Seite 1 von 32 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 623

Thema: Findet ihr Anime/Manga peinlich oder sogar kindisch?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nana
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    15
    Punkte
    6.510
    Errungenschaften:
    Senpai5000 Experience Points

    Findet ihr Anime/Manga peinlich oder sogar kindisch?

    Heyhu all,

    so wollt dann wieder mal ein interessantes Thema aufmachen.. und zwar wie der Titel schon aussagt, findet ihr insgeheim Animes peinlich? D.h. dass ihr es nicht gerne anderen Leuten verraten tut, dass ihr sowas schaut? ..& findet ihr sie kindisch? Schämt ihr euch dafür?

    Alsoo.. ich schäme mich nicht dafür und ich habe auch kein Problem es anderen Leuten zu erzählen; Jedoch tue ich es meist nie von selbst erzählen, da die Meisten, die ich kenne sowieso nicht genau wissen, was überhaupt das "Hobby Anime & Manga" ist.. viele verbinden auch Animes direkt mit ''Pokemon'' und können sich nichts weiteres vorstellen. Aber wenn mich jemand fragt, welches Hobby ich so habe, kann ich daraufhin auch ehrlich antworten. Ich mein.. jeder hat sein Hobby und meins ist eben Animes schauen bzw. mich damit zu beschäftigen, Mangas lesen, zeichnen, Foren etc.
    Aber wenn ich ehrlich bin, habe ich mich damals mit 14-15 Jahren dafür geschämt und es meinen Freunden immer verheimlicht. Für sie war das mehr ne Art ''Kinderkacke'', ''Zeichentrinkfilme für Kids''. Jetzt im Nachhinein denke ich mir, wieso ich das eigentlich getan habe, ist ja nichts dabei und jeder macht eben sein Ding, whatever.

    Jedenfalls finde ich nun persönlich Animes nicht unbedingt kindisch, es kommt darauf an welche Serien man sich anschaut. Es gibt auch Serien/Filme, die bringen einen echt zum Nachdenken und haben auch meist eine Bedeutung. Sowas wie Pokemon, SuperKickers etc.. verbinde ich vielleicht schon etwas mit der Richtung ''kindisch'', aber ganz ehrlich, ich schau mir auch heute noch gern mal alte ''kindische'' Animes an, um auch einfach paar Erinnerungen zu wecken. Jeder hat finde ich etwas Kindisches in sich. '^'

    Von daher sollte man auch nicht so spießisch auf Animes wirken!!

    LG Nana~

  2. #2
    Erfahrener Otaku
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    225
    Punkte
    8.796
    Errungenschaften:
    Senpai5000 Experience Points
    Nein, finde ich nicht und würde ich auch nie finden, es gibt weitaus schlimmere Sachen die ich peinlich finde wenn zum Beispiel jeder Idiot sich darüber aufregt dass seine Mannschaft mit dem er theoretisch gar nichts am Hut hat verloren hat und dann deswegen mit anderen Leuten streit anfängt, das ist schon lustig.
    Die meisten Animes die ich schaue haben Story bzw. gute Story ( sonst würde ich sie mir auch nicht antun) und sind meistens etwas mehr in dem dunkleren Bereich bzw. dunkle Storyelemente etc. was mir am meisten gefällt dass dort auch die Moral von Leuten und wie die meisten bzw. ein Großteil der Menschheit wirklich ist dargestellt wird, da sehe ich nicht wirklich etwas kindisches.

  3. 1 Benutzer sagt Danke:

    jaguar170 (26. March 2014)

  4. #3
    Kleiner Experte Avatar von Dokodo
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Reinach
    Beiträge
    113
    Punkte
    4.303
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpai1000 Experience Points
    Ich kenne da ein gutes Beispiel von den Leuten die ich kenne ^^ Wenn man über Animes mit ihnen redet, dann denken sie an das erstbeste was ihnen in den Sinn einfällt, zum Beispiel Pokemon, aber wenn man die Dinge präziser angeht wie wenn man über Dragonball Z redet, dann sind diese leute total begeistert und fanden die Serie absolut geil ^^ Die wissen glaube ich nicht einmal Das Dragonball Z auch ein Anime ist ^^ Die kennen das auch nur von Früher, als RTL 2 noch gute Serien raussbrachte und man da noch nicht den ganzen Nachmittag in der Schule war.
    Heute strahlt ja RTL 2 die Animes ja am Sonntag. Überraschenderweise kenne ich Leute die nicht wirklich Animes schauen, jedoch am Sonntag Morgen aufstehen um sich Dragonball reinzuziehen ^^
    Ich finde peinlich muss das nicht gerade sein, aber ich gehe auch nicht zu den Leuten und sage ihnen, dass ich Animes schaue, weil die Leute die ich kenne nicht genügend Scharfsinn und Akzeptanz besitzen um sich überhaupt zu fragen, was ich genau mit Anime meine. Sie holen sich sofort eine Meinung ohne den Stand der Dinge zu wissen und geben ihren Senf dazu ^^
    Ich finde Anime ist nur eine andere Art von Unterhaltung, genau wie Serien im Fernsehen oder Spielfilme.
    Schlussendlich würden beide Parteien bei einer witzigen Szene lachen und bei einer traurigen weinen, oder nicht?
    To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all. Oscar Wilde

  5. 1 Benutzer sagt Danke:

    TheTubbie (18. August 2013)

  6. #4
    Erfahrener Otaku Avatar von Haruke
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Ikebukuro
    Beiträge
    301
    Punkte
    6.499
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderSenpaiTagger Second Class5000 Experience Points
    Es gibt ja die Sorte Anime/Manga, die sehr seriös sind und halt die andere Sorte die kindisch ist. Ich habe relativ viele Freunde im Umkreis, die gerne Animes schauen und Mangaka lesen. Ich hänge oft mit denen ab, aber es gibt halt auch Freunde, mit denen ich auch chille und die halt nicht so sehr im Genre "Anime/Manga" unterwegs sind. Beispielsweise habe ich auch eine Familie, die es komisch finden, wenn ich gerne Animes schaue. Oder wenn ich in sozialen Plattformen über Animes poste etc, dann kommt ab und zu die Frage von meinem Onkel oder Freunde (die keine Animes gucken), ob ich noch ein Kind sei.
    Ich persönlich zeige meine Leidenschaft für Animes und Mangaka nicht zu öffentlich. Wenn ich beispielsweise auf Cosplays stehe und eins haben möchte, dann teile ich das natürlich nicht mit Freunden, die mich deswegen dann auslachen würden.. Insgeheim hab ich ja ein Cosplay, viele Masken - aber meine Eltern finden's OK, hauptsache bringe ich Leistung mit nach Hause und bin kein totaler Freak. Totaler Freak heißt jetzt, ob ich von meinem Leben flüchten will und eher in Animes bin (gedanklich). Also eigentlich ist es völlig OK, in den Welten der Animes flüchten zu wollen, aber permanent sollte man dies nicht tun. Es gibt ja manche Personen, die richtige Fanatiker sind und nicht mehr auf ihr Äußeres achten.

    Oh Gott, ich kann mich nicht so richtig ausdrücken! Das Thema überfordert mich voll, shit! xD

    EDIT: Eigentlich hab' ich oft meine Interesse zu Animes gezeigt. Sonst wären nicht so viele Freunde in meinem Umkreis auch "Animefreaks". Man kann sogar sagen, dass ich fast alle aus meiner alten Schule "animesiert" habe, da dort einfach jeder One Piece guckt und es dort immernoch TopThema ist. Ich vermisse meine alte Schule! .____.
    Geändert von Haruke (25. October 2012 um 00:02 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] - [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]





  7. 1 Benutzer sagt Danke:

    TheRealJoker31 (12. December 2013)

  8. #5
    Kleiner Experte Avatar von Zakuzo
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    86
    Punkte
    5.099
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Ich bin 17 und schaue Animes. Um ehrlich zu sein tuhe ich das auch sehr gerne.
    Ich habe ein paar Freunde die ,vergleichen Animes ,wie du schon oben erwähnt hast sofort mit Pokemon.
    Pokemon hin oder her ,jeder hat es als Kind mal geschaut ,doch nur wenige wollen es zugeben.
    Manche denken beim Wort "Anime" sofort an Kinderkram. Doch das ist nicht der Fall.

    Nun zu deiner Frage.
    Für mich gibt es keinen Problem zuzugeben dass ich Animes schaue. Animes sind in erster Sicht kindisch ,doch in wirklichkeit sind sie es keineswegs.
    Sie unterhalten uns damit uns nicht langweilig wird.

    Ich gebe euch ein Tipp: Wenn jemand sich lustig über dich macht ,verpass ihm ein "Gomu-gomu-no jet pistol" /troll
    Geändert von Zakuzo (25. October 2012 um 00:00 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #6
    Magical Girl ☆⌒(*^∇゜)v Avatar von Sayuri
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    680
    Punkte
    8.817
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpaiCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points
    Ich habe bist jetzt eig. keine schlechten Erfahrungen gemacht wenn ich erzählt habe das ich Anime gucke oder Manga lese.
    Komisch ist auch das keiner derjenigen dann auf Pokemon kommt sondern gleich auf Dragonball Z. xD
    In meiner Klasse habe ich jetzt zwar keinen/keine die es so intensiv Anime guckt wie ich aber ab und zu, wie Dokodo gesagt hat, auf RTL II am Sonntag Dragonball Z.
    Nur meine Geschwister verarschen mich immer das ich mal Naruto gucken gehen soll. Naruto hat Pokemon abgelöst, haha~

    | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]|

    I'm feeling sexy and free. Like glitter's raining on me.
    Müde ist kein Zustand. Müde ist eine Lebenseinstellung.

  10. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nana
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    15
    Punkte
    6.510
    Errungenschaften:
    Senpai5000 Experience Points
    Zitat Zitat von Dokodo Beitrag anzeigen
    Ich kenne da ein gutes Beispiel von den Leuten die ich kenne ^^ Wenn man über Animes mit ihnen redet, dann denken sie an das erstbeste was ihnen in den Sinn einfällt, zum Beispiel Pokemon, aber wenn man die Dinge präziser angeht wie wenn man über Dragonball Z redet, dann sind diese leute total begeistert und fanden die Serie absolut geil ^^

    Ja das ist mir auch zum Teil aufgefallen. Vorallem was Dragon Ball Z angeht.. viele assoziieren damit mehr Positives, während sie beim Gedanken an Pokemon alles wieder ins Lächerliche ziehen. Gibt ja auch viele, die wissen nicht mal was ein Anime überhaupt ist.. oder werfen Anime und Zeichentrickserien in einen Topf. :x

    Ich finde es schade, dass viele nichts Wirkliches mit Animes verbinden können oder überhaupt wissen, wie breit dieses Thema ist. Aber iwi auch nachvollziehbar.. es ist ja in Deutschland auch nicht so breit vertreten wie beispielsweise in Japan. Dort wäre das wohl mehr ein Normalfall, wenn jemand ein Hobby ausübt, was Animes und Manga betrifft.

  11. #8
    Erfahrener Otaku Avatar von Haruke
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Ikebukuro
    Beiträge
    301
    Punkte
    6.499
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderSenpaiTagger Second Class5000 Experience Points
    Zitat Zitat von Nana Beitrag anzeigen
    Ja das ist mir auch zum Teil aufgefallen. Vorallem was Dragon Ball Z angeht.. viele assoziieren damit mehr Positives, während sie beim Gedanken an Pokemon alles wieder ins Lächerliche ziehen. Gibt ja auch viele, die wissen nicht mal was ein Anime überhaupt ist.. oder werfen Anime und Zeichentrickserien in einen Topf. :x

    Ich finde es schade, dass viele nichts Wirkliches mit Animes verbinden können oder überhaupt wissen, wie breit dieses Thema ist. Aber iwi auch nachvollziehbar.. es ist ja in Deutschland auch nicht so breit vertreten wie beispielsweise in Japan. Dort wäre das wohl mehr ein Normalfall, wenn jemand ein Hobby ausübt, was Animes und Manga betrifft.
    In Japan kannst du auch mit deinem Cosplay überall rumlaufen. Keiner guckt dich blöd an, es ist halt selbstverständlich dort. In Deutschland hingegegen, packt man seine Cosplays für Halloween, Japantag, o. Ä. heraus.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] - [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]





  12. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NiiXE100
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Da Hinten! o:
    Beiträge
    30
    Punkte
    3.968
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpaiCreated Album pictures1000 Experience Points
    ich Persönlich schäme mich dafür nicht und habe kein Problem es andere zu erzählen.
    Jedoch kenne ich Leute die sich dafür schämen.
    Gerade weil viele Animes mit Kinderfilmen verbinden.
    Die Angst als Freak dazustehen ist für viele dann
    Natürlich zu groß.

  13. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nana
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    15
    Punkte
    6.510
    Errungenschaften:
    Senpai5000 Experience Points
    Zitat Zitat von Haruke Beitrag anzeigen
    In Japan kannst du auch mit deinem Cosplay überall rumlaufen. Keiner guckt dich blöd an, es ist halt selbstverständlich dort. In Deutschland hingegegen, packt man seine Cosplays für Halloween, Japantag, o. Ä. heraus.
    Cosplays.. finde ich peinlich. :x Würde ich glaube ich nie machen. xD
    Aber du hast schon Recht, dort sieht ja sowieso fast alles wie in einem Anime aus. Da spielt wohl das Cosplayen auf der Straße keine Rolle mehr, laufen ja sowieso viele Otakus rum. ~

  14. #11
    Erfahrener Otaku Avatar von Haruke
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Ikebukuro
    Beiträge
    301
    Punkte
    6.499
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderSenpaiTagger Second Class5000 Experience Points
    Cosplayen ist wirklich peinlich, für mich reicht es nur, wenn man eine Waffe (Schwert oder Ähnliches) und eine Maske hat.. <.<
    Perücken, bunte Kleidung - einfach unvorstellbar. Sowas würde ich nie im Leben machen, geschweige denn es irgendwie veröffentlichen.. xD
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] - [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]





  15. #12
    Erfahrener Otaku Avatar von Pikachu
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    186
    Punkte
    5.739
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeHikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Ich find davon nichts peinlich ,ist doch ganz normal :'D .Gehört halt mit zum Leben find ich dazu^^. AUch mit dem Cosplay ,,hab ich schon gemacht und als die Leute mich ansahen lachten soe und mir war es egal :'D aber dann gab es auch manche die es toll fanden wie ich es gemacht hab . Auch im Wald trainieren ist in Asien normal aber wenn ich hier es mache in unserem Wald ,gucken mich die Leute nur an und tuscheln mit einander ,weil sie es nicht gewöhnt sind :> naja aber noachmal zum hauptthema.
    Ich find sie normal , manche mögen sie und manche nicht und wenn andere sie kindisch finden ,dann ist es auch nur so ,weil sie nur so Digimon oder Pokemon kennen ^^ deswegen .
    Find ich eigentlichschade aber was soll man machen . Ich ignoriere sie einfach ,mehr kann man auch nicht machen ^-^.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  16. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von TheTrueNagi
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    41
    Punkte
    3.966
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Experience Points
    Also von meinen Freunden weiß es keiner außer vielleicht 2. Bei uns in der Gegend schauen eher wenige Animes oder Mangas und wenn es einer in einem gewissen Alter noch schaut, ist es peinlich. So denken die bei uns zumindest, denn sie haben immer noch das Bild von Dragoball und Sailer Moon, was sie als Kinder gesehen haben und meinen das Animes = Zeichentrick = Für Kinder sind.
    Achja, bei uns werden Leute die Mangas und Animes schauen so abgestempelt wie Nerds. Sie stellen sich die Menschen halt als dürre/dicke, verpickelte, mit dicker Brille auf der Nase vor.
    Das sind halt alles Erfahrungen die ich gemacht habe, wenn ich Menschen darauf angesprochen habe. Eigenartig das ganze. :D

    Ich selber schaue viele Animes, aber öffentlich zugeben würde ich es wohl nur wenn vor mir einer sitzen würde der auch so ein Fan wäre. Bei uns ist es leicht gestört, muss ich zugeben. xD
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #14
    Treues Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    351
    Punkte
    6.204
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderSenpaiTagger Second Class5000 Experience Points
    Ich hab no Problem damit zu erzählen, dass ich Animes schaue. Mein Freundes Kreis verbindet das jedoch nicht mit Pokemon oder DBZ sondern mit Hentai. xD
    Naja what ever. Ich hab auch ein Freundeskreis, die sogar noch größere Otakus sind als ich. (zum Beispiel die Editoren von AMVde) xD

    Und zum Thema Cosplay: Ich schaus mir liebend gerne an, aber selber ist es mir zu zeitaufwendig so ein Kostüm anzufertigen. ^^

  18. #15
    Kleiner Experte Avatar von akira
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Twilight Town
    Beiträge
    72
    Punkte
    4.641
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpaiCreated Album pictures1000 Experience Points
    Nö wie so soll das peinlich sein einige leute schauen einen nur manchmal etwas schräg an mich stört das aber nicht.
    Was cosplay betriff weiss ich nicht so genau habs noch nie aussprobiert.

  19. #16
    Magical Girl ☆⌒(*^∇゜)v Avatar von Sayuri
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    680
    Punkte
    8.817
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpaiCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points
    Cosplay ist schon toll wenn man es wirklich "professionelll" es macht.
    D.h. Wenn man echt Herz in seine Arbeit legt. Respekt dafür :OO
    Ich habe es auch mal gemacht und habe gemerkt das es schon viel Zeit und Überlegung kostet und das nicht mein Fall ist.
    Nach dem Mott einmal und nie wieder. Ich guck mir die Leute lieber an.~

    Was ich peinlich finde ist diese Furry-Fetisch-Sache!? @.@

    | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]|

    I'm feeling sexy and free. Like glitter's raining on me.
    Müde ist kein Zustand. Müde ist eine Lebenseinstellung.

  20. #17
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    6
    Punkte
    3.716
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Experience Points
    Ich schäme mich nicht dafür und finde es auch nicht kindisch. Gibt ja auch viele Animes, die erst FSK 16 oder sogar 18 sind. Aber auch für "Kinder-Animes" würde ich mich nicht schämen... gibt ja keine Altersgrenze, ab der man solche Serien nicht mehr schauen darf und wenn einer damit Probleme hat... dann kümmert mich das nicht. Aber bisher hab ich nie dumme Kommentare oder Sprüche bekommen. In meinem Freundeskreis gibt es auch genug Leute, die ebenfalls Animes schauen, aber auch die, die es nicht tun, tolerieren mein Interesse daran. Ich sage ja auch nichts gegen die Hobbys und Interessen der anderen. Jedem das seine

  21. #18
    Kleiner Experte Avatar von Twiee
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Nix da... Ich brauche keine Groupies xD
    Beiträge
    132
    Punkte
    5.284
    Errungenschaften:
    TomodachisHikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Gut wieder aufgegriffen das Thema, Nery. Das muss mir wohl damals durch die Lappen gegangen sein. Ich weiß noch mein Vater früher immer: "Kiekt er allwieder Baby-Trickfilme" (und das macht er heute noch, wenn ich mal zu Besuch bin und mir Animes reinziehe). Ich konter einfach immer "Kiek mal lieber dein Old-School-Familie-Feuerstein-Gedöns an" xD.

    Ich persönlich hab damit auch kein Problem, wenn ich jedem erzähle, dass ich'n totaler Anime-Freak bin. Leider Gottes ist mein Freundeskreis in dieser Hinsicht sehr beschränkt auf dem Gebiet, aber ich lasse nichts unversucht, sie doch noch zu überzeugen. Zwar schwindet von Tag zu Tag die Hoffnung, sie noch zu bekehren, aber ich probiere es ab und zu mal wieder. Zumindest Elfenlied konnte ich schon ein paar Leuten andrehen. Das ist zwar jetzt nicht der große Durchbruch, aber besser als nichts.

    Ich sage einfach nur: "Einige Leute haben halt keine Ahnung, was gut für sie ist :D"

  22. #19
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Toku
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    17
    Punkte
    3.563
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Experience Points
    Ich kann nur sagen...nichts dergleichen is mir peinlich... ich hab cosplays...jeder weiß das ich auf animes, games und mangas abgeh...ich hatte bis vor kurzem mein zimmer sogar voll mit Transformers stehen^^
    Eigtl wäre es immernoch voll aber nun kommen Gundams :3
    Entweder man akzeptiert mich wie ich bin oder hat pech... mehr hab ich dazu nich zu sagen^^
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]Let us unite and form a Bond!!!

  23. #20
    Neuling auf Bewährung Avatar von Takeo
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    16
    Punkte
    3.536
    Errungenschaften:
    SenpaiCreated Album pictures1000 Experience Points
    Das ist eine Gruppenzwang Sache. Ich habe Freunde die auch Animes schauen und auch genau wissen was das ist. Mit denen kann ich mich darüber unterhalten sie kennen sich ja auch aus und haben keine Vorurteile! Anders hingegen sind andere Bekannte von mir die keine Ahnung haben und Animes allein schon peinlich/kindisch finden weil sie gezeichnet ist O.o Das nennt man wohl Vorurteile! Sie kennen nur Animes wie Pokemon usw und glauben nur Kinder schauen es an und alle Ältere die das tun seien Psychisch gestört oder ähnliches :/ Sie sind so aufgewachsen dass das kindisch sei und bilden keine wirkliche eigene Meinung. Naja ich finde kindisch oder nicht kindisch ist reine Geschmackssache und Jedermans eigene Sache und sowas sollte man tolerieren. Man sollte sich nicht schämen wenn man Animes mag nur weils viele andere vileicht nicht tun.

Seite 1 von 32 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 9. May 2016, 19:01
  2. Anime/Manga-Quiz
    Von Mars im Forum Fun & Spam
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24. August 2013, 21:15
  3. Wie wichtig sind Anime und Manga für euch?
    Von Nana im Forum Manga Talk
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24. July 2013, 17:24
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23. July 2013, 22:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158