Seite 48 von 50 ErsteErste ... 384647484950 LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 960 von 991

Thema: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #941
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1
    Punkte
    136
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Früher habe ich immer Inu Yasha und Beyblade geschaut

    So richtig auf Anime bin ich aber durch einen Freund gekommen, der mich praktisch dazu gezwungen hat Naruto zu schauen. Die ersten 10 Folgen waren okay aber finde Naruto immernoch gut. Das war vor ca 18 Monaten (im laufe der Zeit habe ich auch Bleach, Death Note, Rokka no Yuusha, Magi, Code Geass, Tokyo Ghoul, Noragami, One Punch Man, Kuroko no Basket*_*, God Eater und Full Metal Alchemist geschaut)

  2. #942
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SynDic4Te
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    755
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Öhm,

    früher in meiner Kindheit habe ich natürlich Anime wie YuGiOh oder Pokemon immer geschaut, aber mein erster richtiger Anime war Angel Beats.
    Wie ich ihn empfunden hab? Naja, mir kamen am Ende natürlich die Tränen, wobei schon das mit Yui ziemlich traurig war.. heute reicht es mir schon die
    Musik zu hören um traurig zu werden :3. Also im ganzen bereue ich es nicht, mit Anime angefangen zu haben c:
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #943
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    544
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Als ein Kind, das ohne Fernseher aufgewachsen ist, bin ich erst relativ spät auf Anime gestoßen und mein erster Anime war dementsprechend auch keiner der Klassiker, sondern Durarara!! einfach deshalb weil mir das Opening so gut gefiel, dass ich wissen wollte, wie wohl die Show dahinter ist, bzw. in diesem Fall der Anime.

    Und es hat mich vom Hocker gerissen! Die Story und das non-lineare Storytelling waren großartig, die Animation hat so viel so gut unterstützt und der Soundtrack hat nochmal alles perfekt abgerundet. Es war neu, es war bunt, die japanische Sprache war mir so fremd und ich war einfach begeistert. <3

    Kurz darauf folgten dann natürlich weitere, auch etwas klassischere Anime, wie Code Geass oder Death Note, aber Durarara hat bis heute einen speziellen Platz in meinem Herzen und wenn ich bedenke, dass es alles dadurch kam, dass ich zufällig über das Opening gestolpert bin... doch ziemlich beeidruckend, was Zufall alles ausmachen kann.

  4. #944
    Damn Daniel Avatar von syth
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Schweiz in Basel
    Beiträge
    154
    Punkte
    1.268
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Tagchen

    Fernseher gabs bei uns kaum. Ich habe einen Anime jung geschaut, doch an dessen Namen kann ich mich nicht erinnern. Aber an die Ghibli kann ich mich sehr wohl erinnern. Diese waren einer meiner ersten und besten. Bin echt Fan dieser Filme und das ist gerechtfertigt.

    Diese Filme haben mich aber auch echt überrascht, nur wusste ich nicht, dass das Animes sind, sonst hätte ich wohl nach weiteren geschaut ^^.
    Später vor ein paar Monaten habe ich One Punch Man wegen dem Hype angeguckt und ein paar Wochen dann Attack on Titan..
    Mfg Syth

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Bis auf weiteres inaktiv

  5. #945
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    597
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Da ich 1977 geboren, also in den 80ern TV geschaut habe und es bekanntlich in den meisten Wohnzimmern damals nur um die vier Kanäle zu empfangen gab. Für mich waren das einfach Zeichentrickfilme und ich hab da nicht unterschieden zwischen Bugs Bunny, Gummibärenbande oder Heidi, hautpsache bunt! :D nicht das die Welt damals schwarz-weiß war, aber die verschiedenen und intensiven Farbtöne sprechen mich heute noch bei Animes an. Wenn ich tippen müßte welchen Anime ich zu erst geschaut habe, würde ich sagen Biene Maja und das hat mir, wie auch die anderen (Heidi, Wickie und die starken Männer) sehr gut gefallen, sonst würd ich das nicht noch heutzutage schauen

  6. #946
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Slingshot
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    125
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Mein erstes Anime war (ohne das ich von Animes wusste :D) Yu-Gi-Oh. Einfach alle in der Nachbarschaft haben davon geredet und dementsprechend waren die Sendezeiten auch schnell ausgemacht und es wurde stundenlang Yu-Gi-Oh geguckt, da auch die ersten Folgen damals auf VHS erschienen sind :D Das war vielleicht cool damals. Habe Yu-Gi-Oh als kleines Kind einfach geliebt und es war unglaublich spannend (ist es jetzt immernoch, aber die 1. Staffel WTF :D)

    Danach kamen irgendwann One Piece und ich bin über "Chihiros Reise ins Zauberland" gestolpert und dann gings richtig los ^^

  7. #947
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.106
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Mein erster Anime war glaube ich Naruto :D

    kp mehr wie der war :D

  8. #948
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    516
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Also im Grunde genommen war es Pokémon und ich hatte ihn damals mit 7 glaube ich eben wie jeden anderen Cartoon auch empfunden. Ich habe damals eben auch keinen Unterschied zwischen dem japanischen Anime und den amerikanischen Cartoon gesehen, aber er war eben ein sehr besonderer Cartoon, da ich nahezu verrückt danach war. Darauf folgten eben auch die legendären Pokemon-Karten, für die man ruhig mal den Geldbeutel der Eltern attackiert hat :D

  9. #949
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    7
    Punkte
    70
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Bei mir, wie auch viele bereits von sich erzählt haben, verhielt es sich ebenfalls zweigeteilt. In jüngeren Jahren habe auch ich dem TV-Programm folgend Serien wie Pokemon, Digimon, Yu-Gi-Oh!, Naruto und One Piece (von diesen beiden jedoch die stark zensierte Version, wie ich später erstaunt festgestellt habe, aber was kann man auch vom Kinderprogramm am Nachmittag erwarten, da wird halt jeder Gegner nur "besiegt") gesehen. Und auch wenn ich diesen Serien mit Begeisterung gefolgt bin, so war mein erster Anime, den ich wirklich aktiv entschlossen habe durchzuschauen, Sailor Moon. Zu Beginn wollte ich eigentlich nur wissen, was meine Mutter während meiner Schwangerschaft so obsessiv "gesuchtet" hat (der einzige Anime, den sie jemals gesehen hat) und war dann schnell gefesselt. Noch heute schaue ich mit gewiser Nostalgie auf diese Serie zurück, auch wenn mein Geschmack sich bezüglich Genre und Zeichenstil ein wenig verändert hat.

  10. #950
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.252
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Meine ersten Anime, die allerdings Mitte der 80er Jahre noch nicht als solche wahrgenommen wurden, waren die Biene Maya, die World Masterpiece Theater Reihe und etwas später in der Volksschule dann Captain Future.
    Noch etwas später, Ende der 80er Jahre, ging dann Tele5 auf Sendung. Meine dortigen Lieblingsserien waren "Die Königin der 1000 Jahre" und "Saber Rider und die Star Sheriffs". Die Serie "Miyuki" habe ich damals nicht verstanden, da es eine Seinen-Serie und somit im Kinderprogramm völlig fehl am Platz war. Weitere Animes wie "Georgie" folgten.
    Die erste Anime-Serie, die ich bewusst als solche wahrgenommen habe, war "Sailor Moon" auf RTL2. Damals konnte ich mit Animes (speziell solchen mit fortlaufender Handlung) noch nichts anfangen - dass ich ausgerechnet diese Sendung beim Zappen erwischt habe, war reiner Zufall. Es war aber eine sehr spannende Folge (in der die Sailorkriegerinnen gegen Jedite kämpfen und ihn besiegen). Ich wollte es nicht wahrhaben, aber ich drehte dann die Sendung jeden Tag auf. Kurz darauf begann auch der ORF damit, die Sendung auszustrahlen und ich konnte sie mir von Beginn an ansehen.
    Bald darauf begannen Detektiv Conan, One Piece, YuGiOh! und viele weitere Animes, die mich dann auch zu den reinen Kaufmedien bewegten.
    Geändert von Hotaru (16. June 2016 um 10:26 Uhr)

  11. #951
    Freigeschalteter Otaku Avatar von iTsSteven
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    24
    Punkte
    816
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Um ehrlich zu sein hat mich die Anime "Sucht" erst vor etwa 4-5 Monaten gepackt. Aber auch schon viel früher habe ich Pokemon und Dragonball geguckt. Aber die Sucht hat mich erst gepackt als eine Freundin mich gezwungen hat mit ihr einen Anime zu schauen :D Ich hatte damals keine Ahnung und wie auch der Rest der Gesellschaft wurde ich von den Medien manipuliert und dachte dass Anime nur so Kinder Cartoons sind. Aber dann als sie mit mir den Anime geschaut hat war ich wie gefesselt. Nun bin ich fast ein grösserer Suchti als sie :D Bin mir aber nicht mehr ganz sicher welcher Anime es war. (Glaube Sword Art Online oder No Game No Life)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  12. #952
    Kleiner Experte Avatar von Enforcer
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    108
    Punkte
    658
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Also...

    mein aller erster war demnach Pokemon/Digimon habe ich damals zeitgleich als kleiner Kerl angeschaut wobei ich von Digimon viel mehr fasziniert war (hat sich bis heute gehalten :D) anschließend kamen Beyblade, Yu-Gi-Oh uvm...

    Damals war ich geflasht - ich war so fasziniert von allem, der Geschichte, dem Zeichenstil (ja auch als kleines Kind, war man ja von anderen "Zeichentrickserien" deutlich anderes gewohnt) und klar, nicht mehr als selbst ein Digiritter wollte man werden, selbstredend mit Digimon und Zugang zur Digiwelt und das alles natürlich auch mit seinen Freunden haha ^_^

    Naja dann verlor ich das ganze aus den Augen und für mich persönlich zähle ich den aller ersten Anime eigentlich erst vor 1 Jahr nämlich Sword Art Online. Warum? Nun seid damals sind ja einige Jahre ins Land gezogen und wenn man außer den "bekannteren" keinen nennenswerten Kontakt mit anderen in dem Genre hatte ist es klar das man wieder bei 0 anfängt.

    Überraschung, Glück, Begeisterung, Ettäuschung, Entrüstung, Angst, Trauer - das war alles dabei als ich den Anime damals anschaute - empfohlen und zusammen mit einem meiner besten Freunde und seinem Bruder. Der Anime hat mich nachhaltig angefixt das ich nicht mehr anders konnte als mehr zu schauen und mehr sehen zu wollen. Deswegen sind SOA & Digimon aus meiner Kindheit die Animes mit denen ich begann und die ich niemals vergessen werde

  13. #953
    Neuling auf Bewährung Avatar von Ingolf
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4
    Punkte
    1.988
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Mein aller erster müsste Digimon gewesen sein also die erste Staffel auf Deutsch da wo es noch im Fernsehr lief auf RTL2 glaub ich oder war es doch Tele5
    Danach langsam hoch gearbeitet zu Pokemon dann One Piece
    was ich garnicht gesehen habe oder sehen werde ist Dragon Ball xD
    Aber als richtiger Anime den ich im Netz gesehen habe glaub ich zählte erst One Piece mit Sub weil mich die Story einfach gefesselt hat
    dann habe ich Fairy Tail angefangen wo es auch frisch raus gekommen ist und erst danach bin ich auf Naruto umgestiegen
    Der allerste nicht Mainstream Anime war glaub ich "Elfenlied" xD bin dann halt von Saison gehangelt bis sich meine Liste doch ein wenig gefüllt hat

  14. #954
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Chyira
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    39

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Natürlich Animes wie Sailor Moon, Jeanne die Kamikaze Diebin, Dragonball, Pokemon, Mila etc, die damals auf Pokito liefen.
    Mein erster Anime aber, den ich mit 12 oder 13 Jahren bewusst als Anime gesehen habe, war Elfen Lied, der mir damals von einem Freund empfohlen wurde. Viel zu jung für den Anime wie ich war, musste ich öfter mal eine Pause einlegen weil ich als Kind noch recht empfindlich war was Sachen wie Blut und Gewalt angeht. Trotzdem hat Elfen Lied es irgendwie geschafft, mich in seinen Bann zu ziehen. Ich empfand dieses aufregende Gefühl gemischt mit Angst davor was meine unschuldigen Augen zu sehen bekommen einfach unbeschreiblich ^^'

  15. #955
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sayurai
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    409
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Mein erster Anime war Pokemon auf RTL2. Damals gab es nicht besseres, als von der Schule / Kindergarten nach Hause zu kommen und sich vor den TV zu setzen. Heute kann ich das jedoch niemanden mehr zumuten... Damals konnte man sich aber auch durch die Videospiele und die Fantasie, die in einem steckte in solche Welten unfassbar gut eintauchen und auch die Freunde kannten die gleiche Fantasiewelt.

    Die Japanischen Animes kamen jedoch erst einige Jahre später.

    Der erste Anime in Japanisch war für mich "Kore wa Zombie desu ka?". Ziemlich komisch für mich anfangs, aber genau das weckte mein Interesse und sorgte dafür das ich weiter schaute.

  16. #956
    Freigeschalteter Otaku Avatar von gerdino
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    23
    Punkte
    371
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Meine ersten Animes waren die, die auf RTL2 liefen, also Dragonball Z, Pokemon etc. Keine Ahnung, wie ich sie damals empfunden habe, aber ich war anscheinend ein riesiger Fan von den Animeserien auf RTL2 gewesen :P Ich hab keine einzige Folge verpasst und wenn ich schon wusste, dass ich eine Folge verpassen würde, dann wurde sie mit Hilfe eines Timers aufgenommen Ich war ziemlich von Pokemon angetan. Ich hatte alle möglichen Sachen mit Pokemon gesammelt: die Sticker, die Magnete, diese Stacks, sogar die Hüllen von den Pokemon-Boosterpacks...

  17. #957
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    61
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Da ich auch in einem Haushalt aufgewachsen bin, er keine Satellitenschüssel hatte, und somit nur die 5 öffentlich rechtlichen Kanäle, war die Auswahl dementsprechend beschränkt. Wenn ich jetzt zurückdenke, dann waren meine ersten Anime Mila Superstar und Sailor Moon. Dragonball oder Kickers, die damals auch sehr beliebt waren, liefen leider nur auf RTL2.

    Man hat das aber nicht als Anime wahrgenommen. Klar, der Stil war etwas anders mit den großen Augen, aber im Prinzip war das Zeichentrick wie jede andere Kindersendung auch. Was hat diese Sendungen für uns so interessant gemacht um sich von den anderen Zeichentrickserien abzuheben? Ich glaube, es war die fortlaufende Handlung, die damals bei den meisten Zeichentrickserien gefehlt hat. Wickie oder DuckTales hatten in sich abgeschlossene Handlungen per Episode. Natürlich gab es mal ein paar 2-Teiler, aber das wars dann auch schon. Bei Sailor Moon war man am Ende jeder Sendung wie gefesselt. Man konnte es kaum erwarten bis es morgen ist um die nächste Folge zu sehen. Ich erinnere mich, dass ich es damals mit meiner Schwester geschaut habe, die 6 Jahre älter ist als ich.

    Irgendwann kam dann die SAT Schüssel und die schiere Auswahl (und das älter werden) hat mich dann für das Genre abgestumpft. Hab dann irgendwo bei Dragonball angefangen und das wars dann auch bis vor nem halben Jahr. Simpsons, Futurama oder SouthPark waren aber über die Jahre immer dabei.

  18. #958
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Min4ko
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    26
    Punkte
    965
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteGalerie AusstellerSenpai

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Mein 1. Anime war Sailor Moon, durch meine Schwester hab ich es mir angeschaut und fand es anfang nicht so toll. Durch mehrfaches mitschauen gefiel es mir immer besser und später war ich der der immer Sailor Moon schauen wollte. Jetzt bin ich ein Großer Fan ^^
    Danach Folgten Mila, Ranma 1/2, Wedding Peach

  19. #959
    Kleiner Experte Avatar von thomas
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    @home
    Beiträge
    61
    Punkte
    1.481
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Weiß nicht mehr so recht, denke dass es aber Pokémon mit 6 war :3
    Müsste eigentlich auch noch alles das sein, was so um 2006 ausgestrahlt wurde


    "Der Mensch scheint als einziges Lebewesen in der Lage zu sein, sich selbst zu hassen!"
    ~Katsuragi Misato



  20. #960
    Smo
    Smo ist offline
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    2.547
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Euer erste Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

    Mein erster Kontakt mit Animes war Dragonball, so richtig begeistern konnte ich mich aber erst nach Death Note Seit damals, durfte ich soooo viele schöne Geschichten entdecken! wuhu

LinkBacks (?)

  1. 4. February 2012, 23:18

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 12. November 2016, 12:58
  2. [GFX] Erste Signatur
    Von Watchu im Forum Signaturen & Avatare
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11. June 2013, 21:42
  3. Animes.so - Die erste Ankündigung!
    Von Haku im Forum Blackboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28. January 2012, 22:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158