Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 153

Thema: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #101
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.724
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich finde es sehr wichtig denn liebe Spielt auch im wahren Leben eine große rolle und sind daher wichtig .
    Es macht auch die Animes so viel interesanter da liebe sehr viel hilft eine emotionale Story und Handlung zu erstehlen

  2. #102
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    15
    Punkte
    1.507
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Finde die Darstellung von Liebe in Animes aus total unnatürlich, schlimmer als in einem Hollywoodfilm.
    Aber wers mag. Kann mit Shoujo generell wenig anfangen. Außnahmen bestätigen die Regel.

  3. #103
    Freigeschalteter Otaku Avatar von derjoghurthose
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    686
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    ich finds total in ordnung solange es gut gemacht ist und im anime auch sinn macht.leider ist mir in den letzten jahren aufgefallen ,dass wirklich in fast jedem anime oder auch real film ne love story reingepackt wird, nur für den zweck ,dass ne love story drin ist.Und dass stört mich dann richtig und vermiest mir oft die freude beim schauen.

  4. #104
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Reudenboy
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    577
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    ICh finde Liebe in Animes sehr wichtig , ich finde bei Animes werden die Gefühle viel besser dargestellt als in normalen Liebesfilmen. Wenn sich dort zwei Menschen lieben habendie meistens nur Sex und des wars dann mit der Lovestory. Aber in Animes wird das viel besser aufgebaut und einzelne Gesten wie das Umarmen oder Küssen beudeuten viel mehr als es das bei uns im realen Leben bedeuten würde.

  5. #105
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.907
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich finde es gut, dass die Liebe eine wichtige Rolle spielt. Die Liebe ist im echten Leben auch vorhanden und wichtig.
    Es ist egal ob es eine Serie mit echten Schauspielern ist oder eben ein Anime. Es sind in beiden Fällen Menschen, egal ob aus Fleisch und Blut oder gezeichnet und Menschen empfinden nunmal Liebe (also meistens jedenfalls).

  6. #106
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.232
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Die Frage beantworte ich mal ähnlich wie die nach der Notwendigkeit von Blut in Animes.
    Ich will eine gute Story, sollte sie Liebe voraussetzen, dann sei dem so. Verleiht dieser eventuell eine gewisse Tiefe; Kann - gut genutzt - ein prima Stilmittel sein.

  7. #107
    Freigeschalteter Otaku Avatar von GoldenLight
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.392
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Nein, in Liedern geht es ja auch oft um Liebe. Ausserdem kann man, wenn man nicht auf diesen Stil steht, kann man ja auch andere Anime schauen. Anime ist sehr breit gefächert. Es gibt viele Verschiedene Arten von Anime, Liebe kommt nur so oft vor weil viele Leute darauf stehen. Es ist lukrativ Anime rund um Liebe zu produzieren.

  8. #108
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    12
    Punkte
    332
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Liebe ist in vielen Dingen wie Musik Büchern Filmen usw. ein tragendes Element warum sollte es in animes nicht so sein. meist finde ich es gut. jedoch tut es auch ab und an gut mal eine serie zuschauen wo liebe keine sooo große Rolle spielt und auch mal andere Themen angesprochen werden

  9. #109
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.997
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich könnte eig. nur einen Satz dazu Sagen.
    Es gibt einfach viel zu wenig Anime die dieses Genre -ernsthaft- in ihre Anime als wichtigen Hauptpunkt miteinbringen(Ich meine wirklich Anime bei dem die Beziehung über viele Folgen aufbauent ist.)

    Liebe/Beziehung gemischt mit Fantasy (und ein Hauch Arroganz) lässt mein Herz wie bei Shakugan no Shana und Zero no Tsukaima wirklich höher schlagen, bei solchen Anime merke ich, wieso ich diesen Japanischen Zeichentrick so sehr liebe, im gegensatz zu westlichen bei dem die ganze Tiefgründigkeit eig. komplett wegfällt und meiner Meinung nach meistens einfach nur non-sense Komedie für mal eben nach der arbeit ne Folge gucken, darstellt. (Natürlich gefallen ich auch so einpaar westliche, allerdings alles nur für mal eben so gucken...)
    Alles in allem kommen solche Schmuckstücke viel zu selten raus .(Ah... wie viele Sätze waren das jz? >.>)

  10. #110
    Kleiner Experte Avatar von Kazukyy
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    123
    Punkte
    2.852
    Errungenschaften:
    TomodachisKapitän1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Also das dieses Thema in Anime vorkommt, finde ich super.
    Allerdings kommt es größtenteils in Animes mit dem Sub-Genre "School" vor, was die meisten Liebesthemen ins lächerliche zieht,
    da man im Schulalter (grob überschlagen 10-16) einfach noch nicht von "Liebe" sprechen kann.
    Aber es gibt definitiv auch Anime in denen dieses Thema sehr gut aufgegriffen wurde und sehr gut umgesetzt wurde.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  11. #111
    Freigeschalteter Otaku Avatar von s-bier
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.769
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    ich weis ja nicht in meinen liebsten Animes ist immer mindestens nen hauch oder ne spur liebe mit dabei.
    da liebe ja was natürliches ist finde ich muss bei manchen Animes auch was in der Richtung vor kommen. leider ist diese Darstellung oft überzogen
    zumglück jedoch nicht immer.

  12. #112
    Freigeschalteter Otaku Avatar von OLI10
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.193
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich finde liebe in Animes ist wichtig schon aus den Grund weil ich ein großer Romanzen Fan bin und wenn es keine Romanze in Animes geben wurde wäre das recht langweilig und sehr ein seitig Mit liebe sind viele Sachen verbunden zum beispiel Trauer drama glücklichkeit liebe macht viel in einen Anime aus ich finde es sehr wichtig und gucke sie mir gerne an^^

  13. #113
    I am back xD Avatar von Otonashi Yuzuru
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    162
    Punkte
    2.915
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich finde es persöhnlich gut das Liebe in Animes behandelt wird, da es ersten was aus dem realen Leben ist und Animes wiederum auch dem realen Leben aehneln und eine Romantische Liebe finde ich ist doch immer mal eine schöne Geschichte wert mit den emotionalen Details.
    Viel mehr kann man dazu nicht sagen finde ich.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #114
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Feed Me x33
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    32
    Punkte
    1.907
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich mag es, wenn das Thema Liebe in Animes gut aufgegriffen und dargestellt wird. Besonders da ich zwischendurch auch gerne mal Animes mit Romance Inhalten schaue. Allerdings mag ich es nicht wenn Liebe in Animes zu kitschig oder zu überspitzt dargestellt wird, oder einfach nur dazu genutzt wird um Fanservice bringen zu können. Ich bevorzuge es, wenn es so eine Mischung aus Drama, Liebe und Slice of Life ist wie es beispielsweise Clannad/Clannad After Story wunderbar gezeigt hat. Aber es gibt meiner Meinung nach auch Animes wo Liebe irgendwie den Plot für mich zerstören würde bzw. wo Liebe einfach nicht zum Anime passt. Nehmen wir als Beispiel One Piece. Natürlich gibt es auch in One Piece sowas wie Liebe (z.B. zwischen Luffy, Ace und Sabo), wo sie aber nur auf der Freundschaftlichen Ebene liegt und nicht durch eine Liebesbeziehung vertieft wird. Eine richtig tiefgründige Lovestory wäre in One Piece meiner Meinung nach Fehl am Platz und würde für mich irgendwie nicht zu One Piece passen, da es einfach nicht in das Konzept von One Piece passen würde. Zum Schluss bleibt also zu sagen, dass ich das Thema Liebe in Animes sehr schön finde, wenn es gut und halbwegs realistisch aufgegriffen wird. Allerdings sollte es auch nur in den dafür vorgesehen Genreanimes vorhanden sein und nicht einfach so in eine bereits vorhandene Handlung eingebaut werden, wenn es dort nicht so richtig dazupasst.^^

    Ich hoffe meine Erklärung ist einigermaßen nachvollziehbar. ^^
    Ich habe einfach die Beispiele genommen die mir gerade eingefallen sind um es gut aus meiner Sichtweise darstellen zu können.

  15. #115
    万事屋 Avatar von Chaosity
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Universe
    Beiträge
    451
    Punkte
    3.537
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Hmm, das kommt immer ganz auf den Anime bzw. dessen Genre an. Grundsätzlich jedoch betrachte ich Lieben in Animes, als gutes Stilmittel. Durch dieses Stilmittel, ist es möglich eine optimale Atmosphäre, für sowohl Tragödien, als auch Romanzen zu schaffen. Sollte man es mit den Faktor „Liebe“ allerdings übertreiben oder falls diese nur aus Klischees besteht, so kann ich gerne darauf verzichten. Wenn dieses Stilmittel allerdings weise und adäquat genutzt wird, so erachte ich es als sehr wertvoll und manchmal sogar als unverzichtbar.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  16. #116
    Neuling auf Bewährung Avatar von ChipSalen
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    10
    Punkte
    1.528
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Da ich ein riesen fan von Romanze anime bin, liebe ich es natürlich wenn die beiden hauptpersonen zusammen kommen.
    was ich aber überhaupt nicht abkann ist, wenn sie nicht zusammen kommen wie es ja leider sehr oft in harem anime vor kommt =(

  17. #117
    Freigeschalteter Otaku Avatar von doN1337
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.420
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich bin auch ein riesen Romanze Fan und finde es gehört einfach dazu wenn nicht wäre es noch ein Anime? - oder wäre er überhaupt gut?
    Also ich bezweifel es, kann es mir auch nur echt schwer vorstellen^^
    Wer was anderes behauptet kann sich gerne an mich wenden oder sich beschweren :P
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  18. #118
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    78.075
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    In den wenigen Animes die ich gesehen habe, spielte "Liebe" wie ich sie erwarte, keine wirklich große Rolle.
    So lange es sich um normale Liebe handelt ist es allerdings in Ordnung und kann eventuell die Story verbessern. Sollte es sich nur um "verliebt sein" von naiven Anime-Mädchen handeln, kann ich darauf gerne verzichten. Es stört einfach nur.

    Ich finde man sollte klar zwischen "Liebe" und "verliebt sein" unterscheiden. Vor allem wenn die zurückgebliebenden Anime-Mädchen beobachtet, kann man keineswegs von Liebe sprechen. Die sind so schüchtern, dass sie sich nichts trauen und sobald ihr "Prinz" einen Schritt macht, sind sie eingeschüchtert und sagen er sei pervers. Oder die bereits bestehende Beziehung sieht aus wie bei Son Goku und Chi Chi.

    Celty aus Durarara hat mit ihren Liebhaber eine recht normale Beziehung finde ich. Jedenfalls besser als das, was Son Goku und Chi Chi da betreiben.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  19. #119
    Kleiner Experte Avatar von Rikune
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    106
    Punkte
    2.885
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Mich stört so eine Liebesgeschichte nicht wirklich, außer wenn diese Hauptgrund für die Story ist und sich dann noch mit Drama und dem ganzen ausbreitet, dann verzichte ich herzlich darauf. Aber wenn z.B. der männliche Hauptcharakter in eine kleine Romanze verfällt, kann das auch schon lustig werden, wenn dann mal "spannende" Momente mit dem weiblichem Wesen passieren.
    If you don't take risks, you can't create a future.

    <font color=red><b>[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. <a href=Klicke hier um dich zu registrieren.]" border="0" />

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  20. #120
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Azna
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    sachsen <3
    Beiträge
    20
    Punkte
    409
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller250 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Das kommt auf den Anime an, würde ich sagen.

    Your Lie in April zb. Ohne Gefühle/Liebe wäre dieser Anime nichts, er ist fast nur auf Gefühlen/Liebe aufgebaut.
    Die Gefühle die in der Musik/ in den Instrumenten liegt, macht diesen Anime erst sehenswert. (Meine Meinung)


    In Another wiederum fand ichs relativ gut, dass dort keine Liebe weiter vorhanden war.
    (Oder irre ich mich diesbezüglich gerade?) Habe den Anime schon lang nicht mehr gesehen, und mein Gedächtnis ist etwas, naja.
    Aber soweit ich mich erinnere, waren dort größtenteils keine Szenen die etwas mit Liebe zutun hatten.


    Ein guter Misch ist aber auch nicht verkehrt: zb. In Schooldays.
    Dort ist zwar auch größten Teil Liebe vorhanden aber nicht immer.
    Bei der einen verwandelte sich schließlich auch, Liebe in Hass.

    Nungut, wie dem auch sei, um es nochmal kurz zu fassen:

    Liebe macht Animes interessant, wenn es hinein passt.
    Passt liebe nicht hinein, ist es Öde und langweilig.
    Fazit: Nicht immer mag ich Liebe in Animes. :3
    Was man einmal verloren hat,
    wird man nie wieder zurück bekommen.


    © Ciel Phantomhive

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158