Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 189

Thema: Ger vs. Eng DUB

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #41
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    2.114
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich bevorzuge eher den Deutschen-Dub, da er meiner Meinung nach oftmals gut gemacht ist. Das einzige was mich stört sind manche Inhalte, wie zum Beispiel Gewalt verharmlost wird (siehe Naruto) und in diesem Rahmen auch natürlich Zensur.

  2. #42
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.126
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich hab selten eine gute englische Synchro gehört. Und ich hab jetzt über 70 Serien intus...
    Die deutsche Synchro ist oft ganz brauchbar. Wir haben da halt ne ziemlich gute "Kultur" in Deutschland was das angeht.
    Da sind viele andere Länder im Längen hinterher.
    Die deutsche Synchro von Neon Genesis Evangelion z.B. ist z.B. sehr gut geworden. Wärend man sich z.B. "AiKa" kaum anschauen kann auf deutsch.
    Ich schau die Serien aber sowieso am liebsten auf japanisch mit deutschen oder englischen Untertiteln.
    Die Japaner haben fantastische Sprecher. Da kommen die Emotionen und die Charaktere einfach am besten rüber.

  3. #43
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    4
    Punkte
    2.798
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Die englische Synchronisation ist meistens wirklich besser. Ich mag Englisch aber auch einfach. Bei Code Geass werden in deutsch auch einfach Infos unterschlagen. Das ist aber leider oft so wegen schlampiger Übersetzungen.

  4. #44
    ヾ(⌐■_■)ノ♪ - Gangnam Style Avatar von Donquixote
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Dressrosa
    Beiträge
    692
    Punkte
    20.411
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Hm also ich finde Ger-Dub immer noch am besten, da es einfach am bequemsten ist ^^ Ich kann zwar auch Englisch aber nicht so gut wie die deutsche Sprache.

    Und wenn ich mir einen Film oder eine Serie anschaue möchte ich natürlich so viel wie möglich vom Geschehen auch verstehen. Das ist auch einer der Gründe warum ich Subs nicht so mag, da man da mehr liest als sich den Anime anschaut und immer mit den Augen am unteren Bildrand hängt :/
    Inaktiver Uploader!

    Alle Re-Upload-Anfragen öffentlich im [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] posten!

  5. #45
    Kleiner Experte Avatar von AnimeGuy69
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    85
    Punkte
    4.702
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Bei Animes finde ich das es egal ist. Da alle Animes ja eh aus den Japanischen ins Deutsche oder Englische übersetzt werden von daher ist es egal. Bei manchen Englisch Sprachigen Filmen und Serien finde ich es viel schlimmer wenn dies synchronisiert werden weil sehr oft einfach dumme Fehler passieren.

  6. #46
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also ich gucke entweder nur im original oder auf deutsch wenn es gut ist.
    Aber nie englisch. Ich finde bei vielen Animes die Sound Qualität einfach nur furchtbar. Ich weiß nicht wie die dad immer hinbekommen aber meistens klingt es einfach nur scheiße :D
    Gut Naruto guckt man vielleicht besser nicht in deutsch xD ich sag nur wasser versteck

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  7. #47
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Da ich mir Animes am liebsten von meiner Platte gucke, sind die meisten Japanisch-Dub und Englisch-Sub (habe so meine Quelle für gute Releases). Selten lade ich mir auch mal welche mit mehreren Audiospuren oder nur Deutsch/Englisch runter (meistens Filme). Diese gucke ich dann je nach Auswahl und Lust.
    Ansonsten bevorzuge ich ehrlich gesagt Englischdub manchmal gegenüber dem deutschen. Animes gucken verbinde ich immer mit etwas "Sprachtraining" (bzw. Serien generell gucken) und so kann es sein, dass ich mir das auf englisch gönne. Z.b. Clannad habe ich vor Jahren zum aller ersten Mal auf Englisch gesehen (und natürlich mit japanisch noch einmal geguckt ).
    So ähnlich war es auch bei Bleach. Die deutschen Folgen stoppten bei 80 und dann habe ich bis 240 oder so auf Englisch weiter geguckt. Danach kam erst japanisch.


    Nunja, mittlerweile schaue ich am liebsten JapaneseDub+EnglishSub

  8. #48
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Percy
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.123
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Englischer Sub ist im generellen besser da soweit ich weiß Animes in Amerika mehr akzeptiert und anerkannt werden als hier in Deutschland, wo jeder Anime so ziemlich als "Kinderserie" abgestempelt wird und dementsprechend auch die Qualität der Dubs darunter leidet. Soweit ich mich erinnern kann haben die ersten Folgen von Monster einen ziemlich guten Englischen Dub.

  9. #49
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.584
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    In Filmen haben die Animestudios in den letzten Jahren ja wahre Berühmtheiten für Synchronsprecherrollen engagieren können, aber in manchen Animeproduktionen wirken die englischen Sprecher irgendwie schlecht gemastert. Oder die Stimmen klingen unprofessioneller. (Mein LIeblingsbeispiel: Avatar)

  10. #50
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Arenthist
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.134
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also wenn Dub, z.B bei Animefilmen dann schau ich nur Deutsch, weil ich die englischen Syncros einfach nicht leiden kann. Ich mag die Art nicht wie sie es sprechen (emotional gesehen) und wie die Stimmen klingen. Deutschen Dub mag ich meist nur bei den Filmen - kann nicht genau sagen warum, meistens qualitativ besser. Am liebsten schau ich einfach mit Untertitel, da bevorzugt natürlich Deutsch, aber Englisch ist auch kein Problem.

  11. #51
    Neuling auf Bewährung Avatar von Defuso
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    10
    Punkte
    2.110
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich hab mir mal die englische Fassung von Ponyo angetan. Das war eine alberne Qual. Ich hab da einfach keinen Vorteil. Mir fehlt ja sowohl das Original, wo sich reichlich viel Mühe bei der Vertonung gegeben wird, aber auch meine eigene Muttersprache. Daher würde ich immer so wählen:

    OT > deu > eng > alles andere

    Ich finde aber die deutschen Synchros in der Regel ziemlich gut, vor allem die heutigen. Das war vor einigen Jahren mal anders, als es irgendwie immer dieselben Sprecher waren. Inzwischen scheint das zu passen.

  12. #52
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.992
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Die deutschen Synchronisationen werden meistens nicht mit LIEBE gemacht. Das hört sich so an als ob das einfach so willkürlich dahin geschissen wurden. Sorry wenn ich das so sage, aber Naruto kann man sich ja aud Deutsch überhaupt nicht anschauen da kommt mir das grauen. Da muss man wohl sagen das sich die amerikanischen bzw. englischen Synchronisationen um einiges besser anhören und mehr zu den japanischen Originalen passen. Hingegen bei One Piece, Dragonball und Inuyasha fande ich die Synchronisation recht gelungen oder bei Cats Eye. Aber meistens kann man da nicht so viel erwarten =( Daher lieber Eng Dub bzw am liebsten Jap Dub =)

  13. #53
    Freigeschalteter Otaku Avatar von WorldDisney
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Germany
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.725
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich ziehe Eng Dub. eher vor, da ich dadurch meine ganzen Englischkenntnisse erhalten habe.
    War in der 4-6 Klasse eher der 4er in Englisch, seitdem ich mir aber Animes auf Englisch angesehen habe
    und mir auch vieles davon merken konnte, stand ich bei meinem Abschluss auf eine 2,0.
    <font color=red><b>[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. <a href=Klicke hier um dich zu registrieren.]" border="0" />

  14. #54
    Freigeschalteter Otaku Avatar von FairyHunterReborn!
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    44
    Punkte
    2.221
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich finde ger Dub meistens besser als Eng Dub. An den o-Ton kommt natürlich nix ran. Gute Ger Dubs sind für mich Elfen Lied Black Butler und One Peace. Der beste Ger Dub ist meiner Meinung nach aber Death Note!!! :3 Inuyasha da find ich sogar den Eng Dub besser als den Japan Dub weil mir die Stimmen besser gefallen ^^
    Gaaaaaanz furchtbar find ich hingegen den Ger Dub von SAO als ich das gehört hab dacht ich mir nur, dass das ganze SAO feeling weg ist -.-
    HOTD fand ich anfangs auch nich so aber da hab ich mich am Ende damit abfinden können ^^
    Geändert von FairyHunterReborn! (28. March 2014 um 17:17 Uhr)

  15. #55
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    3.037
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also eigentlich bin ich gegen Verallgemeinerungen, aber zu sagen, dass ENG DUB generell öde ist, finde ich korrekt ^^

    Jedoch gibt es dort auch wieder Ausnahmen, wie z.B.: Maison Ikkoku oder Ah My Goddess

    Aber nichts geht über eine nette deutsche Ü*bersetzung in Untertitel-Form mit japanischer Hintergrundkullisse in Sprachform xD

  16. #56
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    8
    Punkte
    2.133
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Da fällt mir ein, dass ich das auch nach anime bevorzuge. Z.B. hat Baccano etwas "englisches" ja an sich und das sind die englischen dubs perfekt ! Aber generell ziehe ich deutsche doch eher vor, nicht weil ich nicht gut englisch sprechen kann, sondern weil es bequemer ist

  17. #57
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.711
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich finde die Ger Dubs besser, auch wenn es da hin und wieder auch mal "Schwarze Schafe" gibt. Die meisten Eng Dubs, die ich gehört habe, waren der Albtraum dagegen. Vielleicht hatte ich nur Pech bei der Auswahl, oder es liegt daran, dass mir die Stimmlage der englischen Sprecher nicht gefällt. Die Emotionen kommen bei den englischen Sprechern sehr oft überzogen oder gar nicht rüber.

  18. #58
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Pro-Kaemper
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    14
    Punkte
    2.142
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Meine Meinung ist: ich bervorzuge immer JapDub mit GerSub, dann würde GerDub meine zweite Wahl sein und dann JapDub mit EngSub und zu letzt noch EngDub. Dies ist so wegen meinem Englisch. Ich verstehe Englisch halt besser, wenn ich es lese. Und für mich sind JapDub das Nonplusultra, weil die meisten Gefühle und passend zu den Chars.

    Bei GerDub ist halt die Sache mit der Umsetztung: Es gibt echt super Dub's wie zum Beispiel Death Note, Eureka Seven, Cowboy Bebop oder Elfen Lied
    Aber auch richtig grässliche wie Guilty Crown. Ich musste mir Guilty Crown mit GerDub reinziehen, weil ich zu faul war es mir runterzuladen und es dann auf Sub's umzustellen. Nein ernsthaft ich war dabei ihn nur wegen dem Dub abzubrechen. Hab ihn aber doch noch zu Ende geschaut und nicht bereut

  19. #59
    Neuling auf Bewährung Avatar von Mina
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    in den Wolken
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.049
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich ziehe die Ger Dubs den Eng Dubs eindeutig vor, ich muss zwar zugeben, dass ich noch keinen Anime komplett mit Eng Dub geguckt habe, aber das liegt einfach daran, dass das, was ich so gehört habe, bei mir schon unten durch ist, wenn die Namen extrem englisch ausgesprochen werden (einprägsamstes Beispiel, was ich gehört habe: KaGOOUUUme, finde ich, geht garnicht). Was ich auch absolut bescheuert finde, wenn die Namen in englische Namen geändert werden und die Städte auf einmal Städe in Amerika sind. Das ist, wenn ich mich richtig erinnere, bei Detektiv Conan so. Sowas kommt bei mir so rüber, als wäre die USA die Welt und Japan und sowas existiert eigentlich garnicht... Aber zumindest das ist heute nicht mehr so ^^ Ansonsten finde ich es als Deutschsprachige recht schwer, immer alles zu verstehen. Das liegt zum einen an den Hintergrundgeräuschen, die zum Teil das Gesprochene übertönen, zum Anderen liegt es daran, dass mir an Fachvokabular fehlt, wenn es keine Animes sind, die eher mit alltäglichen Sachen zu tun haben.
    Natürlich gibt es auch bei den Ger Dubs extrem schlecht ausgesprochene Namen (man denke nur mal an Sasuke), dafür sind aber die anderen Mängel mir noch nicht begegnet ^^
    Schlussendlich kann ich nur noch sagen, OT ist, was Animes angeht, das Beste ;D
    keep dreaming

  20. #60
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Proki
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    25
    Punkte
    3.755
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also OT mit GerSub ist und bleibt mein Fav. Die Deutschen Vertonungen sind teilweise sehr Grauenhaft. Eng Dub hab ich mir nie angehört, vllt bei 1/2 Serien & da klang es, bescheiden. Ich hab meine Serien die ich auf Englisch gucke, das reicht mir^^ Animes werden auf OT mit Subs geguckt.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158