Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 503

Thema: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 3 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #481
    Neuling auf Bewährung Avatar von Dave
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1
    Punkte
    1.421
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also bei meinen Eltern ists so, dass sie sich wohl nach einer Weile damit abgefunden haben. Am Anfang kamen natürlich die üblichen Kommentare "Ist das nicht für Kinder?" oder "Bist du nicht schon zu alt dafür?", mehrmals hatte ich ihnen damals erklärt, dass es auch sehr erwachsenen Themen in animierter Form gäbe, aber das prallte an denen scheinbar ab. Vielleicht haben sie es irgendwann verstanden oder sich damit abgefunden, dass sich ihr ältester Sohn regelmäßig 'Kinderkacke' reinzieht.
    Das einzige was ich mir noch heute manchmal anhören muss, wenn ich bei meinen Eltern bin, ist die japanische Sprachausgabe. Das ist eine Generation, die mit Bruce Lee und Karate Kid Filmen aufgewachsen ist, dementsprechend finden sie es lustig, wenn sie das japanisch hören. Sind ja alles bekanntlich Zenmeister und Träger von schwarzen Gürteln. :D
    Meine Geschwister konnte ich mehr oder minder überzeugen. Meine Schwester mag Sailor Moon ziemlich sehr, und mein Bruder fährt überhaupt auf die gleichen Sachen ab, wie ich damals.

  2. #482
    Freigeschalteter Otaku Avatar von MonkyDKev
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    27
    Punkte
    202
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also bei mir ist es so das es meinen Eltern schon immer scheiß egel wahr. Meine Mutter schaut mich zwar manchmal frag würdig an was es an Kosten sind die ich da manchmal ausgebe aber ist ansonsten kein ding.
    Allerdings nerven mich meine Eltern wenn ich J-pop und so laufen lasse vorallem mein Vater kommt dann immer mit CHIPMUNKSMUSIK aber ist mir egal mir gefällt die musik werde weiterhin downloaden und hören.

  3. #483
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    73
    Punkte
    2.188
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteTagger AmateurGalerie AusstellerErste Gruppe

    AW: Was halten eure Eltern von eurem Animekonsum?

    Nun, meine Eltern haben es einfach toleriert bzw. mich ignoriert. Man ließ mir meine Freiheit. Ich habe mein Zimmer verschlossen und Anime geschaut. Ich frage mich heute noch, ob man dies als "normale" familiäre Beziehung bezeichnen kann. Mich hat es jedenfalls nie gestört.
    Allerdings kritisierte meine Mutter die Gewaltdarstellung und meinte es sei nicht gut für einen kleinen Pimpf (ich war vermutlich um die 6-7 Jahre alt). Irgendwann hatte ich dann meinen eigenen Rechner und konnte so viel Anime schauen, wie ich wollte. Ich schaue seit etwa 6 Jahren kein Fernsehen mehr.

  4. #484
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    431
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?


    Anime? Was ist das?

    Und dann wird auch manchmal so etwas gesagt wie:

    Musst du immer diese Kinderfilme schauen?
    Was sind den das immer für Zeichentrick Filme?


    Ich habe es ihnen zwar erklärt und auch gesagt, dass gewisse Animes bei weiten nicht für Kinder geeignet sind, aber die blicken sicherlich noch nicht so ganz durch. Das scheint wohl zu suspekt zu sein.
    Die müssen erstmal das Internet verstehen. Und wie man Sachen von einer SD-Karte auf den PC kopiert.

    Naja. Sollen sie sie doch nur ihre Krimis und Schnulzen im Fernsehn schauen. Wenn es sie glücklich macht...
    Mir gefällt halt unter anderem auch Anime

  5. #485
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    81
    Punkte
    978
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Kann ich schwer etwas zu sagen, da ich in einer eigenen Wohnung wohne.
    Ich glaube allerdings, dass sie das nie sonderlich gestört hat.

  6. #486
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    516
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Mutter hat nichts gegen Animes zumindest hat sie selber Dragon Ball angeschaut, da wäre es ein wenig paradox, aber ansonsten merkt sie, wie viel Animes ich schaue und sagt aber nichts dazu, sie hat sich glaube ich damit abgefunden.

    Mein Vater kriegt davon eh nichts mit, der ist mit Fernsehen beschäftigt :D

  7. #487
    Neuling auf Bewährung Avatar von .xato
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    3
    Punkte
    55
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Bei mir ist es so, dass meine Eltern nichts gegen Anime haben (außer das sie sagen, dass man seine Zeit besser investieren könnte ^^), sondern viel mehr gegen Manga. Der Grund ist der Preis. Sie sehen es nicht ein, dass ich mir so viele kaufe, da sie wie gesagt, recht viel kosten.

    Bestes Beispiel:

    Tokyo Ghoul - 1 Band = 6,95 €
    Tokyo Ghoul - Alle Bände = 97,30 €

    Aber ich muss sagen ich kann sie irgendwie verstehen. Jedoch will ich mir keine Manga im Internet durchlesen. Ich finde, man sollte bei Manga schon was... naja... in der Hand haben.
    Don't be a baka!

  8. #488
    Neuling auf Bewährung Avatar von PassingDem0n
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    2
    Punkte
    20

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Bei mir haben beide meine Eltern immer dass nicht gemögt, und nach dem Tot meines Vaters, könnte ich endlisch meine animekonsum verteidigen, weil 1. Meine Eltern waren immer zusammen und 2. Ich konnte mit meinem Vater nicht sprechen weil ich seine Sprache nicht sprechen könnte.

    Meine beste verteidigung ist dass hier.
    Anime und normale TV/Kino Filme die ihr immer anschaut sind fast dass gleiche, nur das mit Anime können die Menschen viel mehr machen und mit Filmen die im TV und Kino sind nicht.

  9. #489
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    258
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    jaaaa, die finden das eher kindisch und so, aber man muss ehrlicherweise sagen das der schwachsinn den sich meine eltern reinziehen um nichts besser ist! ^^
    außerdem haben sie keinen zugang und wissen auch gar nicht wie komplex die handlungen und ideen dahinter oft sind und das blödsinnige anime ja nicht für kinder sind sondern vielmehr einfach oft einen abgedrehten absurden humor haben, der irgendwie typisch japan ist und auf den ich total stehe...

  10. #490
    Kleiner Experte Avatar von Enforcer
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    108
    Punkte
    658
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also meine Eltern sehen das relativ entspannt und zwar aus folgenden Gründen:

    - Mein Dad war/ist riesiger Comic-Fan, hat leider aber durch einen damaligen Umzug viele verloren wo er heute noch sauer ist. Für ihn sind Animes bzw. Mangas (wovon ich leider noch keine habe aber das noch ändern werde ) Comics, nur eben aus Asien, von daher hat er da überhaupt kein Problem im Gegenteil, freut sich sogar dass ich da stückweise ähnlich ticke wie er damals

    - Meine Mom sieht das ebenfalls sehr entspannt, stammt Sie selbst aus Südostasien und ist quasi nebenher auch mit Animes aufgewachsen auch wenn Sie da nicht so stark bekannt waren wie in anderen Teilen Asiens - ich hab ihr mal von Angel Beats erzählt und das hat ihr so gefallen das Sie sogar zur Überzeugung kam "Schau ruhig mehr davon, dass schadet nicht im Gegenteil - die haben wenigstens noch Weisheiten in sich nicht wie die Hollywood Filme in denen alles bloß explodiert" :D

    Der Rest meiner SOA-Familie ist Anime verrückt und wenn ich zu Besuch war, haben Sie entweder Mangas gezeichnet oder mit mir diverse Animes geschaut, ob nun älterer Onkel oder junger Cousin waren alle dabei - feier ich mega

  11. #491
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Chyira
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    39

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also anfangs waren die da eher skeptisch, allein schon die Frage was für eine Sprache ist das denn, ist das nicht was für Kinder dies das. Bis ich irgendwann mal meine Mutter dazu gebracht habe, sich mit mir etwas anzusehen. Seitdem kriege ich eigentlich nichts mehr zu hören, im Gegenteil, wenn ich eine Serie wirklich gut fand und der Meinung bin, dass sie bestimmt auch meiner Mutter gefallen würde, schauen wir sie uns gemeinsam an

  12. #492
    Soundtrackmensch Avatar von Kalchi
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    240
    Punkte
    3.019
    Errungenschaften:
    HyperaktivGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteTomodachisTagger Amateur

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Eltern sind zum Glück immer offen für neues. Als sie das erste Mal gesehen haben, dass ich ein Anime schaue, haben sie mich gefragt was das sei. Ich habe ihnen darauf eine kleine Einweiseung zum Thema Animes gegeben. Die erste Frage die auftauchte war (wie bei vielen Eltern): „Ist das nicht etwas für Kinder?“ Daraufhin erklärte ich ihnen, dass es verschiedene Arten von Animes gibt. Als Beispiel für ein Anime welches definitiv NICHT für Kinder ist, habe ich ihnen Elfenlied genannt (und eine kleine Szene gezeigt). Danach haben sie mich eine Zeit lang nicht mehr auf das Thema angesprochen (Ich weiß nicht ob es an der Szene lag oder daran, dass sie es einfach akzeptierten).

    Jedoch habe ich immer mehr Zeit mit Animes verbracht, weshalb es zu einer Diskussion über „Anime-Sucht“ kam. Ich habe mich erfolgreich verteidigt, mit dem entscheidenden Punkt, dass ich das schauen von Animes als ein Hobby ansehe.

    Mittlerweile akzeptieren sie es voll und ganz, dass ich meine Zeit mit Animes verbringe. Hin und wieder bekomme ich sogar ein Manga geschenkt. Ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich so "tolerante" Eltern habe, die meine Interessen auch verstehen.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    Kalchi Out~
    Geändert von Kalchi (30. June 2016 um 13:54 Uhr)

    Meine Animeliste: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] :D
    Mein [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] (bald wieder aktiv :D)
    Re-Upload/Mirror Anfragen einfach per Pn (Mit Threadlink)
    „In every age, and every world, the strong sharpen their fangs while the weak polish their wits.“ ~ Sora (No Game no Life)

  13. #493
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    13
    Punkte
    2.198
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteTagger Amateur

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meinen Eltern ist das ein egal^^ mein Dad dachte früher das ich Hentais gucke, war dann aber doch SailorMoon :D aber mittlerweile ist denen das egal. Finden es sogar super weil ich manchmal versuche Japanisches Essen zulachen (aus dem Mangakochbuch :D)
    Momentan les ich aber lieber Mangas (ok ich darf auf der Arbeit nichts gucken oder Trau mich das eher nicht xD)

  14. #494
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Mutter hat das nie wirklich gestört, ich hatte ihr es mal erklärt und sie versteht es auch kann die Leiderschaft aber nicht für sich Nachvollziehen. Ist ja auch denke ich eher zweitrangig. Ich verstehe ja selber nur bedingt was mich an Animes so fesselt das ich derartig viel Zeit inzwischen dafür investiert habe. Geld habe ich relativ wenig investiert da ich nur Animes schaue und die meistens einfach aus dem internet beziehe. Da ists mir auch egal ob ger sub oder eng sub.

  15. #495
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    21
    Punkte
    241
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also meiner Mutter ist das eigentlich ziemlich egal, ich glaube sie weiß nicht mal genau, was ich da eigentlich gucke. Sie kann aber natürlich auch nicht nachvollziehen, warum ich mir Animes angucke. Im Gegensatz dazu hält mein Vater das eigentlich alles für Müll. Er denkt wahrscheinlich, dass das eher Kinderkram ist, weil er mich meistens fragt, wie alt ich eigentlich noch mal bin, wenn ich Animes schaue

  16. #496
    Fansub > Simulcast Avatar von Gott Enel
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Himmel
    Beiträge
    186
    Punkte
    1.662
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meinen Eltern ist das eigentlich komplett egal. Wenn ich sie nicht damit belästige stört sie das überhaupt nicht. Sie finden es sogar gut, dass ich Anime schaue, anstatt Egoshooter zu zocken. Sie haben mir aber auch versichert, dass ich von ihnen keine finazielle Unterstützung bekomme, weswegen ich nun hier gelandet bin.

  17. #497
    Neuling auf Bewährung Avatar von 12834-47365-43764
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    13
    Punkte
    397
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Eltern wissen nichts von meinem Animekonsum, glaube aber dass sie wahrscheinlich nur enttäuscht wären, dass ich "Zeichentrickfilme" schaue, aber nichts dagegen tun würden, wenn sie davon wüssten. Vor dem Animekonsum schliesse ich eigendlich immer mein Zimmer ab, da ich dabei auch oft unter dem Einfluss von Substanzen aus dem BtM stehe und nicht möchte, dass meine Eltern dabei zufällig in mein Zimmer kommen. Meine Eltern können also maximal meine Animewallpaper sehen oder den Ton von den Animes durch die Tür hören, haben mich aber noch nie darauf angesprochen.
    Wer bei mir überflussige Kommas oder zu lange Sätze findet, darf sie gerne bahlten und mit anderen Nutzern tauschen
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  18. #498
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    22

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Ich erzähle sowas nie meinen Eltern. Die Gefahr, dass sie es verurteilen oder sogar Verbieten, ist und war schon immer zu groß für mich. Sie bekommen es zwar ab und zu mit, aber dass stört sie dan auch nicht weiter. Im ganzen würde ich sagen, dass meineEltern es nicht mögen aber es sie auch nicht wirklich interessiert, solage es mich nicht im groben beeinflusst

  19. #499
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sayurai
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    409
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Also meinen Eltern ist das ziemlich egal.
    Wobei sie halt schon früher gesehen haben, dass wir die Animes auf RTL 2 schauen. Und außerdem wohne ich nicht mehr bei meinen Eltern. Aber davor hat es sie auch nicht gestört. Warum auch? Ist doch seine Sache was man macht. Da meine Geschwister auch Animes schauen gibt es da eh nicht viel zu Diskutieren.
    Obwohl sie halt über die japanische Sprache in den Animes erst verwundert waren.

  20. #500
    Neuling auf Bewährung Avatar von BluePhoenix
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    12
    Punkte
    3.461
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was halten eure Eltern von euren Animekonsum?

    Meine Eltern war es bisher eh immer egal was ich gesehen habe selbst Animes und wenn man mal ehrlich ist, waren die Animes damals auf RTL 2 doch viel besser als das was auf den anderen Kanälen gelaufen ist ^^
    Demnach hat es auch meine Eltern nicht gestört und es wird sie auch nie stören :D
    Sie lassen mich einiges machen solange Sie sehen das ich mir in allem was ich halt so mache mühe gebe. ^^

Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158