Seite 12 von 20 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 387

Thema: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #221
    Neuling auf Bewährung Avatar von GamerXmetal
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6
    Punkte
    1.754
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    ich denke mal es macht wenig sinn hier nochmal das selbe schreiben wie einige schon vor mir da ich derselben meinung bin aber ich machs trotzdem

    es ist schrecklich wie anime/mangas in der gesellschaft größtenteils immer noch nicht anerkannt werden und das nicht nur bei den älteren sondern auch von der jugend sei es jetzt von der älteren oder der akutellen generation. wird nur als kinderkacke beschimpft oder als zeichentrick bezeichnet und wie ich mir das manchmal mitanhören muss wie manche zu mir sagen ''bist denn nicht schon zu alt für diesen kinderkram?''
    animes sind seeeeeeeeeeeehr vielseitig und hat soviel mehr wie gute storylines, charaktere, atmospähre und können locker mit den realserien/filmen (kA wie man das jetzt genau nennen kann) mithalten und bieten mehr als diese ****** verblödeten sendungen die bei rtl2 gezeigt werden
    und zum abschluss sage ich dass animes einen besseren ruf verdienen, sollten viel vielmehr im freetv gezeigt werden denn mal ehrlich früher wurden wesentlich mehr im freetv gezeigt im gegensatz zu heute vor allem jene von denen auf keinen fall gesagt werden kann dass das für kinder is denn meine meinung zum tagesprogramm von pro7maxx is dass das n witz is mit pokemon, yugioh, tenkai knights und was da um diese zeit sonst noch gezeigt wird is doch kein wunder wenn man sich von den älteren dann sowas anhören muss und es wird dann immer nur dasselbe gezeigt abgesehen von dragonball und naruto is zu der zeit auch n witz da es nicht mal uncut is

  2. #222
    Kleiner Experte Avatar von Kirotay
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    59
    Punkte
    2.484
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Meine Meinung? - Ganz klares JA.
    Wenn ich nur ansatzweise das wort Anime verwende kommen irgendwelche Leute und sagen entweder "Du bist doch schon viel zu alt dafür" oder "IIIIIH Hentai". Man kann in dem Fall nicht offen über sein Hobby reden, ohne gleich einen dummen Kommentar einzukassieren.
    Ich glaube das einige überhaupt nicht wissen wie viel Arbeit und Herzblut da drin steckt.

  3. #223
    Erfahrener Otaku Avatar von Issei
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    234
    Punkte
    3.910
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Meiner Meinung nach verdienen Animes einen deutlich besseren Ruf.
    Jedoch ist es in unserer Gesellschaft für die unwissenden als "Zeichentrick" im Hirn eingebrannt.
    Dadurch werden Animes immer als "Kinderkram" abgestempelt , obwohl viele Animes ein höheres Niveau zeigen als andere normale Serien.
    Dazu vermitteln Animes meiner Meinung nach noch wichtige Aspekte wie Liebe, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und andere Emotionen.
    Animes sind teilweise dadurch für mich eine kleine Art Bildung für das Leben, da man sogar dort einiges ab und zu dazu lernt.
    Deswegen sollten Animes mehr geschätzt werden.

  4. #224
    Treues Mitglied Avatar von Tet2
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    371
    Punkte
    5.587
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Die Meinung und vor allem die Vorurteile, die die Gesellschaft hat, sind sowieso größtenteils falsch und einfach nur Quatsch.
    Beispiele: Gamer haben keinen sozialen Kontakt und sind Fett. (Klassiker)
    Wirklichkeit: Ich verbringe ca. 14 Stunden oder mehr pro Tag am PC.
    Meine Ausbildung benötigt ihn zwingend (Fachinformatiker).
    Nun, ich bin 175 groß und wiege 62 kg? maximal 63.
    Ich treffe mich mit Freunden und gehe auch des öfteren runter in die Innenstadt.

    Genauso ist das mit Animes, die Gesellschaft denkt etwas völlig falsches darüber.
    Und definitiv, sie haben einen besseren Ruf verdient, denn was ist denn schlimm daran?
    Andere schauen Beispielsweise "The Big Gang Theory" würden alle Animes schauen und nur ein paar
    "normale" Serien wäre das für die Gesellschaft genauso abnormal, "normale" Serien zu sehen oder "normale"
    Bücher zu lesen, statt Mangas. Ich bin absolut kein Mensch, der mit der Gesellschaft schwimmt. Im Gegenteil,
    mir gefällt das, was mit gefällt und das verstecke ich nicht. Ich kaufe mir Mangas und wenn ich lustig drauf bin
    (nein nicht betrunken) z.B. mit Freunden unterwegs, ziehe ich mir in der Innenstadt Katzenohren auf.
    Ich amüsiere mich dann immer daran, wie komisch manche Leute schauen und wie manche anderen lachen und
    mich sogar ansprechen.

  5. #225
    Neunschwänziger Bijuu Avatar von Kurama Nine Tails
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Konohagakure
    Beiträge
    151
    Punkte
    2.630
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Also ich bin froh das woir mit dem Pay TV sender bekommen haben wie Animax und soche Sender die den Ganzen Tag Anmies laufen lassen können.
    Aber ja ich bin der meinung das gerade das Free TV viel zu wenig Animes gezeigt hatt und das der Ruf von Animes darunder auch gelieten hatt.
    Den ich denke das Viele Leute es endweder als Kinderkram abtuen oder die andern nur Elfen Lied und so kennen und dann finden das sie viel zu Prutal für Kinder sind.
    Also so oder so denke ich halt das Animes eine sehr schlechte Referenz bei der Geselschaft haben und das es umbedingt wichtig ist das die Leute Animes beser kennenlernen.

  6. #226
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DomDom
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.528
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Animes werden in der Gesellschaft wirklich sehr unterschätzt. Viele Leute stempeln sie sofort als Kinderkram ab und geben ihnen nie eine wirkliche Chance.
    Sie verstehen nicht, dass Animes noch besser in der Lage sind, Geschichten zu erzählen als Serien mit echten Schauspielern. Animes haben einfach nicht so starke Limitierungen wie Live Action Serien oder Filme, weswegen die Ideen einfach animiert werden. Das hat nichts mit kindlich oder sonstigem zu tun, sondern halt nur mit den Limitierungen des echten Lebens.
    ich hatte mal einen Lehrer der Animes als kindisch abstempelte bis ich ihm Fullmetal Alchemist: Brotherhood empfohlen habe. Eine Woche später kam er an und sagte mir dass er schon so gut wie durch mit der Serie ist und sie ihm sehr gefällt.
    Was sagt uns das? Animes sind einfach eine perfekte Art um Geschichten zu erzählen und die Gesellschaft sollte das endlich mal in den Kopf bekommen -.-

  7. #227
    I am back xD Avatar von Otonashi Yuzuru
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    162
    Punkte
    2.931
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Also wenn ich über animes spreche heisst es nur was guckst du denn für ne kinderkacke oder diese pornos etc bla immer leider das selbe die leute verurteilen ohne genau zu schauen was wie wirklich ist das denke ich ist das große allgemeine Problem. ich finde es sollte mehr animes im tv geben oder einen einzigen sender sowas wie von sky vlt als beispiel wo es alles animes gibt also bei sky oder free tv waehre ja schonmal n anfang denke ich.

  8. #228
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    12
    Punkte
    1.471
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Lässt sich drüber streiten... hat beides Vor- und Nachteile...
    Besserer Ruf heißt: vermutlich würden es mehr Leute gucken und die Rate in Deutschland mit den Lizensierungen würde steigen,
    aber dafür haben die Subgucker mehr Probeleme mit den Lizensen über die Fansubs.
    Meiner Meinung nach bevorzuge ich einen guten Fansub mehr als die ekligen gelben Subs in Deutschland auf DVD... gnaaaar xD

  9. #229
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Es ist wie mit den meisten Dingen. Themen, von denen die Leute keine Ahnung haben und die nicht mainstream sind, werden unter Vorurteilen und Fremdenhass begraben.

    Egal ob Animes. Videospiele, alternative Sportarten und so weiter, die meisten Menschen sind nunmal Mainstream, machen sich nicht die Mühe sich eigene Interessen zu suchen und haben daher nur die Vorurteile von anderen Leuten die ebenfalls Mainstream sind.

    Demnach sind Animes Kindisch, Videospiel primitiv und Paintball ist ein Kriegsspiel für Mordlustige Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen.

    Ich denke mal dieses Thema hier könnte man nicht nur auf Animes beziehen, sondern allgemein auf alternative Hobbys.
    Schade drum, aber Menschen sind nunmal oberflächlich, xenophob und haben einen Überlebensinstinkt der sie Recht haben lassen muss. Auch wenn das bedeutet dass jeder Mensch denkt er würde alles über etwas wissen weil er 1-2 Beispiele gesehen hat.

  10. #230
    Kleiner Experte Avatar von Postal-Dude
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    71
    Punkte
    1.745
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Also ich habe die Erfahrung gemacht das nicht jeder unbedingt auf Animes steht, zu mindestens hier in Deutschland.
    Viele bezeichnen das als Müll, warum auch immer. Es gibt aber auch kein paar die fast nur Animes kucken, so wie ich. Liegt vielleicht auch daran das ich mit Dragon Ball aufgewachsen bin.
    Ich bevorzuge Animes gegenüber Cartoons.

  11. #231
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.515
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ich finde schon, dass sie einen besseren Ruf verdient haben. Animes werden ja nur auf das 'kindische' reduziert.
    Aber ganz im Gegenteil: Animes haben so viele verschiede Facetten! Das sollte man auf jeden Fall mehr anerkennen.
    Aber ich denke nicht, dass man mehr Animes im TV ausstrahlen sollte, denn es ist ja die Generation des Internets. Jeder der sich einen Anime anschauen möchte geht ins Internet

  12. #232
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.494
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ich finde schon, weil ich durch Anime eine Menge dazu gelernt habe und auch froh darüber bin. Ich bin zu sehr vielen Dingen toleranter geworden und finde dass das einigen Menschen auf der Welt fehlt. Anime und Manga lehrt einen so viele Sachen dass es schwer ist alles aufzuzählen. Ich hoffe Anime und Manga wird in Zukunft mit anderen Augen gesehen und nicht nur als billige Cartoons -.-

  13. #233
    Kleiner Experte Avatar von Blade
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    105
    Punkte
    1.651
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ja auf jeden Fall. Wenn man schaut, wie die Jugend heute so drauf ist, wo man im Tv nicht mehr so viele Animes sieht, im Vergleich zu früher, denke ich, dass sie unbedingt mehr Aufmerksamkeit brauchen. Es läuft ja fast nur noch Müll im Tv und das könnte man mit Animes z.B. ganz gut überbrücken. Ich verstehe auch nicht, wieso alle Animes mit Kindern in Bezug nehmen, einfach nur schade muss ich sagen.

  14. #234
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    36
    Punkte
    2.091
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Für mich ist das sogar noch zu früh da komme ich gerade erstmal von der Arbeit heim.
    Zum Thema, ja es sollte mehr für Animes getan.
    Es werden einfach zu wenige Animes im Free TV ausgestrahlt um breitere Massen dafür zu begeistern.
    Pokemon den ganzen Tag ist zwar schön und gut aber genau daher kommt die Meinung Anime sei nur für Kinder.
    Für viele ist es einfach eine neue Welt die sie nicht begreifen wollen oder können.

  15. #235
    Freigeschalteter Otaku Avatar von IN4T0R
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    37
    Punkte
    3.358
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ich denke wir sind hier einer Meinung: Animes sollten nicht einfach so als "Kindersendung" oder "billige Cartoons" abgestempelt werden. Denn es gibt so viele verschiedene Anime-Welten und verschiedene Animes mit teilweise komplexen Storys. Und um das klarzustellen ich würde "Death Note" "Breaking Bad" vorziehen (ich hab beides gesehen). Diese Welt wird von der Masse nur unterschätzt, denn sie wissen alle nicht wie wundervoll sie ist.

  16. #236
    Kleiner Experte Avatar von eraz
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    52
    Punkte
    3.254
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Natürlich würde ich es besser finden wenn Animes in Deutschland einen besseren Ruf hätten, aber leider ist es ja so, dass die Serien die hier bei uns laufen zum Teil ziemlich geschnitten sind und sich an der jüngeren Zielgruppe orientieren.

    Dieses ganze Zuschneiden der Serien macht unglaublich viel kaputt und vernichtet meist das ganze Feeling und manchmal macht es eine Szene sogar komplett Sinnfrei.
    Aber auch wenn die Animes nicht geschnitten würden, würde sich an der Beliebtheit glaube ich nicht viel ändern.

    Wir sind hier ja schließlich in Deutschland =D
    Alles "neue" ist immer schlecht =D

  17. #237
    Freigeschalteter Otaku Avatar von EnMonCoeur
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    35
    Punkte
    1.861
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Dazu habe ich eine gespaltene Meinung.

    Besserer Ruf = Mehr Interesse = Mehr Lizenzierungen (oder wie ich gerne sage "Lizensierung") = weniger Fansubs für mich.

    Mit ein paar Vorurteilen wurde ich ebenfalls schon konfrontiert:

    • Anime sind nur für Kinder
    • Anime sehen sich nur Perverse an
    • Jugendliche/(Junge-)Erwachsene, die Anime sehen, sind nicht reif bzw. "zurückgeblieben"
    • Der Bezug zur Realität geht verloren
    • Durch Anime geht die deutsche Sprache zu Grunde
    • Menschen, die Anime mögen und sehen, isolieren sich selbst von der Gesellschaft


    Ich persönlich sehe mir jedenfalls lieber Anime, als Serien, wie "How I Met Your Mother" oder "The Big Bang Theory".

    Ab und zu schaue ich jedoch gerne RTL, einfach nur, weil es "lustig" (peinlich, beschämend etc.) ist und ich mich frage, wie die auf solche Ideen kommen (Schwangerschatfstest in den Mund nehmen, um eine mögliche Schwangerschaft zu testen ...).

    Aber alte Sitcoms sehe ich auch noch gerne, unter anderem "Eine schrecklich, nette Familie", "Seinfeld" und "King of Queens".

  18. #238
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.501
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Die üblichen Vorurteile gibt es natürlich, aber die gibt es auch bei vielen anderen Hobbys, damit muss man leben. Wenn man unbedint möchte kann man ja versuchen andere Personen die einem ans Herz liegen in das Hobby einzuführen. Muss aber nicht sein, ich finde es sowieso bedenklich wenn es einem immer so sehr Nahe geht oder sogar wichtig ist was andere vo neinem denken.
    Desweiteren hat sich spätestens seit dem internationalen Erfolg der Ghibli Filme der Ruf ja wesentlich gebessert.

  19. #239
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Janie_Monsterkrümel
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.509
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Das finde ich definitiv so. Animes werden als "Kinderscheiße" abgestempelt (zumindest in meiner Gegend) und das finde ich garnicht. Gerade weil ich auch HOTD oder Another kenne und das ist mal garnicht für Kinder bestimmt xD. In meinen Augen hat auch jeder schon einmal einen Anime gesehen (Dragonball, Pokemon oder Sailor Moon xD) und von daher kann man nicht sagen dass es scheiße ist.

    Ich finde außerdem dass die Gesellschaft den Cosplayern gegenüber toleranter werden sollte. Ich gehöre auch zu denen und hasse es wenn man uns ansieht als wäre man von einem anderen Stern... ich wurde auch schon als freak betitelt und das ist nicht schön... naja das ist zumindest meine Meinung dazu.

  20. #240
    Neuling auf Bewährung Avatar von SamuraiShishi
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.392
    Errungenschaften:
    SenpaiTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ganz ehrlich, es gibt viele Anime, die ne gute Story haben und wirklich bekannter werden sollten, aber es gibt eben auch noch vielmehr, die komplett "bescheuert" sind. Ob man jetzt auf den Anime-Style steht ist jeden selbst belassen. Was ich übrigens sehr gefeiert hab ist, dass ProsiebenMAXX Anime ausstrahlt und zwar zu Tageszeiten wo Kinder aus der Schule kommen. Die Zeiten von Pokito haben mich sehr geprägt und ich will jetzt auch nicht sagen, alles was die neue generation macht ist kacke, aber Anime ist nun mal ein Medium, welches sehr breit gefächert ist und viele Möglichkeiten der Unterhaltung bietet, eben auch sehr gute mit moralischen Hintergründen für Kinder.
    El Psy Congroo!

Seite 12 von 20 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158