Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 189

Thema: Ger vs. Eng DUB

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #121
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    11
    Punkte
    1.777
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich kann mich den Leuten anschließen, die eher die englische Syncro bevorzugen. Das gleich gilt auch für echte Filme und Serien. An der englischen Syncro mag ich, dass das emotionale und authentische besser rüberkommt als bei der deutschen Syncro. Aber nicht alle deutschen Syncros sind schlecht.

  2. #122
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.963
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also wenn ich mich für eines von beidem entscheiden müsste, dann deutsch.
    Aber ich bevorzuge Originalton mit Untertitel.
    Es geht einfach zu oft durch die ger/eng synchro Stimmung verloren oder es wird gar eine andere Stimmung erzeugt... oft wirkt es auch einfach fehl am Platz, meiner Meinung nach. Ein paar gute deutsche synchros habe ich zwar auch schon gesehen, aber der Orinalton kommt immer noch am besten rüber

  3. #123
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Mika-hime
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Punkte
    1.872
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich muss zugeben, ich hab nicht viel Erfahrung mit Anime, wo ich wirklich Ger dub, eng dub und Jap dub kenne.

    Mag schon stimmen, dass ins Englische mehr übersetzt wird, ich persönlich verstehe da aber immer nur die Hälfte, besonders wenn's kompliziert wird und da seh ich es mir dann doch lieber mit Ger sub/dub an. Ausnahme ist natürlich bei lizensierten Anime, und seien wir doch mal alle ehrlich. An englische Synchro kommt man viel leichter ran, als an deutsche.
    Manchmal gibt es sie sogar auf YouTube. Das ist dann wirklich ein Zuckerschlecken.

    Und wenn ich keine Lust auf Untertitel habe, habe ich mich schon öfter für Eng dub entschieden, wenn es den Anime in deutscher Synchro nicht geben sollte.

    Denn ich kann denjenigen, die die deutsche Synchro in der Luft zerreißen einfach nicht zustimmen.
    Die Übersetzung ist (meistens) ziemlich gut umgesetzt und bei Wortspielen wird oft das beste versucht, das wiederzuspiegeln. Ich finde nicht, dass deutsche Synchros schlecht sind. Vielleicht gewöhnungsbedürtig, wenn man das Original kennt, aber auf keinen Fall schlecht.

    Zur Qualität:
    Ich persönlich empfinde Kitsch im englischen nicht so peinlich, aber das ist wohl Geschmackssache. Viele englische Stimmen von Anime, die sowohl in deutsch als auch in japanisch kenne, fand ich eher abstoßend.
    Ich habe mit englischer Synchro bereits gesehen (wenn auch nur kurz): InuYasha, Romeo x Juliet, MM!, Sword Art Online.
    Ich könnte nicht sagen, dass diese Serien schlecht waren, ganz im Gegenteil. Aber die deutschen Fassung (sofern es denn eine gibt), kamen da auch locker ran.

    Ich würde beide in etwa gleichstellen, auch wenn es natürlich immer Stärken und Schwächen gibt.
    Mir ist schon oft aufgefallen, dass im englischen (weil das englische meist kürzer ist, als das japanische) einfach random was dazugegeben wird, was dann zwar nicht zwingend schlecht sein muss, sich aber manchmal doch vom Original underscheidet und ich es dann im Deutschen besser fand, weil die Botschaft besser rüberkam. Umgekehrt ist es wieder so, dass es auch im Englischen schon besser umgesetzte Szenen gab, als im Deutschen, wegen... der Flexibilität der englischen Sprache, schätze ich.
    SHE NEEDED A HERO,
    SO THAT'S WHAT SHEBECAME

  4. #124
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    4
    Punkte
    1.025
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Wenn ich mich entscheiden müsste dann deutsch, das englische finde ich noch schlimmer als denn deutschen Dub.

  5. #125
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    6
    Punkte
    1.024
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Hi ^^ Eh ? Lieber gute deutsche dann^^ GerDub :P Versteht man alles und gut is ^^''
    englische sind meistens schlecht gemacht :/

  6. #126
    Kami-sama Avatar von galudo
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    1.370
    Punkte
    25.935
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger ProfiHyperaktivSenpaiGang Leader

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Habe mal DragonBall Z Szenen in Englisch gehört und fand sie einfach nur grauenhaft.
    Das englische hat mir da zumindest nicht zugesagt und daher bevorzuge ich logischerweise Ger Dub, Eng Dub habe ich noch nie in Erwägung gezogen, kann daher logischerweise keinen aussagekräftigen Aussage tätigen, lediglich eben das ich aus der einen Erfahrung die ich vor Jahren mit Eng Dub gemacht habe, abgeneigt bin.

  7. #127
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.039
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Eng DUB ist okay wenn es kein Ger DUB gibt. Klar kann man bei einem Eng DUB noch etwas an seinem Englisch feilen und vielleicht auch ein paar neue Redewendungen aufschnappen, aber in deutsch versteht man halt alles sofort. Manchmal finde ich auch, dass das Englische sich echt komisch anhört und die Synchro nicht so recht hinhaut.

  8. #128
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.914
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Früher war der Qualitätsunterschied riesig! Die Deutschen Synchros wurden oft von Amateuren gemacht, daher würde ich Englisch sagen.
    Vielleicht ist das heute aber nicht mehr so schlimm...
    Bei Filmen ist es auch noch einmal etwas anderes, kürzlich wurden im Fernsehn wieder Ghibli Filme gezeigt und da hat mir die deutsche Version eigentlich ganz gut gefallen.

    Generell würde ich aber immer Japanisch mit Untertiteln bevorzugen.
    Vor allem wegen der Zeitverschiebung, wer möchte schon ewig auf DVD Releases warten?
    Da bin ich zu schwach für, auch wenn die Qualität OK wäre...

  9. #129
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.485
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Persönlich hat mir die englische Version von Black Butler sehr gefallen, Sebastian mit einer richtigen Butlerstimme. Und da das so ziemlich 100% aller geschauten Dubs in den letzten Jahren entspricht, muss ich sagen, ich finde englische Dubs besser als deutsche.
    Geändert von GuntherG (21. March 2015 um 23:35 Uhr)

  10. #130
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.950
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    EngDub Gut oder absolutes No-Go

    Hallo Liebe Anime-Gemeinde,

    Während ich es gut finde, dass einige gute Animes ins Deutsche übersetzt/synchronisiert werden und somit eine nette Abwechslung zu den Untertiteln bilden.

    -Wobei ich sagen muss das mir Subs noch immer lieber sind da ich die Japanische Sprache als sehr entspannend und angenehm empfinde.-

    Sind EngDub einfach das schlimmste was man einem Anime antun kann.Die Stimmen für die EngDubs sind meiner Meinung nach einfach so extrem mies, dass sie es sogar schaffen den letzten Rest eines spannenden Animes zu zerstören. Denn durch diese, meiner Meinung nach, überhaupt nicht passenden Stimmen wird einfach jegliche Art der Atmosphäre des Animes zerstört.

    Nun zu meiner Frage an euch... Stehe ich da alleine da oder könnt ihr diese auch nicht leiden?


    Danke für die Antwrten im voraus (falls welche kommen)
    Lg
    thepromilekiler

  11. #131
    Neuling auf Bewährung Avatar von Ryupan
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    5
    Punkte
    1.536
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: EngDub Gut oder absolutes No-Go

    Ich finde die englischen Dubs auch sehr schlecht.
    Es gibt sicher vereinzelt ein paar Gute, aber insbesondere bei Frauen oder Kindern finde ich die Stimmen meist unpassend.
    Die englische Betonung lässt vieles meiner Meinung nach in Animes auch irgendwie unsauber klingen.
    Aber man merkt dass es auch da für das dortige Publikum angepasst ist, so sind ja auch meist die Intros und andere Songs verändert, wenn ich mich an die Digitationsmusik vom Digimonfilm erinnere dann erschauderts mich schon wieder x_x

    lg
    Ryupan
    There is never enough time to do all the nothing you want.

  12. #132
    Ich und mein Holz Avatar von XRA9
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    310
    Punkte
    4.776
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachis

    AW: EngDub Gut oder absolutes No-Go

    Zitat Zitat von Ryupan Beitrag anzeigen
    so sind ja auch meist die Intros und andere Songs verändert
    Nope, das kommt heutzutage nur sehr vereinzelt vor, wenn überhaupt, sonst steigen ihnen die Lizenzgeber aufs Dach. Das aktuellste, woran ich mich erinnere, ist Eden of the East und das ist nun auch ein paar Jahre her und hing damit zusammen, dass man für das ursprüngliche Intro keine Rechte bekam, da sie bei einer Plattenfirma lagen, mit denen in Japan wirklich sehr schwer zu verhandeln ist. Also hat man's gleich sein lassen.

    Ansonsten hat man bei englischen Synchros echt alles dabei, von gut bis Ohrenkrebs, pauschalisieren kann man da nicht, auch grobes Abschätzen gelingt nur bei Funimation, da diese ihr eigenes Synchronstudio betreiben. Gute Synchros findet man naturgemäß eher bei Filmen. Manche Sprecher sind auch tatsächlich echt gut (Crispin Freeman), einige sogar überraschend gut (Yunos erste paar Folgen in Future Diary).

    Aber eigentlich gehorcht das ja alles der Gaußschen Normalverteilung (diese Glockenkurve) - das Meiste ist akzeptables Mittelmaß.

  13. #133
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Da ich die Englische Sprache hasse, absolutes No-Go... das liegt aber für mich wirklich daran das ich die Sprache Nervig finde ^^ aber Sprechen und Verstehen kann ich sie, also daran liegt es nicht.

    Aber habe viel gehört das der Englische Dub garnicht mal so schlecht sein soll und es wohl einige Mods gibt die es auch gern hören

    Deshalb bevorzuge ich ganz klar den Ger Dub oder halt Ger Sub und das wird auch vermutlich so bleiben ^^ ausser ich beherrsche irgendwann Japanisch so gut das ich garnichts mehr brauch

  14. #134
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Kristal
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.846
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Im Vergleich würde ich den GerDub bevorzugen, da ich wahrscheinlich aus Faulheitsgründen schon nach paar Minuten abschalten würde, um mich darauf zu konzentrieren. Auch ist man mit GerDub aufgewachsen, siehe Conan oder Inuyasha. Da hat man sich einfach daran gewöhnt und sich an etwas neues zu wagen, wäre mir persönlich zuviel Aufwand. Hätte wahrscheinlich auch keine freude daran.

  15. #135
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    3
    Punkte
    1.029
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich würde mich für Ger Dub entscheiden da ich mit den englischen Stimmen meist nicht wirklich klar komme... Wenn es aber noch die möglichkeit gäbe mir die folgen auf Jap Dub mit Englisch oder Deutschen Sub anzuschauen wäre das natürlich immer meine erste Wahl.

  16. #136
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.044
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Kommt auf die Synchronsprecher an. Manchmal hat man das Gefühl, das einige Rollen roboterartig gesprochen werden und manch andere sprechen ihre Rollen mit sehr viel Leidenschaft, sowohl deutsche wie auch englische und japanische Synchronsprecher.

  17. #137
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Laniakea Supercluster
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.117
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Meiner Erfahrung nach ist der GerDub oft besser als die englische Sprachversion. Ich kenne zwar einige Animes, bei denen mir der EngDub wirklich besser gefällt, aber eigentlich schaue ich viel mehr gesubbte Animes an, da die japanischen Synchronsprecher meist eine viel bessere Atmosphäre bieten als der ausländische Dub. Ich finde in der Originalfassung werden mehr Emotionen rübergerbacht und man kann sich viel besser in die Charaktere emotional hineinversetzen - auch wenn man deren Sprache wahrscheinlich nicht versteht.

  18. #138
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.230
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Die deutschen Synchros schlagen die englischen meist um Längen weil die es nicht wirklich hinkriegen eine (halbwegs) realistische Stimme zu imitieren und nur eine art gequieke haben. Deutsche Synchros hingegen haben Charaktere in deren Stimmen Persönlichkeit steckt und die auch zu den Figuren passen.
    Bei Fan-Dubs lässt sich natürlich streiten, aber deshalb bevorzugen die meisten (mich mit inbegriffen) auch Untertitel

  19. #139
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.254
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich kuck viele auf Englisch aber auch einige auf Deutsch.. kommt immer drauf an wie schlimm es ausfällt mit der übersetzung!
    Ausserdem verlieren viele Animes sehr viel an Charm wenn man sie auf Deutsch schaut.. manchmal liegt es an Stimmen oder so.. aber oft pass auch einfach die Sprache nicht finde ich!
    Daher tendiere ich am Anfang immer erstmal zu Englisch ^^

  20. #140
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Skian
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.822
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also ich spreche beide Sprachen fließend und bevorzuge grundsätzlich die deutsche Synchro.
    Die englische Synchro klingt meistens sehr blechern, man könnte meinen das Geld hat nur für ein billiges Mikro gereicht
    Hinzu kommt das die Amis immer gern nuscheln beim Reden. Außerdem mag ich das amerikanische Englisch gar nicht.
    Wenn Englisch dann Britisch
    Für mich ist das Vergleichbar als würde ich mir einen deutschen Film mit berliner Dialekt anhören, geht gar nicht :D (nichts gegen Berliner)

    Daher schaue ich seit jeher auf Deutsch (auch reale Serien mit ganz wenigen Ausnahmen)

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158