Seite 22 von 26 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 503

Thema: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 3 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #421
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Stormsoul94
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    22
    Punkte
    503
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Haha, was eine spaßige Frage!

    Also mein Vater ist da eher Neutral. Er sagt da halt garnichts zu und ich sage nichts von irgendwelchen Anime.

    Die Musik kann ich in meinem Zimmer auch voll aufdrehen, vollkommen egal! (Nachbarn auch nicht, da gibt es in 300 Metern keine)

    Außer die Geschichte als wir letztens unsere Winterreifen aufgezogen haben.

    Wir waren draußen an den Autos und ich wollte Musik anmachen, weil er es nicht getan hat. Also Kofferraumklappe auf und das Lied hier angemacht [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] (Selector Spread Wixoss - World's End, Girl's Rondo (Asterisk Remix))
    Und dann hat er gesagt:" Ohar, das kann man sich doch nicht anhören!" Und ich so :" Wenn du ganz genau hinhörst, merkst du, dass du es für 4 Minuten getan hast." Da war er still. Habe die Musik aber trotzdem ausgemacht weil ich einen schlecht gelaunten Vater nicht leiden kann.

    Wow, da war ich aber wieder abschweifend. Aber Jain! Mein Vater steht dem ganzen echt sehr Neutral gegenüber und sagt auch nichts, wenn ich mal lauter solche Musik hören sollte. Manche Lieder von Hatsune Miku allerdings findet er manchmal garnicht so schlecht. Also ist noch hoffnung vorhanden!

  2. #422
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    239
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Wo ich kleiner war gab es ja noch nicht so die Auswahl an Anime´s, aber generell an Cartoons und sprüche wie "geh doch lieber an die Frische Luft" oder "schau dir nicht die ganze Zeit so ein Blödsinn an" wurden da öfters angebracht. Ich glaube aber meinen Eltern ging es wohl mehr darum das ich nicht als Stubenhocker vor mich dahinvegetiere. Wenn ich heute die Wahl zwischen Anime oder Cartoons hätte würde ich auch als Elternteil Anime´s vorziehen, mittlerweile sind viele Cartoons ja echt nur noch Volksverblödungs TV O.o. Als dann die Sache mit dem Internet kam *lach* oh man bin ich alt.... und ich regelmäßig Counter Strike gezockt hatte waren für sie Anime als Stichelthema dann eh auch Geschichte. Dann hat man sich mehr sorgen gemacht das mit dem Kind was nicht stimmt *lach*. Die Eltern können ja gern auch entscheiden, Animes, Ballerspiele oder draußen bei den Alkis und Junkies rumhängen (überspitzt gesagt und nicht als Diskussionsgrundlage geeignet ). Verbote geschehen wenn dann eh mehr aus Unwissenheit oder werden mit Ängsten Verknüpft das das Kind den Sozialen Anschluss verliert (Obwohl die Otaku Szene so freundlich ist), es sich in Fantasiewelten verliert (obwohl niemand sich 24/7 mit dem Thema beschäftigt) oder sie weil sie es selber nicht kennen den Bezug zu ihrem Kind verlieren. Meistens alles unbegründet und mit Konversationen relativ schnell geklärt. Und oft mals kann man sicher auch die Eltern davon begeistern oder ihnen zumindest einen alternativen Blickwinkel aufzeigen.

  3. #423
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Haftiabi Tefflondon
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    35
    Punkte
    1.122
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also meine Eltern akzeptieren es eigentlich, auch wenn sie das nicht so verstehen glaub ich :D
    Ich hab mal mit meinem Vater drüber geredet und er hat dann so Vergleiche herangezogen und meinte sowas wie man könnte ja auch etwas ähnliches wie Asterix zeichnen, also dass es sowas wie Asterix ist??? Frag mich nicht wieso, hab ihn eigentlich erklärt, dass Animes wesentlich tiefgründiger sind, aber naja was will man da machen.

  4. #424
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.158
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Bei mir ist es so das meine Eltern eigentlich nichts davon wissen, aber ich schaue auch nicht jeden Tag welche(sondern hab immer mal so ein bis zwei Tage wo ich wirklich lust habe und welchev schaue). Aber ich denke nicht das sie ein Problem damit hätten wenn sie es wüsten denn ich wäre nicht der erste in unsere Famillie der ab und zu einen Anime schaut.

  5. #425
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Yukinoko
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    -----------------------
    Beiträge
    20
    Punkte
    290
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also ich glaube meine Eltern lassen mich schon meine Begeisterung dafür ausleben xD nur stört sie es wenn ich jetzt einen Anime halt ne nacht (meistens an Wochenenden) durch suchte... weswegen mein Vater jetzt schon das W-lan ab 00:00 Uhr für die ganze Woche gekappt hat . Vor allem ist es eben am Wochenende Blöd -.-. Zum Thema Japanische Musik und Manga, das finden sie nicht schlimm ;D ich wünsch mir ja auch welche zum Geburtstag usw. da hat es bis her noch keinen Probleme gegeben :D und japanische Musik bzw. Openings darf ich auch ohne Probleme hören.

  6. #426
    Freigeschalteter Otaku Avatar von ace1234560
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    28
    Punkte
    1.155
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von eurem Animekonsum?

    Sie verbieten es mir nicht aber meine mutter schaut mich immer blöd an wenn ich solche animes wie kuroko no basket gucke.
    das Problem ist das sie nicht nur so blöd guckt sondern immer daneben und sagt sowas wie: "Das ist ja voll dumm" oder "sag mal warum machen die typen darum nix"
    das nervt immer aber nun ja verbieten macht sie es nicht solange ich keine hentais und echis neben ihr gucke (habs nicht ausprobiert aber denke mal)

  7. #427
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    29
    Punkte
    1.775
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Bis jetzt haben sie mich noch nie Anime's schauen gesehen aber ich will dieses Jahr auf die Dokomi und hab das Ticket per Brief bestellt. Natürlich war der Brief nicht Langweilig weiß sondern da war ne Maid drauf die tee gebracht hat. Ja das war schon etwas akward wo meine mutter das gesehen hat, und hat mich daraufhin gefragt ob ich Cosplaye, wobei ich das deutlich verneint habe :D

  8. #428
    Freigeschalteter Otaku Avatar von xEpiiX
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.249
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Eltern haben nie etwas gesagt dazu auch damals auf rtl 2 nicht
    nur wenn ich mir was kaufen möchte ein Manga oder Merch muss ich das von meinem geld bezahlen
    Ich schaue am liebsten Ecchi Comedy Psycho und Mysterie :D sind alles gute genren

  9. #429
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    4
    Punkte
    452
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Experience Points

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Naja meine Eltern hatten eigentlich nie etwas dagegen, außer, wenn man zu Mittag gegessen hat, aber da sollte der TV grundsätzlich ausbleiben. Was ich auf meinem Zimmer geschaut hab hat soweit nie jemanden interessiert, außer man hat nicht gehört, wenn man gerufen wurde :D - aber das ist auch nicht animespezifisch gewesen.
    Die einzige Zeit, wo es von Seiten meiner Eltern etwas Kritik gab war während der Abivorbereiung, da hab ich mehr Animes geschaut als gelernt

  10. #430
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Conmar
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.050
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Wenn meine Mutter ins Zimmer reinkommt und sieht das ich gerade am Anime gucken bin fragt sie mich immer warum ich sowas schaue, das wäre doch nur etwas für kleine Kinder. Ich versuch ihr dann immer zu erklären um was es da geht. Manchmal gefällt ihr die Story sogar. Wie mein Vater über Animes denkt weiß ich nicht. Ich hatte eigentlich immer sehr viele Freiheiten und meine Eltern haben mir nie etwas verboten. Also gehe ich davon aus das er sich nicht groß dafür interessieren wird. Er hat es auch noch nicht mitbekommen weil es mir irgendwie peinlich wäre wenn mein Vater davon wüsste. Vorallem bei shoujo Animes.

    Was ich noch problematisch finde ist das die Stimmen aus der Japanischen Vertonung sehr hoch sind und sich manchmal wie gestöhne anhört. Ich drehe dann immer schnell die Lautstärke runter und hoffe das es niemand gehört hat.

  11. #431
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sepsis
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.531
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Da ich mit 27 schon viel zu alt bin das mir meine Eltern irgendetwas vorschreiben dürften wissen sie nicht mal das ich Anime schaue.
    Sie dürfen nicht mal von meinem Hentai Interesse wissen das wäre durchaus peinlich.

    Viele Freunde von mir wissen von meinem Hobby und waren anfangs geschockt und meinten auch etwas von wegen das es nur was für Kinder sei bla.
    Habe ihnen dann Hellsing gezeigt und sie waren direkt begeistert.

    Mit der Zeit habe ich auch noch andere Leute kennengelernt die gerne Anime schauen. Ist halt schön sich mit Leuten auszutauschen.

  12. #432
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Grinsar
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.944
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Zuerst schauten mein Bruder und ich immer Anime alleine, da wir davon ausgingen das unsere Eltern sowas nicht mögen, aber auch nichts dagegen haben das wir uns das ansehen, sie steckten Anime in die Zeichentrick-Schublade, also muss es harmlos sein und für Kinder gemacht. Als wir einmal Prinzessin Mononoke im TV guckten, haben sie zufällig mitgeguckt, und am Ende waren alle überrascht, erstmal wir da es ihnen gefallen hat und sie verstanden hatten, dass das kein Zeichentrick ist und das sowas so spannend und interessant sein kann. Von da an gabs nie wieder Fragen um das Thema Anime.

  13. #433
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.352
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Mutter findet Animes entweder albern, oder richtig schrecklich ("das bringt Leute auf falsche Gedanken!"). Aber das ist nicht nur bei Animes so, sondern auch bei Realserien haha...Häufig gibt sie auch Kommentare ab wie "warum schreien/heulen die die ganze Zeit?". Seitdem sie das gesagt hat, achte ich immer darauf...und ein bisschen hat sie recht :'D

    Für meinen Vater ist das alles aber sehr albern. Für ihn sind alle Animes sowas wie Micky Maus. "Kinderkacke" halt.

    Aaaber, von wem ich positiv überrascht bin, ist meine Tante! Ich habe mir einmal einen Manga von ihr zum Geburtstag gewünscht; und sie hat ihn selbst gelesen, obwohl sie mit Comics eigentlich gar nichts am Hut hat! Sie hat die Storyline verstanden und fand es total interessant. Das war wirklich...überraschend!

  14. #434
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Moris Detektei
    Beiträge
    689
    Punkte
    3.080
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Eltern haben nichts gegen Animes. Vor allem nicht meine Mutter. Sie ist selbst ein Anime-Fan. Früher hat sie mein Verhalten als kindisch abgestempelt, weil ich immer nach der Schuel nach Hause gerannt bin und Animes geschaut hab. Ich bin sogar Samstag und Sonntag morgen aufgestanden um neue Folgen zu schauen. Irgendwann hat sich meine Mutter auch dafür interesiert. Dann hat es aufgehört, nachdem nichts mehr auf RTL2 lief. Dieses Jahr hab ich ihr es dann erzählt, dass ich immernoch viele Animes schaue. Dann haben wir zusammen Animes wie Death Note angeschaut. Heute ist sie ein richtiger Anime-Fan.

    Mein Vater dagegen kann ich nicht davon überzeugen. Er mein, dass das nicht sein Fall sei. Er schaut lieber Krimis und Filme mit "echten" Menschen, da dies viel realistischer ist. Er will lieber realistische Sachen anschauen, als Animes, die sehr unrealistisch sind.

  15. #435
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    13
    Punkte
    203
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Ich habe einmal versucht einen Anime mit meiner Mutter zu schauen - war vielleicht ein wenig zu heftig (Hotaru no Haka - Die letzten Glühwürmchen). Danach wollte sie nie wieder etwas von diesem schrecklichen Zeichentrick Zeugs wissen.

    Einzig zu Mononoke Hime hat sie sich dann nochmal überreden lassen.

    Naja nu wohn ich seit 15 Jahren ja nemmer daheim also muss Sie sich nicht mehr damit rum plagen und ich kann schauen was ich will.

    Da macht mir meine Frau und das Kind schon fast mehr sorgen - die gute hat 180 Serien in 13 Monaten auf dem Tacho. Hat in ihrem Urlaub z.B. D-Gray Man in 5 Tagen komplett verschlungen. Das sind 12h Anime am Tag gewesen :O
    Selbst schuld Als wir uns kennen lernten wusste Sie nicht einmal was ein Anime ist *lach*

  16. #436
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Burako
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    208
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meinen Vater juckt das eig. garnicht :D
    Er hat sich sogar mit mir - als ich noch sehr klein war - Dragonball, Naruto und OnePiece angeguckt.
    Meine Mutter genauso. Es gibt aber einen Anime, den meine Mutter feiert und das ist kein weiterer als "Chihiros Reise ins Zauberland" ^^

    -Burak :3
    Forgetting is like a wound.
    The wound may heal...
    but it has already left a scar.


    -Monkey D. Luffy

  17. #437
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    975
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    In der Beziehung hab ich ziemliches Glück da meine Eltern was das angeht ziemlich tolerant sind. Vor allem am Wochenende oder in den Ferien, wenn ich im Prinzip nichts anderes mache als Animes zu schauen, aber meine Eltern haben da noch nie was gesagt. Im Gegensatz zu meinem Bruder. Der hasst Animes nämlich und rastet immer aus wenn ich welche schaue, vor allem weil ihn die (japanischen) Stimmen aufregen.

  18. #438
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Juli-kun
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    295
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meinen Eltern ist es eigentlich reichlich egal ob ich Animes schaue oder nicht.
    Sie haben mich als Kind auch immer eher vor RTL2 oder auch VIVA gesetzt um Fern zu sehen als vor irgendeinen anderen Sender. Auch habe ich schon als Kind oft 'Spielzeug' bekommen das etwas mit Anime zu tun hatte, wie z.B. Plüsch-Pokémon oder -Digimon oder (ganz klassisch) Yu-gi-oh!-Karten.
    Heute bekomme ich dann eher mal eine Predigt darüber, dass ich meine Zeit nicht mit meinem Lap-Top als Liebhaber verbringen soll, das liegt aber nicht daran dass ich Animes schaue sonder dass ich eben mehr Zeit damit verbringe als mit anderen Sachen, z.B. mit Freunden etwas unternehmen. Außerdem würden sie das auch sagen wenn ich keine Animes und stattdessen real-live Serien sehen würde. Teilweise sehen meine Eltern heute sogar noch zusammen mit mir Animes, vorausgesetzt sie sind auf deutsch synchronisiert.
    Um ehrlich zu sein glaube ich sogar das es meinen Eltern lieber ist wenn ich mit mit Anime und des gleichen befasse, als mit anderem Zeug, das andere in meinem Alter machen (wenn die nur wüssten :D). Und auch wenn es darum geht, dass ich mir Animes, Fanartikel oder ähnliches kaufe, heißt es nur ich soll mein Geld nicht so freizügig verwenden, das gleiche bekomme ich aber auch zu hören wenn es um Klamotten oder Schuhe geht. Daher bekomme ich oft auch mal ein Fanartikel oder Manga geschenkt, anstatt irgendetwas anderem.
    Generell hat meine Familie größtenteils ein offenes Verständnis zu meinem 'Hobby', aber natürlich gibt es immer ausnahmen, wodurch ich mich aber nicht von Anime schauen abbringen lasse.

  19. #439
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.187
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Mh naja mitlerweile bin ich 20, da haben meine Eltern nix mehr zu sagen haha. Sie können höchstens ne Meinung haben, aber auch diese ist mitlerweile nicht gerade negativ, da ich ihnen zu verstehen gegeben habe, dass Anime genauso anspruchsvoll wie Bücher oder super Filme sein können. Als Kind war es zum Glück auch kein Problem, da ich in der Grundschule immer gute Noten hatte. So entstand dann meine Anime Sucht :D.

  20. #440
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Yuki202
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    948
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Was halten eure Eltern von eurem Animekonsum?

    Meine Eltern haben absolut nichts dagegen. Wenn ich das schauen will, dann kann ich es auch machen. Sie sagen auch nichts dazu, dass meine Manga Sammlung ständig wächst. Im Gegenteil sagt meine Mutter dann, dass ich die Mangas gern über ihren Amazon Account bestellen kann. Ich soll nur bescheid sagen wenn ich was bestelle, damit sie sich nicht wundert, dass urplötzlich Geld von ihrem Konto abgebucht wird. Mein Cousin schaut auch Animes. von daher haben auch meine Tante und mein Onkel nichts dagegen. Nur mein Bruder mag es nicht. "Willst du nicht bald mal erwachsen werden?" Es nervt mich, wenn er sich einen Manga schnappt und dann daraus vorliest um sich darüber lustig zu machen....

Seite 22 von 26 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158