Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tipps zum erstmaligen Anschauen eines Animes

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.474
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Tipps zum erstmaligen Anschauen eines Animes

    Da ich schon auf die harte Tour lernen musste, was man am besten nicht tut, wenn man einen Anime zum 1. mal sieht und in voll auskosten will, gibt es hier ein paar kleine Tipps von mir. Falls ihr noch was habt, könnt ihr es gerne posten.

    1. YOUTUBE, FACEBOOK & GOOGLE VERBOTEN

    Wenn ihr etwas auf diesen Seiten etwas sucht, was mit dem aktuellen Anime zu tun habt, werdet ihr zu 90% mindestens kleine Spoiler irgendwo in einer Ecke sehen. Sei es ein ungeflaggeter post bei Facebook, die Randempfehlung bei YouTube oder irgendein Review/Bild/Diskussion bei Google. Vermeidet es also, dort irgendwie nach dem Anime wegen nem Song aus der Serie oder sonstwas zu suchen. Diese Dinge rennen nicht weg

    2. DAS BESTMÖGLICHE FORMAT

    Wenn es geht, nehmt immer die beste Auflösung und Qualität die ihr auf dem Gerät wo ihr es schauen wollt. Einfach a) weil es verdammt gut aussehen kann, b) weil ihr es so für später habt, falls ihr neue Geräte kauft und c) als Archivierung für die Zukunft, falls es eines Tages nicht mehr so leicht zu finden sein wird. Man bewertet Serien auch unterbewusst nach der Bildqualität, daher sieht man das ganze dann auch eher so, wie es das Studio wollte . P.s. wenn ihr ein geiles Home-Entertainment-System habt - benutzt es ! Und nicht den Lappy um noch eben ne Folge im Bett zu gucken

    3. NICHT MIT ZEITDRUCK

    Wenn ihr total in einer Serie drin seid und es Folge auf Folge geht weil ihr so fasziniert seid ist das völlig ok. Schlecht wird es, wenn ihr euch aus zwang etwas noch spät Abends reinzieht obwohl ihr schon am wegpennen seid um noch "was zu schaffen". Genauso sollte man nicht rotzevoll einige EPs gucken, weil man dies dann nicht mehr so richtig in den Kopf kriegt ^^. Schaut euch die Serie an wie ihr Zeit/Lust habt ohne euch von irgendwas hetzen zu lassen. So verarbeitet man das ganze besser, hat mehr Vorfreude und entdeckt vllt. auch mehr Details.

    4. GENIEßEN

    Hachja, ich erwisch mich auch so oft dabei wie ich im Kopf den Anime schon ne Note bei MAL geben will (so ein Bullshit...) oder mir nebenbei mich Frage ob alles optimal ist. Es ist schwieriger als es sich anhört. Einfach mal ausschalten, keine komplexen Zusammenhänge daherdichten oder sonst auf minimale Details achten und X mal zurückspulen. Dafür gibts dann irwann nen Rewatch . Genießt einfach den Anime und lasst es auf euch wirken! Wenn ihr Punkt 3 befolgt, kommt das mit den Details und Zusammenhängen eh automatisch.


    So long, mir fällt erstmal nichts mehr ein. Edits vorbehalten.
    Falls ihr was habt, haut es raus.

    Schönen Abend noch
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Tipps zum erstmaligen Anschauen eines Animes

    Was ich vll noch hinzufügen könnte und etwas zu dem "nicht mit Zeitdruck" passt: schaut nicht so viele Animes hintereinander.

    Ich kann für mich persönlich sagen, dass die Animes mir am besten in Erinnerung geblieben sind, die gut waren und nach denen ich erst einmal ein bisschen Pause gemacht habe und über das Medium reflektiert habe.
    Ansonsten finde ich, wird man dem Anime auch nicht gerecht. Wenn es ein schöner, dramatischer etc. Anime war, dann soltle man diesem Anime auch einen Platz anbieten und nicht in der Masse eines Animestroms unterkommen lassen. Bei so Reflektionen fallen einem vll. dann noch ein paar Sachen auf, die man besonders gut fand oder eben nicht.
    Die Reflektion kann auch hier im Forum geschehen, indem man einen Diskussionsthread startet oder seine Gedanken in einen schon vorhandenen Thread niederschreibt! - Mir persönlich hat das immer geholfen zu definieren, warum mir ein Anime besonders gut gefallen hat.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158