Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57

Thema: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von Joshi Chan
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    76
    Punkte
    3.196
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ich habe festgestellt das ich besonders Animes gut finde bei denen ich mich mit einem bestimmten Charakter gut identifizieren kann, äußerlich eher nicht aber von der Handlungsweise bzw. Charakterzügen.

    Wie ist es bei euch? Spielt es bei euch eher eine sekundäre Rolle und ihr schaut auch gerne Animes an bei denen ihr keinerlei Bezug zu einer Person findet?
    Wie stark beeinflusst das eure Einstellung gegenüber einen Anime?

    Bin gespannt auf eure Antworten

  2. #2
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Eine gute Frage.
    Für mich spielt es allerdings keine so große Rolle, ob ich mich in einem der Charaktere wiederfinde oder nicht. Bei mir steht vor allem die Geschichte im Vordergrund. Jedoch tendieren meine Sympathien eher zu den etwas verrückteren Charakteren wie Yuno Gasai
    Außerdem kommt es sehr selten vor, dass eine Figur genau so handelt oder denkt wie ich es tun würde. Mein Charakter ist doch eher speziell und Anime-untypisch. Natürlich ist es so gut wie ausgeschlossen, dass das eigene Selbst zu 100% in einer Figur aus einem Anime wiedergespiegelt wird, aber so ein bisschen wäre doch schon mal ganz nett. Ansätze sind zwar vorhanden, aber nie so, dass ich sagen würde "die ist ja genau wie ich". Könnte aber vielleicht auch einfach nur daran liegen, dass ich noch nicht die richtigen Animes gesehen habe :D
    Geändert von Lunacy (16. July 2014 um 14:33 Uhr)

  3. 1 Benutzer sagt Danke:

    Joshi Chan (16. July 2014)

  4. #3
    Erfahrener Otaku Avatar von kevboy1991
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    195
    Punkte
    2.956
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    ja klar das ist sowieso am besten, wenn du dich völlig in die lage des Charakters hineinversetzen kann und auch die Entscheidungen nachvollziehen kann, die dieser trifft, das sind dann die Animes die am meisten fesseln, aber sowas ist bei mir zumindest sehr selten der Fall

  5. #4
    Kleiner Experte Avatar von Szadek
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    84
    Punkte
    1.988
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Es ist sehr wichtig.Es macht schöne Moment unvergesslich und traurige Momente herzzerreißend.
    Desto besser ich mich mit einem Charakter identifizieren kann,desto mehr wünsche ich mir,dass er am Ende siegreich ist.
    Im allgemeinen identifizieren ich mit den mehr oder weniger typischen Held.
    Mit Anti-Helden kann ich nicht so viel anfangen,da ich einfach nicht wie sie denke.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] // [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] // [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] // [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #5
    Gott Avatar von Lilium
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    in einem Glas
    Beiträge
    196
    Punkte
    3.089
    Errungenschaften:
    Erste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ich glaube so eine frage gab es schonmal aber villt. hat sich die eine oder andere Meinung ja geändert. Ich persönlich merke es immer häufiger, das wenn ich mich nicht mit der Person identifizieren kann, ich den Anime abbreche, weil es einfach unglaublich nervig ist. Auser es ist gewollt (z.B. School Days was mich wirklich viele vieeeele Nerven gekostet hat, war es aber Wert). In Weiblich Charaktere, fällt es mir schon schwerer, da sie eben anders handeln (weshalb ich mich auf frage wie die weiblichen zuschauer sich in männliche Akteure hinversetzen, wovon es eben mehr gibt). Wenn ich keine Bindung zum Charakter habe fühle ich nicht mit und baue eben eine Abneigung auf, und wiso sollte ich mir jemandens Geschichte ansehen, wenn ich ihn nicht mag.
    Werde Mitglied im exklusiven [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  7. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von FingerMove
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    3.124
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Wichtig würde ich eher weniger sagen, denn wenn ich so an Fate/Zero zurückdenke, gibt es dort keinen Charakter, mit dem ich mich identifizieren könnte. Sicherlich macht es mehr Spaß einen Anime zu schauen, wo man denkt "Das könnte ich sein!", aber eine gute sowie interessante Story setzt sich meiner Meinung nach über identifizierbare Charaktere hinweg.

  8. #7
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Für mich ist das absolut unerheblich ob ich mich mit einem Charakter identifizieren kann oder nicht. Ein Anime ist für mich einfach nur ein Mittel zur Unterhaltung und da ist mir das recht egal ob so ein Charakter darin vor kommt oder nicht. Da spielt eher die grobe Handlung für meine eine größere Rolle als die Charaktere.

    Bei der Sache glaube ich aber auch, dass viele Menschen extra versuchen sich mit einem Charakter zu identifizieren. Auch wenn der Charakter vielleicht gar nicht wirklich zu einem passt. Wenn dieser Eigenschaften hat, die man selbst wohl auch gerne haben möchte wird da auch schon einmal Krankhaft sich mit so einem Charakter identifiziert. Hier geht dann gerne mal der Bezug zur Realität flöten.

  9. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.930
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ich finde in vielen Charaktären ist die japanische Wertvorstellung und deren Ansicht von Ehre zu erkennen. Oft auch überspitzt dargestellt. Für mich ist es weniger die Identifizierung der Person. Viel mehr denke ich mir oft, genauso wie bei Serien wo man einen Charakter näher kennenlernt, welche Charaktereigenschaften besonders positiv oder negativ auffallen. Und oft ertappe ich mich dann dabei, dass ich diese auch besitze. So hat mich Dr. House dazu gebracht meinen unterdrückten Sarkasmus freien Lauf zu lassen oder Breaking Bad mir meine unmoralische dunkle Seite aufgezeigt.

    Selbstverständlich schaffen es viele Animes/Serien es auch, die Charaktäre so zu gestalten, dass man sich in Ihnen wiedererkennt. Das erhöht die Emotionen und die Bindung und macht einen guten Anime oder eine gute Serie zum Teil aus. Nicht umsonst hat man in jeder Serie einen Lieblingscharakter und nicht selten ist es der Hauptcharakter. Die Kunst von einem guten Drehbuch ist es, den Charakter so zu gestalten, sodass er trotz seiner eventuell vorhandenen Antipathie auf Gefallen stößt.

  10. #9
    Neuling auf Bewährung Avatar von Milenius
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.738
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ich persönlich finde es sehr wichtig, dass man sich mit dem Charakter identifizieren kann.

    Man kann so einfach viel besser mitfiebern, mitleiden und sich mitfreuen wenn man sich selber im Charakter widerspiegeln kann.

    Zum Beispiel bei Attack on Titan : Ich konnte mich die ganze Zeit gut in Eren Wiedersehen und das hat den gesamten Anime noch besser gemacht.

  11. #10
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori
    Um Hmm, also ich glaube nicht, dass ich mich beim Anime gucken unbedingt mit einem Charakter identifizieren muss oder ich meine Attribute in irgendeinerweise wiederfinden will .

    Viel mehr Wert lege ich bei den Charakteren auf Glaubhaftigkeit und Entwicklung oder eben badass Eigenschaften oder Traits mit denen ich sympathisiere.
    Ich finde nicht, dass nachvollziehbares Verhalten und Denken von Animesfiguren unbedingt von der persönlichen Identifizierung mit dieser abhängig ist. Viel mehr wird dies durch tiefes Characterdevelopment und eine gut erklärte Welt/ Situation erreicht.

    Red schlägt Tet. :]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  12. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    75
    Punkte
    2.212
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Bei mir spielt es wohl keine Rolle. Ich finde keinen Charakter besonders gut und schau mir lieber jeden einzeln an. Die Charaktere kennenzulernen ist ja eins der spannendsten Sachen, die man in Animes machen kann. Zu jeder einzelnen Person gibt es einfach immer ein Gegenstück. Also: Ich muss mich mit keinem Charakter identifizieren können.

  13. #12
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Das ist etwas das mich bei dem Großteil der Animes sehr stört. Der Hauptcharakter ist meist sozial inkompetenten und sehr schüchtern bzw. zurückhaltend. Mit diesen Charaktereigenschaften könnte ich mich nicht identifizieren und lässt mich so manchen Anime schlechter bewerten. Aber leider ist dieses Szenario von "Außenseiter begegnet x und somit verändert sich sein ganzes Leben"-Shounen sehr vertreten.. Besonders gestört hat es mich bei Mirai Nikki, da ich es in einem Anime dieser Art sehr unpassend fand.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #13
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    964
    Punkte
    23.024
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Mir geht es vordergründig um die Story..
    Wenn ich mich zufälligerweise mit einem Charakter identifizieren kann find ich das recht witzg aber für den Anime selbst ist das unwichtig

    Klar sag ich bei manchen Charaktern - das könnt glatt ich sein aber direkt einen Anime auszuwählen nur weil der Hauptchar mir ähnelt davon halt ich nix~

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  15. #14
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Für mich ist das nebensächlich. Wichtiger ist das der Charakter zur Story und zum Anime passt und er glaubhaft dargestellt wird.
    Natürlich muss man mit dem Hauptchar auch zurecht kommen, wenn man den schon nicht leiden kann wirds mit dem Anime nix, aber dafür muss er mir nicht ähnlich sein.
    Wenn ich mich mal mit ihm identifizieren kann ist das vllt ein kleiner Pluspunkt der aber wenig ins Gewicht fällt.

  16. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.677
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ist eine gute Frage...
    Ich denke mal es kommt drauf an.
    Ist halt immer so ein zweischneidiges Schwert, das Gesamtpaket muss iwie stimmen.
    Aber ob man sich mit den Characktern identifizieren sollte hmm, schaden kann es sicherlich nicht, muss aber glaub auch nicht.
    Mir gehen zb. die ewigen Gutmenschen und Helden auf den Senkel, die ständig auf Teufel komm raus allem und jedem helfen wollen.
    Da gefallen mir die Anti Helden schon besser, wie in Kaze no Stigma zb. oder Code Geass.
    Typen halt die ihr Ding machen, und nicht alle 2 Meter jemand über die Straße helfen wollen.
    Is wie immer alles Geschmackssache, aber starke Chars deren Handeln und Denken man bissel nachvollziehen kann können nie
    verkehrt sein^^

  17. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Number11
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    King's Landing
    Beiträge
    27
    Punkte
    2.385
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ich persönlich habe meistens Probleme mich mit Anime-Charakteren zu identifizieren, da diese ja oft relativ überzogen, schrill und mit "besonderen" Charakterzügen und -Eigenschaften dagestellt werden, was oft alles ziemlich unwirklich für mich erscheint. Auch denke ich nicht, dass dies unbedingt sein muss, es reicht ja, wenn man einen Charakter mag, interessant findet oder Anime schlicht durch seine Story, sein Setting, seine Animationen oder Beziehungsgeflechte überzeugt.
    Allerdings kann ich von dem einzigen Anime/Manga sagen, in dem ich mich mal mit Charakteren wirklich identifiziert habe, nämlich sowohl mit Saiko, als auch mit Shuujin aus Bakuman, dass diese unglaublich sympathischen Charaktere zu meinen All-Time-Favorites gehören und ich den Manga/Anime geliebt habe, was vielleicht auch durch die Identifikation kam.

    Allerdings mag ich ansonsten sogar die eher bösen Anti-Helden und Badass-Charaktere mehr, weil es die Story meist spannender macht, also kann das mit Bakuman auch einfach nur daran liegen, dass der Anime/Manga einige der verdammt geilsten Charaktere aller Zeiten hat! hell yeah! ohne Widerrede!

  18. #17
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Ririhime
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.854
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Also ich hab mich noch nie persönlich in eine Anime Figur gesehen...ka...vlll gibt es den Charakter einfach nicht oder ich mag ihn nicht und ignorier ihn deswegen ^^
    Also ich mag männliche Chars sowieso lieber als weibliche...und bei den weiblichen sinds eig immer die gleichen die ich mag. Lange dunkle Haare mit nem Pony, die Schüchterne ...eig das komplette gegenteil von mir ^^

  19. #18
    Avatar von Stoneman
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    324
    Punkte
    5.972
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Prinzipiell identifiziere ich mich gern mehr oder weniger mit bestimmten charaktären. Anime bei denen ich eine (teilweise) gute übereinstimmung finde sehe ich mir lieber an, als welche mit denen ich mich nicht identifizieren kann. Ich mag es eben charaktäre zu sehen, die sich mir ähneln oder auch wenn sie mir nicht ähneln gute ziele und absichten haben, die sich mit meiner gesinnung decken.
    Entsprechende anime ahben auch bei meiner bewertung auf MAL ne bessere note bekommen und ich schau die bevorzugt an einem stück hintereinander weg, während bei anderen anime mein anschauverhalten eher sporadisch sein kann^^



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    ich lade jetzt auch auf SO hoch, bei anfragen bitte melden. ansonsten kommt das mit der zeit automatisch bei meinen upps

  20. #19
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.922
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    Ich kann nur für mich sprechen und muss sagen doch der Anime kann durch aus viel mehr spass machen wenn man sich mit denn charakteren identifizieren kann
    zu letzt bei dem Anime Kämpfer konnte ich mich dann doch sehr mit der mänlichen rolle identifizieren mit dem armen Natsuru konnte mich da dann doch ein wenig an meine eigene teeni zeit errinern.

    MFG

    Blacky

  21. #20
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Pain Senpai
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    In einem Haus
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.694
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ist die persöhnliche Identifizierung mit einem Anime-Charakter wichtig?

    In erster Linie gucke ich einen Anime wegen seiner Story und nicht weil ich mich gut mit einem Charakter identifizieren kann. Aber mit der Zeit habe ich angefangen mir mehr die Charakterzüge anzugucken, weil sie gewissermaßen das Denken des Mangaka wiederspiegeln und das dann ein netter Effekt ist wenn man genauso denkt und sich deshalb verstanden fühlt. :D

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158