Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 102

Thema: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #21
    Kleiner Experte Avatar von ssj3shad
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    66
    Punkte
    3.770
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Anime haben meinen Lebensstil sehr beträchtlich beeinflusst! Ich Studiere dank SAO IT-Sicherheit :D damit wenn SAO wirklich mal herauskommen sollte der Logout Button nicht fehlt :D (scherz bei Seite). SAO hat wirklich mein Interesse an diesem Studienfach geweckt da ich wirklich daran interessiert bin an der Erschaffung einer solchen Technologie (wenn auch nicht direkt wie im Anime) teil zu haben. Desweiteren wollte ich eig. Physik studieren wegen Steins Gate, jedoch gab es keinen Schwerpunkt "Zeitreisen".

  2. #22
    Kleiner Experte Avatar von Sansento
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    95
    Punkte
    3.723
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich hab ja schon so einiges an Animes gesehen. Zumindest denke ich das xD.

    Es gab zahlreiche Serien wo man sich direkt im Anschluss als Jugendlicher Vorsätze gefasst hat das man sein Leben von nun an anders angeht. Das man seinen Mitmenschen anders begegnet und gewissen dinge anders wahrnimmt.
    Was davon in meinem Alter übriggeblieben ist brauch ich euch sicher nicht erzählen. Aber es sei gesagt das sich einiges verändert hat, zum positiven wie ich finde. Das finde ich ja auch mit unter so schön an Animes. Das sie eine Botschaft enthalten können oder einen Lehrfaktor beinhalten.

    So habe ich seit Elfenlied deutlich weniger Vorurteile als ich es früher hatte... das lag daran das ich im meinem Umfeld (war wohl einfach zu der Zeit so) viele um mich hatte die halt immer mit Vorurteilen anderen gegenüber rumgeprollt haben.

    Aber auch die Tatsache das man sich bevor man etwas als gegeben annimmt sich erst andere dinge anhört oder auch nicht alles für bare münze nimmt hab ich aus Animes gelernt.

    Alles in allem haben Animes auf jeden Fall mein Leben mit geprägt. Wofür ich einerseits dankbar bin was mich aber andererseits nachdenklich stimmt wo ich heute stehen würde, mit welchen Aspekten ich geprägt wäre wenn ich keine gesehen hätte.

  3. #23
    Kleiner Experte Avatar von Kinriel
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    56
    Punkte
    2.977
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    also eigentlcih beeinflusst jeder anime meinen lebensstil, weil ich über jeden anime nachdenke und schlussfolgerungen daraus ziehe was ich machen sollte und was nicht
    Alle sagen man kann nie einsam sein, stimmt auch,
    aber du kannst doch einsam sein, wenn du dir nicht genug bist

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #24
    Freigeschalteter Otaku Avatar von gurenmx
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.540
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich würde schon sagen Anime hat mein Lebensstil beeinflusst vor Anime hatte ich nie das verlangen Geld für Bücher die Schwarz/Weiß sind und man nicht nach europäischen Standard ließt auszugeben.
    Außerdem hat mich die Neugier zu Japanischen Essen,Süßigkeiten und Getränken gepackt seitdem ich Anime schaue.

  5. #25
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.432
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Also Animes sind ein Teil von meinem Leben und von eurem leben und alles womit der Mensch in Kontakt tritt beeinflusst sein leben auf kleine oder große weise.^^
    jedoch haben Animes mich schon so sehr beeinflusst das ich mir die kaufen und weiteren Merchandise und nach Japan reise. :D

  6. #26
    Neuling auf Bewährung Avatar von Zakuro
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.538
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Also bei mir weiß ich nicht so aber bei einem Freund von mir, der hat sie extrem geändert sei er SAO(Sword art online) angeschaut hat.
    Er ist viel netter und hilfsbereiter geworden

  7. #27
    Freigeschalteter Otaku Avatar von XeeLiao
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.898
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Hab mich aufjedenfall durch das intesivere gucken von Animes verändert, ich verhalt mich einfach anders in der Öffentlichkeit und sonst auch, wenn ich mir meine Leute in der Schule angucke, die sind voll die abgedrehten Typen XD

  8. #28
    Kleiner Experte Avatar von TheRaven1
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Erzgebirge/Sachsen
    Beiträge
    80
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Man kann auch von Anime lernen. Wenn aber der Lebensstil bzw. die Gewohnheiten, ja sogar der
    eigene Charakter stark beeinflußt werden, kann es gefährlich sein.
    Das beeinflußen des Charakters tritt überwiegend bei jüngeren Menschen auf, bei älteren nicht mehr so.
    Wer intensiv Animes schaut und Mangas liest, hat das in gewisser Weise eine Änderung unseres
    Charakter, Gewohnheiten zur Folge. Essgewohnheiten,Träume, Redewendungen, Verhalten und
    äußere Erscheinung - Haare, Kleidug, Figur usw.. Solange alles im Rahmen bleibt ist es unbedenklich,
    doch leider gibt es Fans die die "Charakter - Figur" zu sehr nach eifern bzw. sich mit denen identisch
    fühlen, friedfertig geht ja noch aber leider ist oft auch Gewaltbereitschaft vorhanden. Weil sie in
    einer Traumwelt leben und die reale Umgebung nicht mehr oder nur noch zum Teil wahrnehmen.
    Natürlich tritt das nicht nur in Anime auf, sondern auch bei Filmen, Spiele und so weiter. Ein wenig
    darf man sich trotzdem beeinflussen lassen, ein bisschen tut nicht weh.
    Geändert von TheRaven1 (9. December 2013 um 13:20 Uhr)

  9. #29
    Erfahrener Otaku Avatar von AnimeFreak96
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    130
    Punkte
    3.497
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich denke mich haben einige Anime geprägt und beeinflusst..gerade Angel Beats oder Clannad z.b. so tragisch sie sind muss man sich einfach denken..was wenn so etwas mir passiert?
    Was wäre wenn..? Oder wenn man sieht wie viele und vor allem gute Freunde die Hauptcharakter oftmals haben..da denk ich mir auch..ich will auch so gute Freunde und hoff das es auch so ist bei mir..
    Meine Eltern und viele meiner Freunde meinen immer: wieso ich sowas eig anschau..ich sei zu alt dafür..es sei doch totaler Bödsinn..blah blah blah..die haben alle keine Ahunung!
    Mir bedeuten Animes viel mehr als normale Filme oder Serien..sie sind emotionaler und mitreisender..sie berühren mich viel mehr..Elfen Lied oder Ga-rei zero..haben mich auch sehr zum nachdenken angeregt und mich auch ein stück weit verändert..
    Stay Strong And Be Yourself!:DD


  10. #30
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Animes haben mir UNGELOGEN schon mehrmals das Leben gerettet.
    Ich habe eine ganze Menge Freunde die einiges für mich machen würden aber trotzdem bin ich ein menschenhassender Borderliner.
    Oft war ich schon in richtig üblen Depressionen und Angstzuständen, wo ich am liebsten alles hingeworfen hätte, vor allen wenn meine Geliebte mal wieder auf meinen Gefühlen rumtrampelte weil wir uns gestritten haben oder ich mit der Arbeit total überfordert war; wenn ich alleine sein wollte und mich nichts mehr aufheitern konnte, haben mir die Animes schon sehr oft geholfen!

    Außerdem beeinflussen Animes meinen Stil in jeder Hinsicht; Besondere Charaktere und Outfits werden von mir gerne umgeformt und dann gemalt oder modelliert oder sogar genäht.

    Wegen DearS haben wir auch mal Melonenbrötchen gebacken usw.

    Und dank der Animes gibt es immer irgendwas zu tun wenn mir und meinen Freunden langweilig wird.
    Zudem hat mich meine Geliebte damals nur wegen Animes angesprochen, weil ich der einzige war der die gleichen mochte wie sie.
    Also ja, Animes haben mein Leben beeinflusst.
    Ich lebe zwar nicht in einer kleinen, imaginären Welt, aber sie sind ein kleiner Teil unserer großen Welt!
    Geändert von MrShimizuTaiki (6. December 2013 um 01:52 Uhr)

  11. #31
    Kleiner Experte Avatar von TheRaven1
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Erzgebirge/Sachsen
    Beiträge
    80
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Und das ist es ebend, manche können die Wirklichkeit von der realen Welt nicht
    mehr unterscheiden, sie leben in einem Traum, das ist beängstigend. Liebe sollte
    nicht mit Anime verglichen werden, oder versuchen sie dort zu finden. Mir gefällt
    die Anime, aber mich danach richten, fühlen oder gleich zu tun, das darf und
    sollte einfach nicht passieren. Anime ist eine Scheinwelt, die einen durchaus ge-
    fallen kann, sie ist aber nunmal nicht die Welt in der wir leben müssen. Aber
    träumen ist gesund, solange es dabei bleibt. Wenn man aus dem Traum aufwacht,
    kommt manchmal, bei jeden anders, eine böse Überraschung die uns gleich wieder
    in die heilige Welt der Träume zurück versetzt, das immer wieder von vorne, Uhr
    im Rückwärtsgang.
    Geändert von TheRaven1 (6. December 2013 um 14:35 Uhr)

  12. 1 Benutzer sagt Danke:

    MrShimizuTaiki (8. December 2013)

  13. #32
    Perverser Prinz Avatar von Kaiton
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Aincrad | Ebene 57
    Beiträge
    143
    Punkte
    3.227
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Hmm, eher weniger. Höchstens, dass ich nachdem ich Shus Schaal von Guilty Crown gesehen habe, mir auch einen so Ähnlichen eingeeignet habe.

  14. #33
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    10
    Punkte
    2.441
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich dräng mich hier mal ganz fies und gemein rein ]:->
    Animes die mich in meiner kindlichen entwicklung beeinflusst haben dürften wohl Serial Experiment Laine, Gun Grave, OP und Naruto sein. Vil habe ich auch was vergessen oder verwechselt ich führe keine anime liste, leider bin ich dafür noch zu faul.

    SEL: Habe ich einfach sehr Jung geschaut und hat mir klar gemacht das das Leben nunmal so kommt wie es kommt ohne das man es groß beeinflussen kann.
    GG: einiges über Freundschaften ...
    OP: ausdauer ^^
    N: vom animie selbst weniger, eher durch genre und mainstream in der schule einige nette Unterhaltungen mit Leuten für die ich heute meine Maus ins Feuer legen würde (^^)
    Spoiler
    Finde Fehler und steck sie dir an den Hut, soll angeblich mode sein mal die Klappe zu halten.

  15. #34
    Freigeschalteter Otaku Avatar von InTheEnd
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    25
    Punkte
    2.468
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich weiß nicht ob ich meinen Lebensstil wirklich verändert habe, aber bei manchen Animes denke ich sehr viel nach. Bei Naruto, Fairy Tail und Clannad zum beispiel. Ich finde gerade die Animes total klasse, weil man in ihnen sieht, wie Freunde wirklich zusammenhalten. Sie würden sich niemals in den Rücken fallen, sie würden sogar für den anderen sterben. Manchmal vergleiche ich diese Dinge mit unserer realen Welt und denke darüber nach - aber mein Lebensstil ist eigentlich der Selbe wie vorher auch.
    Im Großen und Ganzen zusammengefasst: Ich denke nicht, dass ich meinen Lebensstil geändert habe. Aber einige Leute werden durch solche Animes durchaus sehr zum positiven beeinflusst.
    It's funny how someone can break your heart and you still love him with all the little pieces.

  16. #35
    Kleiner Experte Avatar von TheRaven1
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Erzgebirge/Sachsen
    Beiträge
    80
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich kann nur immer wieder sagen: "Seid vorsichtig, lasst Euren Lebenstil nicht durch Anime beeinflussen, daß ist
    nicht die Wirklichkeit !"
    Oder wollt Ihr, daß die Medien recht behalten? Denkt an den angeblichen Manga-Mörder. Die Medien
    sind nunmal auf so etwas aus:" Na da haben wir es doch - jetzt leben sie in ihrer eigenen Anime-Welt und was
    kommt dabei raus....?". Und das will sich keiner von uns sagen lassen.

  17. #36
    bakabakashi! Avatar von Revy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    in meinem Kopf
    Beiträge
    289
    Punkte
    7.005
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Das ist doch mal eine Frage die es in sich hat

    Animes haben mich in vielen Phasen meines Lebens beeinflusst und tun es auch jetzt noch.
    Dabei ging es hauptsächlich um die Charaktere in denen ich mich teils, teils wieder finden konnte.
    Oder aber auch sowas wie Idole und Wunschvorstellung die ich in diesen fiktiven Individuen gesehen habe.

    Dadurch dass ich mich in jeden Anime bis zum bitteren Ende hineinversetzte, atme ich jede Folge und jede Figur ein.
    Denn wenn ich einen Anime anfange zu gucken und er gefällt mir, suche ich solange alle Fakten darüber bis es mir zum Hals raushängt.
    Das heißt, ich versuche die Figuren zu verstehen und den Plot in dem sie sich bewegen.

    Mit der Zeit habe mir die Art zu sprechen von einigen Charakteren angeeignet und versucht so zu denken und so zu handeln wie sie.
    Da ich selbst Probleme mit meiner eigenen Persönlichkeit habe, finde ich es äußert angenehm in verschiedene Charaktere hinein zu schlüpfen und sie zu imitieren.

    Es ist eine Art Mix aus dem was ich selbst bin und dem was ich mir von meinen fiktiven Figuren aneignen kann.
    Das bedeutet, ich lebe in meiner eigenen Welt. Habe ich als kleines Mädchen schon gemacht und tue es auch heute noch und ich finde es toll

    Ich habe nie wirklich versucht es öffentlich zu zeigen wenn ich meine Persönlichkeit drastisch verändern wollte, außer ich hatte meine Tie-Phasen
    und da kamen mir psychopatische Figuren genau recht. Das haben dann meist meine Freunde zu spüren bekommen...

    Beeinflussen tut mich jeder Anime. Man darf dabei auch nicht vergessen, egal wie fiktiv eine Show auch sein mag, dahinter sitzen immer reale Menschen
    die somit ihre Botschaft an den Zuschauer auf ihre Art und Weise gegeben haben.

    All die Dinge wie Moral, Freundschaft, Liebe etc. haben was an sich in solchen Animes.
    Ich habe schon als ich klein war viel von Animes lernen können. Sowohl Positives als auch Negatives.

    Fazit: Wenn ich einen Anime gesehen habe und mich haben gewisse Handlungen oder Aussagen so bewegt, dass ich länger
    darüber nachdenken musste und sogar den Sinn für mich selbst gefunden habe, dann JA.
    So ziemlich jeder Anime den ich mir sorgfältig ausgesucht habe, hat mich auf seine Weise beeinflusst und geformt und ich mag es auch so :g53:
    誰もがきっと心の どこかに 隠された闇を持っているもの

  18. #37
    Kleiner Experte Avatar von TheRaven1
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Erzgebirge/Sachsen
    Beiträge
    80
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Das empfinde ich als schlimm, damit versuchst Du in dieser fiktiven Welt vor den Problemen, die Du in der
    realen Welt hast zu, flüchten. Das ist keine Lösung. Nur wer äußerst labil ist, keine eigene Kraft und Mut
    zu seinen Problemen hat lässt sich sein Lebenstil und andere Gewohnheiten durch Anime, auch anderes,
    stark beinflussen. Anime sollte einen gefallen, aber man sollte es nicht zum Vorbild machen. Ich kann nicht
    auf ein Hochhaus stehen im glauben ich sei Superman und kann fliegen, und springe.

    (Beeinflussen tut mich jeder Anime. Man darf dabei auch nicht vergessen, egal wie fiktiv eine Show auch sein
    mag, dahinter sitzen immer reale Menschen die somit ihre Botschaft an den Zuschauer auf ihre Art und Weise gegeben haben.)
    Auch daran denken das Anime nicht real ist und bei vielen ist nicht einmal deren Inhalt ansatzweise real. Von diesen
    realen Menschen bekommst du in keiner Weise hilfreiche Botschaften in Anime mit, weil auch sie in dieser Schein-oder
    Traumwelt leben. Die Botschaften sind teilweise fiktiv und unwirklich,natürlich gibt es einiges was durchaus als positiv
    bezeichnet werden kann , lernen kann man davon eigentlich nicht , schon garnichts von den Verhaltensweisen der
    Charaktere. So naiv das alles zu glauben, ist ein großer Fehler. Schnell passiert es auch das man nicht mehr feststellt
    was Wahrheit und Unwahrheit ist . Mir gefällt Anime durch ihre Handlungen , Geschichten, Charakteren und dessen
    Figuren, Grafik Sound usw. , aber ich identifiziere mich damit auf keinem Fall, geschweige noch daraus etwas lernen ,
    höchsten ich erstelle auch Anime`s und schreibe Geschichten dazu,daß könnte man eventuell daraus lernen. Ich habe
    ja weiter oben geschrieben, ein bißchen träumen in Richtung Animewelt darf man ruhig, das schmerzt nicht und bringt
    keine bösen Probleme mit sich. So wie ich einige Beträge lese kann ich natürlich feststellen, daß viele hier noch relativ
    jung sind, daher kann ich ihre Meinung und Haltung dazu ein wenig verstehen.
    Aber ich kann mich nur wiederholen, steigert Euch nicht zu sehr in dieser fiktiven Anime - Welt und flüchtet nicht
    dorthin, dies kann gefährlich sein. Ich möchte hier nicht rum labbern, ich meine das nur GUT.

  19. #38
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Wirklich beeinflusst hat mich Anime oder Manga noch nie. Ich finde es auch unangebracht Entscheidungen aufgrund von Unterhaltungsmedien zu treffen. Letztendlich ist es alles nur Fiktion und keine Grundlage, auf der auch nur irgendetwas aufgebaut werden sollte. Meiner Meinung nach hat man schon zu einem Teil die Kontrolle ueber sein Leben verloren, wenn man sich von Anime und Co. beeinflussen laesst, was irgendwelche Entscheidungen im Leben angeht.

    Was ich dem ganzen allerdings nicht abstreiten kann ist es, dass ich mich aufgrund von Anime und Manga in manche Themengebiete schlau gemacht habe und auch hier und dort mal eingelesen habe. Eine Ansammlung von unnuetzen Wissen, welches so im Alltag eigentlich auch nicht zu gebrauchen ist...

  20. #39
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Black Mugen
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    BRAUNSCHWEIG
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.445
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    ja ein nwenig schon das man nie aufgibt sei es egal was:
    mache ja selber kampfsport (thaiboxen) und habe einfach die macke von NARUTO nie aufzugeben egal wie der gegner stark ist
    und einfach die durchgeknallte art von MONKEY DI RUFFY ich hab auf jedenfall auch ein weg

  21. #40
    Freigeschalteter Otaku Avatar von InTheEnd
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    25
    Punkte
    2.468
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Die Berichterstattung zu diesem Fall ist einfach lächerlich, tut mir leid. Bei allem Respekt, es ist eine tragische Geschichte gewesen mit dem "Manga-Mörder" aber meine Meinung nach ist es wieder nur so, das jemand einen Sündenbock sucht. Früher hat man es auf die Spiele geschoben die die Kinder gespielt haben und jetzt sind es auf einmal die Mangas. Ohne Frage, die Tat war schrecklich, aber diesen Grund zu suchen um diese abscheuliche Tat zu begründen ist meiner Meinung nach echt eine Zumutung. Meiner Meinung nach sollten die Leute sich lieber mit den richtigen Fragen beschäftigen. Und zwar, wie man effektiv versuchen könnte solche Fälle zu verhindern und wie es überhaupt dazu kommen konnte. Immerhin stehen Kinder nicht morgens auf und denken sich " Hey, heute gehe ich mal in die Stadt und bringe jemanden um, weil in einem Anime auch jemand gestorben ist". Man sollte sich lieber damit befassen welche Gründe WIRKLICH dahinter stecken. Meine bescheidende Meinung erst einmal zu diesem Thema. Ich hoffe der Text wird nicht zum OT.

    Ich weiß nicht was viele daran falsch finden wenn gerade Jüngere sich an diesen Animes ein Vorbild nehmen, immerhin befassen die Animes die diese Kinder sich angucken ja meistens auch mit Themen die ihrem Alter entsprechen, beispielsweise Freundschaft, Liebe oder ähnliches. Viele der Animes geben dem Kind auch andere Botschaften, sie sagen dem Kind beispielsweise auch das sie nicht aufgeben sollen auch wenn es gerade alles auswegslos erscheint. Ich finde das Menschen die sich durch sowas beeinflussen lassen damit gut dabei sind. Ich beispielsweise höre auf sowas nicht. Ich denke zwar über gesehenes nach, aber werde mich dadurch nicht beeinflussen lassen, höchstens in der Form, dass ich mir Sachen im Internet nachlese die ich Wissen muss. Allerdings finde ich es schade das man es, wegen so einem Bericht, mittlerweile als Gefahr ansieht wenn Kinder sich beeinflussen lassen.
    Natürlich ist es besser wenn Kinder in der "realen" Welt leben, sonst verpassen sie zu viel. Aber sich an Animes ein Vorbild zunehmen kann wohl keineswegs verwerflich sein, oder ?
    It's funny how someone can break your heart and you still love him with all the little pieces.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158