Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 503

Thema: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 3 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #341
    Kami-sama Avatar von galudo
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    1.370
    Punkte
    25.957
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger ProfiHyperaktivSenpaiGang Leader

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Eltern stehen dem glücklicherweise offen gegenüber, haben in ihrer Kindheit auch Zeichentrick geschaut und haben die Lust auf Animes durch das Glotzen von Animes meinerseits wieder entdecken können.
    Freue mich natürlich darüber, dass man innerhalb der Familie da nicht so alleine da steht.

  2. #342
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    12
    Punkte
    1.374
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Naja als ich früher noch one piece auf tv geguckt habe, was auch nicht sehr häufig vorkam, wurde das als zeichentrick abgestempelt und gut war es. Ich wurde nie damit konfrontiert, weil meine Eltern wohl schlicht und einfach den Unterschied nicht sehen können.

    Heute ist es so, wenn ich mal am schauen bin und meine Mutter das mitbekommt, dass sie dann einfach nur eine Frage stellt wie: " Guckst du Zeichentrick ? "
    Ich sag brav: " Ja! " Und damit ist das Thema erledigt. Gleichzeitig ist es, aber so das die ohnehin keinen Unterschied zwischen Spielen/Animes/Filmen etc. sehen.. denn irgendwo heißt es immer " Mach was sinnvolles". Auch wenn es nicht ausgesprochen wird, ist es etwas, das schon immer so war und vermutlich auch immer so bleibt.
    Es ist also nicht konkret gegen Anime sondern gegen alles was ich in meiner Freizeit so treibe. Wenn ich nicht arbeite oder lerne ist es denen automatisch schon ein Dorn im Auge und es heißt ich tue zu wenig. Weiß nicht, ob da " wie Eltern halt sind " die richtige Aussage ist.

  3. #343
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    67
    Punkte
    1.151
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Ich habe Anime erst wirklich angefangen zu schauen nachdem ich ausgezogen war. Bei Besuchen gab es dann für das ein oder andere Poster mal schiefe Blicke, aber mittlerweile stelle ich meiner Mutter auch gelegentlich Anime vor, die ich schön finde- und bekomme meißt auch positive Rückmeldung von ihr (z.B. Totoro)

  4. #344
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.914
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    So im Detail wissen Sie das gar nicht.
    Also ich meine was das für ein Ausmass angenommen hat XD
    Sonst würden sie mich zum Psychiater schicken^^

    Sie unterscheiden auch nicht zwischen Manga und Comic, das geht einfach unter komisches Hobby von Kindern, mit denen sie sich nicht befassen, selber schuld sag ich da weil sie verpassen was :D

  5. #345
    Kleiner Experte Avatar von MacRul3z
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Graz | Stmk | AT
    Beiträge
    103
    Punkte
    3.401
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also meine Eltern sehen zwar die ganzen Poster, DVD's, Manga's etc in meinem Zimmer, fangen aber nicht wirklich was damit an ^^
    Auch als ich auf der AniNite und der AkiCon war haben die das nicht ganz so registriert was das eigentlich is. Hab ihnen einfach gesgt das es ne Convention is von den "Zeichentrick" Serien die ich immer schau.

    Ich denke einfach das die Generation vor uns einfach Anime noch nocht so mitbekommen hat und somit auch nicht wirklich was damit anfangen kann. Wenn wir mal Kinder haben schaut das ganze vlt. auch wieder anders aus, weil sie irgendwie damit aufwachsen. So wie heutige "Kinder" mit Familien im Brennpunkt und Assi-TV aufwachsen, wachsen unsere Kinder dann vlt. wieder mit Totoro und Sailor Moon auf.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #346
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.078
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von eurem Animekonsum?

    Meine Eltern stehen dem neutral gegenüber.
    Mein Vater hat mir damals Anime gezeigt.
    Heute sagen sie nichts dazu ausser vllt mal einen Witz wenn ich meine Freunde zum Anime gucken ranhole.
    Aber das ist nur Spaß und das versteh ich auch. Sie sehen es als eine Art Hobby und solange ich es nicht übertreibe mit Merchendise ist es in Ordnung.

  7. #347
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    3
    Punkte
    1.120
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also ich muss mir jedesmal anhören wann ich endlich erwachsen werde und aufhöre diese Kinderserien zu schauen. Sie meinen ich solle endlich normal werden und nicht mein Geld für Kinderkram ausgeben soll.
    Früher hab ich noch darauf geantwortet und versucht ihnen klarzumachen das es nicht einfach nur Kinderserien sind und ich kaufen kann was ich will, aber jetzt ignoriere ich sie einfach nur noch.

  8. #348
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.769
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Tja, also meinen Eltern ist es herzlich egal, was ich mit meiner Freizeit anfange und so ist es ihnen auch egal ob ich Animes schaue o.ä. :D
    Ich muss sagen, ich bin ganz froh darüber, das erspart nervige Erklärungen. Nur manchmal lässt meine Mutter einen komischen Kommentar in der Richtung ab, von wegen "Schaust du schon wieder deine Serien?"
    Aber weiter sagt sie meistens nichts dazu.
    Nur denke ich auch, dass es ihr lieber wäre, wenn ich mein Geld für andere Sachen ausgeben würde,, aber das ist ja schließlich mein Geld mit dem ich anfangen kann was ich will.^^

  9. #349
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    2
    Punkte
    2.450
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Was sollten meine Eltern davon halten ich glaube das ist ihnen egal^^

  10. #350
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.744
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Zum Glück sind meine Eltern allgemein sehr tolerant gegenüber Dinge, weshalb ich keine Probleme mit dem Animekonsum habe.
    Doch anfangs hielten sie die Animes doch eher für "Kinder"-Serien, wo ich aber schnell das Gegenteil beweisen konnte und schauen auch ab und zu zusammen Animefilme.

  11. #351
    Freigeschalteter Otaku Avatar von dzeko
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    43
    Punkte
    4.743
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Die haben keine Probleme damit, es ist ja egal ob ich mir jetzt was im tv anschaue oder animes am lappi. Bei mir ist es so das mein Vater auch richtig gerne Animes suchtet hat in 1 woche z.B 150 Naruto Folgen geguckt, meine Mutter fährt voll auf One Piece ab und mein Bruder steht auch auf Animes. Irgendwie sind wir eine Animeliebende Familie
    Watashi wa fearītēru madō-shidesu
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  12. #352
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.609
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also mir ist es egal wer was darüber denk ob ich Anime gucke oder nicht und meine Familie sieht es genauso.

    Auch wenn ich dazu sagen muss das ich in Anime´s schon weitaus schlimmeres gesehen habe als in irgendwelchen "Normal Filmen" dasselbe gilt für Gefühlslagen.

    in diesem Sinne, ShadowFox.
    Si vis pacem, para bellum!

  13. #353
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.972
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Ich habe mit meinem Zwilling schon seit ich denken kann Anime geschaut. Als wir dann älter wurden und noch intensiver damit auseinander gesetzt haben, kamen Meldungen wie: seit ihr nicht schon zu Alt dafür usw. Irgendwann wurde der Gegenwind so stark, dass wir unseren Eltern das ganze Erklärten. zb.:

    Papa, was hast du für ein Problem mit diesem Hobby?
    Satsuki und ich trinken keinen Alkohol, rauchen nicht, hängen nicht mit Hohlbirnen und rückgratlosen Leuten rum und nehmen keine Drogen.
    Ja wir sind anders und interessieren uns für Waffen, Kampfkunst (Satsuki ist unfassbar), Japanische Kultur und Geschichte. Papa du sagtest einmal: Nur Leichen Schwimmen mit dem Strom. Was hast du gegen Anime? es ist ein Anderer Weg. Der von Satsuki und mir und es gibt viele Eltern die sich solche "Probleme von der Hobbygestaltung ihrer Kinder wünschen.

    Papas Reaktion: Ihr hab recht. Ich hab das echt zu eng gesehen.
    Ein Monat später sah ich Papa zusammen mit uns Detektiv Conan an. ^-^

  14. #354
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    40
    Punkte
    1.309
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteTagger Amateur

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Früher als ich noch zu Hause gewohnt habe da gab es bei mir immer Sommer- und Winterphasen.
    Im Sommer kaum zu Haus und im Winter mehr drin und TV, Anime gucken etc.
    Da hieß es im Sommer "Du musst nicht immer bis Mitternacht wegbleiben" und im Winter "Du kannst doch auch mal rausgehen und nicht immer Trickfilme gucken".
    Aber ich glaube gestört hat es meine Eltern nie und heute wo ich alleine wohne ist Ihnen das sicherlich herzlich egal :D.

  15. #355
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.046
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Ich muss für das Thema etwas zurückblicken, da ich selbst seit ca. 11 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern wohne. Aber wenn ich so recht darüber nachdenke, haben meine Eltern auch erst etwas seltsam geschaut, als ich angefangen hatte in meinem Zimmer, die ganzen Video-Spiel-Poster gegen Poster von Sailor Moon auszutauschen. Aber wie hier auch schon einige geschrieben haben, war es davon abgesehen, dass ich als Kind auch schon mal als Strafe aus dem Haus musste, statt Stubenarrest zu bekommen , meinen Eltern lieber, als dass ich rauche, trinke oder sonst einen Mist anstelle.
    Von daher war es auch für meine Eltern dann kein Problem, dass sie mich übers Wochenende zu Kumples für "Video-Abende" fahren durften. Was auf 48h-Dauer-Anime-kucken rauslief.

    Ich bin mal gespannt, wie es bei uns mit unseren Kindern weitergeht. Insbesondere wenn ich sehe, dass meine alten Kindheitsanime-Serien alle Computeranimiert neu verwurstet werden und sowohl meiner als auch der Meinung meiner Frau nach, den alten Charme dadurch komplett eingebüßt haben.

    Nichts desto trotz habe ich unsere Töchter (3, 3 und 5 Jahre) immerhin dazu gebracht, dass einer Ihrer Lieblingsfilme "Kikis kleiner Lieferservice" ist.

  16. #356
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.972
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    ^-^ es ist ja nicht so mich meine Eltern nach draußen prügeln mussten, doch hatte ich so meine Probleme mit den Menschen in meiner Umgebung und ging meistens erst nach nach draußen wenn kaum noch jemand am Spielplatz war. ^-^ Deshalb hatte ich vorher genug Zeit für die Anime am Nachmittag. ^-^

    IkariGend. Ja das hast du recht der Charme der alten Anime geht echt schon verloren. Als ich Heidi neu animiert sah! O.O waaruuum? U_U ich finde wirklich das mit der neuen Animation der alten Klassiker komplett das Gefühlvolle verloren geht.

  17. #357
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.005
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Du bist Schande würde mir jetzt als erstes einfallen. Meine Eltern halten Animes wie auch bei den meisten auch für Kinderserien und das sie albern sind, ohne wirkliche Story oder Logik. Manchmal lachen sie mich sogar deshalb aus :D
    "Kein Wunder das du in der Schule so schlecht bist, du bist doch nur diese Kinderkacke gucken" - ehm jaa irgentwie traurig das sie beide mich schon teilweise fertigmachen, ich mein es ist mein Hobby und wenns was sonderbares wie Schach ist dann sagen sie nichts aber bei Animes direkt "da wirst du Krank im Hirn, du guckst auch schon zuviel Youtube" - naja ich kann damit leben, schließlich könnt ich ihnen auch ne Standpauke halten über ihre Serien die sie gucken :D

  18. #358
    Treues Mitglied Avatar von Tet2
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    371
    Punkte
    5.587
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meinen Eltern ist das Schnurz Piep egal.
    Ich schaue meine Animes, lese Manga im Auto oder im Restaurant und rede auch mit meinen Eltern über Fansubzeugs, denen macht das nichts aus und mir genausowenig.
    Ich denke sogar sie könnten daran Spaß haben ab und zu mal einen Anime zu sehen. Ich habe noch vor sie zu Sword Art Online zu nötigen xD

  19. #359
    GTT
    GTT ist offline
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    36
    Punkte
    1.022
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meinen Eltern ist es eigentlich relativ egal, was ich schaue und wie ich meine Zeit verbringe.

    Sie verstehen das ganze zwar nicht wirklich, aber tun nichts dagegen (wäre auch bei meinem Alter Schwachsinn).
    Mein Vater schaut nur ein wenig komisch, wenn ich z. B. im Auto JRock höre wenn er bei mir mitfährt :D

    Letztens hat er mich gefragt, was ein Otaku ist. Ich habe daraufhin erwidert, dass er es doch googeln sollte. Er meinte dann er hat was von Mangas gefunden und ob das diese "japanischen Pornos" seien. Ich habe ihm die Frage nicht beantwortet, da es vermutlich Ewigkeiten dauern würde, ihm den Unterschied zwischen Hentai, Anime, Manga und Ecchi zu erklären...

  20. #360
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.972
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Ich hätte das Missverständnis schon auf geklärt, denn dein Vater würde nicht ohne Grund nachfragen. Es ist doch gut wenn er auch wenn es nicht viel ist zumindest etwas Interesse hat.
    Manga sind Japanische Comics in schwarz/weiß und meistens in Taschenbuch Format
    Anime sind japanische Trickfilme für Erwachsen oder auch für Kinder je nach Geschichte oder Genre. (ZB Für Kinder Pokemon/Sailor Moon für Erwachsene Garden of Words oder Kenshin OVAs)
    Ecchi sind leicht erotische Anime/Manga meist mit lustiger Geschichte wo man nur sehr oft große Oberweite und das Höschen oft sieht.
    Hentai in pornografische Anime/Manga.
    ^-^ Ich sehe mir anime überwiegend für .... an oder lese manga überwiegen für....
    Jeder der ordentlich zu fragen weis sollte eine ordentliche Antwort erhalten. Das ist auch eine Form von Respekt.

Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158