Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: Hoch gehypte Animes

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DomDom
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.528
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    Hoch gehypte Animes

    Habt ihr schon mal einen Anime gesehen der immens hoch gehypt wurde und letztlich doch eine totale Enttäuschung war?

    Für mich war es Shingeki No Kyojin. Der Anime hat zwar bombastisch angefangen aber hatte 3 Hauptprobleme:

    1. Zu viele Tode: Ich weiß, dass das logischerweise zum Setting und der Handlung des Anime dazugehört aber wenn ständig irgendwelche prominente Rollen
    sterben, hat das nach einer gewissen Zeit gar keinen emotionalen Effekt mehr auf den Zuschauer, vor allem wenn die Charaktere die sterben kein bisschen Character Development in der Serie hatten. Da die Tode nicht mal zum Character Development der Hauptcharaktere beitragen ist das eigentlich nur Zeitverschwendung.

    2. Das Pacing: Der Anime war echt klasse und hatte sehr gutes Pacing... bis Episode 9. Ab dann wurde alles laaangsam. Ich habe keinerlei Probleme, wenn keine Action in der Folge ist und die Folge lediglich auf Dialogen basiert, so lange die Dialoge auch dazu beitragen, dass die Story weitergeführt wird, was zu 80% in diesem Anime leider nicht der Fall war. Meistens wurde nur zeit mit Rückblenden, wirklich komplett unnötigen Dialogen und dummem Rumstehen verschwendet. In den Folgen 9 - 13 passiert so gut wie gar nichts! Während in Folge 3 und 4 mehrere Tage vergingen, vergehen in den 4 Folgen gerade mal ein paar Stunden. Außerdem wurde in genau diesen 4 Folgen etwas episches versprochen und als dieser "epische" Moment dann endlich in Episode 13 passiert ist, war es eigentlich nur eine noch größere Enttäuschung.

    3. Titan Eren: Das Problem war nicht Titan Eren selbst, sondern, dass ernsthaft gedacht wurde dass er eine gute Idee ist. Mit Titan Eren wurde das ganze Konzept der Serie in den Müll geworfen und es wurde ein 0815 Einheitsmist draus gemacht.
    Das ganze Konzept Mensch gegen Titan war das interessanteste an der ganzen Serie. Das Gefühl von Hilflosigkeit und Verzweiflung und die epischen Kämpfe mit dem 3D Manöver Gear haben die ersten 5 Folgen der Serie erst so gut gemacht.
    Dann kam irgendwann Folge 7 und hat alles zerstört. Eren bekommt das berühmte Shonen Power Up und wird selbst zum Titanen. Das Gefühl von Hilflosigkeit und Verzweiflung geht flöten. Natürlich müssen dann auch noch mehr Menschen die Titan Shift Ability haben, weshalb es in dem Rest der Serie nur noch um die Titan Shifter geht.
    Das hat mich echt wütend gemacht, weil das Konzept der Story und das Setting sehr viel Potenzial hatten und mit dieser einen Folge einfach in den Dreck gezogen wurden. Sehr Schade eigentlich.


    Also, welcher Anime wurde euch hoch gehypt und war letztlich doch nur eine gewaltige Enttäuschung? Und wieso seht ihr den Anime als Enttäuschung?

  2. 2 Benutzer sagen Danke:

    hitsugaya226 (27. May 2016),Kyroja (26. October 2014)

  3. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Th3Destroyah
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.505
    Errungenschaften:
    SenpaiGalerie AusstellerTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hoch gehypte Animes

    Hmm da kenne ich so einige Animes :D Der erste ist Fairy Tail. Obwohl ich den Soundtrack und die ersten paar Folgen bombastisch fand, wurde ich spätestens nach der 30. Folge gewaltig enttäuscht. Ab diesem Punkt wiederholte sich die Story dauerhaft und es kam ein Filler nach dem anderen. Man könnte meinen, dass der Mangaka sich keine Mühe gegeben hat als es um die Story ging. Ich fasse die Handlung aller Arcs zusammen: Ein paar Mitglieder von Fairy Tail begeben sich zu nem Auftrag --> Sie treffen auf einen Gegner der stärker ist als zuerst angenommen --> Alle liegen halbtot auf dem Boden --> Natsu sieht, dass seine Freunde in Gefahr sind --> Moralpredigt --> Gegner wird mit derselben Attacke besiegt die er zuvor gefühlte 1000 mal abgewehrt hatte --> Rückkehr und am nächsten Tag ist alles vergessen. Jetzt mal im Ernst, wie monoton kann eine Handlung denn bitte sein? Klar die Animationen sind geil aber das ist so ziemlich das einzig gute am Anime.
    Der nächste ist Kyoukai no Kanata. Da lag das Hauptproblem bei den, in meinen Augen, nervigen Charakteren und daran, dass man versucht hat Drama einzubauen ohne auch nur einen Charakter wirklich sterben zu lassen, da sie sowieso in der nächsten Folge wieder lebten und das ohne sinnvolle Erklärung -.- Zudem taten sich immer mehr Fragen auf und davon wurde kaum eine geklärt.
    Das sind jetzt zumindest 2 die mir spontan einfallen, ansonsten könnte ich noch bestimmt 10-20 weitere nennen.

  4. #3
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.582
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Hoch gehypte Animes

    Also der eine der mir spontan einfällt ist Shingeki No Kyojin ich will jetzt nicht sagen dass er schlecht war, ganz im Gegenteil. Ich habe die Serie gerne angeguckt. Sie war aber einfach nicht so gut wie ich es mir durch den Hype erhofft hatte. Das einzige was ich wirklich überragend fand war die Darstellung der Angst.

  5. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DomDom
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.528
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Hoch gehypte Animes

    Das was du bei Fairy Tail sagtest gilt für fast jeden Endlos Anime :D
    Das ist auch das Problem bei Naruto und manchmal bei One Piece. Ich stimme dir zu, das ist total nervig und einfach nur ein Produkt der Faulheit von der Seite des Mangaka.

  6. #5
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.474
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hoch gehypte Animes

    Es hat noch keiner SAO erwähnt? Den Anime, der wegen seines Hypes gehyped wird und alle ihre Qualitätsansprüche vergessen? Der, wo die Story absolut nicht voran geht und wenn doch, es sinnlose Sprünge sind?

    Ich sage nicht, dass der Anime schlecht ist. Er hat sogar bei mir noch ne 7/10 bekommen. Aber es gibt weitaus besseres, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Aber die Kiddies geben ja mittlerweile jedem Anime ne 10, der auf deren Sprache gedubbt wurde.
    Wobei man sagen muss, dass bestimmt viele das sehen, damit sie "mitreden" können und nicht von der Community ausgeschlossen werden, an der sie ja doch so hängen. So ist es mit vielen Animes.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  7. 1 Benutzer sagt Danke:


  8. #6
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.467
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hoch gehypte Animes

    Elfenlied ist auf jeden Fall einer von diesen Animes. Aber es ist ja nicht immer nur schlecht wen etwas hoch gehypte wird. Attack on Titan ist ein klasse Anime auf den ich lustiger weise nur durch seinen Hype aufmerksam geworden bin. ^^''
    Sword Art Online ist aber auch einer dieser Kandidaten ist zwar ganz cool aber irgend wo doch überhypte. Ist mehr was für zwischen durch.

  9. #7
    Kleiner Experte Avatar von eraz
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    52
    Punkte
    3.254
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hoch gehypte Animes

    Auch wenn manche hier nicht meiner Meinung sein werden, aber Shakugan no Shana ist meiner Ansicht nach einer der Animes die definitiv zu hoch gehypte wurden.
    Ich muss zugeben, die erste Staffel war ganz ok und habe mich deshalb auf die Fortsetzungen gefreut aber ab der 2ten Staffel musste ich mich echt durchquälen.
    Die Folgen haben sich gezogen wie Kaugummi... so viele Folgen und irgendwie ist doch nichts passiert.

  10. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von EnMonCoeur
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    35
    Punkte
    1.861
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hoch gehypte Animes

    Ich muss bei so einer Frage sofort an Elfen Lied denken.
    Dieser Anime ist zwar nicht schlecht, im Gegenteil, aber ohne diesen "Hype" hätte er mir besser gefallen.
    Wenn etwas einen zu hohen "Hype" bekommt, dann werden automatisch meine Ansprüche höher und bei Elfen Lied wurden sie wohl zu hoch.
    Jedenfalls war das einer der wenigen Anime, bei denen ich tatsächlich einschlief.

  11. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Enirito
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    26
    Punkte
    1.638
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hoch gehypte Animes

    Hier fällt mir ein Anime sofort ein: "Mahouka Koukou No Rettousei".

    Bei dem Anime habe ich mir vorher die Bewertung durchgelesen um auf nummer sicher zu gehen bevor ich ihn mir anschaue
    Sie war sehr vielversprechen und ich dachte mir das ist er !!

    Habe mir alle (glaube 24 folgen) angeguckt um zu sehen wann diese so tollen und spannenden Szenen nun endlich kommen und musste feststellen, dass die gar nicht so besonders waren wie die Leute die beschrieben haben.

    Es gab vllt eine oder zwei folgen die gut waren den rest konnte man einfach in die Tonne kloppen !!!!

    Ich war mehr als enttäuscht
    Geändert von Enirito (19. November 2014 um 14:57 Uhr)

  12. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von BeF4MouZ
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    26
    Punkte
    2.179
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hoch gehypte Animes

    Ich könnte jetzt nochmal Fairy Tail, Naruto, Sword Art Online, Attack on Titan, oder anderes, was hier schon genannt wurde aufzählen, will ich aber nicht. Ich ergänze mal 2 Anime, die aus meiner Sicht auch weit overhyped sind:

    >Dragonball
    Und für diese Äußerung werden mich wohl viele schlagen, aber ich finde Dragonball ist seinen Hype nicht wert. Ehrlich gesagt finde ich an der Serie allgemein kaum Wert, die besteht zu 90% aus Fillern.

    >Highschool of the Dead
    War auch extrem gehyped. Und ja, mehr Hype um nichts kann man wohl nicht machen. Die Serie läuft nur auf dem Fanservice, die Handlung ist sehr einfach gehalten, sofern sie überhaupt vorhanden ist. Die Charaktere könnten nicht stereotyper sein. Schwache Umsetzung, leider.

  13. #11
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Punkte
    1.835
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    Was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Yo Leute,ich habe da mal eine Frage. Was haltet ihr von den gehyten Animes?

    Also ich habe es schon sooo oft gelesen, dass Tokyo Ghoul, Attack on Titan, Sword art Online...usw. voll gehypt werden und sie voll durchschnittlich sind oder sogar voll schlecht.

    Also ich kann dieses Wort nicht mehr hören, aber

    was haltet ihr von denen, nervt es euch auch oder seid ihr auch dafür, das die einfach zu viel Aufmerksamkeit bekommen?
    Geändert von Anifreaks (28. February 2015 um 21:25 Uhr)

  14. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Merkartor
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Blackforest
    Beiträge
    24
    Punkte
    3.205
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    ich finde das wort eigentlich völlig unnötig, weil es ja nur bedeuten soll das irgenwie jeder diesen Anime kennt und weiter empfiehlt weil es ihm ja anscheinend gefällt.
    Dass hat aber mit "hypen" wie ich es aus Film Musik und Spiel kennne wenig zu tun da es für Anime´s immernoch im Westlichen raum keine wirkliche Vermarktung über Werbung gibt wie aus den drei genannten bereichen.Ich kann als beispiel jetzt nur mal hier Avatar nennen weil der soweit ich es in Erinnerung habe Extrem stark vermarktet wurde was wahrscheinlich auch der Hauptgrund des immensen Erfolges wahr. Ich selber war auch in diesem Film, und ja er war ein guter Film aber nicht so gut wie er halt angepriesen wurde.
    Um wieder auf Anime´s zurückzukommen ich persönlich fande SAO I doch recht gut und besser als die meisten Anime die damals neu erschienen sind, vlt ist er nicht so gut wie die Novel / Mangavorlage und auch nicht sehr nah dran aber das ist ein völlig anderer Punkt ( ich denke hier nur an die Serie Game of Thrones die extrem beliebt ist aber auch mit jeder Staffel weiter und weiter vom Original abtriftet).
    Ich selber finde zb auch shingeki no kyojin und Angel Beats richtig gut und muss sagen dass sie von den Emotionen die sie mit einfließen lassen und erzeugen zu den besten gehören die ich die letzten Jahre gesehen habe.
    Nüchtern betrachten sind für mich eigentlich fast nur die großen Animes etwas "gehypte" und verdienen nicht unbedient den zuspruch den sie nun mal haben, dazu zählen für mich auch wenn ich mir damit vlt ein paar Feinde mache
    Dragonball Z ( ein klassiker der aber abgesehen von den Kämpfen nicht viel bietet )
    Bleach ( viele gute Kämpfe und Charaktere aber bis auf einen Twist doch recht platt und vorhersehbar und kaum konsequent )
    Fairy Tail ( das gleiche wie bei seinen Vorgängern )
    Dennoch schaue ich die eben genannten Animes recht gerne und freue mich derzeit auch über jedes neue Kapitel ( Manga )

    Zum ende hin kann ich also nur sagen das ein Anime der in aller Munde ist es wohl auch irgendwie verdient hat und nicht künstlich gepushed wird da es dafür eigentlich kaum eine Grundlage gibt in Form von Werbung in Medien außerhalb der Community

  15. #13
    Kleiner Experte Avatar von Skeletti
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    63
    Punkte
    2.635
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Der Thread hat mein Interesse geweckt:D Hmhmhm, ich selber halte nichts von Hype's und dergleichen bei Animes, habe aber selber beobachtet das meist exakt die "gehypten" Animes mir fast nie gefallen Oo so fand ich zB Sword Art Online von der Grundidee her gut, aber der Anime selbst gefile mir nicht... Da favorisiere ich eher Log Horizon oder No Game No Life(quasi selbes genre/thematik, aber halt doch anders)

    Auch Attack on Titan gefiel mir absolut garnicht...das aber wohl eher weil ich damit nichts anfangen konnte.^^

    Ich selber mache mir mein eigenes Urteil bei den ganzen Animes und co, und bin aber jedesmal erstaunt wenn einer durch einen "gehypten" Anime überhaupt interesse für Anime/Manga entwickelt hat und ich ihm dann sachen empfehle... Es endet dann wirklich oft so das sie die dann auch besser fanden im endeffekt als den "gehypten" wodurch sie überhaupt erst Interesse dafür entwickelt haben...

    Aber was Merkartor anschnitt wegen Werbung im westlichen Raum, kann ich nur zustimmen... Bei uns läuft es Quasi nur über Mundpropaganda...das gibt es einen Anime den jemand super toll findet(am besten noch mit viel Blut(Splatter ähnlich) oder extrem viel Action).... schwupp, dieser erzählt/empfiehlt den dann nochmal andren weiter usw... Und besonders Action kommt ja i-wie immer an(fast bei jedem), sofern es auch Szenenreich eingebracht wurde, egal ob in richtigen Filmen oder Animes^^

    Naja nochmal kurz und knapp: Ich kann die meisten Anime Hypes nicht verstehen(und halte auch nichts von ihnen), mache mir lieber mein eigenes Bild davon und gut is.^^

    PS: Aber wirklich, die Frage und genau bei den Anime Titeln die du aufgezählt hast, hatte ich schon öfters dieselbe Frage im Kopf: Was gefällt den leuten an diesen eher durchschnittlichen Anime?:D

  16. #14
    Freigeschalteter Otaku Avatar von APBT18
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    48
    Punkte
    1.353
    Errungenschaften:
    SenpaiTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Ein ähnlichen Thread gibt es zur Zeit auf ****** zu dem ich gestern was längeres geschrieben habe. Bist du vielleicht der Selbe?

    Zum Thema, hast du dir schon mal überlegt das die Animes "gehyped" werden, weil sie einfach gut sind?
    Diese Animes werden schon was richtig gemacht haben, den kein Anime wird ohne Grund gehyped.
    Tatsache ist einfach, dass DIR diese Animes nicht sonderlich gefallen haben, vielen anderen Leute aber schon.
    Ausserdem frage ich mich, warum du gerade SAO oder Tokyo Ghoul nennst. Death Note oder Fullmetel Alchemist werden genau so gehyped, beide fand ich aber einiges schlechter als SAO (Die anderen beiden Animes kenne ich nicht).
    Ausserdem definier mal "hype"? Die Snimes haben einfach eine Fanbase die den Anime verteidigt, deshalb wird er diesen Leuten auch gefallen haben.

    Skeletti: Kann ich so nicht ganz unterstreichen. Ich bin durch zufall im YT auf Elfen Lied gestossen, was mein erster Richtiger Anime nach RTL2 war. Der Anime wird ja auch extrem gehyped, dass wusste ich damals noch nicht, und ich sah mir einfach mal das Opening an und war schon baff.
    So bin ich dann zum Anime Fan geworden und bis jetzt fand ich, dass die meisten gehypten Animes (Elfen Lied, Mirai Nikki, Clannad oder Chobist) auch besser waren, als irgendwelche Animes die unbekannt sind.

  17. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    13
    Punkte
    1.851
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Also ich mag es eig eher nicht das sachen gehyped werden, weil man dann mit zu großen erwartungen in den Anime rein geht und am ende oft grausam Entäuscht wird. z.B. wurde Tokyo Ghoul extremst gehyped doch am ende war der anime einfach nur Gramsam schlecht. So was hab ich echt shcon lang nicht mehr gesehen. ABER ich muss dazu sagen ich verstehe warum er gehyped wurde, denn die Manga vorlage ist extremst gut gemacht und sehr interessant.

  18. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Mika-hime
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Punkte
    1.872
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    An sich habe ich gegen "gehypte" Anime nichts, schließlich heißt das nur, dass die breite Masse den Anime mag. Das mag zwar nicht immer ganz verständlich sein, aber ich finde nicht, dass man diese Anime dann in der Luft zerreißen sollte, "nur" weil sie gehypt werden und dann halt nicht gewissen Erwartungen entsprechen.
    Ich habe nichts dagegen, dass Anime "gehypt" werden, schließlich ist das ja wie Mainstream in allem anderen. Das macht mir nichts aus.

    Was mich daran stört ist, dass viele mit einer zu hohen Erwartung in diese Anime gehen (oder mit einer zu niedrigen) und dann entweder furchtbar enttäuscht sind, weil sie ihre Messlate zu hoch geschoben haben (weil gehypte Anime müssen ja toll sein, sonst würden sie ja nicht gehypt werden) oder furchtbar kritisch sind, weil sie schon mit der Voreinstellung "Was gehypt wird, ist eh nie gut" rein spazieren und dann natürlich auch schlechtes finden, wenn sie danach suchen.
    Damit will ich nicht sagen, dass Kritiker gehypter Anime oder generell Kritiker zu streng sind oder gar nicht richtig auf den Anime eingehen (den meisten Kritikpunkten an z.B. SAO stimme ich auch zu), aber ich habe schon ein paar Blogs gesehen, wo diejenigen, die mit dem Kritiker der gehypten Serie X diskutieren wollten (in meinen Augen auch total respektvoll) und dann eine Antwort kam, die jedoch dreist oder brummig war, wie sonst was.
    (Ausnahme ist, wenn der Verteidiger von Anime X dreist ist. Dann kann der Kritiker ruhig zurückmotzen ^.^)

    Mich stört das "Hypen" nicht, sondern das, was drumherum passiert. Meinungsverschiedenheiten wird es immer geben und wenn nicht, dann wäre es ja auch langweilig, ich finde nur dass diese Diskussion im "Hype-Umfeld" manchmal ausartet.

    Außerdem, wie bereits genannt, passiert dieses Hypen ja nicht ohne Grund. Viele hat der Anime ja erreicht und das ist doch gut. Wenn's nicht mein Geschmack ist, kann ich's ja ignorieren.
    Denn ich persönlich kann das Argument "Warum zur Hölle wird der so gehypt, der ist doch grottenschlecht!!?" auch nicht mehr hören. Hypen ist kein Mittel um sie zur Kritik zu verwenden. Klar, kann man sagen, dass man die Begeisterung nicht versteht, aber das geht auch netter.
    SHE NEEDED A HERO,
    SO THAT'S WHAT SHEBECAME

  19. #17
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.913
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Hype Train WHOOP WHOOP :D Ich find es echt schlimm für die Prduzenten wenn sie einen Genialen ersten Teil bringen und dann eben die erwartungen so hoch für den zweiten sind, das man diese garnicht gerecht werden kann. Die Leute nehmen den ersten Teil immer so hin wie er ist und finden ihn dann eben gut, aber dann wird eben der zweite Teil so extremst Gehypet. Das geht garnicht! Ich selber erwarte immer sehnlichst die nachfolger, jedoch sag ich mir immer gleich es kommt eh nichts an den ersten Teil.

  20. #18
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.026
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Naja,
    ich bin der Meinung das man sich immer selbst ein Bild von den Animes machen sollte. Es kann ja nicht sein das du dir etwas nicht anschaust/nicht anschauen willst weil es anderen Leuten gefällt/nicht gefällt.
    Es sollte also egal für dich, und für jeden anderen auch, sein ob ein Anime nun gehyped ist oder nicht. Ich meine nur weil jetzt auf einmal alle Leute deine Lieblingscornflakes essen macht es diese ja nicht schlechter oder weniger schmackhaft, oder?
    Tokyo Ghoul, Attack on Titan und Sword art Online fand ich persöhnlich allerdings recht ansprechend. Aber auch das ist ja wieder Meinungssache.

    MfG,
    mangosd

  21. #19
    Kleiner Experte Avatar von Animelo
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    95
    Punkte
    2.371
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Ich war noch nie ein Fan von Hypes, eher im Gegenteil: Mir gehen Sachen, die gehyped werden, sehr schnell aufe Nerven, (vlt.) weil sie einfach nichts besonderes mehr sind. Das ist nicht nur bei Animes so, sondern bei allem, ob Musik, Film, Spiele, egal.

    Bin wie zuvor schon gesagt wurde ebenfalls der Meinung dass man sich selber seine Meinung machen sollte und das tu ich persönlich auch, merke aber auch, dass ich oftmals in eine andere Richtung schwimme als die Masse, was mir persönlich aber egal ist da es mir ein besseres Gefühl gibt als einer von Vielen zu sein die blind irgendwelchen Trends etc. nachlaufen.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass mir ein Hype bei Animes auch hier gar nicht mal so in die Augen fällt. Da find ich den Hype um Pokemon und co. bei weitem schlimmer...

  22. #20
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    54
    Punkte
    1.613
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Was haltet ihr von "gehypten" Animes?

    Hypes sind ja schön und gut aber ob man sich davon beeinflussen lässt soll jeder selber entscheiden. Ich denke am besten ist es sich grob über einen Anime zu informieren und dann zu entscheiden ob man sich drauf einlassen möchte. Dann muss man nur noch selber entscheiden ob einem der Anime dann auch gefällt. So halte ich das. Wenn ich einen Anime gut finde, dann nicht weil ihn irgendwer ihn höchsten Tönen lobt, sondern weil er mir schlicht gefällt. Oder eben nicht aber auch dann ist es mir schnuppe ob ein Hype um den Anime existiert.
    Hype hin oder her. Ich habe meine eigenen Ansprüche an einen Anime und daher lasse ich mich von einem Hype relativ wenig beeinflussen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158