Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 334

Thema: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #301
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    22

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich hasse offene Enden. Vorallem bei romanzen ist das extrem nervig. Meine Fantasie ist nicht in allen Bereichen ( xD) so ausgeprägt, dass ich mir das Ende immer gut selber denken, oder sogar für mich festlegen kann. Diese Art von Anime werden von mir meist schnell wieder teilweiser vergessen und dan gemieden. Ich steh ganz klar auf normale Enden

  2. #302
    Fansub > Simulcast Avatar von Gott Enel
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Himmel
    Beiträge
    208
    Punkte
    1.779
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich finde offene Ende eigentlich ganz ok. Aber nur, wenn sie wirklich offen sind und nicht abgebrochen sind. So Anime wie Btooom! gehören nicht auf die Seite der Offenen Enden Anime. Aber so ein offenes Ende wie in Shigatsu wa kimi no uso war eigentlich ganz ok. Dann kann man sich selbst in die Geschichte einfinden und muss nicht mit einem Ende leben, welxhes man nicht mag.

  3. #303
    Freigeschalteter Otaku Avatar von reysig
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    68
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Bei offenen Enden können, wie der TE schon gesagt hat, die Interpretationsfreiheiten ausgelassen werden. Finde es regt auch gerade sehr stark zum Nachdenken an und das ist es was Animes in meinen Augen erfolgreich machen. Es gibt jedoch Animes die auf jeden Fall kein offenes Ende brauchen. Da wäre z.B. One Piece wo doch schon gerne wissen würde wie alles GENAU ausgeht.^^

  4. #304
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sayurai
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    409
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich persöhnlich hasse offene Enden. Klar gibt es diese Interpretationsfreiheiten, jedoch bin ich dafür zu unkreativ. Außerdem ist das geplante Ende vom Autor meist besser als ein ausgedachtes. Es gibt Animes, da wäre ein offenes Ende wahrscheinlich besser gewesen, aber es ist noch frustierender kein Ende zu haben meiner Meinung nach. Meist bezieht sich das auf Animes, die einfach nicht weiter geführt wurden weil die Produzenten damit nicht genug Geld erwirtschaftet haben. Dort hätte ich gerne das Ende gesehen.

  5. #305
    Neuling auf Bewährung Avatar von jabolx
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    8
    Punkte
    3.433
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Also wenn ein Anime ein offenes Ende hat richte ich mich meistens nach dem Abspann. Oft wird da ja bekannt gegeben, ob es eine Fortsetzung gibt oder halt nicht. Leider musste ich aber auch schon oft feststellen,dass es keine Fortsetzung gibt,sei es weil die Einschaltquoten nicht hoch genug waren,oder halt zur Anregung,den Manga dazu zu lesen,damit man die Story weiter verfolgen kann. Im großen und Ganzen ist aber sehr schade wenn ein Anime nicht weiter geht,weil eigentlich guckt man sich den auch an um das Ende zu kennen

  6. #306
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    503
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Meistens finde ich ein offenes Ende ziemlich unbefriedigend. Wenn man Chraktere über sehr viele Folgen in ihrer Handlung begleitet hat und dann am Ende sieht, dass man gar nicht erfährt, wie es denn nun mit der Story zu Ende geht, ist das schon schade. Wenn dann eine weitere Staffel angekündigt ist, ist das nicht wirklich schlimm, wenn jdeoch die Serie abgesetzt wird, weil die Quoten nicht entsprechend waren, aber noch eine Staffel möglich gewesen wäre und produziert worden wäre, ist das äußerst schade.

  7. #307
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.821
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Bei einer Adaption eines Visual Novel, weil es zum Beispiel wieder gekürzt gezeigt werden musste, wäre ich echt einverstanden damit, da ich davon auch später noch etwas haben werde. Setzt nach heutigem Stand allerdings Japanisch- oder Englischkenntnisse voraus...
    Alles andere ist schade, denn ich finde nichts so spannend wie eine Visual Novel oder einen Anime, Fortsetzungen in Originalwerken sind natürlich stets fragwürdig, aber wenigstens hat man auf Dauer die Möglichkeit irgendwann mal auch die letzten Fragen über Umwege beantwortet zu bekommen, so finde ich ein offenes Ende nicht ganz so tragisch. Ich gehe jedoch davon aus das Novel und Manga auch wirklich ein richtiges Ende bekommen, alles andere ist unschön...

  8. #308
    Freigeschalteter Otaku Avatar von S4nCh3z
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    23
    Punkte
    744
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Meiner Meinung nach gibt es zwei Arten von offenen Enden.
    1. Am Ende gibt es zwei mögliche Szenarien von denen eins nach Ende der letzten Folge eintreten können oder mit einem kleinen Hint bereits eingetreten ist. Z.b. wird nicht stirbt eine Person und es wird der Hinweis darauf gegen, dass sie doch noch leben könnte. Ob sie nun lebt oder tot ist wird aber der Vorstellung des Zuschauers überlassen. Mit dieser Art von offenen Enden bin ich immer recht Unzufrieden, weil man eben egal wie sehr man auch drüber nachdenkt zu keinem wirklichen Entschluss kommt ob die Person nun tot ist oder lebt.
    2. Das Ende ist offen, aber es gibt mehr als zwei mögliche Szenarien, wobei man durch mehrfaches nachdenken und vielleicht auch durch das nachlesen in Foren, zu einem mehr oder weniger Eindeutigen Ergebnis kommt wie denn dieses Ende nun zu verstehen ist. Wobei es auch hier meist keine Absolut perfekte Lösung für das Ende gibt. Ein perfektes Beispiel für ein offenes Ende, wäre das Ende von "Angel Beats". Es ist offen, aber wenn man den ganzen verlauf des Anime noch einmal durchgeht, kommt man zu einer Lösung die nicht völlig der Fantasy überlassen ist. Diese Art von offenen Ende ist die beste Art von Ende, das man einem komplexen Anime geben kann.

  9. #309
    Premium Spender Avatar von DarkTerminator
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    43
    Punkte
    3.939
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriGalerie Aussteller

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Offene Enden finde ich schlimm, wenn sie als Beispiel Tokyo Ghoul 1st Season mit einem heftigen Cliffhanger enden. Offene Enden bei Serien bei denen es nicht gut steht, eine zweite Staffel zu erhalten sind auch schade, vor allem wenn die Story im Anime vom Manga abweicht und man sie auch auf diesem Umweg nicht fortsetzen kann. Bei schönen Enden oder Geschichten wo das Ende nicht von Bedeutung ist sondern nur die Handlung pro Folge ist es nicht schlimm. Es ähnelt dann eher einer Episodischen Serie die den anschein macht jederzeit weitergehen zu können, es aber nicht muss.
    Dark Terminator

  10. #310
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Paradox1906
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    21
    Punkte
    482
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich kann mich mit offenen Enden ehrlich gesagt nicht anfreunden. Klar ein wenig Spielraum zum interpretieren ist schön und gut aber wenn doch zu viel offen bleibt, dann ist das für mich schon schwierig, da ich auch nicht der kreativste Mensch bin, der sich da seine Enden ausmalt, wie es ihm gefällt.
    Mir ist eine schöne Abschlussserie dann schon wichtig. Da ich auch ungern endlos lange Animes wie One Piece und Co ansehe bin ich bisher auch meistens verschont geblieben. Ich musste auch leider schon feststellen, dass die Produktion mancher Animes eingestellt wurde oder keine 2. Staffel kam, nach einem Cliffhanger. Was mich dann schon ziemlich ärgert und für mich einem Super-Gau gleicht.
    Ja ich bin sehr lesefaul und hole mir die Mangas solcher Serien im Regelfall dennoch nicht :D

  11. #311
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Jokear
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Hokkaido
    Beiträge
    21
    Punkte
    32

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Finde offene Enden auch mies. Vor Allem, wenn keine Fortsetzung erscheint. Der Zuschauer sitzt und kann sich den Kopf zerbrechen, was am Ende passiert/passiert ist/passieren wird und wird (möglicherweise) niemals eine Antwort erhalten. Das ist reinste Folter :'D Meiner Meinung nach, sollte man sich Zeit lassen und das Gröbste erklären und nicht davor einfach beenden.

  12. #312
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Min4ko
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    26
    Punkte
    965
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteGalerie AusstellerSenpai

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Offene Enden sind schlimm, man denkt sehr viel darüber nach was / wenn / wie passieren könnte, wie Entwickelt sich der Char. weiter etc. Ich muss auch zugestehen das mich das auch echt stört ^^
    Wenn ich einen neuen Anime anfangen will und lese das dieser ein offenes Ende hat, meide ich ihn. Auch wenn er vielleich gute Kristiken und viel Lob bekommt hat.

    Natürlich sehe ich da auch die Produzenten, die damit vielleicht schauen wollen ob es sich lohnt weiterzumachen oder es sein zu lassen, somit haben sie sich die Tür offen gehalten weiterzumachen wie es ihnen passt. Wobei es ja meist nicht weitergeht ....

  13. #313
    Avatar von so1k
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    316
    Punkte
    4.210
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteTomodachisHikikomori

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Sofern es ein komplett offenes Ende ist, was eine zweite Staffel quasi schon prophezeit, und diese dann auch kommt (Attack on Titan ffs), ist es ok.

    Wenn aber nie eine zweite Staffel kommt (No Game No Life), dann rip. Hätte man auch abschließen können. Sowas ärgert mich dann wirklich sehr und verleitet mich dazu zukünftige Sachen aus dem Studio zu ignorieren, weil ein offenes Ende mitten in der Story einfach nur enttäuschend ist.

  14. #314
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KiritoMazayo
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.996
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Für mich sind offene Enden immer ein zwei schneidiges Schwert, es kommt einfach auf den Anime an.

    Generell habe ich mich an die offenen Enden gewöhnt, da sie doch sehr häufig vorkommen und ich mich irgendwann damit abgefunden habe, bis ich mich dann mit ihnen angefreundet habe. Inzwischen regen diese oft meine Vorstellungskraft an und ich male mir selber meine Theorien aus was mir erstaunlich viel Spaß macht. Sie sorgen auch dafür das ich mir vielleicht den Manga kaufe um weiter zu lesen was passiert, auf diese Weise kamen schon einige Titel in mein Regal.

    Doch gibt es auch die Art von Anime, wo ich einfach "sauer/enttäuscht" bin wenn die über gefühlt 100 Episoden toll erzählte Geschichte sich einfach scheiße auflöst, oder eben auch Garnicht richtig auflöst. Wie gesagt, ich kann schon damit leben und ein paar Tage später ist es mir schon wieder egal, aber wenn ich ein Anime richtig toll finde und ins Herz geschlossen habe, und dann halbherzig von ihm getrennt werde, finde ich das schon schade..

  15. #315
    Neuling auf Bewährung Avatar von Natsu88
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Magnolia
    Beiträge
    10
    Punkte
    267
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Hmm schwer zu sagen.

    Wie schon häufiger in diesem Thread erwähnt, kommt es immer ganz auf den Anime selbst an. Überwiegend ist es wirklich okay, wenn es das Ende einer ersten Staffel ist oder allgemein der Anime keine zu großen Fragen zurücklässt.

    Jedoch hat es wahrscheinlich schon fast jeder erlebt, wenn einfach die gigantische Frage am Ende zurückbleibt "Wie geht es denn jetzt eigentlich weiter?" oder "Was passiert mit den Charakteren?" etc.
    Das nervt dann schon ganz gewaltig. Die meisten verweisen dann zwar immer wieder gerne auf den Manga, aber ich als Beispiel kein wirklich großer Manga Leser bin, bringt es mir nicht viel. Oft sind diese Enden gerade bei wirlich genialen Animes, die man über die Episoden hinweg extrem lieb gewonnen hat.

  16. #316
    Kleiner Experte Avatar von Yuka
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    104
    Punkte
    634
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich persönlich mag offene Ende meist, es lässt jedem wie schon gesagt Interpretationsfreiheit, allerdings sollten doch die Grundfragen oder jedenfalls die Hauptgrund Fragen geklärt werden. Wenn man jedoch am Ende des Animes fast nichts dazu lernen würde z.B in Elfen Lied, wenn man rein gar nichts über die Diclonius erfahren würde währe es für mich ein echt doofes Ende, aber so wurde viel Erklärt und es bleibt am Ende nur eine bis zwei Grundfrage(n) offen. Sowas gefällt mir persönlich sogar besser als ''vorgekaute'' Ende. Obwohl ich manchmal auch gerne die 100% Antwort auf eine Ende haben möchte und dann auf den Manga zu wechseln finde ich persönlich doof. Ich bin einfach nicht so der Manga-Leser und dann Zuschauer fast dazu zu zwingen den Manga zu lesen finde ich nicht gut. Dann sollte man lieber gar keine Anime raus bringen, wie zB bei Rave (dem ''Vorgänger'' von Fairy Tail).

  17. #317
    Freigeschalteter Otaku Avatar von RobinLe
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    33

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich hab ne gespaltene Meinung über Offene Enden. Zum Beispiel Future Diary (wobei da die OVA das Ende ja doch deutlich verbessert hat und es nicht mal mehr halb so viel Open End ist).
    Ich konnte mich als ich nichts von der OVA wusste tatsächlich einfach nur hinsetzten und ungefähr 10 Minuten darüber grübeln, wie es dann ausgeht. Hab mir das bestmögliche Ende ausgemalt. So ein Vorstellen des Endes bzw. das Ausmahlen der verschiedenen Möglichkeiten kann einen echt unterhalten, aber ich finde es ehrlich gesagt besser, wenn es ein gutes oder ein schlechtes Ende gibt; eines wo man genau weiß, wie es ausgeht. Denn das fühlt sich abschließender an. Open Ends fühlen sich für mich eher nach ne unfertigen Story an und das find ich nicht sooooo gut. Aber das ist und bleibt halt Geschmackssache.

  18. #318
    Freigeschalteter Otaku Avatar von tsiLyZ
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    579
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Ich persönlich hasse offene Enden. Animes wie Deadman Wonderland und BTOOOM! fand ich unfassbar gut und dann kommt bei der Hälfte der Handlung das "Ende". Das sind wahrscheinlich schlechte Beispiele, weil die Animes ja wohl nur zur Promo der Mangas gedacht sind, wie ich später gehört hab. Für jemanden wie mich, der sich nicht mit Mangas anfreunden kann, ist dann trotzdem an dieser Stelle Schluss.

    Ich finde es auch sehr schwer mit einem Anime abzuschließen wenn das Ende zu offen ist. Man denkt noch Tagelang drüber nach warum es kein Ende gibt und ärgert sich. Es sollte auch irgendetwas dabei rumkommen wenn eine 24 Folgen lange Story open ended ist, wofür guckt man sonst die 24 Folgen (In my opinion) ?

  19. #319
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    21

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Offene Enden gefallen mir eher selten. Natürlich führt das zu Diskussionen und Gesprächen wie man sich die Geschichte danach vorstellt aber ab einem gewissen Grad gibt es dann einfach auch zuviele Möglichkeiten und die Diskussionen verlieren ein Stückweit ihre Grundlage. Spontan würde ich sagen das die Handlung in Serien in den meisten Fällen Lösungen zeigen sollte wenn kein Sequel geplant ist.

  20. #320
    Kleiner Experte Avatar von Enforcer
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    108
    Punkte
    658
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von einem offenem Ende?

    Es kommt immer auf die Geschichte und deren Verlauf an. Ich stehe offenen Enden auch eher zwiegespalten gegenüber. Einer der Gründe ist einfach - das manche Handlungen meiner Meinung nach abgeschlossen werden sollten - sprich - ein Ende haben. Das bedeutet ja nicht zwangsläufig das der Anime im Ganzen beendet sein muss, viel mehr das eben die Charaktere keine besondere oder weitere Rolle mehr spielen - WENN - es so vom Handlungsstrang aus Sinn macht.

    Bsp.: Namenloser Held ist Schwertkämpfer, rettet jemanden der sich als seine große Liebe entpuppt -> Sie wird im Verlauf durch den Antagonisten getötet -> der Held tötet den Antagonisten und gibt sein früheres Ich auf da es keinen weiteren Grund mehr für ihn gibt sich als Kämpfer zu behaupten = Hier wäre für mich ein geschlossenes Ende sinnvoll, also die Verabschiedung des Protagonisten.

    Manche Animes haben aber ein offenes Ende das in Richtung eines geschlossenen geht, man sich also denken kann was passiert - es aber nicht mit Sicherheit weiß. Also - eine Schlüsselszene läuft ab -> nun folgt das Ende aber es bricht mitten drin ab. Man sieht als Bsp. den "Helden" gerade den Thron erklimmen...aber steigt er nun wirklich drauf? Wird er neuer König oder lehnt er gar ab? Sowas ist meiner Meinung nach "Ok" aber ein richtiger Fan bin ich auch nicht von. Außnahme - man teasert damit eine nächste Staffel an - das wäre dann wieder für mich in Ordnung.

    Schlussendlich bin ich als eher der Typ für ein bündiges, sinnvolles Ende. "Cliffhanger" nur dann wenn danach auch was kommt oder Sie eindeutiger sind. Wenn der Anime ohne Grund einfach aufhört - bin ich ganz klar kein Unterstützer offener Enden.

    Greetz...
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158