Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 102

Thema: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #81
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Nein, nicht direkt.
    Was ich jedoch sagen kann: Medien färben generell ab.
    So übernimmt man unbewusst Verhalten in gewissen Situation und handelt in einer dejavu Situation ähnlich. Das ist so, da sich für uns cooles oder gutes Verhalten sehr gut einprägt und viele Menschen unbewusst dieses auch zeigen.
    Generell handeln und verdeutlichen Animes wichtige Aspekte des Lebens (Fleiß, Freundschaft, etc.), die sich durch den Konsum natürlich umso besser einprägen. Ob man dies nun gut findet und dementsprechend vll. daraus lernt oder sich ein Beispiel nimmt, das bleibt dem Invididuum vorbehalten.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  2. #82
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.023
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Hikigaya Hachiman aus Yahari Ore no Seishun Love Comedy wa Machigatteiru hat mich teils in meiner denk und Handelsweise beeinflusst
    Früher habe ich oft meine Meinung zurückgehalten da ich wusste das sie viele nicht positiv aufnehmen würde,kurz um:ich hab mich einfach viel zu oft verstellt und mir mangelte es an selbstbewusstsein.Dank ihm habe ich gelernt das es einfach egal ist was andere über dich denken und wenn du dich benimmst wie du bist irgendwann Personen treffen wirst die dich Akzeptieren.Auch habe ich dank ihm begriffen das 98% der Schulfreunde nur dazu dienen die Langweile der Schule zu vertreiben und irgendwann diese verschwinden.

  3. #83
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Saiga
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.298
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    Welche Anime haben eure/n Persönlichkeit/Charakter verändert ?

    Welche Anime haben eure/n Persönlichkeit/Charakter (auch Lebensart) verändert haben ?
    Bei mir kann ich von den Anime reden : Psycho Pass und Code Geass (seeeeehr gute Anime)
    Aber ich möchte wissen welche ggf. eure Persöhnlichkeit verändert hat ?!

  4. #84
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Corntendo
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.518
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Welche Anime haben eure/n Persönlichkeit/Charakter verändert haben ?

    Also bei mir war es der Anime Death Note, der meine Persönlichkeit verändert hat. Der genau Charakter wäre light yagami. Von ihm habe ich meinen Persönlichkeit umgeändert, und zwar: Das still sein, seine unglaubliche schlaue und logische Denkfähigkeit und nicht vergessen sein präzises handeln.

    P.S Falls irgendjemand den Anime Death Note nicht gesehen hat, dann hat er/sie was verpasst und muss dieses auch natürlich nachholen :D

  5. #85
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.876
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Welche Anime haben eure/n Persönlichkeit/Charakter verändert haben ?

    Dieses Thema existiert bereits schon: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zumindest geht es in die gleiche Richtung. Daher werde ich diesen Thread schließen.
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von re.tischi
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.074
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Wenn ich es mir so überlege... Death Note.

    Dieser Anime zeigt auf, wie Menschen mit unterschiedlichen Ansichten meinen das selbe Ziel zu verfolgen.
    Natürlich hat es mich nicht in Form von "gerechte Welt schaffen" beeinflusst. Aber oftmals ist es doch so, dass bestimmte Aktionen unterschiedlich angeschaut werden.

    Wenn z.B. eine Lehrerin ihrem Schüler wegen öfteren Verspätungen Nachsitzen gibt, fasst es das Kind "böse" auf.
    Im späteren Arbeitsleben, kommt das Kind dann aber immer pünktlich, weil es aus der damaligen Situation unbewusst gelernt hat.
    Hat es die Lehrerin damals wirklich "böse" gemeint oder diente es einem "besseren Zweck"?

    Vielleicht ein bisschen weit hergeholt, aber die Serie bringt einen iwie zum nachdenken^^

  7. #87
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Conmar
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.050
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Eigentlich nicht bis auf meine Kunst. Bevor ich einen Anime nach dem anderem geguckt habe habe ich viel gezeichnet und hatte auch privaten Kunstunterricht. Ich habe hauptsächlich Portraits gezeichnet und mein Stil war realistisch. Mein Kunstlehrer war ein 60 Jahre alter Italiener und hielt nichts von Mangakas und meinte ich soll meine Zeit nicht mit sowas verschwenden weil es nur Quatsch wäre. Mittlerweile gehe ich nicht mehr in den Kunstunterricht und zeichne nur noch Anime Charakere oder semi realistisch. Ich habe mir darauf hin ein Zeichentablett geholt und bin gerade dabei zu lernen wie man mit Photoshop umgeht.

  8. #88
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Moris Detektei
    Beiträge
    689
    Punkte
    3.080
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Mein Lebensstil wurde durch den stendigen Anime-Konsum sehr beeinflusst. Früher hab ich noch Hausaufgaben gemacht, als ich von der Schule nach Hause gekommen bin. Heute schau ich meine Serie weiter, die ich vor ein paar Tagen angefangen hab. Seit ich Animes schaue, sind meine schulischen Leistungen zwar nicht schlechter geworden, aber seit ein paar Jahren mache ich keine Hausaufgaben mehr. Ich hab schon alles versucht, dies zu ändern, aber keine Chance. Außerdem hab ich früher mit Freunden PC gezockt. Heute schaue ich mit meinen Freunden Animes an, wenn sie gerade auch diesen Anime schauen.
    Was sich ebenfalls geändert hat, sind meine Regale. Früher waren dort PC spiele und Bücher wie Harry Potter drin. Heute gehe ich wöchentlich in einen Anime-Shop und kaufe mir Mangas.
    Geändert von Monkey (11. May 2016 um 00:44 Uhr)

  9. #89
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sepsis
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.531
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich glaube es hat sich nur beim kennenlernen von Frauen etwas geändert und das analysieren von bestimmten Verhaltensarten meiner Mitmenschen. Frauen ordne ich irgendwelchen Charaktertypen(tsundere, yandere, etc...) zu und Freunde bzw. neue Bekannte gebe ich im Kopf bestimmte Anime Charakterennnamen als Spitznamen.
    Zum Glück hab ich sie noch nicht so genannt... Aber das merken neuer Bekanntschaften macht die Methode vieles relativ einfacher.

  10. #90
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KazutoDE
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    968
    Errungenschaften:
    Senpai500 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Da hatten wohl Dragon Ball, Digimon und Naruto die größten Einflüsse auf meinen Lebensstil. Son-Gokū hat mir beigebracht niemals aufzugeben, meinen Träumen immer hinterher zu jagen und immer besser zu werden. Digimon hat sehr stark meine Sicht auf meine Freunde geprägt und mir gezeigt, wie wichtig es ist Freunde zu haben und sich auch um diese zu kümmern und Naruto hat mir beigebracht, dass auch Differenzen zu Freundschaften führen können (siehe Gaara).

    Es gibt noch so viele Anime die sich zu Teilen in mein Leben adaptiert haben, doch diese alle aufzuzählen würde wohl möglich Tage dauern :D

  11. #91
    Treues Mitglied Avatar von qooosy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    488
    Punkte
    8.965
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomoriTagger Amateur

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Nee, mich hat kein Anime beeinflusst. Kann ich echt nicht sagen.
    Ich "bewundere" zwar einige starke Persönlichkeiten, aber die haben bis jetzt keinen Einfluss auf meine Person, Verhalten, oder andere Dinge, auf mich bezogen.

    Cheeers

  12. #92
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    13
    Punkte
    203
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Beeinflusst hat mich direkt auch kein Anime. Allerdings schaffen es einige Animes, dass ich mich in ihnen wieder erkenne. Wesentlich besser als in den westlichen Filmen.

    Ich konnte mich immer super mit Monkey D. Luffy und Natsu identifizieren. In Light Yagami (Deth Note) habe ich auch einige Charakterzüge von mir wiedergefunden.

    Von den westlichen Filmen hatten das bis heute nur Last Samurai und Gladiator geschafft.

  13. #93
    Neuling auf Bewährung Avatar von Savannahpark
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    8
    Punkte
    187
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich habe meine Kindheit entweder draußen oder vor dem Fernseher (wenn meine Serien liefen) verbracht. Ich komme aus der Zeit, wo neben Pokémon, Dragonball, SailorMoon und Digimon nichts weiter großartig lief. Eben diese Anime haben mich auch geprägt. Danach kamen nur noch ernstere Anime wie Wolfsrain, Darker than Black und ..Noir hinzu. Also kann ich sagen, ich habe etwas von allem in mir. Was Thema Freundschaft angeht definitiv von Digimon. Umgang mit anderen Menschen von Dragonball und das kontrollieren des eigenen Wahnsinns von Darker than Black. Meine Offenheit gegenüber gleichgeschlechtlichen wohl von SailorMoon (ich habe schon immer verstanden, dass Haruka & Michiru Lesben sind).. Ich muss aber auch sagen, dass mich gerade die "Horror" Animes sehr abgestumpft haben. Detektiv Conan würde ich jetzt zwar nicht zum Horror sehen, aber ich habe schon einige Menschen tot gesehen (wirklich nur Zufall) und es hat mich viel mehr interessiert, wie die gestorben sein könnten, als mich zu ekeln oder Angst zu haben (Mitleid hatte ich dennoch!)..

  14. #94
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Muzaco99
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    20
    Punkte
    643
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ja ich kann ganz offen sagen dass ich von Naruto gelernt hab niemals aufzugeben egal wie sehr ich scheiter oder von One Piece wie wichtig auch die Leute sind die zu dir stehen oder von Dragonball dass nicht alles so verläuft wie man es will und man auch mal was opfern muss usw. Und es gibt noch mehr Sachen die Animes mir beibringen oder besser gesagt meinen Lebensstil beinflussen

  15. #95
    Freigeschalteter Otaku Avatar von GomuGomuNoRedHawk
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    387
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Hallo Community!

    Man lernt aus vielen Dingen, warum dann auch nicht von Animes ? Man lernt ja auch von Filme.
    Ich glaube das ich mich auch Bissen dadurch verändert habe, weil Animeserien viel auf Emotion aufbauen, deswegen ist es auch so beliebt und erfolgreich natürlich auch wegen den übernatürlichen Kräften. xD
    Es gibt auch Animes wo nur blödsinn gezeigt wird da sollte man eher nicht soviel interpretieren ^^.


    Mit freundlichen Grüßen

    GomuGomuNoRedHawk!!!

  16. #96
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    161
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte31 Tage registriert

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Auf jeden Fall!
    Am meisten Sailor Moon glaube ich, das war damals auch mein erster Anime. Es gibt sovieles was mir dieser Anime nahe gebracht hat. Zb. dass es wichtig ist, Probleme nicht mit Hass und Gewalt zu bekämpfen, sondern mit Freundlichkeit zu lösen. Und auch dass vielleicht viele Bösewichte nicht immer böse waren, sonder oft nur traurig und verletzt waren/sind und damit ungegangen sind indem sie ihren Frust auf böse Weise ablassen.

    One Piece, dass man niemals aufgeben sollte.

    Nichijou, dass auch in kleinen, random Dingen, viel Freude stecken kann, und das Leben jederzeit was zu bieten hat, und gerade das unerwartete macht es aus.

    Madoke Magica, dass manche Dinge Konsequenzen haben können, und man manchmal kritischer sein sollte bevor man etwas tut, und auch das Gefühl dass man vielleicht gar nicht so alleine ist, wie man sich manchmal fühlt.

    und viiiiieles mehr

  17. #97
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Digimon mit "Leb deinen Traum" ...
    Das hat mich durch mein Halbes Leben gebracht, da es der beste Spruch ist, den man sich immer wieder selbst sagen kann. Und allgemein hat mir Digimon vieles über die verschiedenen Dinge im Leben beigebracht, ob es nun Freundschaft oder andere sachen waren.

    Als ein aktuelleren Anime würde ich Schwarzesmarken nennen, der ein sehr schönes Zitat hervorgebracht hat, was man eigentlich immer zu sich selbst sagen kann, da es stimmt:
    "If you trust someone, that means they might kill you." - Lise Hohenstein

  18. #98
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Fap0r
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.493
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Nicht direkt, die Welt des Anime erinnert mich bloß immer daran, wie deprimierend und trostlos die Realität ist.

    Zum Thema: Ein Kumpel von mir meinte, "Clannad" hätte sein Leben verändert. Der hat sich anscheinend nur wegen dem Anime nen Organspendeausweis geholt und will jetzt auch Kinder. Ersteres hab ich nicht nachgeprüft, letzteres glaub ich einfach mal. Hab Clannad selbst nicht gesehen ... von daher...

  19. #99
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.033
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Ich denke ja, aber das meiste ist wohl eher unbeusst, da ich schon so viele Animes kenne. Manche Eigenschaften oder Verhaltensweisen steichen dann einfach mehr hervor als andere. Bei manchen Sachen habe ich das aber auch meinen Freunden zu verdanken. Zu erst habe ich gewisse Dinge/Sachen garnicht so gefeiert. Nachdem aber Sie manche Sachen halt immer wieder angesprochen haben, hab ich bei manchen Sachen halt auch angefangen SIe zu übernehmen.

    Beispielsweise: KanColle, dort git es einen Chrakter der immer und immer wieder Poi sagt. Zu erst wie gesagt habe ich das irgenwie garnicht richtig mitbekommen, aber nun, da feier ich es mega und liebe einfach es zu sagen. Andere sagen LOL, ich sag Poi xD4
    Oder ein anderes Beispiel... ist aus Monogatari.. dies etolle Tooth Brush Scene.... Und dann kommt halt mal die Frage.. Na hast du dir denn schon heute die Zähne putzen lassen? :_D

    Naja also mal Zusammengefasst denke ich, dass Animes auf jedenfall mich unbewusst geprägt haben. Jedenfalls in der Sache wie ich etwas tuhe und warum.
    Meine Aussprache und die Art von Humor die ich gerade habe wurde definitiv von Animes geändert. :3

  20. #100
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: Gibt es Anime, die euren Lebensstil in irgendeiner Weise beeinflusst haben?

    Animes haben mich Freundschaft, Ruhe und Respekt gelehrt... würde ich sagen, wenn ich auf die Frage teilweise eingehen würde. Doch im Endeffekt ist das so, dass man immer selbst entscheidet und Animes, genau wie Andere Aspekte, Einfluss auf einen ausüben und das egal ob bewusst oder unterbewusst.
    Ich finde einiges eher traurig, da man beispielsweise niemals Liebe, wie in Animes, sieht. Oder dass Einige, wie ich es schon miterlebt habe, sich den Charakter eines Animes aneignen, da Sie verzweifelt nach Identität suchen. Wie bereits oben genannt, haben mich Animes einige Dinge gelehrt, doch mein Lebensstil blieb unverändert.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158