Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 149

Thema: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #41
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.417
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Am meisten bewegt hat mich bisher die Liebesgeschichte rund um Asuna und Kirito (Sword Art Online).
    Warum kann ich dabei gar nicht so genau sagen. Mir hat es glaube ich einfach gefallen wie die beiden zueinander gefunden haben. Zudem finde ich die beiden von der Charakteristik sowieso großartig, was wahrscheinlich bei der emotionalen Entscheidung mit reingespielt hat
    Ich konnte mich da echt nicht von los reißen und habe ab Folge 14 immer noch gehofft, dass sich die Handlung wieder mehr um die beiden dreht, was meiner Meinung nach nicht zur genüge eintrat

  2. #42
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sidias
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Ringheim / Großostheim
    Beiträge
    17
    Punkte
    3.164
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Am meisten bewegt hat mich Elfenlied, dort kommt einfach alles zusammen. Sehnsucht, Liebeskummer, Einsamkeit sowie Hass, Abneigung und starke seelische Grausamkeiten. Insgesamt hat mich dieser Anime dadurch stark mitgerissen und ich war immer wieder verblüfft wie Abartig und Grausam manches sein kann. Menschen sind oft schlimme Tiere.

  3. #43
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    3.921
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Nausicaä aus dem Tal der Winde hat mich damals förmlich aus dem Nichts weggeblasen vor Genialität, dass es bis heut mein unbestrittener Lieblingsfilm ist. Die gesamte Story mit ihrer traurigen Botschaft, gemischt mit dem starken und doch gleichzeitig einfühlsamen und aufmunternden Hauptcharakter war, vorallem beim ersten "Erleben" ein geradezu lebensveränderndes Gefühl. Da finde ich es wirklich schade, dass dieses Meisterwerk geradezu vorbeigegangen ist an dem Großteil der "gelegenheits"-Animeschauer.

  4. #44
    Freigeschalteter Otaku Avatar von kainfx
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    39
    Punkte
    2.519
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Am meisten hat mich Sword Art Online bewegt besonders die Szene wo Yui gelöscht wird und Asuna und Kirito die Tränen kommen, oder auch wo Kirito sein Party Mitlied nicht retten konnte. Das waren momente wo die Tränen bei mir einfach nur so geflossen sind

  5. #45
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    14
    Punkte
    2.326
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Die letzten Glühwürmchen hat mich weggehauen. Das man so eine Geschichte überhaupt in Bildern umsetzen kann, Hut ab. Ich war mehr als fertig am Ende.

    Ansonsten ist es schwer, Elfen Lied ist definitiv ein guter Kandidat fürs weghauen, NGE auch, wenn man alle Endings kennt eh (D&R, EoE, reguläre Folge 25&26).

  6. #46
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Paranoya
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    3.173
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Clannad..

    Find es unglaublich gut, wie Clannad durch die erste Staffel mit den Charackteren verbindet..
    die erste Sache die mich da mitgerissen hat war schon Fuko.. und dann natürlich.. naja Staffel 2.. will nichts Spoilern..

    Achja und wenn ich so zurückblicke muss ich sagen, war ich nach Elfenlied 3 Tage ziemlich nachdenklich, ich weiß allerdings nicht wieso, hab sowas sonst bei keinem Anime gehabt und habe schon alles mögliche ähnliche gesehen..

  7. #47
    Erfahrener Otaku Avatar von Feaky
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    161
    Punkte
    9.005
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Wenn ich von abgeschlossenen Animes sprechen solll, dann haben mich am meisten berührt:

    Deathnote
    ef - a tale of memories (damals noch)
    Guilty Crown
    Angel Beats
    Samurai Champloo
    Another
    Mirai Nikki
    Kimi ga Nozomu Eien

    Die haben mich am meisten bewegt und zum nachdenken angeregt ^^. Es sind die Animes, die mein Herz auch voll berührt haben und mich manchmal beinah depressiv gemacht haben. Vllt sind es die Art der Animes, die ich auch irgendwie verändert haben und ich bin nur deswegen so geworden, weil ich diese gesehen hatte und meine Weltanschauung sich änderte, also ich würde sogar sagen, sie haben mich positiv beeinflusst.
    Einige Animes wie DBZ, One Piece, Naruto und Bleack haben mich dazu bewegt zu trainieren. Ich habe mir gedacht, vllt eines Tages werde ich zu einem Helden ^^. Es kommt bestimmt jemand und gibt mir irgendeine Superkraft oder die besitze ich schon seit meiner Geburt und weiß einfach nichts davon xD. Man muss sie nur vllt entfesseln.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]!
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  8. #48
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.431
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Also wirklich am meisten hab ich eigentlich keinen also muss ich ein paar nennen die mir am meisten in Errinnerung geblieben sind.

    1. NHK ni Youkoso! + Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai.

    -> Beide Animes berühren mich in dem Sinne da die Protagonisten sich aus der sozialen Welt zurückgezogen haben und da ich ein paar ich nenne es mal Charakterschwächen habe die es mir im öffentlichen Leben öfters es nicht leicht machen kann ich mich so sehr hineinversetzen in die Situation der Charaktere und wünsche mir einfach so sehr aus einer Lösung heraus da ich mich einfach in ihnen sehe :D

    2. Dragonball Z

    -> Schon dämlich - da gibt es so viele schöne Drama Anime die einen zum weinen bringen und ich nenn Dragonball Z... :D Ich weiß nicht ob es einfach aus nostalgischen Gründen ist oder nicht aber mir geht jedesmal wieder einer ab wenn ich diesen Anime sehe klar die kämpfe und die Story sind bei weitem nicht die besten aber diese Welt die da geschaffen wurde und wie man langsam aber sicher das ganze Leben und darüber hinaus eines Charakters verfolgt erstaunt mich immer wieder und ja ich hab bei der einen oder anderen Szene in Dragonball geweint :D darüber hinaus erweckt die OST in manchen Situationen eine Gänsehaut die ich einfach nicht vergessen kann :D

    3. Dann noch so Klassiker wie Clannad oder Kanon

    -> Das wird wohl jedem so gehen herzzerreißende Geschichte süßes Mädchen + halbwegs Charismatischer Protagonist und dann noch sehr viel traurigkeit :/ man fiebert einfach mit und hofft das alles gut wird und manchmal wird man einfach nur enttäuscht und alles doof man will heulen man heult und blah und sowas brennt sich halt auch in die Erinnerungen :P

    4. Attack on Titan!

    -> Hype Hype Hype ich musste mich so sehr überwinden diesen Anime anzufangen weil ich Angst hatte enttäuscht zu werden wo er ja doch so hoch gepriesen wurde aber ich wurde nicht enttäuscht.
    Ich bin so froh dass ich mich überhaupt nicht informiert hatte bevor ich ihn mir angeguckt hatte. Einfach diese Art auch nur jeden Charakter den man gerade kennen gelernt hatte direkt wieder sterben zu lassen klar man wusste dass Leute sterben werden das Titanen kommen werden bei der Aufmachung am Anfang war das alles logisch aber das Wann war einfach das Krasse :D Der hat mich immer wieder geschockt und überrascht ein so pessimistisches Bild man hat als geglaubt es wird schon alles gut und trotzdem stirbt jeder xD

    Naja das war so meine Liste :>
    Geändert von Coldfryan (29. January 2014 um 05:44 Uhr) Grund: Leserlich optmiert

  9. #49
    Freigeschalteter Otaku Avatar von st0x
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    26
    Punkte
    2.370
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Ganz klar Mirai Nikki. Der Anime hat mich von vornerein gefesselt und nicht mehr losgelassen. Als es dann aufs Ende zuging und es dann trauriger wurde gings irgendwann einfach nicht mehr. Und dann dachte ich erst: alles doof, bis ich ein ova gefunden hatte was man im prinzip als letzte folge bezeichnen kann ;D, das habe ich dann geguckt und nochmal geheult weils doch nicht das ende genommen hatte was ich dachte <3

  10. #50
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Also wenn es Gefühlsmäßig darum geht bewegt wurden zu sein, dann muss ich mich Coldfryan anschließen.
    Clannad und Anohana sind da wirklich super.

    Was mir so im Kopf geblieben ist, war letzte Woche erst Muv-Luv Alternative: Total Eclipse. Das war eigentlich durchgehend Spannend und man wollte eigentlich immer weiter gucken. Deswegen war die Staffel auch am Wochende durch :D hoffe da kommt noch ne zweite Staffel^^
    Mirai Nikki ist mir noch hängengeblieben. Und Maid-sama!

    Sonst fällt mir jetzt auf anhieb nichts ein was wirklich hängengeblieben ist.

  11. #51
    Kleiner Experte Avatar von Lamperouge
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    51
    Punkte
    3.522
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Es gab bislang nur ein Anime wo mir die Tränen gekommen sind und ich nicht mehr aufhören konnte.

    Zero no Tsuikama - 2. Staffel letzte Episode.

  12. #52
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.280
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Tränen nicht unbedingt - aber ich habe Prinzessin Mononoke gesehen.
    Erst zensiert für Kinder - geschnitten bei den Blutszenen, danach die normale - und mich hat der Film extrem gefesselt - Geschichte, Personen...

  13. #53
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.843
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Mich hat wohl damals das Ende von Elfen Lied am meisten bewegt. Fand das Ende sehr gut, obwohl ich so offene Enden eig. nicht mag.

  14. #54
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.287
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Also der Anime der mich am meisten bewegt hat war Kanon. Ich habe echt mitgefiebert und sehr viel geweint. Mein Bruder hatte mir den empfohlen und gleich gesagt pack dir Taschentücher bereit.
    Ich fand den wirklich sehr herzergreifend, wenn auch zwischendurch etwas verwirrend, aber das ist meistens bei mir so bei neuen Animes.

  15. #55
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DeadSix27
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Noch irgendwo in Deutschland.
    Beiträge
    17
    Punkte
    3.235
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Bei mir war's wie bei vielen, Clannad, Angel Beats und Elfen Lied, das sind so die Animes wo man sehr extrem mitfiebert.
    Accel world war auch noch ganz gut, aber halt nicht vergleichbar mit den gefühlen in den oben genannten animes.
    Ignoriert bitte meine Rechtschreibfehler, spreche so selten Deutsch, das ich die Sprache schon fast verlernt habe.

  16. #56
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.260
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Ein bewegender Anime-Titel...hm,...mal überlegen. *nachdenkt nachdenkt*
    Yupp, ich habs *ein Licht geht auf*:
    "Das letzte Glühwürmchen"...wer den Film mal gesehen hat, kann sicherlich sehr gut nachvollziehen, was der Junge für eine ungerechte Welt vorfindet, wenn gerade Kriegssituation herrscht.
    Auf der einen Seite findet er Hilfe, wird aber auch ausgebeutet auf einer bestimmten Art und Weise. Am Ende sogar verlassen.
    Auf der anderen Seite hilflos und überfordert, für seine Schwester sorgen zu können.
    Ein Film, der die Gefühle des Zuschauers zum Vorschein bringt und Mitleid für den Protagonisten erzeugt.

    Wer es noch nicht gesehen hat, kann ich diesen Film nur wärmstens empfehlen.

  17. #57
    Neuling auf Bewährung Avatar von Neodaxx
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.665
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Der Anime der mich am meisten bewegte war und ist Code Geass. Der Anime an sich ist erstmal gottgleich und war auch wirklich einer der ersten, die ich sah. Die Person Lelouch hat mich dermaßen fasziniert. Seine Vorstellungen die Welt zu verbessern, der Wemdepunkt und dann das Ende. Als kleiner Tipp am Rande, wenn ihr nachts um 3 das Ende schauen wollt... lasst es bleiben ihr könnt dann nicht schlafen. Es war der erste Anime bei dem ich wirklich weinen musste, da ich so gerührt von der Reaktion seiner Kameraden war und dann dieser mehr als epische letzte Satz. Jedes Mal, wenn ich daran zurückdenke, bekomme ich eine Gänsehaut.
    Geändert von Neodaxx (3. February 2014 um 20:34 Uhr)

  18. #58
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.926
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    hallo
    ja der anime der mich am meisten bewegt hat war zugleich auch einer der kürzesten anime und zwar war das Monster Rancher
    ich find das echt richtig traurig wie genki und seine freunde soviel leid ertragen mussten bei dem wenn sie alles begegneten
    also da kamen nicht nur genki sondern auch mir manchmal die tränen

  19. #59
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.939
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Bei Death Note weil dieser Anime einfach ein Duell von Personen auf höchstem interlektuellem Niveau gewesen ist... Man hat sich einfach immer wieder gewundert wie solche Leute auf so eine Idee kommen und wie der Gegenüber reagiert... Durchschaut er das jetzt oder fällt er drauf rein... Hat er schon einen nächsten Schritt geplant und hin und her... Das war der Hammer... Der Anime hat nicht umsonst 10/10 bei imdb von mir bekommen :D

  20. #60
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.968
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Also einen einzigen Anime gibt es so bei mir nicht.
    Es waren mehrere, die mich bis in die Eingeweide erstarren ließen.^^

    Ohne Zweifel waren es meine Lieblingsanimes, die ich immer jedem User empfehle. :D
    Angel Beats, Clannad, Steins;Gate und Little Busters. Eventuell auch noch Air und Kanon.
    Diese Animes haben alle eine sehr gute Geschichte, die logisch nachvollziehbar ist, die Figuren werden zu Beginn erst einmal vorgestellt, sodass man sich mit ihnen identifizieren kann.
    Die entscheidende Wendung kommt dann immer am Höhepunkt, in dem die Dramatik ansetzt und mir immer Ninjazwiebeln vor die Augen stellt. :D
    Ich bin oder war eher gesagt, ein ziemlich emotionsloser Mensch gewesen, doch durch die(se) Animes bin ich sehr feinfühlig und einfühlsam geworden. Ich kann meine Tränen nicht mehr zurückhalten, wenn ein Schicksalsschlag stattfindet. ~manly tears were shed~

    Aber auch gute und schöne Szenen, mit denen ich nicht gerechnet hatte, bewegen mich sehr. Ich bin dann so froh, dass ich Freudensprüngen machen könnte.^^
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158