Seite 57 von 93 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 1852

Thema: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 9 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1121
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    K-On, Another, Ghost in the Shell, Haruhi Suzumiya, Evangelion, Kuroko no Basket, Gekkann Shoujo Nozaki-kun, Kikis kleiner Lieferservice, Death Note, Jormungand, Terra Formars. Zu all diesen Anime habe ich Referenzen entdeckt und ich bin mir sicher es gibt noch einige mehr. Die Rede ist von Watashi ga Motenai no wa Dou Kangaete mo Omaera ga Warui! oder kurz WataMote.

    Story:
    Es geht um das Mädchen Tomoko, welche gerade auf die Highschool gekommen ist. Tomoko ist sozial völlig inkompetent, hat auch nach 2 Monaten noch mit niemandem in ihrer neuen Schule gesprochen und ist das was man gemein hin als "seltsam" bezeichnen würde.

    Bewertung:
    Musik versteht WataMote fantastisch einzusetzen, besonders die zur Stimmung des Folgen-Endes passenden Endings beweisen das, aber auch das Opening ist der Knaller. Was die Animation angeht hat Silver Link mich schon mehr überzeugt (Siehe oben Baka to Test), der Stil ist aber was ziemlich besonderes, was nicht zuletzt an Tomoko liegt. Die angesprochenen Referenzen sind sicher das Sahnestück von WataMote. Größter Mangel ist aber das fehlende Character-Development, Tomoko schlittert einfach von einem seltsamen Erlebnis ins nächste ohne daraus wirklich was zu lernen. Dafür muss ich sagen, dass sich ihr Bruder unglaublich natürlich anfühlt. Kein Klischeehafter Siscon, sondern ein ganz normaler Typ. Tomoko dagegen löst in einem viele Gefühle aus. Manchmal lacht man sie aus, manchmal muss man sich einfach fremdschämen, manchmal regt sie einen total auf und manchmal tut sie einem einfach nur leid. Die Kritik der Macher liegt hier ganz klar auf Tomoko, stellvertretend für viele sehr seltsame "Otakus" und nicht auf der Umwelt, die sie wohl möglich ausschließt, denn ihre Mitmenschen (außer ihrem Bruder) sind immer freundlich zu ihr. Kann sein, dass ich da zu viel reininterpretiere, aber es fühlt sich an als wenn die Macher diesen Leuten die ganze Zeit zuschreien wollen "geht auf eure Mitmenschen zu, die tun euch nichts!" In einer Zeit wo Hikikomoris in Japan immer mehr werden kein schlechter Ansatz. Darüber hinaus ist es natürlich einfach mal ein sehr witziger Anime.


    Es ist schwer WataMote in Zahlen zu bewerten, weil's eben was ganz anderes ist. Er ist meiner Meinung nach deswegen auch unglaublich hart zu gucken, es gab kaum eine Folge wo ich nicht mal kurz pausieren musste. Wegen den Mängeln bei Story und Animation sag ich mal 7,5.
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  2. #1122
    パンツが大好き! Avatar von FrozZenOnE
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    240
    Punkte
    5.889
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Ich weiß jetzt nicht ob RWBY tatsächlich ein Anime ist, aber ich schreibs einfach mal.

    RWBY setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Protagonisten zusammen:
    Ruby Rose
    Weiss Schnee
    Blake Belladonna
    Yang Xiao Long
    Sie sind ein Team auf einer Schule in der sie in der Kampfkunst mit diversen Waffen unterrichtet werden.

    Das witzigste an RWBY ist, dass jede Waffe eine Klingen oder Schlag Waffe UND eine Schusswaffe ist. Selbst wenn dein Gegner nur mit Händen und Füßen zu kämpfen scheint. Er hat definitiv noch ne Knarre in seinem Schuh. Ich fand den Anime recht unterhaltsam aber leider nicht so gut, da es an jeder Ecke an Qualität gemangelt hat. Sei es eine Lückanhafte Story oder Animationspatzer. Ganz zu schweigen davon, dass der ganze Anime 3D animiert war.


    by shiNX

    Meine [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #1123
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    725
    Punkte
    10.752
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Ich habe gerade Full Metal Alchemist gesehen. das Normale, nicht Brotherhood. Der Anime ist einfach nur toll. Er hat eine tolle Geschichte, ist mitreisend, besitzt höhen und tiefen und Hat ein Tragisches aber auch Hoffnung erregendes Ende. Un ich sag nur so viel:
    Spoiler
    Die Chimäre und die Beerdigung.
    Das sind zwei der Momente, bei denen man richtig mitgefiebert hat. Und genau sowas liebe ich an Animes.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  4. #1124
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Fate/Stay Night
    An sich ist FSN von der Story her ne wirklich solide Fortsetzung. Was stört sind hat wie immer kleinigkeiten. Da wären zum einen die deutschen Zaubersprüche die einfach total fehl am Platz sind und überhaupt keinen zusammenhang haben und zum anderen auch die total merkwürdigen Sounds. Bei jedem Kampf musste ich an die Blaster aus StarWars denken. Jeder der FSN gesehen hat weiß vielleicht was ich meine :D
    Was mich auch etwas gestört hat war diese komische Lehrerin die total fehl am Platz war und meiner Meinung nach irgendwie ein lückenfüller um ein wenig comedy rein zu packen. Naja das Ergebnis war nicht so gut aber egal. Der Rest war auf jeden Fall nicht schlecht. Schade das es bisher noch keine HD Version gibt...

    Fate/Prototype
    Als alternative Version definitiv nicht schlecht. Die OVA hat auf jedenfall Lust auf mehr gemacht. Vor allem das Mädchen wirkte sehr interessant.
    Ich hoffe das daraus auch mal ne 12 Folgen Serie produziert wird.

  5. #1125
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Eve No Jikan

    Auf eine Empfehlung von Equi habe ich mir diesen Film angesehen, und ich war (positiv) überrascht.

    Story:
    Spoiler
    Die Geschichte ist in einer Zukunft angesetzt, in der, den Menschen verwechselnd ähnlich aussehende, Androiden zum Alltag gehören. Sie werden durch einen rot, beziehungsweise grün, leuchtenden Ring über ihrem Kopf gekennzeichnet, um sie von den Menschen unterscheiden zu können. Diese Androiden wurden dazu entwickelt um nur den Befehlen ihres Meisters zu folgen, und aus diesem Grund nahm man an, dass sie nicht in der Lage seien selbstständige Entscheidungen zu treffen. Ebenfalls aus diesem Grund wurden sie meist respektlos behandelt und als "Ding" angesehen. Ein freundlicher, sogar liebevoller, Umgang mit den Androiden ist in jener Gesellschaft als verächtlich anzusehen.
    Eines Morgens, als Rikou eine Abweichung in dem Bewegungs-Protokoll seines Androiden Sammy entdeckte, suchte er zusammen mit seinem Freund Masaki den Ort auf, den die GPS-Koordinaten des Protokolleintrages kennzeichneten; ein Café namens "Time of Eve". In jenem Café wird nicht zwischen Menschen und Androiden unterschieden, sodass ein respektvoller Umgang gewährleistet wird. Durch Gespräche mit den Besuchern des Cafés versuchen die Beiden Androide besser zu verstehen, und sie als Individuen anzusehen.

    Zur selben Zeit versucht Japan's Ethik Komitee die Integration der Androiden in die Gesellschaft zu unterdrücken.


    Die Geschichte handelt von Freundschaft, Akzeptanz und liegt dem Grundgedanken nahe, dass jeder Mensch, unabhängig der Herkunft, oder Rasse, als gleichwertig anzusehen ist. Sie ist mit einer Prise Witz gewürzt, und lässt sich als ruhig, ohne größeren Spannungen, bezeichnen. Die Animationen sind entsprechend gleichwertig hoch, können jedoch zu Beginn abschrecken, sollte man nicht mit CGI-Animationen vertraut sein. Zusätzlich dazu wird häufig mit Positionswechsel der "Kamera" gearbeitet. Die Hintergrundmusik haltet sich, wie der Name bereits vermuten lässt, im Hintergrund. Sie ist zwar stets der Situation passend, jedoch lässt sich nicht viel mehr dazu sagen, da sie nur zur Untermalung dient, die den Szenen Tiefe einzubringen versucht.

    Dieser Anime versucht subtil eine Botschaft zu vermitteln, die mithilfe der abstrakten Abbildung der Gesellschaft (erfolgreich) zum Ausdruck gebracht wird. Sollte man eine Abwechslung suchen ist dieser Anime sehr zu empfehlen.
    An dieser Stelle empfehle ich ebenfalls Sakasama no Patema, vom selben Autor, der eine ähnlich angesetzte Story vorweist, aber in einem anderem Setting verarbeitet wird.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #1126
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    16
    Punkte
    1.346
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Hab mir zuletzt Strike the blood angesehen. Der Grundgedanke ist eigentlich ziemlich interessant. Die Umsetzung wurde durch zuviel Liebesgedöns bzw. ecchi runtergezogen. Wäre der Anime etwas düsterer wäre er meiner meinung nach sehr viel besser geworden. Dennoch ein guter Anime den man sich gerne mal anschauen kann.

  7. #1127
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Highschool DxD New, jetzt mit noch mehr Brüsten! - ...und 'nem süßen Trap-Vampir

    Story:
    Nichts neues. Issei ist pervers wie immer.

    Bewertung:
    DxD ist wie gewohnt eine Mischung aus gutem Plot und PLOT. Das Opening war ganz cool, hat mich aber wenig gecatched. Das Ending in den Kostümen passt gut zum Anime. Die Animation ist sicher kein F/SN UBW, aber auch nich verkehrt. Ich finde die Farben immer relativ intensiv, ein etwas düsterer Look würde mir noch besser gefallen. Xenovia hätte es meiner Meinung nach im Harem nicht gebraucht, doch die Szene als sie ein Kind will ist pures Gold. Koneko und Asia streiten sich bei mir weiterhin um die Best-Girl Position.
    Die Geschichte mit den beiden Höhepunkten in Folge 6 und 12 hat meiner Meinung nach noch mal einen Schritt nach vorn gemacht. Die Brüste wirken dabei auch nicht mehr so als Selbstzweck (Bis auf 3-4 Ausnahmen, die wohl einfach dazu gehören bei DxD) sondern sie sind ein Ersatz zum treibenden Motiv Freundschaft in anderen Shounen Anime. Ein definitiv immer wieder witziger Ansatz wenn man mit solch flachem Humor was anfangen kann. Auf der anderen Seite finde ich es aber auch schade, dass sich der Anime nicht entschieden hat. Es hätte einer der besten Hentai überhaupt werden können oder eine fantastische ernste Story sein können, stattdessen versucht man halt irgendwie beides.

    Staffel 1 hab ich eine 7,2 gegeben, hier kann ich guten Gewissens auf 7,6 aufstocken und bin in freudiger Erwartung auf die neue Staffel. Hab gelesen die LN bietet noch Stoff für 4 Staffeln, bin gespannt.
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  8. #1128
    Momoiro no Hime 桃色の姫 Avatar von Sherry
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    428
    Punkte
    4.567
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Habe spontan entschieden School Days zu gucken und habs auch in einem Zug beendet.
    Ich pack einfach mal alles in einen Spoiler, falls ich doch iwas raushau.
    Spoiler
    Der Anfang war etwas langatmig, aber mit der Zeit wird der Anime wirklich spannend oO" Ich hätte am Anfang wirklich nicht gedacht, dass ich das über diesen Anime sage...
    Aber dieses ganze Beziehungswirrwar wird einfach immer...krasser und kranker.
    Ich habe wirklich ausnahmslos alle Charaktere gehasst. Ne lange Zeit hatte ich Mitleid mit Kotonoha, aber das hat sich dann auch geändert.
    Alle Charaktere sind einfach nur strohdumm und naiv. Vom Hauptchar will ich garnicht reden.
    Der hat ja wirklich ALLE durchgenommen. Und es haben sich auch ALLE drauf eingelassen.
    BAKA! fällt mir da nur ein. Sooft habe ich dieses Wort in noch keinem Anime gehört.
    Puuuh, also der Anime ist zum Teil echt harte Kost. Aber es war mal was anderes...man kann einfach keinen Char leiden und es gibt kein Happy End.
    Kranker aber guter Anime.


    "No matter how dark the night,
    morning always comes..." ~ Lulu, FF X

  9. #1129
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.485
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Requiem for a Phantom - Einerseits fand ich den Anime wirklich gut, vor allem weil er sich über einen Großen Zeitraum erstreckt hat und die Charaktere echt wunderbar beleuchtet wurden. Andererseits bin ich mit der Zeit immer mehr ein Freund von Happy Ends geworden - Sodass mich die letzten 30 Sekunden echt noch mal fertig gemacht haben. Zwar musste ich nicht flennen , aber irgendwie war alles so ungerecht, dass ich mir wirklich gewünscht hätte, jemand hätte aus Rücksichtnahme 20 secs eher einen Cut gemacht.

  10. #1130
    Kleiner Experte Avatar von Scruffy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    52
    Punkte
    2.773
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Another

    Der Anime gehört dem Genre Drama/Horror an und das hat er in den ersten Folgen auch sehr gut zur Geltung gebracht. Man wusste bis Episode 5 absolut nicht worum es geht und das hat echt Stimmung aufkommen lassen. Aber danach, naja es wurde immer schlechter. Angst hatte ich wirklich keiner mehr. Ich war nur noch am raten wer als nächster stirbt und wie dies geschehen könnte. Also ich war sehr enttäuscht. Die Characktere waren alle bis auf den Protagonisten sehr schwach und klischeehaft. Das Ende war auch etwas zu viel für meinen Geschmack aber viel schlimmer ist, dass mir der gesamte Anime unlogisch vorkam. Also wenn bei mir in der Klasse ein Mitschüler gestorben wäre, dann würde der ganz normale Schulalltag nicht einfach weiter gehen. Desweiteren, wenn schon unzählige Schüler in der 3. Klasse gestorben sind, warum macht man dann nicht die Klasse bzw. die gesamte Schule zu? Also ich finde den Anime nur bedingt empfehlenswert. Für ein wenig Grusel ist er gut aber auch nicht mehr.

  11. #1131
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Vorgestern ist mit Hitsugi no Chaika: Avenging Battle der erste Herbst-Anime zu Ende gegangen (Shoccking Truth!!), da hab ich's die Nacht mal gerusht. Ich probier mal bei der Bewertung was anderes.

    Story:
    Chaika ist immer noch auf der Suche nach den Überresten ihres Vaters, des ehemaligen Kaisers Gaz, um diesen zu bestatten.

    Fazit:
    Spoiler
    Puuuh... Optik ist im Grunde genauso wie im ersten Teil. An sich gut, aber wenn man mal den Vergleich zu LN zieht ([Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]) etwas dürftig. Animation geht voll in Ordnung. Das Opening ist ganz nett, so wie auch der Soundtrack an sich. Die Story nimmt - wie bei 10 Folgen zu erwarten - sehr schnell fahrt auf und hat mir auch besser gefallen als im Prequel. Die erste Folge ist noch etwas harmonischere, leichtere Kost, aber mit der Insel wird's dann schon deutlich intensiver. Überrascht hat mich der Anime auch immer wieder (Tentacle-Chaika?!). Die Charaktere sind sympathisch wie eh und je, die Chaikas aber natürlich etwas generisch, is ja auch Plot-relevant. Neben 2-3 mittleren Logikfehlern ist das Ende aber der größte Negativpunkt für mich. In der letzten Folge passiert so unheimlich viel (Vertrag, Kampf gegen Shin, Kampf gegen schwarze Chaika, Kampf gegen Gaz, Epilogue) dass es einfach suckt, dass man dem Anime nicht wenigstens 11 Folgen gegeben hat. Ich meine diese ganze Szene um Niva ist so schnell durchgezogen, dass sie nicht im Ansatz die möglichen Ergebnisse beim Zuschauer erzielt. Auch Vivi und Gilette hätten ruhig noch eine letzte Szene haben dürfen. Die letzten 10 Minuten fühlten sich an wie zusammen geschnitten, einfach alles Schlag auf Schlag, ohne dass man mal das Geschehen Wirkung erzielen lässt. Es lässt mich einfach total unbefriedigt zurück, besonders weil ich eigentlich echt Spaß mit den Chaikas hatte.


    Optik: 7/10
    Animation: 8/10
    Musik: 7/10
    Idee: 8/10
    Story: 11/15
    Charaktere: 12/15
    Spaß: 24/30
    -5 Ende
    +1 Chaikas Sprache
    =73 (7,3)

    Edit: Hab die Bewertung mal auf andere angewandt und hatte bei 5 Versuchen maximale Abweichungen von 0,2, werds also der Übersichtlichkeit halber nun weiter so machen.
    Geändert von Bumaye (12. December 2014 um 05:55 Uhr)
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  12. #1132
    Freigeschalteter Otaku Avatar von gbergmann
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    30
    Punkte
    2.296
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    JoJo's Bizarre Adventure (2000) > (1993) > (2012)

    Genre : Action, Abenteuer, Fantasy

    Die Story dreht sich um die Familie Joestar und ihrem Kampf gegen das Böse, im Detail heisst das : Selber anschauen

    Der gefühlte Uraltzeichenstil der 2000er und 1993er Folgen hat mir gut gefallen, die Umstellung auf die Qualität der 2012er Folgen war dann doch schwierig. Da die alten Folgen neu produziert wurden, issess am Ende aber vermutlich doch noch ne Serie aus einem Guss. Empfehlen würde ich bei den 2012ern anzufangen, ist ja auch der Anfang der Storyline.

    Also mir hats Spass gemacht. Die ersten 2012er Folgen warn jetzt nicht sooo spannend; wer dran bleibt, wird aber, grade beim glotzen in der richtigen Reihenfolge, sicher nett unterhalten.
    The time you enjoy wasting is not wasted time

  13. #1133
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    969
    Punkte
    23.038
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Ich hab mich gerade bei Fairy Tail auf den neuesten gebracht..
    Folge 211
    uiuiui ich hab fast zu sabbern angefangen als Gray zu tanzen angefangen hat

    Bei One Piece auch auf den nuesten stand gebracht
    Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht *-*

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #1134
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Bisher hat mich J.C.Staff ja immer überzeugt, aber da ich mir Railgun, Index und die Sequels zu Shana und Zero noch aufsparen wollte hab ich's mal mit Hidan no Aria versucht.

    Fazit:
    Spoiler

    So viele Stereotype. Die twintail Tsundere in der Hauptrolle, begleitet von der Yandere Kindheitsfreundin, dem Dandere Nebencharakter, etc. Und alle stehen sie irgendwie auf den genervten Durchschnittstypen. Dazu diese ganzen völlig unsinnigen Verstrickungen mit historischen Charakteren. Määh... Optisch fand ich ihn hingegen dafür echt solide. Der Fanservice hält sich für die Thematik erfreulich in Grenzen, selten gesehen, dass wenn ein Ecchi-Harem Mädel irgendwo runter springt nicht das Röckchen hoch fliegt. Aria (am Ende des Tages bin ich halt Tsundere-Fan) und Reki waren cool und auch Kinjis Fähigkeit hatte was, der Rest war eher Mist.


    Bewertung:
    • Optik 8/10
    • Animation 8/10
    • Musik 6/10
    • Idee 5/10
    • Story 8/15
    • Charaktere 9/15
    • Spaß 17/30


    -1 Historische Charaktere
    =60 (6,0)
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  15. #1135
    パンツが大好き! Avatar von FrozZenOnE
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    240
    Punkte
    5.889
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Ich habe mir das letzte Mal Machine-Doll wa Kizutsukanai angeschaut.

    Die Idee dahinter finde ich richtig gut. Dort geht es um Puppenspieler die durch Magie mit ihren Puppen kämpfen. Die Puppen können sehr unterschiedlich sein z.B sehr Menschlich (auch ihr Verhalten) oder komplett Mechanisch (kein oder nur wenig eigenes Verhalten).

    Er war so an sich ziemlich witzig (Ecchi halt) aber teilweise auch sehr spannend. Allerdings hat der Animr bei seinem Höhepunkt abgebrochen. Das war worklich das Schlimmste was sie hätten machen können, aber sowas hab ich schon erwartet.

    Gute Idee und guter Anfang aber sehr schlechte Ausführung. Wie immer...


    by shiNX

    Meine [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  16. #1136
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Byousoku 5 Centimeter

    Byousoku 5 Centimeter ist einer der wenigen Anime, die ich mir angesehen habe, ohne näheres darüber in Erfahrung zu bringen.

    Story:
    Spoiler
    Der Anime setzt sich aus drei Kapiteln zusammen, die die Beziehung zweier Freunde auffassen, die sich immer weiter von einander entfernen.

    Die Geschichte handelt von Takaki und Akari, zwei engen Freunden und Klassenkameraden, die den Großteil ihrer Kindheit miteinander verbracht haben. Als eines Tages Akari versetzt wird, da ihre Famile aufgrund eins Jobangebotes umziehen musste, versuchten sie die Freundschaft in Form von Briefen aufrecht zu erhalten. Jahre später befand sich Takaki's Familie in derselben Situation. Er beschloss vor dem Umzug Akari ein letztes Mal zu besuchen, und schrieb einen letzten Brief, in dem er seine Gefühle ihr gegenüber gestand.
    Seine scheinbar nicht enden wollende Reise führte ihn durch Schnee und Wind. Aufgrund der schwierigen Wetterverhältnissen verspäteten sich Züge abermals, und Takaki schien es unmöglich zu sein, sich zu der vereinbarten Zeit an dem Bahnhof, an dem Akari wartete, anzufinden. Durch einen unglücklichen Umstand wurde der Brief vom Winde verweht. Trotz dessen setzt er seine Reise fort, in der Hoffnung Akari anzutreffen. Offenbar hatte Akari auf ihn gewartet, und so verbrachten sie die Nacht miteinander, und unterhielten sich bis sie einschliefen. Als früh morgens die Züge den Betrieb wieder aufnahmen, machte sich Takaki auf den Weg zurück, ohne Akari offen seine Gefühle gestanden zu haben..

    Als die Jahre vergingen, verblasste der Kontakt zu Akari zunehmend, und ihre Leben begannen sich immer weiter von einander zu entfernen, um sich dennoch an die gemeinsame Zeit zu erinnern, und sich zu fragen ob sie jemals die Chance erhalten werden, sich noch einmal zu sehen.


    Der Film ist mit einem Wort: atemberaubend. Die Qualität der Animationen, die Liebe zum Detail in den einzelnen Szenen, und der Soundtrack sind sehr hoch anzusetzen. Selten habe ich so ein Meisterwerk zu Gesicht bekommen. Der Zeichenstil ist unbeschreiblich schön. In jeder Szene steckt unvorstellbar viel Arbeit und Gefühl, dass es ein purer Genuss ist, sich diesen Anime anzusehen. Es wird vermehrt mit reinen Geräuschen den Szenen Leben eingehaucht, und somit entsteht durch diese minimalistische Art ein besonderer Charme, der diesen Anime einzigartig macht. Die Story ist zwar nicht besonders originell, aber die Umsetzung setzt diese in ein anderes Licht.
    Byousoku 5 Centimeter erzählt im Prinzip eine Geschichte, mit der sich viele Menschen identifizieren können, und somit der Anime beinahe einem Rückblick eigener Erinnerungen darstellt.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #1137
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.443
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    Byousoku 5 Centimeter

    Zitat Zitat von nutrrox Beitrag anzeigen
    Byousoku 5 Centimeter
    Der Film ist mit einem Wort: atemberaubend.
    Da kann ich mich nur anschließen. Ich habe den Film gestern (oder vorgestern?) gesehen und muss sagen, dass ich überrascht war. Byousoku 5 Centimeter ist definitiv etwas anderes, als die meisten anderen Anime, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Vor allem sticht der Zeichenstil hervor. Es wird hier viel mit Licht und Reflektion gearbeitet und ich glaube auch, dass der gesamte Anime ein klein wenig überbelichtet wirkt (zum Vergleich: Blick aus dem Fenster). Das habe ich so in einem Anime noch nie gesehen, aber alleine deswegen spreche ich meine Empfehlung dafür aus. Es gibt bestimmt Leute, die das genau analysieren würden, ich packe einfach ein Bild in den Anhang. Einige dieser Szenen hätte ich minutenlang anstarren können...

    Vor allem die Story im letzten Abschnitt hat mich aber nicht mehr ganz überzeugt. Der Erstzählstil war aber über alle drei Episoden hinweg gut.


    Bild(er) bzgl. Zeichenstil (spoiler-frei):
    Spoiler
    Geändert von awrstguy (13. December 2014 um 15:55 Uhr) Grund: Überschrift geändert

  18. #1138
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.412
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] von Chinu gesubt.
    Ein Anime mit fantatischen Animationen und sehr guten Syncronsprechern.
    Die Story ist ab und an etwas verwirrend aber insgesamt doch recht Unterhaltsam mit witzigen Einlagen.
    Es lohnt sich aufjedenfall mal reinzuschauen

  19. #1139
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    45.014
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Vor ein paar Tagen habe ich erste Staffel von Spice and Wolf bzw. Ookami to Koushinryou beendet. Dieser Anime stand schon ziemlich lange auf meiner Liste und die Figur Horo ist mir ziemlich oft über den Weg gelaufen, daher habe ich mich dazu entschlossen, diesen Anime zu gucken. Zufriedengestellt kann ich sagen, dass der Anime toll war. Einige historische Dinge kamen schön zur Geltung, zum Beispiel das Ansehen der Kirche in der mittelalterlichen Zeit und die Komplikationen mit den Währungen in derselben Zeit. Die Geschichte dreht sich um Lawrence Craft, ein fahrender Händler, der davon träumt, in einer Stadt einen eigenen Laden zu öffnen, und Horo, die eine Erntegöttin ist bzw, war und die menschliche Gestalt annehmen kann. Durch gleiche Interessen einigen sie sich dafür, zusammen zu reisen.
    Ich finde diesen Anime sehr toll und freue mich auch für jede Minute des Animes sehen zu können. Ich bin sehr gespannt, wie die OVA und die zweite Staffel davon sind.
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  20. #1140
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

    Mit Akame ga Kill ist eines der letzten Sommer-Überbleibsel zu Ende gegangen.

    Fazit:
    Spoiler
    Nicht so häufig ist es mir passiert, dass ein Anime der so vielversprechend begann dann solcher Mist wurde. Nach dem ersten Drittel war einfach alles berechenbar, abgestumpft und blöd. Nehmen wir als Beispiel einfach mal Leone in der letzten Folge. Sie wird 8 mal oder so in den Bauch geschossen (Schon Unsinn dass der Typ aus Nahdistanz nicht einen Schuss auf Herz oder Kopf setzt), zermatscht den Minister, klettert als wenn nichts gewesen wäre durch die verwüstete Stadt zu Akame, geht noch mal runter in den Slum um dann dort Stunden später auch mal zu sterben? Zu den Charakteren: Sheele stirbt bevor man irgend eine Verbindung zu ihr hat (Obwohl ihr Tod bei weitem am besten gemacht war), Tatsumi ist als männlicher MC so unglaublich gesichtslos, die namens-gebende Akame sieht man ungefähr 3 mal wirklich in Action, Leone ist völlig unterm Radar geflogen, Lubbocks Tod wurde ungefähr eine Minute betrauert, Esdeath ist generische ich bin so Gefühlskalt-Kacke und Mine hat Deathflags aufgestellt die man vom Weltall aus sehen konnte.

    ...und Gott war die Animation Mist. Der letzte Kampf, Esdeath gegen Akame.

    So hätte er aussehen sollen:


    So sah er aus:


    Bewertung:
    Optik: 7/10
    Animation: 5/10
    Musik: 8/10
    Idee: 7/10
    Story: 9/15
    Charaktere: 8/15
    Spaß: (Erstes Drittel) 8/10 (Rest) 11/20
    =63 (6,3)
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

Seite 57 von 93 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 15. September 2016, 09:18
  2. Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 9. May 2016, 19:01
  3. Welche Serien habt ihr bisher schon gesehen?
    Von Seraphim im Forum Filme & Serien
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 10. November 2013, 09:24
  4. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27. July 2013, 08:20
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23. July 2013, 22:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158