Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 141 bis 153 von 153

Thema: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #141
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SystemS
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.946
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Also für mich ist es Teilweise etwas zu viel.
    Es wäre mal schön Animes zu haben wo einfach keine Anspielungen auf Liebe, kennenlernen usw. kommen.
    Das ist genauso wie mit den Übergroßen Brüsten. Im gesunden Maße ist es ja in Ordnung aber oftmals wird es übertrieben.

    Aber das ist nur meine Meinung

  2. #142
    Freigeschalteter Otaku Avatar von MonkyDKev
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    27
    Punkte
    202
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ich finds gut dass, das Thema Lieb behandelt wird, aber in vielen Animes Stört es. Es rückt oftmals zu sehr in den mittelpunkt der Serie obwohl sie was ganz anderes bieten soll.
    Oftmals wird dadurch die handlung sehr zerstört, wodurch der Rote Faden verloren geht und den Anime weniger sehnswert macht.
    Ansonsten kommt es auf den Anime selbst drauf an jenachdem auf was die liebe halt aufbaut.

  3. #143
    Neuling auf Bewährung Avatar von Nightcore321
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    8
    Punkte
    522
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Finde es inwzischen normal das es vorhanden ist, nervt aber oft wenn man sich nicht wirklichkeits treu verhält. Sollten die ein paar sein ist es aber auch komisch weil das zu selten der fall ist xDD aber finde es im großen und ganzen okey bzw ist bereits zur norm geworden, nervt aber dennoch desöfteren - dann lieber sein lassen als sowas ^^

  4. #144
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KiritoDerSchwertKämpfer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Erde
    Beiträge
    27
    Punkte
    646
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ja,weil sich die Freundschaft von den Charakteren sich Fortsetzt und die weiter gehen und das meist sogar zum Happy end fürt.

    Manchmal nervt es einfach wenn es bei der Freundschaft bleibt weil man einfach darauf warten das sie weitergehen und sich besser kennenlernen usw.

    Man kann es aber auch Übertreiben wenn das viel zu schnell geht und die Charaktere nicht mal kennt und die schon viel zu weit sind oder sogar schon bei der 2ten.(Nicht hentai form)
    Aber meist nimmt das einfach ein mit und man fühlt mit den Charakteren die man mag.

  5. #145
    Damn Daniel Avatar von syth
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Schweiz in Basel
    Beiträge
    154
    Punkte
    1.268
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Tagchen

    Nein
    mich störts nicht wirklich, solange es kaum einen Einfluss auf die Story hat. Das Genre Romantik mag ich bei Animes nicht und bei einem Action Anime kommts halt kaum vor (zumindest die die ich gucke ^^), ausser es wird halt zum Hauptthema. Verstehe aber auch nicht wieso es so oft vorkommt...
    Mfg Syth

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Bis auf weiteres inaktiv

  6. #146
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Slingshot
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    125
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Also in manchen Animes stört es mich, aber generell eigentlich eher nicht :D Manchmal fiebere ich sogar mit den Charakteren mit und denke mir "Leeeute, jetzt küst euch einfach und gut ist" und wenns dann in die Hose geht, ist es natürlich ärgerlich ^^

    Eigentlich hab ich nichts dagegen, gucke aber auch keine Romanzen, da wirds mir dann zu viel :D

  7. #147
    Kleiner Experte Avatar von Enforcer
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    108
    Punkte
    658
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Definitiv!

    Vorallem wird dies in den meisten Animes echt gut umgesetzt. Klar, wie im echten Leben schlagen auch manche stark über die Stränge, im positiven wie auch negativen. Oft sah ich in Animes manchmal Charaktere die selbiges miterleben mussten wie ich. Ich hab mittlerweile eine ansehnliche Erfahrung in dem Thema "Liebe, Beziehung" sammeln können, müssen oder auch dürfen. Es ist wirklich so schmerzhaft wie es dargestellt wird. Für jemanden den das ganze Thema nicht juckt wirds auch immer so bleiben aber ich rede von mir, nicht dass ich jene nun angreifen oder schlecht reden wollte! Jeder entscheidet ja für sich was ihm wichtig ist aber ich für meinen Teil, sehe die wahre Liebe, eine Person die einen so liebt und nimmt wie man ist als größte Erfüllung.

    Unser größtes Geschenk ist die Zeit die wir haben mit jemandem zu verbringen den wir aus tiefstem Herzen lieben. Denn Zeit ist das einzigste Gut das wir haben das keiner von uns jemals zurückfordern kann oder jemals zurück bekommt. Schätzt Sie daher!

    Um zum eigentlichen Thema nochmal zurück zukommen kann ich mich den meisten Vorpostern/Vorposterinnen nur anschließen - jene Bindung die Charaktere eingehen geht über das Verständnis vieler hinweg und enger als diese Bindung kann man eigentlich nicht sein mit einer Person die nicht aus der eigenen Familie stammt. Das mitfiebern der Charakter bis Sie denn mal zusammen sind, die Trauer falls einer der Beiden weg ist oder sterbt oder auch die Trauer einem Charakter gegenüber wenn die Liebe ihm gegenüber komplett abgelehnt wird sind bei mir aufjedenfall vorhanden, daher von mir - ein klares "Yes" zur Liebe.

  8. #148
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Chyira
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    39

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Hmm eine gute Frage. Also tendenziell nicht, Liebe umfasst ja nicht nur die Liebe im Sinne von Romanze, sondern auch Freundschaft, Familie etc. Was mich nur stört ist, dass wenn in einem Anime sowohl ein Junge als auch ein Mädchen vorkommt, es sich mittlerweile immer so entwickelt, dass die beiden oder nur eine von beiden anfängt Gefühle für den anderen zu entwickeln. In manchen Serien macht das soweit ja auch Sinn und passt, in manchen ist es aber auch leider nur noch ''klischeehaft''.

  9. #149
    Freigeschalteter Otaku Avatar von S4nCh3z
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    23
    Punkte
    744
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Meiner Meinung nach hat es einen ganz bestimmten Grund, dass Liebe in vielen Anime eine relativ wichtige Rolle spiel. Und immerhin ist es ja nicht nur bei Anime so. In jeder westlichen Serie und jedem Hollywood Film der halbwegs erfolgreich ist, ist Liebe, auch wenn es vielen gar nicht auffallen mag, immer einen gewisser Teil der ganzen Geschichte. Hier ist die große Kunst die Geschichte so zu gestalten, dass es nicht zu sehr ins "Schnulzige" abrutscht. Wobei das gar nicht mal so einfach ist. Denn meiner Erfahrung nach liegt die Grenz ab der man etwas als zu "Schnulzig" bezeichnet bei jedem anders. Zum glück liegt meine Grenze da recht hoch, sonst könnte ich mir Anime wie z.b. Toradora! wohl nicht ansehen.
    Aber um mal auf den Punkt zu kommen: "Ich finde es absolut ok, dass Liebe in Anime eine wichtige Rolle spielt. Nein, ich finde es sogar wichtig für einen Anime, da es den meisten Anime doch eine gewisse Seriosität gibt."

  10. #150
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Paradox1906
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    21
    Punkte
    55
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Ist Liebe nicht eines der wichtigsten Dinge im Leben?
    Wo wären wir heute, wenn unsere Eltern sich nicht geliebt hätten? (klingt komisch - ist aber so)
    Was wären wir ohne liebende Menschen die uns erzogen und großgezogen haben?
    Was wäre das Leben ohne (Nächsten-)Liebe?
    Ich weiß nicht ob das Leben lebenswert wäre ohne solche Gefühle und aufgrund der Tatsache, dass es einer der wichtigsten Bestandteile unseres Lebens ist, sage ich:

    Ja, ich finde Liebe und Liebesszenen und alles drum herum gut in Animes.

    Außerdem: was wäre ein Anime ohne den Helden, der seine große Liebe retten muss vor den bösen Buben?

  11. #151
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Jokear
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Hokkaido
    Beiträge
    21
    Punkte
    32

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Zitat Zitat von Paradox1906 Beitrag anzeigen
    Ist Liebe nicht eines der wichtigsten Dinge im Leben?
    Wo wären wir heute, wenn unsere Eltern sich nicht geliebt hätten? (klingt komisch - ist aber so)
    Was wären wir ohne liebende Menschen die uns erzogen und großgezogen haben?
    Du vergleichst Liebe im echten Leben mit Liebe in Animes, was nicht so gut geht :'D
    Wenns um den Unterhaltungsfaktor geht, kann eine kleine Romanze durchaus eine entscheidende Rolle spielen, aber es ist definitiv kein Muss. Bspw. Death Note - ein genialer Anime ohne (größeren) Romance Faktor. Nja es ist natürlich Geschmackssache. Für mich spielt es aber nicht eine allzu große Rolle, falls der Anime nicht primär davon handelt.

  12. #152
    Freigeschalteter Otaku Avatar von RobinLe
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    33

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Das kommt ganz drauf an, wie die Liebe in den restlichen Anime mit einfließt. Wenn es NUR darum geht ist das nicht mein Fall. Aber wenn es vielleicht ein Anime wie Future Diary ist, wo es nicht hauptsächlich um Liebe geht, aber das Thema zeitweise angeschnitten wird, dann kann man sich das gerne geben. Ich kenne eine Person die Liebe in Animes hasst. Aber das kann ich nicht nachvollziehen. Ich finde, es ist eine nette Abwechslung von Kämpfen und so weiter.

  13. #153
    bad mood Avatar von Grom
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Hueco Mundo
    Beiträge
    174
    Punkte
    6.108
    Errungenschaften:
    HyperaktivTomodachis3 Monate registriert5000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Spammer

    AW: Findet Ihr es gut, dass in Animes Liebe eine große Rolle spielt?

    Also kurz vorneweg:
    Bei Realverfilmungen (nicht von Animes, ich meine das jetzt ganz allgemein) schaue ich mir so gut wie gar keine "Lovestories" an. Dieses Genre ist zusammen mit "Horror" mein größtes Hassgenre. Es gibt ein paar Ausnahmen.. aber die gibt es ja immer.

    Was Animes angeht... finde ich, dass diese sich für die situationsbedingte Atmosphäre viel mehr Zeit lassen, und dadurch bestimmte Dinge komplett anders rüberkommen als bei Realverfilmungen jeglicher Art. Und speziell das Thema Liebe ist da mMn das Paradebeispiel. Ich finde, dass Animes dieses Thema viel viel besser behandeln als normale Filme. Ich bin zwar auch bei Animes nicht so scharf auf Lovestories, also ich schaue mir jetzt nicht gezielt Animes an, in denen eine Lovestory die Haupthandlung ausmacht, aber wenn doch mal eine vorkommt, stört sie mich überhaupt nicht, eher im Gegenteil!

    I was in darkness, so darkness I became.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158