend war (Tokyo Magnitude 8.0) und erst zum Ende hin richtig gut wurde.

    Beim nächsten Mal schauen wir vll. mal nen emotionaleren Anime und dann gucke ich mal, ob ich mich beherrschen kann.
    Generell weine ich nicht so schnell, aber manchmal muss ich mir auch die Tränen verkneifen!
    Ich werde hier berichten.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  8. #7
    Kleiner Experte Avatar von eraz
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    52
    Punkte
    3.254
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Mhh... das Problem habe ich nicht.
    Wenn ich Animes schaue, schaue ich die immer allein.
    Ich kenne keinen meiner Kumpels die das gleiche Hobby haben wie ich, auch wohne ich allein und bin eh die meiste Zeit mit Arbeit beschäftigt.

    So dass wenn ich heimkomme, meine Freundin schon schlafen würde. Außer ich arbeite (wie die letzten und nächsten 7 Tage) von Zu Hause.
    Das ist aber eher nicht die Regel.

    Ich bin aber keineswegs unglücklich darüber, so kann ich mir nämlich in aller Ruhe Animes reinziehen ohne das mich einer dabei stört.
    Das ist Entspannung pur =)
    Posting © by Eraz 2015. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

  9. #8
    パンツが大好き! Avatar von FrozZenOnE
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    240
    Punkte
    5.889
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich bin ja ein Mensch der gerne mal Gefuhle offen zeigt (außer Zuneigung aber das ist der falsche Thread dafür) aber leider spielen da meine Freunde nicht mit. Da steht keiner auf gefühlvolle Animes und wenn doch würde sie keiner mit mir zusammen schauen wollen.
    Finde ich persönlichen sehr schade, da die Reaktionen bei z.B. traurigen Animes auch mal Interessant wären.

    Naja da bleiben wohl nur noch die Ecchis die ich mir mit Freunden geben kann.


    by shiNX

    Meine [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  10. #9
    Kleiner Experte Avatar von Learza
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    65
    Punkte
    3.218
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    tja, das hab ich selber gerade gelernt. Ich hatte hier nen netten Anime-Tag geplant und der Anime zum schauen war Toradora!. Also saßen wir hier mit 4 Leuten, von denen ich nur eine gut kenne. Glücklicherweise erwies sich der anime als insgesamt recht gut, sodass man z.B. beim Anblick des "SudoBucks"-Cafes vier Leute auflachen gehört hat.

    Da ich jedoch eher nah am Wasser gebaut bin, hatte mich das Ende wirklich umgehauen, da eine der traurigen Scenen emotional mehr oder weniger copy-paste einer nicht vollständig verarbeiteten Erinnerung war. Da fühlte ich mich gezwungen, mich emotional auszuklinken, um nicht los zu heulen. Wenn nur gute Freunde da gewesen wären - insbesondere Mädchen (denn Kerle unter sich dürfen ja prinzipiell nicht weinen) - hätte ich wohl einfach da sitzen und weinen können, wie ich es alleine gemacht hätte...

    Gesellschaftliche Zwänge sind doch echt furchtbar.... Und warum bin ich nicht in der Lage dagegen anzugehen, obwohl es mir bewusst ist?

    Ich glaube ich werde in Zukunft alle emotionalen Animes alleine schauen und sowas nur mit wiztigen oder actionbasierten Animes wiederholen.
    "God may forgive you, but Gally never will!" ~~ Gally

  11. #10
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    77.830
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich handhabe sowas gar nicht weil ich niemanden kenne mit dem ich sowas gucken könnte. Aber wenn es so wäre würde ich dennoch alleine gucken, bei Serien/Animes und Filmen brauche ich meine Ruhe, andere Personen stören meine Wahrnehmung. Ich drücke zwar kaum Gefühle aus aber dennoch lache ich alleine lieber, auch wenns selten vorkommt.

    Zitat Zitat von Learza Beitrag anzeigen
    ...Da fühlte ich mich gezwungen, mich emotional auszuklinken, um nicht los zu heulen. Wenn nur gute Freunde da gewesen wären - insbesondere Mädchen (denn Kerle unter sich dürfen ja prinzipiell nicht weinen) - hätte ich wohl einfach da sitzen und weinen können, wie ich es alleine gemacht hätte...

    Gesellschaftliche Zwänge sind doch echt furchtbar.... Und warum bin ich nicht in der Lage dagegen anzugehen, obwohl es mir bewusst ist?
    Dabei liegt wahre "Stärke" darin auch als Mann Gefühle zu zeigen wenn man es kann, wird nur als Schwäche angesehen. Es kommt einem aber auch komsich vor wenn zwei Männer heulen, Mädchen akzeptiere es teilweise aber nicht alle und die eigene Freundin sollte es nicht stören sonst läuft was falsch. Gesellschaftloche Norm, abweichungen davon werden immer kritisiert, egal was es ist, in diesem Fall weinende Männer.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  12. #11
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.501
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Meiner Meinung nach mit dem Partner kein Problem, auch mit guten Freunden ist nichts dagegen einzuwenden. Und selbst bei Fremden hat sich keiner zu schämen solange er sich selbst treu bleibt. Wenn man aber warum auch immer dennoch ein Problem damit hat, ist die einfachste Lösung keine Animes mit Bekannten anzuschauen die nicht im engeren Freundekreis ist. Es gibt ja auch genug andere Dinge, seht euch ein Film an, eine (Real-)Serie, spielt Videospiele, geht Sport machen, was trinken, und was sonst so angesagt ist. Wozu ihr eben Lust habt und euch dabei wohler fühlt in der jeweiligen Gesellschaft.

  13. #12
    Shintō-Priester Avatar von midnighter
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Shintō Schrein
    Beiträge
    204
    Punkte
    20.390
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi25000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Community Award

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich glaube, ich habe sowieso mal in einen anderem Thread geschrieben, dass is in der Regel(90% min.) Animes alleine schaue. Das liegt gräßtenteils daran, dass die Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung gegenüber Animes sehr voreingenommen sind und nicht auf eine gute weise, sondern auf eine schlechte weise. Meine Brüder mögen zwar auch animes aber mit denen verstehe ich mich nicht so gut und Sie gucken hauptsächlich nur GerDub animes und das sind ja nicht wirklich viele, zudem gucke ich sowieso lieber sub. Außerdem kann man sich sehr viel besser in die Animes hineinversetzen wenn man alleine guckt, da keiner rummeckert oder in sonst irgendeiner weise stört und man sich nicht rechtfertigen muss warum man "solchen mist" guckt, alleine ist man da doch auf der sicherenen Seite. Allerdings fände ich es eigentlich ganz schön Animes mit einem gleichgesinnten zu gucken aber soweit kam es eigentlich noch nicht.
    Ach ja, auf die Frage: Garnicht, mache es einfach nicht!
    mid
    Geändert von midnighter (24. April 2015 um 13:29 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #13
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.332
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich würde mir auf keinen Fall mit meinen Freunden so etwas wie Clannad, AnoHana, ... ansehen. Ich weiß nicht ob meine Freunde bei solchen Anime verhalten und wie sie darauf reagieren würde, wenn ich anfange zu "weinen". Das wäre mir ziemlich unangenehm/peinlich.

  15. #14
    Premium Spender Avatar von HerzogZepar
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Germania
    Beiträge
    149
    Punkte
    4.133
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Ich schaue keine Animes mit Freunden, bzw halt Harem Ecchi kake... Einmal :l Queens Blade und er war begeistert :l
    Aber wer meint das ich nichts Emotionales mit Freunde schaue hat weit gefehlt! Wir schauen sehr gerne was Asiatisches an was
    die Seele berührt: Bollywood Filme!
    Tja da sind Tränen natürlich erlaubt! Keiner nimmt es den anderen Übel wenn er das flennen anfängt wenn (vorallem wenns) um die
    Liebe geht...
    Man muss nur lange genug am Fluss des Lebens sitzen um die Leichen seiner Feinde
    vorbeitreiben zu sehen
    (Buddha)

  16. #15
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    964
    Punkte
    23.024
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Da ich eigentlich immer alleine gucke stellt sich da die frage eigentlcih gar nich
    Aber es gab mal einen fall da war ne freundin hier xp Wir haben einige Animes geguckt unter anderem Sword art online (den fand sie toll xp), King of Thorn (sie durchöcherte mich mit fragen xD aber so fand sie ihn ganz ok) und dan noch .hack//Quantum (den wollt ich ihr zeigen weil ich den klasse finde aber ihr gefiel er eher nich so gut :x)
    Naja zum eigentlichen xD ähm bei king of Thorn fand ich das ende recht traurig >.> und da hab ich ein paar tränchen verdrückt xD ja okay nich wirklich emotional aber das Ende naja ich wurde schief angeguckt xD und hab mich nur verteidigt das ich auch bei mäusejagd auf der titanic heule also ruhe

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #16
    万事屋 Avatar von Chaosity
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Universe
    Beiträge
    450
    Punkte
    3.523
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Also ich schaue mir Animes auch grundsätzlich alleine an. Zusammen nur dann, falls ich den Anime mindestens einmal vorher gesehen habe. Jedoch würde ich wohl nie einen emotionalen Anime zusammen mit nem Kumpel/Freundin sehen wollen. Es wäre einfach nur seltsam neben ihnen zum Heulen zu beginnen.

    Außerdem ist es wie elkeZ bereits erwähnt hat gesellschaftlich nicht üblich, dass das starke Geschlecht einfach mal so zum Weinen anfängt. Schließlich muss man ja seinen Mann stehen

    Fazit: Alleine ja, mit Freunden oder meiner Freundin nicht^^
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  18. #17
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: Emotionale Animes zusammen mit Freunden schauen, wie handhabt ihr das?

    Zitat Zitat von elkeZ Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei euch so? Haben es Frauen da wirklich so viel einfacher? Habt ihr nen Freundeskreis wo sich alle freien Lauf lassen und nach dem Ende alle in den Armen liegen?

    Ich wüsste gerne, ob ich in der Beziehung der einzige bin der sich darum nen Kopf macht ^^
    Das ist abhängig von der Sichtweise, wie man das Ganze betrachtet. Viele denken ja, dass man als Mann auf jeden Fall nicht weinen darf! Bei mir ist das so, dass ich noch keinen traurigen Anime mit Freunden geguckt habe. Deshalb weiß ich auch nicht, ob ich Emotionen zulassen würde. Wenn es nach mir ginge, dann gerne, da es mir nichts ausmachen würde. Nur ist es so, dass ich nicht viele Gefühle preisgebe, wenn ich nicht alleine bin. Na das werde ich dann noch sehen.

    Es ist in Ordnung als Mann Tränen zu vergießen!
    Hallo? Ich werde Otaku-Gott!!!!!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158