Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 149

Thema: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #101
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    18
    Punkte
    3.772
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    am Meisten wohl Death Note. Das Ende der Serie war einfach unglaublich emotional.

    Shounen wie One Piece und Naruto haben auch viele geniale Augenblicke, die sehr emotionial sind.
    Aber Death Note rührt mich immer wieder zu Tränen ^^

  2. #102
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    4
    Punkte
    1.986
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    K war so emotional vor allem am Ende
    Spoiler
    wo Mikoto stirbt
    , der ganze Anime war einfach so wow gewesen, genau wie Kaichou wa maid sama oder SAO beides so toll, wobei ich noch immer hoffe das auch Kaichou wa maid-sama fortgesetzt wird. Den Manga da kenn ich ja schon wäre schön wenn der noch weiter als Serie kommen würde
    Geändert von Daimyo Tokugawa (4. May 2014 um 23:58 Uhr) Grund: Spoiler-Code hinzugefügt.

  3. #103
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.046
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Am stärksten bewegt hat mich glaube ich der anime Angel Beats, denn er war zugleich actionreich und interresannt aber irgendwie auch deprimierent, man muss Angel Beats mindestens einmal selbst gesehen haben.
    An zweiter stelle stehen Deathnote, Elfenlied und Haibane Renmei. Deathnote weil ich dabei echt gedankliche konflickte durch den Storyverlauf hatte und der Anime extrem interessant war. Elfenlied weil die hintergrundstory fasszinierent ist, ich den Anime wirklich super fand, und mich das offende Ende und das fehlen einer zweiten Staffel extrem stören. Und Haibane Renmei weil dass bis jetzt der einzige Anime ist bei dem ich weinen musste.

  4. #104
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Da ich generell sehr wenig tiefgründige Slice of Live- oder Drama-Anime gesehen habe, bin ich sehr beschränkt. Zwar steht Clannad inkl. After Story schon seit einer halben Ewigkeit auf meiner Liste, aber dennoch habe ich noch nicht die Zeit und Lust dafür gefunden. Dennoch habe ich bereits Angel Beats gesehen, und kann sagen, dass ich völlig unerwartet getroffen wurde. Zwar sind mir nicht die Tränen gekommen, aber ich musste den Anime für einige Minuten abbrechen, damit ich das gesehene richtig verarbeiten kann, und mich wieder fassen kann. Das Gefühl, das ich dabei empfunden habe, war bisher einzigartig bei einem Anime. Als würde ich mit voller Wucht von dem Plot-Twist erfasst worden sein, sodass mir die Luft wegblieb. Ob diese Reaktion ein anderer Anime ebenfalls auslösen kann, bleibt noch offen..
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #105
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.278
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Zitat Zitat von nutrrox Beitrag anzeigen
    Zwar steht Clannad inkl. After Story schon seit einer halben Ewigkeit auf meiner Liste, aber dennoch habe ich noch nicht die Zeit und Lust dafür gefunden. Dennoch habe ich bereits Angel Beats gesehen, und kann sagen, dass ich völlig unerwartet getroffen wurde. Zwar sind mir nicht die Tränen gekommen, aber ich musste den Anime für einige Minuten abbrechen, damit ich das gesehene richtig verarbeiten kann, und mich wieder fassen kann.
    Angel Beats hatte schon eine ziemlich dramatische Story, das hat Key aber so an sich. Jedoch wirst du (meiner Meinung nach) bei Clannad (bzw. bei der After Story) neue Dimensionen der feels erreichen, die dir zudem noch eine neue Perspektive auf das Leben geben. Versuch's einfach Mal. Das hat in dem Ausmaße noch kein zweiter Anime geschafft und ich hab schon so einiges gesehen.

    Was mich noch bewegt hat, war Ef - a Tale of Memories und Ef - a Tale of Melodies. Die langen Monologe an gewissen Stellen sitzen heute noch tief drin, Gänsehaut pur...
    Geändert von Daimyo Tokugawa (19. August 2014 um 22:42 Uhr) Grund: Unnötiges Vollzitat.

  6. #106
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.677
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Puh, welcher Anime mich am meißten bewegt hat kann ich glaub garnicht sagen.
    Nur welche die mich so bewegt haben das ich schon echt was danach zu grübeln hatte.
    Als erstes fällt mir da Mirai Nikki ein.
    Der ganze Umfang der Story erschließt sich da ja echt erst in den letzten Folgen wenn das ganze Puzzle einen Sinn ergibt.
    Auch wieso Yuno eigentlich so irre geworden ist. Da saß ich auch ne ganze Weile da und hab nochmal über alles
    in der Serie nachgedacht. Wenn ich sowas durchgemacht hätte, würde ich auch am Zeiger drehen.

  7. #107
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.374
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Am meißten berührt hat mich wohl Kimi ga nozomu eien.
    Als ich diesen Anime vor einigen Jahren zum ersten mal gesehen hab, habe ich mich drei Tage danach noch mies gefühlt,
    obwohl Takayuki sich meiner Meinung nach für die richtige entschieden hat.
    Ich fand die Abschiedsszenen extrem emotional (Tränen in den Augen) und die Abschlussszene hat mir den Rest gegeben,
    sodass ich sehr lange über dieses Ende nachdenken musste.

    Bei Angel Beats hätte es mich amEnde auch beinahe erwischt, da ich wirklich nicht mit so einem emotionalen Ende gerechnet habe ^^

  8. #108
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Schattenlicht
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    46
    Punkte
    2.637
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Irgendwie kann ich mich dabei an keinen Anime binden, es gibt so viele Animes die mich sehr bewegt haben und mich teilweiße sogar geprägt haben, so zum Beispiel Angel Beats, um nur einen der unzähligen zu nennen.
    Eigentlich bin ich überhaupt nicht der Typ der Emotionen zulässt oder rauslässt, aber bei dem Ende von Angel Beats hatte ich echt große Lust zu heulen, zum einen weil ich es schade fand dass der Anime zuende war, zum anderen weil das Ende einfach viel zu emotional war und mich das Ende einfach total mitgerissen hat.
    Ein weiterer Anime der mich einfach total bewegt hat war School Days. Ja, dieser verrückte Anime der total krank war.
    Der Anime hat mich nicht auf so einer emotionalen Ebene wie Angel Beats berührt, aber allein schon die Tatsache dass ein Anime es geschafft hat so einen krassen Hass auf den Protagonisten zu erreichen fand ich faszinierend. Ich hab mich eigentlich fast schon richtig gefreut als der Hauptcharakter umgebracht wurde :D

  9. #109
    Freigeschalteter Otaku Avatar von thedeath89
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Irgendwo im NRW =D
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.683
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Also bei mir waren es ganz klar Candy Boy und Simoun und auch eigentlich Kannazuki no Miko.

    Bei Candy Boy, weil es einfach so süß war und ich hab immer gespannt gewartet bis die nächste Folge rauskommt. Es ist halt ne kleine lustige Lovestory zwischen Zwillingsschwestern und ab und zu sogar traurig aber ich hab das regelrecht verschlungen und einige Parts kann ich sogar schon mitsprechen =D

    Bei Simoun hatte ich mehrmals geheult, weil fast ALL meine Favoriten gestorben sind und eins war echt traurig :g7:

    Bei Kannazuki no Miko wars ganz klar das Ende allgemein die ganze Story da musste sogar mein bester Kumpel heulen als ich ihm das gezeigt hatte T_T

  10. #110
    Freigeschalteter Otaku Avatar von crazyteko
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.514
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Mich hat Clannad echt berührt, in diesem Anime findet man echt alles, trauer, spaß, freude es ist alles dabei. Jedoch sind die traurigen Szenen so traurig das ich sogar schon mit getränt habe.

    Mfg

  11. #111
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    (Schaut euch Sie an und macht euch ein eigenes Bild)

    - Code geass 1 und 2 steht ganz oben! Soviele stelle hatten mich echt zum nachdenken gebracht. Und ich hab noch nie soviel geweint, ich war total fertig als ich diese Szene sah. Genau diese. Kein anderer Anime brach mich so in einer Fassung. Code geass ist für mich wie ein Traum, wer träumt denn nicht wie (Sie) von das heute zutage? Hätte ich die Kraft, hätte ich es genauso gemacht wie (Sie).


    Bei romanze hat mich sword Art onlien sehr bewegt und mich für eine Woche echt meine nerv getroffen. Gerade wie sich kenntlernen und alles gemeinsame erleben.

    Schooldays ist für mich noch härter gewesen als elfenlied, das daran lag, weil es einfach sehr sehr unangenehm zugucken ist, gerade weil es einen mitnehmt und Kopfschmerzen schenkt ist es echt hart zuschauen. Ich hatte echt tränen in den Augen. Es ist kein schöner Anime aber es,sagt vieles aus. Manchmal sind genau diese Stories um einen lange zum nachdenken zubringen, die Richtigen! . Abgesehen von anderen animes wie deathnote, mira niki oder blutigeren animes ist es einfach realistisch dargestellt und solches findest du auf der Straße. Kein Witz.





    Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk 2

  12. #112
    Freigeschalteter Otaku Avatar von JustHumba
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.574
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Am Meisten hat mich Sakurasou no pet na kanojo und Clannad: After Story bewegt. Einfach die Interaktion sovieler toller Menschen zueinander, mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteren und die packende Story dahinter. Da kommen echte Gefühle auf und man fiebert mit *~*

  13. #113
    Hei
    Hei ist offline
    Avatar von Hei
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    252
    Punkte
    9.701
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeKapitänSenpai5000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Ich glaube Air hat mich am meisten bewegt, da es sich zu einem echt mitreißenden Drama entwickelt hat. Was vorerst ziemlich harmlos anfängt, nimmt ein total trauriges Ende mit sich, wo man stundenlang heulen könnte.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Contractors are liars. I'm no different.

  14. #114
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Zum einen wäre das Clannad + After Story. Eine schöne Geschichte und besonders After Story lässt einen mitfühlen. Toller Drama-Anime mit gut dargestellten Charakteren.
    Zum anderen wäre das Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin. Dieser Anime weiß zu fesseln. Hier wird man als Zuschauer auf eine Emotionale Reise mitgenommen die seinesgleichen sucht.

  15. #115
    Neuling auf Bewährung Avatar von Masamaru
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Punkte
    1.636
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Ich fiebere bei 99 % der Animes mit die ich schaue.
    Wenn ich aber einen nennen müsste wäre es Clannad.
    Die Story hat mich gefesselt und habe ich so viel geheult wie nie bei einem anderen Anime.:1:
    Fast alle Folgen haben Tränen bei mir verursacht.

  16. #116
    Avatar von so1k
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    316
    Punkte
    4.229
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteTomodachisHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass Ich damals noch ein Kind war, aber Ich würde direkt Digimon Adventures (also die ersten 2 Staffeln) nennen. Dicht gefolgt von DBZ.
    Ansonsten wahrscheinlich Tokyo Ghoul. Der Anime läuft zwar noch, aber das, was auf zwischenmenschlicher Ebene passiert, ist extrem deep.

  17. #117
    Kleiner Experte Avatar von Mavis Lolicon
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Gensōkyō
    Beiträge
    62
    Punkte
    3.669
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Hm das ist echt schwer zu sagen es sind wirklich zu viele die mich beruehren und bewegen aber da das Alphabet mit "A" anfaengt und ich mich nicht endscheiden kann nehme ich Angel Beats.
    Jedes mal kommen mir die traenen bei den verschwinden von Yui dazu in der Combo mit den AWESOME Soundtrack "Ichiban no Takaramono " kullern mir immer die Traenen T_T. Es ist einfach nur zu bewegend. Jedes mal wenn ich nur das Lied hoehre werde ich traurig.

  18. #118
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.635
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Mich hat Fairy Tail am meisten gefesselt. Für mich die perfekte Mischung aus Prügelanime und freundschaftlichen Beziehungen. Der Spaß kommt durch die Charakter auch nie wirklich zu kurz.

  19. #119
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Ririhime
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.854
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Also bis jz ist das noch immer Naruto bzw Shippuuden. Was da für Emotionen drinnen stecken ist einfach der Wahnsinn. Man muss sowohl lachen als auch weinen und das in fast jeder Folge (Filler ausgenommen). Und immerhin hat Naruto ja ne Menge Folgen.
    Man versetzt sich so sehr in einen Char hinein, lernt ihn besser kennen, fängt an ihn zu mögen, und dann .... BÄMMM...liegt er in der nächsten Folge leblos am Boden T^T
    Was ich bei Naruto geheult hab ist denk ich wirklich nicht mehr normal, manchmal brauchte ich dann noch Stunden um mich wieder zu beruhigen xD

  20. #120
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Welcher Anime hat euch am meisten bewegt und warum?

    Clannad Afterstory, was sonst? Ich bin ein vollbärtiger Kerl wie'n Baum und hab mehrmals geheult wie 'ne 6 Jährige, wenn ein Anime das schafft hat er was richtig gemacht.
    Weil ich ihn vorgestern erst fertig gebracht hab ist auch Puella Magi Madoka Magica noch voll bei mir auf dem Schirm, was Homura und Madoka für einander getan haben fesselt einfach. Und auch Tokyo Ghoul würde ich nennen, die Leidensgeschichte von Hinami, die emotionalen Ausraster von Touka, der Weg von Kaneki, die Geschehnisse rund um Amon, das war schon alles ziemlich ergreifend...

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158