Seite 8 von 20 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 387

Thema: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #141
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.408
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Meine Banknachbarin in der Schule war letztens einfach nur episch. Ich hatte mir ein Lesezeichen für meine Bücher gebastelt mit K-on Motiven. Natürlich hat sie während ich in mein Buch vertief war es gesehen. Sie brüllt erst mal in der Klasse rum "Er schaut Trickfilm Pornos"............. Immer diese ignoranten Menschen. >_>

  2. #142
    Perverser Prinz Avatar von Kaiton
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Aincrad | Ebene 57
    Beiträge
    143
    Punkte
    3.227
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Als jemand der selber sehr gerne Anime guckt, würde ich auch gerne offen darüber reden können, ohne dass ich verurteilt werde, dass ich Zeichentrickfilme gucke. Das Problem ist einfach, die Leute stecken Animes mit Cartoons in eine Schublade und stempeln es ab, obwohl sie keine Ahnung von der Materie haben, aber dieses "ein Buch nach dem Titel beurteilen" ist schon immer ein Problem im menschlichen Sozialsystem gewesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Als jemand der selber sehr gerne Anime guckt, würde ich auch gerne offen darüber reden können, ohne dass ich verurteilt werde, dass ich Zeichentrickfilme gucke. Das Problem ist einfach, die Leute stecken Animes mit Cartoons in eine Schublade und stempeln es ab, obwohl sie keine Ahnung von der Materie haben, aber dieses "ein Buch nach dem Titel beurteilen" ist schon immer ein Problem im menschlichen Sozialsystem gewesen.

    SoundCloud:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #143
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.875
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Zitat Zitat von Tekk Beitrag anzeigen
    ich foffe sie haben irgendwann mal nen besseren Ruf aber wie immer werden scenen aus dem Kontext gerissen und sich dann was zusammen gedichtet is das selbe wie bei Spielen alles ist Counterstrike nur weil ne waffe drin vorkommt ^^ Macht mich richtig sauer wenn ich grad wieder so drüber nachdenke!!!
    true, leider

  4. #144
    Neuling auf Bewährung Avatar von Icarus
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    6
    Punkte
    2.231
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Meiner Meinung nach haben Animes schon einen besseren Ruf verdient, und sollten auch öfters ausgestrahlt werden, warum?

    Ganz einfach, denn durch viele Animes werden Tugende übertragen, welche es im heutigen "Kinderprogramm" meistens gar nicht mehr gibt. Aber ich will damit nicht sagen das sie nur im Kinderprogramm gesendet werden sollen, vorallem weil viele Animes nicht ins Kinderprogramm passen. In den meisten Animes gibt es Soziale Strukturen Vorgänge und Vorfälle die es in den meisten Serien nicht mehr gibt, leider.

    Was aus meiner Perspektive auch schlimm ist, ist dass wir ab und zu mal als "Freaks" angesehen werden, bloß weil wir uns für Animes interessieren. Wir sehen die normalen Fernsehgucker doch auch nicht als Freaks an oder? Und wir werden meistens mit den Cosplayern und und und in einen Sack gesteckt, oder als Hinterweltler welche keine Hobbys haben, wo bei bestes Beispiel ich wohl mehr "Reallive" habe als die meisten anderen in meiner Umgebung, und trotzdem meinem Hobby hinterherkomme.

  5. #145
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    3.226
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Guter Vergleich: Otakus werden hier auf den selben niveau angesehen wie gamer
    Die Japaner haben wohl einfach den Vorteil, dass Anime und Mange mittlerweile zu deren fester Kultur gehört. Hierzulande ist eben alles was nicht echt und gezeichnet ist für Kinder. Man bedenke nur, dass One Piece und Naruto hierzulande wahrscheinlich hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gesehen wird, obwohl es ungeschnitten richtig brutal und blutig ist. Die meisten Deutschen wollen sich nicht informieren und halten ewig an ihren Glaubenssätzen fest. Besten Beispiel ist die seit ewig festgefahrene Politik

  6. #146
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    3.398
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Schlimmm finde ich eigendlich nur, dass sich eine Meinung gebildet wird und daran festgehalten wird, obwohl man es nie gesehen hat.
    Würden mehr Leute dem Anime eine Chancse geben, wurde sich der Kreis der Interessenten schnell erweitern. Aber nein, die Meinung sthet und wird nicht geändert.

    Auch müssten die GerDub-Animes bessere Sync's erhalten, damit mehr Leute bereit währen, sich die Sache mal anzusehen. Momentan sind die Sync's zu monoton!

  7. #147
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.288
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    ich denke dass anime viel zu gern als kinderkram abgetan werden. Das finde ich schade denn nur weil es gezeichnet ist, muss der inhalt nicht umbedingt für Kinder ausgelegt sein. Des weiteren finde ich dass Zeichentrick die Möglichkeit bietet für Settings die als Real Verfilmung einfach nicht funktionieren würden. Es ist ein tolles Medium und wird in Japan nicht zu Unrecht so geschätzt wer weiß ich habe schon das Gefühl dass die Popularität auch hierzulande immer weiter steigt

  8. #148
    Kleiner Experte Avatar von Bullet91
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    82
    Punkte
    3.248
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ganz eindeutig: Ja! Die Animes hier in Deutschland haben ihren Platz in den Kanälen verdient. Ich finde es verdammt schade dass ein Sender wie RTL2, den ich
    sehr sehr mochte, alle Animes entfernen ließ und nun dafür andere uninteressante erwachsenen serien laufen.
    Jedoch bin ich auch froh über sender wie ProsiebenMaxx.

  9. #149
    Erfahrener Otaku Avatar von kevboy1991
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    195
    Punkte
    2.956
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Was ist das für ne Frage? Natürlich verdienen sie das!! Es gibt so viele wunderschöne Animes, die mich 1000 mal mehr gefesselt und berührt haben als irgendein Hollywood-Film oder Serie ! Und wenn eine Serie sowas schafft ist es nichts anderes als ein Meisterwerk! Ich hoffe auf den Tag wo es auch Oskars für Animes geben wird

  10. #150
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    30
    Punkte
    3.091
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    also wenn sie einen schlechten ruf haben sollten, was ich nicht glauben kann weil es eigentlich keinen grund dafür gibt dann verdienen sie aufjedenfall einen besseren ruf. aber ich finde selbst wenn sie einen in der gesellschaft hätten würde mich das echt nicht interessieren denn es ist schließlich meine sache ob ich sie mag oder nicht und den anderen hat das nicht zu interessieren sie müssen es ja nicht schauen wenn sie es nicht mögen

  11. #151
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    10
    Punkte
    2.868
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ich finde es sehr schade das es sehr oft als kinder serien abgestempelt wird weil die leute sich nicht mit dem tehma auseinander setzten leider es gibt so viele ernste animes
    das die warcheinlich ihr meinug ändern würden wenn sie mal richtig ingucken würden ^^

  12. #152
    Premium Spender Avatar von janik2009
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    43
    Punkte
    3.779
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriGang LeaderHyperaktiv

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Wenn ich mir so das 16 Uhr Nachmittags-Programm auf Sat1, RTL (II) und anderen Sendern angucke, denke ich mir einfach nur, dass sogar der sinnfreiste Ecchi-Streifen im Gegesatz zu diesem halbgaren Brei an Nonsense mit Story prahlen kann, so unzumutbar finde ich das zur Zeit das Programm im Fersehen...
    Da sehe ich "Verdachtsfälle" und Konsorten und schäme mich einfach fremd...

  13. #153
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.158
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ist schwer zu sagen, da ich glaub, dass man die Meinung derer, die nicht ein einzigen Anime komplett gesehen haben, ernst nehmen darf.
    Wenn ich bspw. sage "Hip Hop ist scheisse", aber noch nie wirklich aus dem breiten Spektrum, dass es zu bieten hat, mir mal was anhöre, kann ich das doch nicht richtig beurteilen.

    Wichtig ist, dass was die Fan's darüber denken und nicht hater davon halten. Man kann niemanden seine Meinung aufzwingen. Lediglich Empfehlungen unterbreiten, aber das wars auch schon. Und wenn jemand sagt ihm gefallen sie nicht, dann ist das nunmal so.

  14. #154
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Soraiah
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.970
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Hmm... ich finde man müsste, bezüglich dieser Frage, differenzieren was man einer breiteren Masse zugänglich machen würde und was nicht.
    Allgemein finde ich es sehr schade, dass Animes noch immer einen so schlechten Ruf haben, sie entweder alle als pervers, oder Kinderkram abgestempelt werden, zumeist von Leuten, die kaum wissen was alles unter 'Anime' fällt.
    Um den Ruf ein wenig auszupolieren, würde ich jedem vom Programm diverser Fernsehsender abraten, weil auch in meinen Augen da viel zu viel Schund läuft der wirklich nur Kinder hypen und den Verkauf von Merchandise ankurbeln soll. Stattdessen wäre es schön, wenn sie der ein oder andere Sender auch mal an etwas anspruchsvolleres wagt und das nicht zu Sendezeiten, wo es kein Wunder ist, dass die Einschaltquoten im Keller sein werden.
    Vielleicht erinnert sich noch jemand, dass Card Captor Sakura im frühmorgendlichen Kinderprogramm am Wochenende lief... Das ein so schöner Anime abgesetzt wurde... eigentlich kann das doch nur an der Sendezeit gelegen haben, wenn so ein, man entschuldige mein Urteil, Müll wie Shin-chan Gott weiß wie lange lief.
    Vox hatte schon nette Sachen, aber mitten in der Nacht? Falsche Uhrzeit.
    Ich würde es gerne sehen, dass nicht nur die ohnehin schon totgehypten Sachen ausgestrahlt werden, sondern man auch mal bewusst Animes wählt die sich an junge Erwachsene richten und entsprechend vielleicht untertitelt ausgestrahlt werden um die oft unterirdische deutsche Synchro zu umgehen.

    Ich glaube nicht, dass sich die allgemeine Meinung wirklich ändern ließe, aber es wäre ein Schritt in eine positive Richtung, wenn mehr Leute die Möglichkeit gegeben werden würde, sich ihre eigene Meinung zu bilden und so vielleicht keine Fans zu werden, aber zumindest ihr Schubladendenken abzulegen. Ghibli wird schließlich, ganz zu Recht, auch nicht nur in die Kinder-Ecke gestellt. Und seien wir ehrlich >.> viele haben eine bessere Meinung von Disney's Zeichentrickfilmen als von Animes und das ist, betrachtet man mal die ganze Bandbreite an Themen die Animes abdecken, nicht gerechtfertigt.

  15. #155
    Kleiner Experte Avatar von MacRul3z
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Graz | Stmk | AT
    Beiträge
    103
    Punkte
    3.401
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Für die meißten Menschen sieht das so aus:

    "Sind das nicht diese Tentakel Pornos?"
    oder
    "Sind das nicht diese Kinderserien?"

    Also ja sie haben definitiv einen besseren Ruf verdient!
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  16. #156
    Freigeschalteter Otaku Avatar von dennisfl
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    flensburg
    Beiträge
    13
    Punkte
    2.227
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    nein viel zu wenig. ich finde das man auch einiges von animes lernen kann, den auch wenn viel phantasie dabei ist, dreht es sich menschlich usw immer um das gleiche. Freundschaften usw. man kann echt ein bisschen auch davon lernen. von daher sollte es mehr animes im fernsehen geben.

  17. #157
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Faye-chan
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.130
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Ich finde Animes sollten einen besseren Ruf haben, es gibt ja nicht nur Serien die für kinder gemacht sind sondern auch für die ältere Menschen. die Kategorien sind so vielfältig das es nicht in eine Schublade geschoben werden sollte.

  18. #158
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Sie sollten schon einen besseren Ruf haben, die Menschen sind zu dumm um selbst nach zuforschen wie wirklich Animes sind.
    Deswegen entsteht meisten immer so welche Vorurteile, Hentai oder blutig.
    Animes haben viele Seiten und viele Seiten für unsere Gesellschaft aber es ist doch ok, in den letzten Jahren schauen immer mehr Leute im Internet Animes und sie wissen es bessr dann. Finde ich ok.
    Aber lassen wir sie einfach in ruhe unsere Gesellschaft vorm Fernsehn . Wer schaut heute noch fern von euch? da läuft doch jetzt nur mist ...?
    Ich hatte das glück, als ich in der Zeit klein war, liefen von 12 bis 18 animes bei rlt2 und dann noch bei tele5 um 20:00 dragonball z.
    ich werde meine Kinder einfach welche Dvds von Animes gucken lassen, die ich selbst persönlich gut finde für ihr Alter, aufjedenfall besser als RLT zu gucken oder anderen Schrott!!

  19. #159
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.086
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Animes haben ja hauptsächlich einen schlechten Ruf, da es in fast jedem mehr oder weniger deutliche sexuell Anspielungen gibt. Aber mal ehrlich, das gibt es auch in Praktisch jedem Spielfilm und in den meisten Serien. Vor allem in Actionfilmen und dergleichen gibt es meist heiße Frauen als Hauptpersonen. Nur das ist für uns eben normal, da wir mit solchen dingen Tag für Tag konfrontiert werden. Animes sieht der Durchschnittsdeutsche fast nie und deshalb bleiben eben (wie bei fast allem) die negativen Dinge länger im Kopf.
    Lediglich die Animes im Free-TV haben dort einen besseren Ruf als "Kinderserien".

    Das ist zumindest die Erfahrung, welche ich immer wieder mache.

  20. #160
    Erfahrener Otaku Avatar von Diablo
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    201
    Punkte
    3.348
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachis

    AW: Verdienen Animes einen besseren Ruf (in der Gesellschaft)?

    Es wäre natürlich schön wenn es einen besseren ruf kriegen oder zumindest die vorurteile verschwindel lassen würde.
    Aber die meisten Fernsehsender dürften eine jüngere zielgruppe ansprechen wollen, die guten Animes spielt es höchst selten.

    Ich persönlich würde es toll finden wenn es in meiner umgebung einige leute gebe die mein Hobby/Leidenschaft teilen würden aber leider gibt es keinen einzigen.

Seite 8 von 20 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158