Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 342

Thema: Was haltet ihr von Lizenzierungen?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #121
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    13
    Punkte
    3.049
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Also ich finde Lizensierung nicht besonder schlecht aber auch nicht gut, es gibt eine Menge kommerzielle Übersetzungen welche ich als Graus empfinde. Also ich meine die Deutsche Stimme passt überhaupt nicht zum Bild welches man von Charakter hat. Und Fansubber müssen Ihre Projekte einstampfen... Aber natürlich ist es auch Super wenn man sich seine Lieblings Animes ins regal stellen kann

  2. #122
    Ich und mein Holz Avatar von XRA9
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    311
    Punkte
    4.780
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachis

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Zitat Zitat von Showmaster Beitrag anzeigen
    Was ich nicht in Ordnung finde, wenn irgendwelche Sender die Lizenzen horten, aber keinen Anime ausstrahlen (Im deutschen Raum).
    Beispiele, Leute, Beispiele! Sonst sind das nur in den Raum geworfene Anschuldigungen. Bringt Beispiele, dann können wir zusammen recherchieren, vielleicht erfahren wir dann was Nützliches.

    Zitat Zitat von Darc01 Beitrag anzeigen
    Und Fansubber müssen Ihre Projekte einstampfen...
    Wow, ist ja ein soooo großer Verlust. Und sie machen ja soooo viel Geld damit. Und sie sind ja soooo wichtig fürs Geschäft.

  3. #123
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    3
    Punkte
    3.254
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    also ich finde es bei manchen animes gut bei anderen schlecht z.B wenn sie eine anime-serie lizensieren und dann nur ein teil der serie auf dvd oder bluray rausbringen und den rest da nicht mehr rausbringen oder das die deutschen sprecher nicht zu den figuren passen.

  4. #124
    Neuling auf Bewährung Avatar von NaruKura
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.504
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Im großen und ganzen gut,
    aber wenn man z.B. 22 Folgen Durarara über stream schaut, es dann lizensiert wird und man an die letzten beiden folgen nicht mehr ran kommt, dann sehr sehr schlecht xD

  5. #125
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    17
    Punkte
    3.404
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    An für sich ist eine Lizenz ja was gutes um einen Anime auch hierher nach Deutschland zu bringen. Schließlich sind auch hier wohl die meisten zum Erstenmal auf Animes im TV gestoßen (die ja nunmal lizenziert sind). Auch verdienen da die macher direkt dran was auch die Chance auf Fortsetzungen etc. erhöht.

    Aber

    Besonders hier im Deutschsprachigen Raum wird mit viel zu viel Schindluder mit Anime Lizenzen getrieben. Hauptsächlich im Tv wo Serien zum teil Totgeschnitten/zensiert werden (von Leuten die wohl ihre eigenen Kinder in Jahrelanger Psychologischer Behandlung geben würden wenn sie sich mal in den Finger schneiden und ein Tropfen ihres Blutes sehen) nur weil man Zielgruppe Kindergarten auch mitnehmen möchte. Als Resultat bekommt man die Serien nur in Zerstörter Form und hat egal wie alt man ist keine Möglichkeit auf legalen weg in zumutbaren zustand zu Konsumieren. Hinzu kommen noch Tot Lizenzierte Animes also Animes die Garnicht oder nur zum Teil veröffentlicht wurden.

    Dadurch kann man den Anime Markt in Deutschland Quasie als Tot bezeichnen. Die Animes sind aus den Fernseher bereits Großteils Verschwunden weil sich die meisten eben nicht Vera**chen lassen und sich lieber irgendwo Engsubs angucken. Denn gibt es noch die Dvd´s aber das ist auch nicht das gelbe vom Ei da sie einerseits kaum neue Leute von Animes überzeugen und zum anderen bieten sie in der regel keine subs, Haben einen dub von meist bescheidener Qualität und sind auch nicht gerade günstig.

    Um den Animemarkt in Deutschland zu Retten bräuchte man das Fehrnsehen und die müssten mit den Animes auch vernünftig umgehen und sie zu vernünftigen Sendezeiten(und nicht zur Zeiten wo normale Menschen entweder Arbeiten oder zur Schule gehen) bringen und das Ungeschnitten. Daher sehe ich aus derzeitiger Sicht Lizenzierungen als eher schlecht.

    Zitat Zitat von XRA9 Beitrag anzeigen
    Was ich nicht in Ordnung finde, wenn irgendwelche Sender die Lizenzen horten, aber keinen Anime ausstrahlen (Im deutschen Raum).
    Beispiele, Leute, Beispiele! Sonst sind das nur in den Raum geworfene Anschuldigungen. Bringt Beispiele, dann können wir zusammen recherchieren, vielleicht erfahren wir dann was Nützliches.
    1. Excel saga: Wurde vor vielen Jahren Lizenziert aber nie in irgendeiner Form Veröffentlicht.
    2. Bleach: Wurde Lizenziert und bis folge 51(war das glaube ich) auch veröffentlicht die anderen Folgen sind nicht zu Kaufen oder anderweitig auf legalem weg zu bekommen.(Die subs der anderen folgen gälten selbstverständlich als Illegal).

    Zitat Zitat von XRA9 Beitrag anzeigen
    Wow, ist ja ein soooo großer Verlust.
    Für die Leute die sich auf die subs gefreut haben Definitiv ja.

  6. #126
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Asus4ever
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.846
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ööööh.
    Geändert von Asus4ever (14. September 2015 um 22:59 Uhr)

  7. #127
    Owl
    Owl ist offline
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Owl
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Japan
    Beiträge
    28
    Punkte
    3.926
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich finde es scheiße das sie Kill la Kill gleich lizensiert haben. Davon hat man ja garnichts gesehen oder so, ich bin für eine Lizensierung aber nicht doch wenn der Anime nichtmal in Japan erschienen ist.
    Vielleicht wird es doch kein erfolg und dann war die ganze Arbeit umsonst.
    Aber ich finde die Lizensierung garnicht mal so schlecht wenn man sie hier anschauen möchte sollte man eben dafür zahlen so Unterstüzen wir alles

  8. #128
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Holundertee
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    13
    Punkte
    2.522
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich finde Lizensierungen okay, allerdings stimmt es, dass der Preis einfach zu hoch ist :/
    Ich war letztens mal im Media Markt um mir vllt einen Anime zu kaufen, aber bin dann mit leeren Taschen nach Hause gegangen,
    weil's mir zu teuer war :/

  9. #129
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Lichtsang
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.400
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    An sich ist das ja eine gute Sache, doch ist die Umsetzung ziemlich unschön :/

    Ich würde mir beispielsweise gerne Code Geass R1 + R2 kaufen, doch für ca. 40€ pro Volume, was bei beiden Staffeln 6 Volume´s ergibt, kann ich und will ich mir das nicht leisten.
    Ich hoffe sehr, dass dies sich noch irgendwie wandeln wird
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  10. #130
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    45
    Punkte
    3.627
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Wie schon angemerkt wurde, sind Lizenzierungen im Grunde keine schlechte Sache, dennoch wie teilweise die Animes umgesetzt werden, in Anbetracht des Preises, muss man sagen, dass es sich einfach nicht lohnt, diese zu kaufen und des weiteren glaub ich, dass es sich auf lange Sicht hin nicht im deutschen Raum durchsetzen wird, falls die Umsetzungen derat schlecht und billig daher produziert werden.
    Sicher gibt es, da auch mal eins, zwei Ausnahmen, doch in der Regel muss man wirklich auf englische Untertitel im Netz zurückgreifen, oder es sich auf anderem Wege besorgen(wie sei dahin gestellt), da es sich, wie schon gesagt, meistens nicht lohnt viel Geld für Lizensierungen hinzublättern.

  11. #131
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.531
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Mich stört bei Lizensierungen immer das es oft sehr lange dauert bis der Anime in Deutschland zu kaufen. Es soll auch vorkommen, das Animes lizensiert werden aber trotzdem nicht auf deutsch erscheinen.
    Zudem hatte ich gerade bei älteren Animes schon das Problem das die Firma die den deutschen Anime vertrieb nicht mehr existiert, wie soll man so jemals an den gesuchten Anime rankommen.

  12. #132
    Ich und mein Holz Avatar von XRA9
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    311
    Punkte
    4.780
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachis

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Zitat Zitat von Orios das Auge Beitrag anzeigen
    und zum anderen bieten sie in der regel keine subs
    Von welchem Mond bist du denn gefallen? In der Regel ist genau das Gegenteil der Fall.

    Zitat Zitat von Orios das Auge Beitrag anzeigen
    1. Excel saga: Wurde vor vielen Jahren Lizenziert aber nie in irgendeiner Form Veröffentlicht.
    Ah, wunderbar. Ein kurzes Googlen bringt Licht in die Sache: der Publisher (Dybex) hat seinen Sitz in Frankreich und bedient naturgemäß den französischen Markt, für den deutschen Markt hat man schlicht und einfach keine genügend großen Absatzzahlen gesehen, also ließ man es gleich bleiben. Ob es sinnvoll war, sich gleich eine europaweite Lizenz zu holen, ist eine andere Frage.

    Zitat Zitat von Orios das Auge Beitrag anzeigen
    2. Bleach
    Wurde schon angesprochen: das Problem war, dass der Vertrieb (SPV) pleite ging. Daraufhin zog sich der Publisher (Panini) aus dem Animegeschäft ganz zurück. Und wenn schon ein Verleger, der die Animesparte auch aus der Manga-, Comic- und Zeitschriftensparte hätte querfinanzieren können, das Handtuch wirft, bleiben die reinen Animepublisher selbstverständlich weg von dieser Lizenz.

    Zitat Zitat von Orios das Auge Beitrag anzeigen
    Für die Leute die sich auf die subs gefreut haben Definitiv ja.
    Wenn ich solche hirnverbrannten Aussagen lese wie
    Zitat Zitat von Owl Beitrag anzeigen
    Ich finde es scheiße das sie Kill la Kill gleich lizensiert haben. Davon hat man ja garnichts gesehen oder so,
    kann ich sogar nicht anders als das zu glauben.
    Geändert von XRA9 (17. November 2013 um 10:25 Uhr)

  13. #133
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.432
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Lizenzierungen sind an sich eigentlich super meiner Meinung nach.^^
    Jedoch finde ich es blöd das es nach der Lizenzierung so lange dauert bis es in Deutschland erscheint. Außerdem ist es auch blöd das der Dub öfters nicht passend ist und die Subs sehen immer blöd aus. Da sollten die lieber mit Fansubgruppen zusammenarbeiten.

  14. #134
    Neuling auf Bewährung Avatar von Scarec
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.792
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    ich finds gut solange der dub nicht verhunst wird, des leider bei vielen der fall ist oder sie mitten drinn aufgehört haben

  15. #135
    Kleiner Experte Avatar von SirSai
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    56
    Punkte
    3.216
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich finde es eigentlich so weit in ordnung da die synchronisation ja auch Geld kostet und sie das ja auch irgentwie wieder rein bekommen müssen.
    Nur bei den Preisen sollten sie etwas runter gehen dann würden sich denke ich mal auch mehr Leute kaufen,
    wenn ich mir überlege für 30 Folgen One Piece 54€ zu bezahlen ( gut ich habe sie bezahlt) ist es doch ganz schön happig.
    Vor allem sollten sie die lizenzierung auch durch ziehen.
    z.b. wie schon geschrieben ^^ bei One Piece gibt es schließlich immerhin 400 Folgen auf Deutsch und lizenziert wurden grade mal 195.
    Also wenn sie mit der lizenzierung anfangen sollen sie die auch durchziehen.

  16. #136
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Busch
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    3.344
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriGang Leader

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Für die Verbreitung der Animes in Deutschland ist es gut... nur diese schrecklich emotionslosen schlechten dubs stören+Preise!

  17. #137
    Freigeschalteter Otaku Avatar von tp9rkoWOak79rEXPVxnB
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.451
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich finde Lizensierungen im eigentlichen Sinn gut.
    Nur bei der Umsetzung hapert es doch häufig.

    Zuerst muss ein Anime überhaupt für Deutschland lizensiert werden, und da sehe ich häufig das größte Problem.
    Wie gerne würde ich mir CrunchyRoll holen, aber bei den 50 Anime lohnt sich das bei weitem nicht.
    Sollte ein Anime dann doch mal lizensiert worden sein, dann ist die nächste Frage, ob Sub/Dub gut sind.
    Ich habe schon seit langem keinen Dub mehr gehört, da es mir vor Ewigkeiten nur genervt hat, wenn die Personen nicht richtig rüberkommen.
    Ich finde, dass bei solchen Synchros stark was bei verloren gehen kann.
    Auch wenn ich mir amerikanische Sendungen anschaue und die deutsche Synchro - da bekomme ich oft genug das Grauen :-/
    Dazu kommt dann noch das Problem, dass einige Dinge nicht richtig übersetzt worden sind - oder das Problem von "lost in translation"
    Hier lobe ich die Subber, die noch weitere Informationen an bestimmten Stellen einfließen lassen, sodass man den Witz ggf. versteht.

    Und zu guter Letzt kommen die Preise. Und die sind manchmal echt nicht ohne. Da muss ich sagen, dass ich es mir drei Mal überlege, ob ich eine Serie kaufe, oder Streame.
    Ich verstehe es echt nicht, warum da so immense Unterschiede zwischen UK und D sind.

  18. #138
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nadine
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.470
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Zitat Zitat von Tomelyr Beitrag anzeigen
    Die Lizensierung ist in meinen Augen ein zweischneidiges Schwert.
    Auf der einen Seite sollte man dann eine gute Syncronisations bekommen auf einer DVD zum kaufen.
    Leider ist es in der Realität so, das diese DVD's im vergleich zu US Serien einfach unverschämt teuer sind. Meistens werden dann auch keine ganzen Staffeln sondern nur Volumes mit 6-8 Folgen für 30-40 € auf den Markt geworfen.
    Für die Hauptzielgruppe (14-20) sind diese Preise einfach zu Teuer. Ich würde max. 30 € Ausgeben für 20-30 Folgen. Also was ungefähr einer "normalen" US-Serien Staffel entspricht.
    Zudem beschweren sich aktuell die Publisher auch, das niemand das kauft. Warum hab ich ja bereits erläutert.
    Wo ich persönlich nur noch den Kopf schütteln kann sind bei Europäischen Lizenzen. Bestes Beispiel sind ja die Gundam Teile. Erst in schlechter Syncro und teilweise mit Fehlern ausliefern, die Zweite Staffel europaweit lizensieren, aber nur in GB und Fr rausbringen und somit den Deutschen Fans den Arsch ins Gesicht zu drücken.
    Zitat Zitat von Reptarer Beitrag anzeigen
    Ich finde Lizensierungen momentan schlecht, da die meisten Fansub-Gruppen das mit den Untertiteln besser hinbekommen. Die Dub Versionen sind meiner Meinung nach schlecht (Ich sag nur Gundam Seed, wo das Wort Horror zu oft genommen wurde). Und dann sind die Versionen auch noch Überteuert.
    Und die Alternative zur DVD, Blu-Ray, vermisse ich auch bei manchen Lizensierungen (Angel Beats! hat z.b. nur DVD).

    Vielleicht würden Animes auch besser verkauft, wenn die Unternehmen die Fansub-Gruppen um mithilfe bitten, da diese die Animes schon sehr gut übersetzt haben. Und ich glaube es könnte den Fansub-Gruppen auch gefallen, wenn sie dafür namentlich erwähnt werden (vielleicht bekommen sie auch etwas Geld für ihre Arbeit).
    Ganz nebenbei würden auch die Kosten bestimmt vermindert, was die Animes dann auch billiger machen würde.
    Ich weiß nicht wie Ihr es seht, aber ich würde diese Art von Kooperations DVD/Blu-Ray kaufen.
    Ich kann mich den Beiden anschließen.
    Ich persönlich bin gegen Kapitalismus (unser Geldsystem ohne reellem Geld ist eh nur Abzocke) und finde, dass die Jap Dub mit Ger/Eng Subs gut bis sehr gut sind und ich würde eine Zusammenarbeit der Sub Gruppen mit den Publishern von Anime Folgen sehr begrüßen. Ist ja auch nur altzu naheliegend. Ich persönlich finde Kunst in Originalsprache ansprechender, ich schaue auch Filme,Serien und Trickfilme gern auf Originalsprache und finde so kann ich das gesehen viel mehr an die Aussage des Machers heran betrachten. Nichts desto trotz kann ich auch einigen Synchronisationen etwas abgewinnen. Gibt ja auch wirklich gute Umsetzungen, nur schade, dass diese oft bei den Anime verfehlt werden. Mir fällt gerade ein, dass Japanisch eine sehr starke betonungssprache ist und in Deutsch zwar auch die Betonung wichtig ist, aber nciht ganz so stark genutzt wird wie im japanischen und vielleicht deswegen die Deutsche Umsetzung der Anime ein solchen unwohlgefallen auslöst. Den Vorschlag die Anime nicht in Volumes, sondern als komplette Anime zu verkaufen ist deutlich sinniger. Ich war als Jugendliche regelrecht verwirrt, als mich plötzlich Jemand auf Volumen bei Anime ansprach und ich nicht wusste wovon dieser Jemand sprach ô_o bis ichs gesehen hab. Die Einteilung von Serien in Staffeln ist (nicht immer) verständlich, diese sind zumeist länger als 20~30 Folgen, aber viele Anime haben gerademal 24~26 Folgen (Manche sogar nur 12/13 Folgen) und würden sich infolgedessen als kompletter Anime viel besser vermarkten. (abgesehen davon gibt es unzählige von Anime, sodass diese locker mit Serien mithalten können)

    Ein Produkt sollte, meiner Meinung nach, von Qualität sein. Den Kram den die Publisher bei Gundem Wing gemaht haben, war schon seltsam und auch für Kapitalisten nicht nachzuvollziehen.

    Kurz um: Wenn ich etwas mache, mache ich es richtig und so, dass es mir nachher voll und ganz gefällt. Diesen Standart setzte ich bei den Publishern vorraus, denn nur, wenn einem selbst das was man macht/herstellt/etc. gefällt, gefällt es auch denen, die es betrachten/benutzten/etc. und das sollte ein Standart sein, wenn es um die Lizensierung von Anime geht.
    Geändert von Nadine (24. December 2013 um 15:19 Uhr)
    Sei ehrlich, aufmerksam und geduldig.
    Ich reise mit dem Wind lachend um die Sterne auf das Grün herab und tanze im Morgengrau auf den Tau zärtlich der Sonne herauf, so sanft wiegt der Atem im Schein dahin.

  19. #139
    ~ Yanagi ni Kaze ~ Avatar von Asturaetus
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    388
    Punkte
    4.625
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Leute - tut mir einen Gefallen und erinnert mich bitte nicht an die Untertitel bei lizenzierten Animes! *Das Grauen* Oft noch in diesem hässlichen gelb - mitunter noch schlecht getimed und dann die Übersetzungen von Schildern und Texten einfach zusammen inline mit den Dialog-Übersetzungen an den unteren Bildschirmrand geklatscht. Drei bis vier Zeilen dieser gelbe Text und du musst erfassen was Dialog oder Schild ist und welcher der Charaktere überhaupt was sagt.

    Aber das irritierendste überhaupt - allzu oft wird einem einfach nur der Text der deutschen Synchro als Untertitel hingeklatscht. Wenn man schon einige Animes gesehen hat, stellt sich dann das Problem ein, das man bestimmte Phrasen aus dem japanischen O-Ton wenigstens sinngemäß schon versteht. Nur steht dann aus dem eben genannten Grund - was völlig Anderes in den Untertiteln. *Ahhhhh* Manchmal macht dann die angebotenen Untertitel noch nicht mal im Kontext Sinn oder Charaktere sagen im Japanischen etwas aus dem off heraus und es wird nicht untertitelt, weil es auch in der Synchro einfach weggelassen wurde. *Ahhhh*

    Letztens Kiddy Grade gesehen.

    *Ich setz mir mal nen Tee an*
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    恥ずかしいセリフ禁止!

  20. #140
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nomin21
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.412
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich persönlich kaufe mir keinen Anime oder Manga, bevor ich keinen Einblick davon habe, bekomme ich die ersten Folgen oder die ersten Bänder zum anschauen, oder gucke mir online den ganzen ANime an, kaufe ich ihn um dem Publisher für seine Arbeit zu belohnen und mich zu bedanken, aber wie gesagt ich finde die Linzensierung schlecht, ich würde erstmal gerne den Anime schauen, da ein einfacher Trailer nie ausreicht... Es gibt natürlich auch Leute die so etwas schlicht ausnutzen, von daher finde ich sie aus einer realistischen Sicht gut.

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehnsucht - Wen oder Was vermisst ihr?
    Von Tsukino-Chan im Forum Liebe & Beziehung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 4. September 2016, 18:54
  2. Männlich oder Weiblich?
    Von Nyne im Forum Fun & Spam
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27. June 2016, 15:20
  3. Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?
    Von Saiko im Forum Philosophie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 3. November 2015, 21:16
  4. Windows, Mac oder Linux?
    Von Nyne im Forum Computer
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 16. March 2014, 17:23
  5. Gut oder böse?
    Von akira im Forum Fun & Spam
    Antworten: 572
    Letzter Beitrag: 29. December 2012, 04:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158