Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43

Thema: Feel-Good-Animes

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #21
    Neuling auf Bewährung Avatar von Kokett
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.508
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Für mich muss so ein Feel-Good-Anime am betsen eine deutsche Synchro haben und keinen Untertitel, damit ich schön gemütlich im Bett gucken kann und es nicht schlimm ist wenn ich mal die Augen zu mache. So richtig gut abschalten kann ich dann bei dem guten alten Dragon Ball oder Cowboy Bebop (auf Englisch).
    In letzter Zeit guck ich mir aber auch immer mehr Ghibli-Filme an, sind zwar eher Kinderfilme zum Teil, aber zum abschalten genial.
    Oder Samurai Champloo, was auch ziemlich gut ins Deutsche gebracht wurde wie ich finde. Die Story ist sowas von unkompliziert und trotzdem spannend, dass man da einfach mal eintauchen kann

  2. #22
    Freigeschalteter Otaku Avatar von sackjunge
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.170
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Feel-Good-Animes

    Zitat Zitat von Kokett Beitrag anzeigen
    Für mich muss so ein Feel-Good-Anime am betsen eine deutsche Synchro haben und keinen Untertitel
    Da stimm ich dir eigentlich zu. Leider gibt es für mich außer Dragonball kein Anime den ich in Deutscher Syncro anschauen würde. Deshalb würde ich auch zu Dragonball tendieren. Vor Allem ist Dragonball nicht so hektisch da der Anime schon älter ist. Also sprich, dort kommen die Szenen nicht schlag auf schlag damit die Handlung schnell voranschreitet. Wird ja gern bei heutigen Serien so gemacht, damit es dem zuschauer ja keine Sekunde langweilig wird. (Vergleicht z.B Simpsons Staffel 2 mit einer Staffel jenseits der 13). Find ich aber persönlich anstengend.
    Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water.
    You put water into a bottle and it
    becomes the bottle.
    You put in a teapot, it becomes the teapot. Water can flow, or it can crash.
    Be water, my friend!

  3. #23
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.479
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Der Anime Love Live macht mich immer glücklich, wahrscheinlich liegt das daran das es mich glücklich macht andere Personen glücklich zu sehen, und ich deshalb meist lächelnd vor meinen Bildschirm sitze. (:

  4. #24
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Ich glaube für mich wäre das der Film Ame&Yuki.
    Das ist einer der Filme, der -meiner Meinung nach- soll viel Energie und Freude austrahtlt, dass ich mich danach echt gut fühle.
    Ich habe den Film zwar erst einmal gesehen, aber ich war danach sowas von beeindruckt und gut gelaunt, dass ich den hier einfach mal vorschlage.

    Ansonsten fallen mir nur OSTs ein, die in mir auch ein "feeling good" auslösen.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  5. #25
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    K-ON ist einer dieser Animes bei dem man sich einfach nicht schlecht fühlen kann. Cute girls are doing cute things Tollpatschig, Cute und total lustig zugleich

    Ansonsten würde mir da noch spontan einfallen:
    Clannad
    Besonders am anfang die Szenen mit Fuko sind da wirklich gut. Wie sie sich die ganze Zeit die mühe für die Hochzeit ihrer Schwester macht.

    Clannad After Story
    Hier halt besonders die Szenen in denen Tomoya sich auf dem Ausflug mit Ushio versöhnt. Einfach total Herzerwärmend

    Und halt noch Spice and Wolf & Kimi ni Todoke aber da brauch ich bestimmt nicht viel bei zusagen oder?

  6. #26
    Kleiner Experte Avatar von Sinmson
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    57
    Punkte
    3.494
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Highschool DxD Alle Seasons einfach genial was das TNK Studio da gerissen hat.

    Man hat einfach permanent einen Lachflasch oder es ist richtig spannend.

    Mein Feel-Good Anime auch zum aufheitern.

    Tot ist die Nichtexistenz von Leben.
    ~Sinmson

  7. #27
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Feel-Good-Animes

    Also nach der ersten Staffel würde ich ganz klar Zero no Tsukaima nehmen. Is nich anstrengend, aber dafür immer wieder unheimlich niedlich, spätestens als Louise dieses Aphrodisiakum (Ich bin gerade etwas stolz, dass ich das Wort im ersten Anlauf richtig geschrieben habe^^) trank war's um mich geschehen. Dazu dank englischem Dub kein anstrengendes Subs-mitlesen, sondern einfach mit meiner männlichen violetten Kuscheldecke zusehen :D

    K-On! auch auf jeden Fall, einfach gute Laune, abschalten und genießen ohne großen Aufwand.

    Ansonsten noch was ganz anderes. Yu-Gi-Oh! schau ich immer mal wieder 2-3 Folgen oder lass es nebenher laufen wenn ich zocke. Ist natürlich aus heutiger Erkenntnis ziemlicher Trash, aber Trash mit Erinnerungswert.

  8. #28
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    4
    Punkte
    1.455
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Feel-Good-Animes

    Mein Feel good Anime ist Major :D
    Ist ein Baseballanime der den werdegang von einem jungem zum Baseballprofi beschreibt. Romance sport action alles ist dabei
    Openings endings sind meiner Meinung sehr gut höre sie sogar ab und zu in der Freizeit

  9. #29
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points

    AW: Feel-Good-Animes

    Chuunibyou demo Koi ga Shitai! auf jeden Fall. Super lustiger Anime, bei dem man gut abschalten kann.
    Final Fantasy VII: Advent Children. Ich bin ein FF-Fan und liebe diesen Film. Er hat für mich einfach alles was es braucht.
    Bestimmt schon 4-5 mal gesehen.

  10. #30
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.542
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Feel-Good-Animes

    Für mich ganz klar Digimon! Die Charaktere, die Geschichte und vor allem die berührende Musik (zumindest auf mich wirkt es so) machen diesen Anime für mich zu einem einzigen Feel-Good-Moment. Ich kann voll und ganz entspannen und mich durch die Serie tragen lassen

  11. #31
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.254
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Ich würde mal behaupten das ich da zwischen 3 verschiedenen Goodfeelings unterscheide.

    Einmal die wo man nen Lachflash bekommt das man am nächsten Tag Muskelkater im Zwerchfell hat.
    Dazu gehören wohl solche wie Saint Onii san, Full Metall Panik und Shool Rumble.

    Dann die wo es Action und ne fesselnde Story gibt bei der man einfach nicht weg schauen kann.
    Dazu gehören wohl solche wie SAO, Break Blade, Code Geass und Death Note.

    Und zu guter letzt noch die einfach nur super anzusehenden Lovestories.
    Dazu gehören wohl solche wie kotoura-san, itazura na kiss und kimi ni todoke.

    Aber auch traurige Animes wie Clannad können ganz gut kommen auch wenn man das vielleicht nicht als Goodfeeling bezeichnen kann.

  12. #32
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: Feel-Good-Animes

    Animes, bei denen ich einfach abschalten und entspannen kann, wären:

    "Pokemon"

    Voller Nostalgie. Alle Orden müssen gesammelt werden und dabei werden zwischenmenschliche Beziehungen geknüpft. Alle Schwestern und Polizisten sehen gleich aus. xP
    Pika~

    "One Piece"

    Von Ort zu Ort. Von Kampf zu Kampf. Lustige Szenen und Gesichtsausdrücke. Ich zitiere Ruffy: "Zorro ist dümmer als ein Lachs. hahaha."

    Bei beiden Anime muss ich mich nicht konzentrieren und verspüre Gutes, was zu schönen Gefühlen führt.
    Hallo? Ich werde Otaku-Gott!!!!!

  13. #33
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    73
    Punkte
    2.188
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteTagger AmateurGalerie AusstellerErste Gruppe

    AW: Feel-Good-Animes

    Spontan fällt mir "Food Wars" ein. Es mag sich langweilig anhören, aber es geht um einen jungen Schüler, der sich an der härtesten Kochschule Japans bewähren möchte. Durch die schmackhafte Darstellung der Gerichte und der einzigartigen Charaktere bekommt man ein warmes Magengefühl. Teilweise wird es emotional und freundschaftlich, ohne zu weit von der "realen" Welt abzudriften. Zudem gefällt mir der Humor der Serie gut. Von mir eine klare Empfehlung.

  14. #34
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    76

    AW: Feel-Good-Animes

    Wenn ich den Begriff "Feel good" mit einem Anime verbinde, fällt mir sofort Redline ein. Ok, es ist ein Anime-Film, der jedoch voll und ganz meine Bedürfnisse befriedigt: Action, Zeichenstil, Setting und die lässige Art der Charaktere. Wenn ich mich recht erinnere hat der Film eine Spieldauer von ca. 1 1/2 Stunden, von denen man sich wünscht sie gingen nie vorbei. Ich habe mir damals die englische Dub Version angesehen und kann diese auch nur loben, passt vielleicht sogar besser zum Setting als die Japanische Version (subjektive Meinung, habe die japanische Version nicht gesehen bzw. gesehen).

    Für alle, die neugierig geworden sind ist [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] der Link zu myanimelist.com.

    Fun Fact: Der Protagonist erinnert mich an Space Dandy. :D

  15. #35
    Erfahrener Otaku Avatar von Pitou
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    155
    Punkte
    1.629
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Feel-Good-Animes

    non non Biyori, wohl mit einer der überhaupt niedlichsten Animes die ich überhaupt gesehen habe, da muss man wirklich viel lachen und es wird einen wirklich warm ums Herz. (Wobei ich sonst nur Action, Violence und Splatter sehe xD)



    DAS KAM EINFACH SO VERDAMMT UNERWARTET XD

  16. #36
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Fuuk0chan
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    500
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Feel-Good-Animes

    Ganz klar: Usagi Drop! Isshuukan Friends. und Barakamon ♥ Alle drei haben das gesamtpaket - tolle Musik, super sympatische, liebenswürdige Charaktere, der Zeichenstil gefällt mir persönlich sehr gut und die Stimmung die ausgestrahlt wird ist wunderschön :3 Barakamon ist zudem noch unglaublich witzig - für mich der witigste Anime den ich gesehen hab bis jetzt ^.^ Anschaunen lohnt sich auf jedenfall ♥ Einfach nur zurücklehen und genießen ist da angesagt :D

  17. #37
    Avatar von Stoneman
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    324
    Punkte
    5.972
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Also dieses wohlig warme Bauchgefühl hatte ich erst bei einem Anime wirklich intensiv, das war bei fast allen folgen von isshuukan friends. ich hatte nach dem ende einer folge immer angst, dass die in der nächsten irgendwas dramatisches einbringen, das die herrliche Stimmung ruiniert. am ende ist es doch nicht so schlimm gekommen wie ich befürchtet hatte und damit ist das definitiv mein wohlfühligster Anime gewesen :D

    dazu muss ich aber noch anmerken, dass ich ebenfalls nicht nachvollziehen kann, wie jemand clannad afterstory als wohlfühlanime haben kann... naja, jedem das seine



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    ich lade jetzt auch auf SO hoch, bei anfragen bitte melden. ansonsten kommt das mit der zeit automatisch bei meinen upps

  18. #38
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    544
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Feel-Good-Animes

    Mal abgesehen von Non Non Biyori, der einfach wunderbar ruhig, aber auch süß ist, ist aus der aktuellen Season insbesondere Flying Witch für mich ein Feel-Good-Anime. Insbesondere wieder durch das rurale Setting, wie auch bei Non Non Biyori, ist es sehr entspannend und auch die Charaktere und die Musik untermalen das Ganze noch weiter, jedes Mal ein guter Wochenabschluss nach einer stressigen Woche in der großen Stadt. ^^

  19. #39
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    964
    Punkte
    23.024
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Für mich ist so ein "Feel-Good" Anime:
    Akagami no Shirayuki Hime - Ich finde die Story kawaii :3 es macht spaß den anime zu gucken und zu sehen wie sich die story und liebe entwicklet
    Und Natsume Yuujinchou - die Chars und der Zeichenstil haben so eine ruhige Austrahlung das trotz der vielen "Action" ich nich anders kann als mich fallen zu lassen und entspannt zuzuschauen <3

    Und im Allgemeinen sind animes mit jeder menge hübscher männlicher Chars n Feel-Good-Anime :D *schwärm*
    Also sowas wie Utapri, Kamigami no Asobi, 07-Ghost

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  20. #40
    Freigeschalteter Otaku Avatar von EpiX
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.832
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Feel-Good-Animes

    Also als "Feel Good Animes" würde ich auf jeden Fall Lucky Star, Watamote, Himouto! Umaru-chan und Nichijou zählen. Stumpfe, total sinnlose Inhalte, aber einfach prima um abzuschalten. Gibt noch einige mehr die vom Aufbau sehr ähnlich sind, aber die hier genannten dürften wohl meine Favourites sein :D

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158