Seite 15 von 21 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 414

Thema: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 1 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #281
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.853
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Das kommt ganz darauf an.. es gibt gute und schlechte Filler. Ich habe Animes gesehen, in denen die Filler-Folgen fast schon deplatziert wirkten und dadurch dem gesamten Anime irgendwie den Reiz genommen haben, auch wenn die Story einigermaßen passabel war.. Bei anderen war's so, dass ich den Anime sogar fast nur wegen der Filler-Folgen geschaut habe, weil sie den Charakteren viel mehr Tiefe verliehen haben. Ich mag keine "stumpfen", oberflächlichen Animes, es stört mich aber z.B. nicht, wenn nicht in jeder Folge die Story voran gebracht wird. Bei manchen Animes geht jedoch die Spannung aus de vorherigen Episode verloren, wenn auf einmal ein Filler und keine Fortsetzung kommt.

    Kann man also so oder so sehen, kommt auf den Anime an :P

  2. #282
    Kleiner Experte Avatar von Rikune
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    106
    Punkte
    2.885
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Fillerfolgen sind ein Werk des Teufels, da die Story allgemein nur ausgebremst wird.
    In Animes bis 12 bzw. 24 Folgen sind solche nur undenkbar dumm. Nachher beim Kauf einiger Volumes des Animes sind dann auf einmal Filler drin, für welches man viel Geld hingelättert hat.
    If you don't take risks, you can't create a future.

    <font color=red><b>[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. <a href=Klicke hier um dich zu registrieren.]" border="0" />

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #283
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    18
    Punkte
    974
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Ich finde Filler einfach die größte Zeitverschwendung aller Zeiten, in der Zeit kann man auch getrost was anderes machen.
    Gut, es gibt solche und solche Filler, ich beziehe mich hier auf solche wie in Dragonball Z, wo einfach 20min geschriehen wird.

  4. #284
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.904
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Wen es nur ab und zu mal ein Filler gibt habe ich nichts dagegen.
    Wen es aber wie bei Naruto SEHR VIELE Fillers gibt dann ist es sehr nervig, da ich einfach nur die normale Geschichte sehen will und nicht ein Unterbruch von z.B. 10 Fillers in folge schauen muss/kann.

  5. #285
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.921
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Ich find Filler Folgen grundsätzlich okey und sie haben auch durchaus ihre berechtigung. Was meiner Meinung nach wichtig ist, ist das Verhältnis zwischen filler Folgen und story Folgen. Ein schlechtes Beispiel dafür ist Detektiv Conan, bei dem es einfach zu viele filler Folgen gibt. Wichtig ist auch die Art der filler Folgen, ob auch sinnvolles erzählt wird oder ob es total aus dem Konzept gegriffen ist.

  6. #286
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    965
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Filler sind der Grund, warum ich bei endlos-Anime meistens nur den Manga lese. Sie sind nicht story relevant und somit ziemlich uninteressant für mich. In den späteren Canon-Folgen würde man die Geschehnisse in Filler-Arcs nie mehr erwähnen, so als wären sie nie passiert...undzwar weil sie im Grunde nie passiert sind. Und sowas nervt mich und macht es mir schwer dies zu genießen. So war das auch bei One Piece, die Strohut-Bande sind schockiert einen Drachen zu sehen, obwohl sie davor schon die Millennium-Drachen gesehen haben...was sie nicht WIRKLICH getan haben. Sind für die meisten wahrscheinlich nur kleinigkeiten, aber ich bin bei sowas pingelig.

  7. #287
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.222
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Finde Filler eigentlich nur dann blöd, wenn sie die Haupt-Story eines Animes unterbrechen, was gerade bei noch laufenden Serien immer wieder frustrieren kann. Gibt aber auch positive Fälle, zum Beispiel fand ich Full Metal Panic Fumoffu ziemlich cool als Abwechslung zu der eigentlich sehr ernst angelegten Haupthandlung der anderen zwei Staffeln.

  8. #288
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    BW - Deutschland
    Beiträge
    26
    Punkte
    974
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    An sich habe ich überhaupt nichts gegen Filler WENN sie eine gute, spannende oder unterhaltsame Handlung haben.
    Aber was mich momentan TOTAL aufregt ist Naruto. Kurz vor dem Ende eine gefühlte Million Fillerfolgen rauszubringen -.-
    Das ist langweilige Geldmacherei. Ich will endlich das Ende wissen und keine 16 Wochen Filler anschauen -.-
    -Testralon

    "Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot. Der ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird."
    Naruto Shippuuden

  9. #289
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    7
    Punkte
    929
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Bei den Filtern sollte man differenzieren. Einmal gibt es die Filler die gemacht werden um den Vorsprung des Mangas wieder zu vergrößern. Dann gibt es noch beispielsweise den aktuellen Fall bei Naruto. Der Manga ist vorüber, dennoch laufen seit zwei Monaten bei Naruto Filler. Und das Timing ist miserabel. Während des Showdowns einen zweimonatigen Filler der noch bis Mai gehen soll? Sowas muss echt nicht sein und hat den Anime Naruto für mich und viele meiner Kollegen komplett abklingen lassen. Sehr schade.

  10. #290
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.024
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Kommt ganz auf den Anime an.. der eine hat gute Filler, bei dem nächsten sind sie einfach nur totaler Bullshit.. -.- Der eine oder andere Anime hat aber auch gute und schlechte Filler.. Also sowohl Werk des Teufels, als auch gar nicht so schlimm :D

  11. #291
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    17
    Punkte
    1.730
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    kommt natürlich auf die Art vom Filler an, manche bieten echt tolle Hintergrund Infos über die Story oder einzelne Charaktere andere sind einfach lieblos und wirken deplatziert. Generell würde ich mir aber weniger Wünschen, bei Naruto bin zurzeit ziemlich frustriert, da nur noch filler kommen die langweilig ohne Ende sind. Das ist mittlerweile so schlimm das ich schon Spulen muss, was bei Naruto für mich früher undenkbar war.

  12. #292
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    16
    Punkte
    1.229
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Filler an sich sind ja nichts Schlimmes, sondern eher ein Standartmittel in Animes. An sich ist gegen 1-2 Fillerfolgen in einem Anime auch nichts zu sagen. Aber in letzter Zeit ist es viel zu häufig geworden, dass Animes zu 70% aus Fillern bestehen und kein Wert mehr auf das Voranschreiten der Story gelegt wird. OVA's sind meiner Meinung nach bessere Plätze für Fillerfolgen.. Aber wer würde sich die OVA dann überhaupt noch angucken?

  13. #293
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Silencio
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.940
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteGang Leader

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Ich finde filler eigentlich sehr unnötig. Sie sind auf Zeit lustig aber wenn man es übertreibt like a Fairy Tail nervt es einfach nur und man verliert die Lust am schauen. Doch ich schaue Grundsätzlich gerne Animes die nur um die 20-30 Folgen haben.

  14. #294
    Kleiner Experte Avatar von Sandy7580
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    87
    Punkte
    2.644
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    also ich muss sagen filler finde ich bei manchen serien gut und bei manchen nicht
    ich mag es wenn man nicht wirklich merkt das es filler sind sondern denkt es gehört mit zur story (wenn die mangas nicht gelesen wurden weiß man es ja nicht

    beispiel:
    bei naruto fand ich ein paar ganz gut....jedoch hat man schnell gemerkt das das filler waren und es war öde

    bei detektiv conan mag ich filler eig. weil man da halt nicht unbedingt einen unterschied mitbekommt zur normalen story -es ist immer wieder spannend was mich dann aber stört das kaito kid oder die männer in schwarz erst so spät auftauchen xD

  15. #295
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    33
    Punkte
    2.332
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Es kommt sehr drauf an. Bei Naruto und One Piece fand ich einige Filler Folgen gut, aber besonders die Rückblenden Folgen schrecklich. Ich will nicht noch zehnmal sehen wo Nami herkommt etc. Bei Toriko fand ich die Fillerfolgen super. Das hat aber auch damit zu tun, dass ich bei manchen Animes froh bin wenn die Haupthandlung nicht zu schnell weitergeht weil beispielsweise mein Lieblingscharakter mal wieder stirbt oder so etwas.

  16. #296
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.316
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Ich finde Filler grundsätzlich nicht schlecht, aber sie dürfen nicht einfach aus Aneinanderreihungen von Rückblenden bestehen. Sie müssen das bereits Erlebte sinnvoll mit dem Kommenden verbinden und neue ergänzende Infos mit einbringen.

  17. #297
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    919
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Es gibt gute Filler und es gibt Filler ...
    Es ist animeabhängig ob eine Fillerfolge, meistens ja Slice of Life, zum Rest des Genres passt. Ich habe nichts gegen Filler, doch wenn sie ein Grundkonzept aus dem Anker hebeln, dann bin ich nicht sehr begeistert davon. Ich nehme als gutes Beispiel Shakugan no Shana. Der Anime hat viel aufzuarbeiten und viel darzubieten der jeweiligen Charkaterentwicklungen. Jetzt hat man eh ein begrenztes Repertoire an Folgen in denen einiges abgehandelt wird und da finde ich es sehr schade, dass dann 24 Minuten für eine "Ich bin mit meinen Freunden in einem Schwimmbad / Strand" - Folge drauf geht wo nichts passiert und sie in der nächsten Folge sogleich wieder auf den Feind einkloppen.

    Gnah. Sie sollten vielleicht solche Social Life Specials gut und gern als OVA verpacken, damit man prinzipiell selbst entscheiden kann, ob man genau das zwischendrin oder danach gucken will. In Naruto bsplsw. sind Filler einfach nur ein Graus. Mitten im Getummel oder genau dann, wenn die Folgen und eine Geschichte einen Höhepunkt erreicht hat, wird eine komplette Folge damit zugetan, wie einer Nudelsuppen frisst ...

    ~ you are not the only one! ~

  18. #298
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.093
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Dass manche Filler furchtbar sind (Naruto wurde mehrfach genannt) kann ich nur unterschreiben.
    Aber manchmal sind sie nicht nur erträglich, sondern sogar gut, insbesondere wenn sie in einer sehr handlungsdichten Serie tieferen Einblick in die Charaktere geben, deren Entwicklung ansonsten zu kurz kommt. Dafür sollten sie natürlich von derselben Person geschrieben (oder zumindest mit ihr abgestimmt) werden, die auch das Hauptwerk verfasst hat.

  19. #299
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    14
    Punkte
    2.452
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Habe für gewöhnlich eine starke Abneigung gegen Filler, da sie dass für mich relevante nur aufschieben und meistens schlecht produziert sind. Wenn sie sparsam eingesetzt werden um wieder etwas mehr Zeit für die Produktion rauszuschlagen kann ich das verstehen, dennoch überspringe ich sie in der Regel, weil sie mich dann auch aus dem Canon rausreißen würden.

  20. #300
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.986
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Filler - Ein Werk des Teufels oder gar nicht so schlimm?

    Also ich finde Filler mittlerweile sehr ätzend!
    Bei Naruto und One Piece habe ich sie anfangs noch gesehn, aber allein durch ihre schiere Anzahl nerven sie sehr schnell.
    Ich fände es besser, wenn sie die endlos Animes nurnoch alle 2 oder 3 wochen erscheinen würden, dafür aber auch nur den originalen Manga Content beinhalten.
    Bei kürzeren Animes mit Fillern regt mich nur die obligatorische Strand-Bade folge auf, die es in fast jedem Slice of Life Anime gibt.

Seite 15 von 21 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158