Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 103

Thema: Was hat ... zu bedeuten?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #81
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Vegotenks
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    538
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    []Zu der robotic;notes, chaos:head und Steins;Gate Frage

    Spoiler
    Die drei Anime sind sehr wohl miteinander verbunden. Robotic;notes spielt ein paar Jahre nach Steins;Gate. Woran man das erkennt? Nae von Steins;Gate taucht in robotics;note als Erwachsene auf. Daru von Steins;Gate schreibt auch das Programm um Kimijima Kou aus Robotics;Notes von Iru-O zu verbannen. SERN wird in beiden bisher genannten Anime öfters erwähnt. In Episode 15 Steins;Gate nutzt Kurisu Makise im @channel das alias KuriGohan and Kamehameha, in robotics;note schreibt sie als "KURI_KAMI", was eine Abkürzung ist.


    Wenn ich es mir noch einmal ansehen würde, würden mir noch ein paar mehr auffallen.

  2. #82
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Ich habe mir Fate/Stay Zero angeschaut und mir ist aufgefallen, dass Kirigutsu nicht zu seiner Tochter zurückgekehrt ist. Weiß jemand warum?

  3. #83
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von NokyRed Beitrag anzeigen
    Ich habe mir Fate/Stay Zero angeschaut und mir ist aufgefallen, dass Kirigutsu nicht zu seiner Tochter zurückgekehrt ist. Weiß jemand warum?
    Weil die Einzberns einen Schutzzauber gegen ihn angewendet haben ... er konnte sich also auf gut Deutsch, einfach nicht mehr dem Schloss nähern

  4. #84
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von Infi Beitrag anzeigen
    Weil die Einzberns einen Schutzzauber gegen ihn angewendet haben ... er konnte sich also auf gut Deutsch, einfach nicht mehr dem Schloss nähern
    Ab welcher Folge? Ich habe es komplett durchgeschaut und ich erinnere mich an die Folge nicht mehr.
    http://s14.directupload.net/images/user/140620/it7vdew5.png

  5. #85
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von NokyRed Beitrag anzeigen
    Ab welcher Folge? Ich habe es komplett durchgeschaut und ich erinnere mich an die Folge nicht mehr.
    Das sieht man nicht, man hört es nur im Gespräch, glaub in einer der letzten Folgen

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Angel beats: ich versteh es nicht.

    Ich habe mir jetzt Fate/Stay Night aus dem Jahr 2006 angeschaut. Das Ende ist ja total traurig. Was ich nicht kapiere ist, wieso hat sich Saber für den Tod entschieden, wo sie doch bei Shirō Emiya bleiben könnte? Ich dachte man kann erst Diener werden, wenn die Person stirbt. Ich verstehe gar nichts mehr...
    http://s14.directupload.net/images/user/140620/it7vdew5.png

  7. #87
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Da ein Servant ein großer Held der Vergangenheit ist, ist dieser folglich auch schon ewig tot.
    Wenn ich mich recht erinnere konnte Saber auch nicht bei Shiro bleiben, da Shiro zum einen nie genug Magie hatte um Saber in der Welt zu halten und zum anderen hat Saber mit ihrem letzten Angriff all ihre Magie aufgebraucht und sich somit aufgelöst.

  8. #88
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von Freeker Beitrag anzeigen
    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Da ein Servant ein großer Held der Vergangenheit ist, ist dieser folglich auch schon ewig tot.
    Wenn ich mich recht erinnere konnte Saber auch nicht bei Shiro bleiben, da Shiro zum einen nie genug Magie hatte um Saber in der Welt zu halten und zum anderen hat Saber mit ihrem letzten Angriff all ihre Magie aufgebraucht und sich somit aufgelöst.
    Sie hätte vom heiligen Gral trinken können und somit wäre ihr ein neues Leben geschenkt, aber sie ging zu ihrer Zeit zurück und ist unter einem Baum gestorben, total sinnlos finde ich oder was steckt genau dahinter? Für mich hat sich Fate/Stay Night erledigt. Ziehe wegen dem Ende Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works vor.
    http://s14.directupload.net/images/user/140620/it7vdew5.png

  9. #89
    Neuling auf Bewährung Avatar von SamDragonTV
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    405
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Angel beats: ich versteh es nicht.

    Hi Leute bin eigentlich neu.. Wollte fragen ob mir einer villeicht neon genesis evangelion erklähren könnte weil ich verstehe das irgendwie nicht . die story ist schon klar aber es wird nie gesagt wie es dazu gekommen ist und was eigentlich los ist, und es sieht so aus als ob der Protagonist das irgendwie auch net scheckt... PS: Colle seite

  10. #90
    Freigeschalteter Otaku Avatar von kamisama751
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.161
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Angel beats: ich versteh es nicht.

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    alle charaktern in neon genesis evangelion verrückt
    scheint so zu sein als hätte jeder eine schreckliche vergangenheit und möchte von irgendwas flüchten bzw durchkommen
    meiner meinung nach sieht jeder in dieser anime die welt als hölle.

    schließlich ist es ein psychologisches werk und es soll die zuchauern zum denken nachbringen
    als neon genesis evangelion rauskam sprach es die jugendlichen damaliger zeit sehr an welches auch der grund für seinen riesigen war.

    so verstehe ich eva
    Geändert von Freeker (24. October 2015 um 11:20 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt
    My Anime List: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  11. #91
    Neuling auf Bewährung Avatar von SamDragonTV
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    405
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Angel beats: ich versteh es nicht.

    Ja du hast recht aber es giebt auch werke die zwar kommplex sind aber trozdem durchschaubar PS hab mich ein bisschen umgesehen und herausgefunden das der typ der neon genesis evangelion geschrieben hat selber unter depressionen gelitten hat... hat er zumindest mal in einem interview gesagt
    Sie fragen mich ob ich einen Gottkomplex habe? Ich bin Gott

  12. #92
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von NokyRed Beitrag anzeigen
    Sie hätte vom heiligen Gral trinken können und somit wäre ihr ein neues Leben geschenkt, aber sie ging zu ihrer Zeit zurück und ist unter einem Baum gestorben, total sinnlos finde ich oder was steckt genau dahinter? Für mich hat sich Fate/Stay Night erledigt. Ziehe wegen dem Ende Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works vor.
    Dann hast du den Sinn des heiligen Grals und den Sinn warum Saber damals gekämpft hat nicht verstanden ... versuch ambesten mal die Arthus Saga zu lesen ^^
    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Falsch, ein Servant muss nicht aus der Vergangenheit kommen, er kann auch aus der Zukunft kommen

  13. #93
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Was habe ich denn bitte nicht verstanden? Ein anderer sagte mir, dass es für Saber eine demütigung wäre, wenn sie davon trinken, baden oder was auch immer würde. Wie hat denn bitte Gilgamesh ein neues Leben bekommen?
    Geändert von NokyRed (25. October 2015 um 00:45 Uhr) Grund: zitat entfernt
    http://s14.directupload.net/images/user/140620/it7vdew5.png

  14. #94
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von NokyRed Beitrag anzeigen
    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Was habe ich denn bitte nicht verstanden? Ein andere sagte mir, dass es für Saber eine demütigung wäre, wenn sie davon trinken, baden oder was auch immer würde. Wie hat denn bitte Gilgamesh ein neues Leben bekommen?
    Gilgamesh ist sowieso eine Sache für sich ^^ ... und dann hat diese Person auch nicht den Sinn des Grals verstanden.
    Wenn du dich so Brennend für diese Sache interessierst, kann ich dir nur empfehlen die VN von Fate zu spielen. Dort wird
    die Story einfach viel besser erzählt und du kennst danach auch die letzte mögliche Route, Heavens Feel

    Und noch ein Ausschnitt aus dem Englischen Wiki
    Spoiler

    She used Excalibur to destroy the Holy Grail and its contents. After the destruction of the Holy Grail, Saber professes her love for Shirou and they bid farewell to each other. Saber vanishes to her original time, she finally accepts her past without the wish to change it thus breaking the contract with the world. She weakly smiles and tells Sir Bedivere:

    "I think I will sleep much longer this time..."

    After her death, she goes to Avalon rather than being removed from the cycle of transmigration to be placed on the Throne of Heroes like other Heroic Spirits. The bonus "Last Episode" shows Shirou reuniting with Saber in Avalon.

  15. #95
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Ich kann leider kein englisch. Wärst du so nett um mir zu sagen wieso Saber nicht geblieben ist? Shiro hat sich das ja so sehr gewünscht. Er hätte sie zwingen können, aber er wollte ihre Ehre nicht verletzen, also für mich heißt es sie würde sich gedemütigt fühlen oder so.
    http://s14.directupload.net/images/user/140620/it7vdew5.png

  16. #96
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    565
    Punkte
    10.833
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Zitat Zitat von NokyRed Beitrag anzeigen
    Ich kann leider kein englisch. Wärst du so nett um mir zu sagen wieso Saber nicht geblieben ist? Shiro hat sich das ja so sehr gewünscht. Er hätte sie zwingen können, aber er wollte ihre Ehre nicht verletzen, also für mich heißt es sie würde sich gedemütigt fühlen oder so.
    Der innigste Wunsch von Saber war es, ihr Land (Britanien) zuretten ...
    Jetzt überleg mal kurz Geschichtlich, wie es Britanien (England) heute geht ^^ ... richtig, ihrem Land geht es
    wunderbar. Somit hat sich ihr letzter Wunsch erfüllt und sie konnte in Frieden von dieser Welt gehen, deshalb ist sie auch mit
    Einen Lächen gestorben.

    Und da du den Text vermutlich oben nicht Lesen konntest ^^
    Sie ist nach Avalon gekommen (Arthus Sage kennen und die weißt welcher Ort das ist) und dort kommt auch Shiro nach seinem Tot hin,
    dass heißt sie haben sich wieder getroffen in Avalon.

  17. #97
    Freigeschalteter Otaku Avatar von NokyRed
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Punkte
    416
    Errungenschaften:
    3 Monate registriertTagger Amateur250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]ı
    Am Ende sagte sie noch ich liebe dich zu Shiro und ging nur zurück um unter einen Baum zu sterben? Total sinnlos finde ich, verstehe es ehrlich gesagt nicht, wieso sie so gehandelt hat. Sie hat ja ihr Land gerettet, wie du es gesagt hast, dann hätte sie einfach weiter leben können und ihr würde ein neues Leben geschenkt bekommen oder was? Für mich ist das total kompliziert. Es wird außerdem noch erzählt, dass Saber Angst hatte nochmal veratten zu werden und deswegen auch sterben will oder sowas in der Art.
    Geändert von NokyRed (25. October 2015 um 01:32 Uhr)
    http://s14.directupload.net/images/user/140620/it7vdew5.png

  18. #98
    Kleiner Experte Avatar von Nijazi2000
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Deutschland :P
    Beiträge
    86
    Punkte
    2.070
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Falls du dich das immer noch fragst... :D
    Die Antwort ist, dass es einfach leichter zu animieren ist, da ja hinter dem Protagonisten niemand mehr sitzt und man nur eine stinknormale Wand, die sich natürlich nicht bewegt, zeichnen muss. Es wäre viel aufwendiger hier einen "lebendigen" Hintergrund zu benutzen. Dann ist es noch so, dass es in gewissen Szenen auch Perspektivenwechsel aus der Fensteransicht gibt. Dann passt so auch die Beleuchtung am besten, da man sich da kaum um etwas kümmern muss, da es einfach nur der ganz normale Sonnenschein ist. Die Sache mit dem Protagonisten am Fenster hat also meist nur praktische Gründe.
    Natürlich gibt es auch bei dem einen oder anderen Anime Storygründe. Ein Beispiel hierzu ist, dass Light aus Death Note das Death Note nie fallen gesehen hätte, wenn er nicht am Fenster sitzen würde. Bei Mangas ist es ja auch so. Man muss nur eine leblose Wand zeichnen und sich nicht besonders darum kümmern. So spart man sich einfach nur Arbeit. Ist wie man sieht ja auch ein ziemlicher Standard geworden. ^^

  19. #99
    Neuling auf Bewährung Avatar von Vladek
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    11
    Punkte
    383
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    Hab auch mal ne kleine Frage:

    Little Busters Refrain!, ganz am Ende.

    Spoiler
    Die Liebe zwischen Riki und Rin kam ja 'nur durch manipulation' als Plan von Kyosuke (oder wie man des schreibt lol :D) zustande und Riki erwähnt dann auch immer wieder dass Rin für echte Liebe noch nicht bereit sei.
    Dennoch habe ich das Gefühl die beiden wären das absolute Traumpaar *___*

    Spätestens zurück in der Realität spürrt man aber irgendwie nicht einmal das geringste abgesehen von der 'normalen' Freudnschaft; was heisst das jetzt, haben die beiden Vergessen dass die in der irrealen Welt ein Paar waren? Sind sie am Ende in der Realität auch ein Paar?

    Und was ist mit dem Liebesgeständnis von Kurugaya an Riki (so in der Mitte 2. Staffel bevor sie aus der irealen Welt verschwindet) ? War das nur irgendwie Teil des ganzen Plans (wenn ja was war der Sinn dahinter?) oder war das von ihr ernstgement? Das ganze mit dem 'in Kurugayas Wunsch feststekcen' bzw. ihrem scheinbaren Liebesgeständniss kommt doch etwas plötzlich/vom Plot losgerissen... Oder hab ich was verpasst? Wenn Kurugaya wirklch in Riki verliebt wäre, würde das in Zukunft nicht die Beziehung der Little Busters belasten (Einfersucht bzgl. Rin?)


    Bin mir sicher ihr könnt helfen :D

    lg
    Geändert von Vladek (4. April 2016 um 16:23 Uhr) Grund: Spoiler hier und in allen Nachfolgeposts eingefügt da Teile der Story vorgezogen werden

  20. #100
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.474
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Was hat ... zu bedeuten?

    My 5 cents:
    Little Busters Spoiler

    Die Liebe zwischen Riki und Rin kam ja 'nur durch manipulation' als Plan von Kyosuke (oder wie man des schreibt lol :D) zustande und Riki erwähnt dann auch immer wieder dass Rin für echte Liebe noch nicht bereit sei.
    Dennoch habe ich das Gefühl die beiden wären das absolute Traumpaar *___*
    Also es ist so: Da der Anime wie so oft nur eine beschnittene Adaption von der Visual Novel war, musste man sich einige Sachen zurechtlegen. In der VN "spielt" man ja Riki, der zusammen mit seinen Kindheitsfreunden dann anfängt, Baseball zu spielen, um das letzte Jahr zu etwas besonderem zu machen. Dieses Baseball-Spiele und Riki und Rin "stärker" zu machen war die eigentliche Absicht von Kyousuke. Die Liebesgeschichten sind da völlig unabhängig. Diese sind durch die Routen in der Novel entstanden, bei denen Riki richtig mit den Mädchen zusammen war anstatt nur deren Problemchen zu lösen (was in der VN natürlich auch getan wurde)

    Spätestens zurück in der Realität spürrt man aber irgendwie nicht einmal das geringste abgesehen von der 'normalen' Freudnschaft; was heisst das jetzt, haben die beiden Vergessen dass die in der irrealen Welt ein Paar waren? Sind sie am Ende in der Realität auch ein Paar?
    Selbst in der VN war Rin x Riki extrem unbeholfen, sogar Später auf der Refrain Route. Sie sind aber zu einem klasse Duo zusammengewachsen, aus dem dann potentiell mehr werden kann/wird. Ob das platonischer ist? Keine Ahnung. Aber eine lovey-dovey Liebespaar waren sie nie.
    Exkurs: In der VN ist es so gehandhabt, dass eigentlich alle außer der Beiden beim Unfall ums Leben kommen und die beiden allein zurückgelassen werden. Das ist das "reale" Ende von Little Busters. Da das dann in den Augen der Entwickler wohl doch zu krass war, gab es die Möglichkeit, "Alle zu retten", was einen auf die letzten 2 Folgen von Little Busters Refrain bringt. So viel zum Thema Riki x Rin.

    Und was ist mit dem Liebesgeständnis von Kurugaya an Riki (so in der Mitte 2. Staffel bevor sie aus der irealen Welt verschwindet) ? War das nur irgendwie Teil des ganzen Plans (wenn ja was war der Sinn dahinter?) oder war das von ihr ernstgement? Das ganze mit dem 'in Kurugayas Wunsch feststekcen' bzw. ihrem scheinbaren Liebesgeständniss kommt doch etwas plötzlich/vom Plot losgerissen... Oder hab ich was verpasst? Wenn Kurugaya wirklch in Riki verliebt wäre, würde das in Zukunft nicht die Beziehung der Little Busters belasten (Einfersucht bzgl. Rin?)
    Wie gesagt wurde bei dem Anime jede Route mehr oder weniger originalgetreu Adaptiert und harem-fähig umgeschrieben. In der Novel hatte ja jedes Mädchen dann die Bühne für sich. Da Kuragaya in der ersten Staffel nicht dabei war, musste sie also mit zu Refrain. irgendwann wird einem ja klar, dass alle Mädels irgendwie was für Riki übrig haben, nur bei Kuragaya und später Rin (true end) wurde das im Anime auch handfest umgesetzt. Also: Kuragaya = Standalone. Ganz eigene Route von der Novel, die mit einigen Plotholes adaptiert wurde. Aber Kern der Geschichte ist ja immer noch diese Fantasiewelt, in der sich alle Charaktere diese Welt gebaut haben. Bzw. hat Kyousuke sie errichtet und die anderen waren Teilnehmer/Helfer.

    Btw: Im Anime konnte man das vllt. so interpretieren, dass Kuragaya einfach alle den verpassten Dingen und dem endenden Leben aller hinterhertrauert. Vielleicht auch, weil sie weiß, dass die beide (Rin und Riki) bald allein ohne alle sind. Es ist lange her, dass ich die Novel gespielt habe, uneingeschränkt empfehlen kann ich sie aber immer noch.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  21. 1 Benutzer sagt Danke:

    Daimyo Tokugawa (4. April 2016)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158