Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Dämonensense Avatar von ソウル イーター 
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Shibusen
    Beiträge
    189
    Punkte
    4.431
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Blutsauger, Nachtdämon, Vampir, Shiki, Kyuugetsuki, Nosferatu. Ganz gleich wie man es nennt, so bezeichnet es doch immer eine Kreatur der Nacht, die sich von Menschenblut ernährt.
    Doch so zahlreich die Bennenung dieser Wesen auch ist, so zahlreich sind auch die Versionen und Interpretationen. Es gibt heutzutage quasi keinen "Standard-Vampir" mehr. In Film und Fernsehen und ebenso in Animes werden sie immer wieder unterschiedlich dargestellt.
    Mal ganz klassisch - als Bestien, die in der Sonne verbrennen und Menschen jagen um ihr Untotes Leben zu erhalten - oftmals auch Mystisch - mit magischen Kräften begabt - und durch den Trend einer gewissen Serie auch romantisch - als Wesen, die in der Sonne glitzern und eine gewisse anziehende Aura haben.
    Doch was ist DER Vampir? Eure Lieblingsinterpretation. Eher klassisch oder Modern? Mit magischen Fähigkeiten, wie in Blood Lad, oder ohne? Eine Bestie oder einfach nur eine andere Form des Lebens?

    Mir persönlich gefallen ja die Vampire aus Shiki gut, die den klassischen Vampiren schon recht nahe kommen. Hohe Regenerative Fähigkeiten, untot und sofortige Verbrennung im Sonnenlicht. In Shiki werden Vampire noch als das Böse dargestellt, gleichzeitig ist deren Leben aber auch ein Fluch, der einen abverlangt sich von Menschen zu ernähren.
    Auch die Vampire in Dance in the Vampire Bund haben für mich ihren Charm. Die einen sind eher menschlicher, die anderen haben sich ihren dunklen Verlangen ergeben und alle fürchten das Sonnenlicht. Zusätzlich zu dieser klassischen Darstellung haben sie aber auch noch eine Art Bestiengestalt, was mich damals beim Lesen doch sehr positiv überrascht hat. Ich mag es, wenn sich Vampire verwandeln können, das hat mir in dem Film Hellsing ebenfalls gut gefallen. Allerdings sollten das meiner Meinung nach nur ältere Vampire können.
    Ich habs sowieso gern, wenn Vampire mit ihrem Alter und / oder dem Grad ihrer Generation - also wie weit sie von einem reinblütigen Vampir entfernt sind - stärker werden.

    Eher nicht gefallen tun mir die Vampire aus der Serie einer gewissen englischen Schriftstellerin. Dort glitzern die Vampire Tagsüber wie Discokugeln. Das ist wohl das einzige an den Vampiren dieser Serie, was mich so richtig laust. Vampire müssen im Sonnenlicht verrecken. Oder zumindest stark eingeschränkt werden. Aber nicht leuchten wie eine Bordelltür :O.
    Hab auch nur mal auf eine Empfehlung hinweg mal das erste Buch gelesen und mit der Serie abgeschlossen, war eher nichts für mich.

    Zum Schluss würd ich gern noch jeden das Spiel "Vampires Dawn" Teil I und II ans Herz legen. Ist kostenlos und gleichzeitig eines der besten Vampirspiele, die ich kenne. Und es ist aus deutschem Hause.
    Geändert von ソウル イーター  (5. September 2013 um 14:32 Uhr)

  2. #2
    guro incarnate
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    262
    Punkte
    5.098
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderTagger ProfiHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Da ich vor kurzem erst Dance in the Vampire Bund durchgeschaut habe und der Anime meine Meinung über Vampire wieder etwas gerade gerückt hat, ist der Thread gerade passend.
    Also erstmal, wie sollten Vampire nicht sein? Ganz klar: Wie in Twilight...diese Filme und Bücher haben aus gefürchteten Nachtkreaturen...verweichlichte Romanze-Whatevers gemacht, die schnell rennen können.
    Wie sollten sie also sein? Für mich, brutal, blutig, gnadenlos und kalt. Sie sollen mir Angst machen und als natürlicher Feind des Menschen dienen. Ein Vampir ist für mich wie ein Predator, er jagt dich und töte dich, um dich komplett auszusaugen. Was ich hasse ist sowas wie "Überschnell rennen" oder "fliegen" ohne in Fledermausform zu sein.
    Jedenfalls sollen Vampire blutrünstig sein und das auch zeigen. Achso und die Vampirkönigin bzw. Prinzessin darf gerne wie Mina Tepes sein :D

  3. #3
    Dämonensense Avatar von ソウル イーター 
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Shibusen
    Beiträge
    189
    Punkte
    4.431
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Ja, Mina ist schon ein recht cooler Vampir. Sie hat ja sozusagen zwei Gesichter: Einmal kalt und gnadenlos, aber auch mitfühlend und Schwächere in Schutz nehmend. Ich denke als ein Vampirkönigin, die einerseitz über blutrünstige Bestien, aber gleichzeitig auch über unfreiwillig verfluchte Wesen, die ihre Menschlichkeit erhalten wollen, herrscht, eignet sie sich ganz gut.
    Wie ich den Manga gelesen hab (da wusste ich auch noch gar nicht, dass es auch einen Anime dazu gibt) hat mich das ganze auch teilweise an 3 x 3 Augen erinnert, weshalb mir die Serie wohl auch so gut gefällt. Aber ich will jetz nich abschweifen...
    Damals in Vampires Dawn I (keine Ahnung, obs im 2. Teil auch geht) konnte man sich auch an mehreren Spielen dazu entscheiden, ob man eher eine Bestie oder menschlich ist. Gab sogar den Wert "Menschlichkeit". Und wenn du halt gnadenlos ganze Dörfer ausgesaugt hast, dann hat der Hauptchara zum Thema Liebe immer so Kommentare abgegeben wie "Pah, Liebe...was für eine jämmerliche menschliche Schwäche".

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Ecos
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    28
    Punkte
    3.551
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Nicht wie in Vampires Knight!
    Fande den Anime schon immer schrecklich und dabei wird es auch bleiben. xD
    Ich bevorzuge da eher ebenfalls Shiki oder Hellsing (aber nur die Ultimate Ova´s). Aber so viele Vampir Anime´s habe ich bisher nicht gesehen.

    Wie sollten sie also für mich sein?

    Ich akzeptiere unterschiedliche Vorstellungen über Vampire oder andere Dinge. Ich finde dennoch sie sollten mysteriös, verrückt aber auch weise sein. Es lässt sich echt schwer auf ein paar Eigenschaften begrenzen. Man sollte einfach spüren das sie etwas besonderes sind!

    Aber über die Empfehlung von Vampires Dawn schließe ich mich an. Habe bisher keine besseren Vampirspiele gespielt!
    Geändert von Ecos (5. September 2013 um 14:28 Uhr)

  5. #5
    Loli? Avatar von xell17
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    453
    Punkte
    5.203
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Solange es nicht die Glitzerdinger aus Twilight sind. Das kann man ja schon nicht mehr Vampir nennen.
    Ansich ist es mir egal, ob es etwas wie Alucard ( Hellsing ), oder Mina ( Vampire Bund ) bzw. Shinobu ( Bakemonogatari, Nisemonogatari usw. ) ist.
    Der Charakter spielt bei mir keine große Rolle. Solange man die Existenz als Vampir erkennt, ist es mir egal, ob der Vampir jetzt relativ freundlich ist, oder einer der gleich alles aussaugen möchte.
    Wichtig ist mir immer, dass Vampire aus der Dunkelheit kommen. Von mir aus können sie mit gewissen Menschen befreundet sein, aber grundsätzlich steht Blut auf der Speisekarte.
    Das sie Menschen als Freunde bzw. Untertanen haben ist vollkommen ok. Schließlich können sie so ihre eigene Position stärken. Sieht man ja auch öfter, dass der Vampir am Tage durch Menschen geschützt wird. Dafür lässt der Vampir die Menschen dann in Ruhe. Nur was heutzutage immer öfter kommt gefällt mir nicht mehr. Es gibt keine Vampire die Mitleid haben und meinen "Ich trinke dein Blut nicht, denn ich bin Vegetarier". Das hat nichts mehr mit Vampiren zu tun.

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von scytherman
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    44
    Punkte
    3.159
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Am besten ist für mich klar Alucard, denn es gibt doch nichts cooleres als einen unsterblichen Vampir, der massenhaft Kugeln in seine Gegner ballert und zur Not mit Händen und Zähnen nachhilft :D (allerdings sind die OVA's besser, weil sie Alucards brutale und sadistische Art und Weise besser zeigen)

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Kurosaki
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.736
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Nun meine Vorstellung von Vampiren ist eigentlich einfach sie sollten nicht altern, sie sollten wenn sie beißen das opfer verwandeln und nur durch einen holz pflog im Herz zu töten sein. Nun alles was zusätzlich kommt ist ok wenn es in die Story sehr gut passt.

  8. #8
    Dämonensense Avatar von ソウル イーター 
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Shibusen
    Beiträge
    189
    Punkte
    4.431
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Zitat Zitat von xell17 Beitrag anzeigen
    Das sie Menschen als Freunde bzw. Untertanen haben ist vollkommen ok. Schließlich können sie so ihre eigene Position stärken. Sieht man ja auch öfter, dass der Vampir am Tage durch Menschen geschützt wird. Dafür lässt der Vampir die Menschen dann in Ruhe. Nur was heutzutage immer öfter kommt gefällt mir nicht mehr. Es gibt keine Vampire die Mitleid haben und meinen "Ich trinke dein Blut nicht, denn ich bin Vegetarier". Das hat nichts mehr mit Vampiren zu tun.
    Das musst du aber etwas genauer erklären, wenn ein Vampir Menschen dafür, dass sie ihn Tagsüber schützen, in Ruhe lässt, dann läuft das doch zwangsweise darauf hinaus, dass er ihr Blut nicht trinkt? Ich halte es schon für denkbar, dass es einige wenige Individuen unter Vampiren geben könnte, die sich gegen ihren inneren Drang wehren und Menschen in Ruhe lassen um selber nicht getötet zu werden.
    Eigentlich kann man ja immer so geheim von mehreren Menschen Blut abzapfen. So stirbt keiner, das bisschen Blut kann man verschmerzen und der Vampir kann glücklich leben. Schwierig wirds dann, wenn es mehrere Vampire werden. Hätten die in Shiki das nach der beschriebenen Methode gemacht, wäre auch keiner drauf gekommen, dass es Vampire im Dorf gibt. Aber ich bin eh erst bei Folge 15 und das wird bestimmt alles noch aufgelöst.

  9. #9
    周末 Avatar von Zoyar
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Hamburg <3
    Beiträge
    140
    Punkte
    4.010
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori
    Auszeichnungen:
    Eventmanager

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Ich habe zwar nicht alt zu viel mit Vampiren zu tun,aber Dance in the Vampire Bund hat mir recht gut gefallen.
    Also mein Fazit:Wenn schon Vampire dann wie in Dance in the Vampire Bund ^^

  10. #10
    i fucking kill you!!! Avatar von MINOTAURUS
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    743
    Punkte
    6.968
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    na wie wohl blutrünstig uralt bösarig ohne ende gnadenlos und brachial stark soooo müüsssseenn die sein dan sin se geil
    ALLES VOR 2015 DOWN!!!! ICH WEIß!!!! SORRY KEIN REUPPPPP !!!!!!

  11. #11
    Magier bei Fairy Tail Avatar von Black Star
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    329
    Punkte
    5.705
    Errungenschaften:
    TomodachisHikikomoriTagger Amateur5000 Erfahrungspunkte

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Ich würde sagen, dass die klassischen Vampire cooler sind aber sie sollten nicht nur ihre Beißte benutzen sondern auch was mit den Krallen machen. Jetzt habe ich richtig Lust auf nen Vampiranime.

  12. #12
    Neuling auf Bewährung Avatar von DarkCrusader
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    14
    Punkte
    2.839
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Also die ganz alten, klassischen Vampire sind akzeptabel.
    Für die neueren gillt...


    Alles andere sind dreckige "Gaypire" (Twilight, Vampire Knight) und verdienen einen Besuch von Bade^^

    Spoiler
    BIS ZUM MARIANENGRABEN UND DARUNTER HINAUS
    - Kapitän der MS Niveau, Spezialist für Tiefseetauchfahrten

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KaneTheMagic
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.702
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Sie sollten einfach wie Alucard sein. Blutrünstig und mächtig

  14. #14
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    26
    Punkte
    2.723
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Sie sollten so cool sein wie Alucard (Hellsing), Brandon Heat (Gungrave) oder D (Vampire Hunter D). Blade ist mir schon wieder zu abgedreht und was gar nicht geht sind neumodische Vampire ála Edward Cullen

  15. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    40
    Punkte
    2.788
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Ich mag eher die lieblichen Vampire, solche wie Karin, das hat mir bisher am meisten gefallen.

  16. #16
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    964
    Punkte
    23.024
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Ich mag ja Moka Akashiya aus Rosario Vampire ^^ ich mag es wie sie wird wenn ihr der Rosenkranz abgenommen wird :3

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #17
    Freigeschalteter Otaku Avatar von GnoMeme
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.191
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Ganz klar: Es kommt auf Geschicht an, in der ein Vampir auftaucht.
    Wenn es eine düstere Geschichte ist, sollte, nein muss der Vampir einfach grausam und brutal sein.
    Wenn es aber eine ''hellere'' Geschichte ist, dann darf der Vampir auch gerne mal kitchiger sein. Wie beispielweise Karin aus Cheeky Vampire.

  18. #18
    Erfahrener Otaku Avatar von Diablo
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    201
    Punkte
    3.348
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachis

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    So wie in Hellsing TV und OVA Die Reinrassigen die unglaublich Stark sind und immer einen kühlen Kopf bewahren und die Verwandelten die immer aus der reihe tanzen und glauben sich mit den großen anlegen zu können

  19. #19
    Erfahrener Otaku Avatar von Ronae
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    185
    Punkte
    4.546
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Mir gefielen die Vampire in Dance in the Vampire Bund und Fortune Arterial: Akai Yakusoku.

    Etwas abseits der klassischen Vorstellung fand ich allerdings auch die "Vampire" in Blood+ sehr gut. Dort heißen sie Chiropterans, aber sie besitzen u.a. auch vampirtypische Eigenschaften.


    Was muss ein Vampir für mich haben?

    - Er trinkt Blut, allerdings nicht zwangsläufig direkt aus der Quelle, sondern kann auch mit Blutkonserven oder Ersatzpreperaten gut leben.

    - Im Anime finde ich es schön, wenn Vampire zudem ein gewisses Leuchten in ihren Augen bekommen, wenn sie anfangen aktiv zu werden.

    - Verwandlungen in irgendwas müssen nicht sein, aber schaden auch nicht.

    - Übernatürliche Reflexe, Stärke, Wahrnehmung, Bewegungsgeschwindigkeit, Selbstheilungskräfte.

    - Empfindlichkeit gegenüber Knoblauch, Kreuze oder Sonnenlicht muss nicht sein. Ich finde es besser, wenn ein Vampir ohne Hilfsmittel unerkannt unter Menschen leben kann. Ansonsten war das Schattengel aus Dance in the Vampire Bund eine gute Lösung für das Sonnenlichtproblem.

    - Wer von einem Vampir gebissen wurde, sollte nicht zwangsläufig daran sterben (außer es wird bewusst eine entsprechend große Menge Blut abgesaugt) und sich auch nicht in irgendwas verwandeln.

    - Vampire sollten eine überschaubar kleine Population bilden und sich i.d.R. nur untereinander vermehren, wodurch auf anderem Wege (z.B. Blut saugen) keine neuen Vampire entstehen können. Also anders als in den meisten Realfilmen über Vampire.

    - Vampire sind nicht zwangsläufig böse oder daran interessiert Menschen zu töten. Es gibt solche und solche.

    - Vampire können normalen Menschen ähnlich starke Kräfte verleihen, indem Sie diese z.B. von ihrem eigenen Blut trinken lassen. I.d.R. wird der Mensch dadurch auch an den Vampir gebunden und ist ihm absolut hörig.

    - Vampirzähne bei weiblichen Charakteren sind übelst kawaii. ^^
    Geändert von Ronae (4. March 2014 um 12:05 Uhr)
    Animeliste: ====> [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] <====

  20. #20
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Vampire in Animes oder ganz allgemein - Wie sollen sie sein?

    Also vorneweg dürfen es schonmal keine Schwulen Twighlight Vampire sein. Wenn schon Vampire dann eher in Richtung Blade. Splatter und Vampire passt einfach besser zusammen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158