Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51

Thema: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Gorbatschow
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    31
    Punkte
    3.609
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Salve,

    Meinen ersten eigenen Thread möchte ich einer Grundsatzfrage widmen und zwar die Frage:

    Warum schaut ihr Anime ?

    Die Antworten die ich mir hier erhoffe sind NICHT Sätze wie "weils toll ist", denn ich hoffe auf etwas Durchdachtes.
    Die Frage geht ebenfalls mit der Frage nach dem "Otaku"-, "Nerd"- oder "Liebhaber"-sein einher. Denn ich möchte wissen ob ihr Anime schaut weil es Anime ist, also aus rein aus der Kategorisierung, weil sich der Inhalt von vielen Westlichen Medien differenziert, oder, oder ,oder.

    Um ein Beispiel zu liefern: Ich persönlich schaue Anime aus einer "kunstkritischen" Sicht (klingt etwas hochgestochen, aber mir ist kein besseres Wort in den Sinn gekommen)

    • Ich konsumiere einen Anime wenn er gewissen Ansprüchen entspricht die ich an eine Serie stelle. Diese sind recht weit reichend und je nach Genre unterschiedlich.

    • Ein wichtiger anderer Punkt ist die Reichweite die sich (im audio-visuellen Bereich) nur in Animes findet. Dabei meine ich nicht die Größe des Publikums (das in der Regel recht klein ist), sondern die Themenvielfalt die ein Anime aufgrund der anderen Kultur (die mit anderen Zielgruppen, Gesellschaftsstrukturen und Wertvorstellungen Themen zulässt die hier zu Lande sehr kontrovers wären) und der Animaton (Die auch mit, im Vergleich zu US-Serien, kleinem Budget eine wunderschöne Optik gewährleistet und ausgefallenere Locations zulässt)

    • Ich schaue mir natürlich auch einige US-Serien und Filme an, jedoch finden sich im westlichen Kino weitaus weniger Beispiele für gute Vertreter die in mein "Beuteschema" passen (Psychological, Drama, Romance und Tragödie)

    • Ich bin weit davon entfernt mich als "Otaku" oder "westlicher Nerd" zu bezeichnen da ich, wie gesagt, Medien nicht aufgrund ihrer Kategorie (Anime, Manga, Roman, Videospiel) oder des Genres (ausschließliches Verneinen von Genres (was gerne mal mit Yaoi stattfindet) lehne ich Grundsätzlich ab) konsumiere sondern aufgrund des Inhalts. Kunstliebhaber trifft es wahrscheinlich am ehesten.


    Nun seid ihr an der Reihe: Wieso bevorzugt ihr Anime ? Legt ihr euch auf bestimmte Genres fest ? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen ?
    Ich freue mich auf etwaige Antworten.

    Gruß.

  2. #2
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    45.014
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Eure Beziehung zu Anime und Medien im Allgemeinen

    Im Grunde ist deine Frage eine Zusammenfassung dieser Fragen: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] und [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.].
    Nur bleibt dann noch die Frage, warum man "Otaku" usw. ist.

    Aber ich gebe mal trotzdem meinen Senf dazu.^^
    Also: Animes sind deshalb bei mir so beliebt, da sie auch im Gegensatz zu realen Filmen nicht reale Dinge zeigen können. Das kann man zwar auch in realen Filmen machen, aber dabei finde ich, dass es schlecht gemacht ist. Ich weiß nicht, wieso, ich empfinde es nur so.
    Animes sind zwar Zeichentrick, aber das heißt nicht, dass es nur für Kinder ist. Wenn ich dieses Argument höre, dann raste ich fast immer aus.
    Animes sind meistens auf Japanisch, und ich liebe Japanisch.^^ Ich gucke gleichzeitig einen Anime und lerne dabei Japanisch, zumindest zu einem geringen Teil. Das ist doch mal eine schöne Win-Win-Situation. :D
    Es gibt noch mehr Gründe, aber ich bin jetzt zu faul, alles hier zu schreiben, da ich heute einen langen Tag hatte. Und außerdem möchte ich noch andere Beiträge verfassen. Und vielleicht noch ein paar andere Dinge tun.
    Ich gucke hauptsächlich School, Comedy, Harem, Ecchi, Romance, Fantasy und Slice of Life. Manchmal gucke ich noch andere Genres.
    Also, ein Otaku bin ich jetzt nicht, bisher habe ich noch nicht wirklich Geld für Anime-Kram ausgegeben. Und exzessiv gucke ich keine Animes. Ich habe viele andere Dinge zu tun. *schnief*
    In meiner Freizeit gucke ich gerne Animes, höre Musik, spiele Videospiele usw.

    So, das reicht mal. Ich schlafe gleich ein, und dabei habe ich noch so Einiges zu tun.
    Geändert von Daimyo Tokugawa (20. November 2013 um 20:03 Uhr)
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Gorbatschow
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    31
    Punkte
    3.609
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Eure Beziehung zu Anime und Medien im Allgemeinen

    Das war nicht beabsichtigt, ich weiß nicht wirklich wie ich so galant an diesen Threads vorbei suchen konnte (Die Suche nach z.B. "Warum findet ihr Anime [...]" oder "Was mögt ihr an Anime" ergabt keine treffer )... Naja, sei's drum.
    Danke für die Antwort ^^
    Geändert von Gorbatschow (20. November 2013 um 21:04 Uhr)

  4. #4
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    45.014
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Eure Beziehung zu Anime und Medien im Allgemeinen

    Soll dann dieser Thread geschlossen bzw. verschoben werden? Wende dich dann an Sasumotu oder einem S-Moderator.

    Das kann manchmal schon passieren. Das ist dann auch leider sehr ärgerlich. Aber egal, sei bei nächstem Mal einfach etwas...."vorsichtiger". :D
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Gorbatschow
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    31
    Punkte
    3.609
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Eure Beziehung zu Anime und Medien im Allgemeinen

    Da bin ich ehrlich gesagt ein wenig unentschlossen, meine Frage ähnelt zwar denen der von dir genannten Threads, allerdings sehe ich noch einen Unterschied in der Fragestellung bzw. in der Art der Antwort die impliziert wird. (Ich lass mich gerne belehren; Mich querstellen ist das letzte was ich möchte ^^) Außerdem wurde der Titel, allem Anschein nach bereits von einem Moderator editiert, der Thread wurde also zur Kenntnis genommen (da kann ich mich auch irren, ich verweise auf die erste Klammer) Sollte es jemanden stören, habe ich natürlich kein Problem mit der Verschiebung,der Löschung oder der Zusammenführung mit einem der anderen Thread. Im Moment würde ich ihn gerne stehen lassen, vielleicht ergeben sich noch ein paar schöne Antworten. Tut ja hoffentlich keinem weh.

    MfG

  6. #6
    Treues Mitglied Avatar von hitsugaya226
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Edo
    Beiträge
    440
    Punkte
    7.286
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Eure Beziehung zu Anime und Medien im Allgemeinen

    Ich schaue Anime, wegen der unterschiedlichen Geschichten und der einzigartigen Animation. Bei den realen Serien sind die mit klassischen Klischees überfüllt und zeigen die höhen und tiefen nicht so perfekt, wie es ein Anime könnte. Außerdem ist der Anime ziemlich vielfältig, es kann ein Action/Romance oder Drama/Romance oder ein Mystery/Romance oder viele andere Kombination haben, es gibt ja noch Ecchi, Harem, Yuri, Yaoi und Hentai, was ziemlich schlecht als reale Verfilmung auf dem deutschen Fernseher wäre, naja es wäre halt ein Porno, aber ich schweife ab...xD Selbst Animes können sogar philosophische oder literarische Themen beihalten, die anderen, die kein Anime schauen, fixieren sich leider zu sehr auf den "Kinderkram" wie Pokemon, Naruto etc. Auch ein guter Punkt sind die Seiyuus. Du kannst behaupten was du willst, aber die japanischen Seiyuus sind die besten. Mit der Leidenschaft, mit der sie sprechen ist einfach einzigartig, was leider auch viele nicht erkennen und es als "seltsam" einstufen. Ich mag aber auch keine Live Action, da sie einfach nicht diese Animemerkmale besitzen z.B. die übertriebene Gewalt bei der jemand x Meter in die Luft geschleudert wird oder die Chibi Szenen, es fehlt einfach was. Was ich noch sagen kann ist, dass ich Japan liebe. Die Städte, die Schuluniformen, die Kirschblüten, die Inseln, einfach alles.^^ Ein Otaku würde ich mich nicht bezeichnen, hab zwar für Anime manchmal ein Premium herausgegeben, Mangas gekauft und eine Festplatte geholt, aber sowas wie Figuren und so, hab ich jetzt nicht. Und so viele Animes hab ich auch nicht geschaut ^^ Ich guge übrigens sehr gerne Action, Romance, Comedy und Sport.

    Selbst wenn Menschen sterben, leben sie in den anderen Menschen weiter. Als Erinnerung.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    43
    Punkte
    2.753
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Eure Beziehung zu Anime und Medien im Allgemeinen

    Ich finde, Animes sind sowas wie Computerspiele:

    Eine Fantasiewelt, in der alles möglich ist und in der man von der recht langweiligen und auch schlimmen Realität untertauchen kann.

    Ich schaue Animes, weil sie ganz einfach geil sind. Geil in dem Sinne, dass sie mich unterhalten. Sie unterhalten mich, weil es x-tausende Animes gibt. Daduch wurden schon alle Themen angesprochen und animiert, die man sich nur vorstellen kann. Es geht sogar in den Bereich der Erotik über. Die Charaktere werden meist richtig gut und sehr sympathisch gezeichnet, womit man jene Charakter ziemlich schnell mag. Man hamoniert richtig mit ihnen. Man weint mit ihnen, lacht, geht durch die Hölle oder fliegt auf Wolke 7.
    Die original gezeichneten Animes haben auch noch richtig Kult und ein richtiges Herz. Es ist wirklich schön solche Filme wie Shirios Reise ins Zauberland zu gucken.

    Teilweise gehen Animes auch nicht so lange. Zwölf Folgen für zwischendurch reichen mir einfach.

  8. #8
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Animes schaue ich in erster Linie, da sie für mich als Unterhaltungsmedium dienen. Des weiteren finde ich, dass in Animes kaum Grenzen gesetzt sind, was die Handlung und das Setting betrifft. Vor allem Gefühle können durch diese Grenzenlosigkeit besser ausgedrückt werden. Und aus diesem Grund bevorzuge ich in den meisten Fällen Animes gegenüber TV-Serien und Kinofilmen.

    Als Otaku würde ich mich nicht wirklich bezeichnen.. Meine Leidenschaft für Anime begrenzt sich strikt auf diese selbst. Mit dem Begriff "Otaku" verbinde ich hauptsächlich negative Eigenschaften. Außerdem finde ich, dass dazu mehr gehört als nur Anime schauen.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von crazyteko
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.514
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Ich schaue Animes weil es mir einfach gefällt und spaß macht. Ich finde die Zeichenstile einfach genial und bewundere immer noch wie man so gut Zeichnen kann.
    Otaku würde ich mich nicht bezeichnen weil ich nur Animes schaue und wenig Fanartikel habe (nur 1) ...

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von JustHumba
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.644
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Ich schaue gern Animes, weil man so in die Köpfe anderer Menschen hineinblicken kann und ihre Fantasie selbst erlebt. Weiterhin find ich es mega faszinierend, wie verschieden die Zeichenstile sind, wenn man mal Miyazaki, Makoto Shinkai und alles vergleicht. Außerdem lass ich mich gern von packenden Storys mitreißen und mich in eine andere Welt entführen

  11. #11
    Avatar von so1k
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    316
    Punkte
    4.229
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteTomodachisHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Ich schaue Animes, weil sie mir ein Stück weit Kindheit zurückgeben. Wenn man erst mal in den Berufsalltag einsteigt, merkt man schnell, dass es doch etwas anders ist. So habe Ich beispielsweise nach der Zeit nach meinem Studium keine Animes mehr geschaut, weil Ich dachte, mir würde die Zeit und vor allem die Lust dafür fehlen. Da Ich aber persönlich der Meinung bin, dass in jedem Erwachsenen auch ein Kind steckt (im positivien als auch negativem Sinne) und meine Kindheit relativ kurz war, dennoch von den RTL2-Animes geprägt wurde, habe Ich vor 2 Jahren wieder angefangen Animes zu schauen mit Fairy Tail, Naruto und One Piece bei Folge 1, also wirklich diesen "klassischen" Shonen Animes. Letzendlich sind sie jetzt ein wesentlicher Teil meiner Unterhaltung, da Ich mich konsequent weigere, dem Verdummungsfernsehen ein weiteres Opfer zu bieten :D

  12. #12
    Hei
    Hei ist offline
    Avatar von Hei
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    252
    Punkte
    9.701
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeKapitänSenpai5000 Experience Points

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Das, was mir reale Filme nicht bieten können, hole ich mir eben aus den Animes. Wo kriegt man denn sonst so eine gewaltige Ladung Surrealität her? Animes schau ich hauptsächlich, weil sie gewisse Aspekte so rüberbringen, wie es kein anderes Medium schafft. Ich selbst würde mich nicht als Otaku bezeichnen, da ich nicht so ein großer Fanatiker bin. Ich laufe nicht im Trend mit und kaufe mir Merchandise von Animes oder schätze auch derartig so die Kultur von Japan wie ein paar gewisse Otakus. Ich schaue ledeglich Animes um mich zu unterhalten.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Contractors are liars. I'm no different.

  13. #13
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points
    Den ersten 2 Sätzen von Hei kann ich nur Zustimmen.
    Ansonsten ist es schwer zu sagen ob man ein "Otaku" da viele etwas anderes darunter verstehen.
    Ein richtiger Otaku bin ich wohl nicht. Ich schaue Animes, lese keine Mangas und kaufe mir auch keine Fanartikel (vllt mal n T-Shirt aber keinesfalls Mengen die nennenswert sind). Animes schaue ich weil es eine Leidenschaft und Hobby ist.
    Und eben die 2 oben erwähnten Sätze von Hei.
    Geändert von Rikimaru (31. August 2014 um 19:55 Uhr) Grund: umgeschrieben ohne Vollzitat
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #14
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Warum schaue ich mir Animes an? - Weil sie mir gefallen.
    Warum gefallen mir Animes? - Weil ich die Ideen, Konzepte, Welten und Co. sehr cool finde. Zudem bieten Animes manchmal Sichtweisen, die nicht typsich westlich sind. Das gefällt mir. Hinzukommt, dass ich gerne Filme und Serien gucke. Warum sollte ich dann nicht Animes gucken dürfen?

    Ich bezeichne mich nicht als Otaku.
    Klar ich gammel in sonem Forum hier, lade Animes runter und lese den Manga von One Piece.
    Trotzdem habe ich nen RL, träume nicht von ner 2D-Freundin im Nintendo DS, kaufe keine überteurten Figuren... und hab sowieso noch mehr zu bieten als ein Interesse an Animes.
    Deshalb bezeichne ich mich nicht als Otaku. Otaku ist meiner Meinung nach ein sehr negativer Begriff und wird eher als Beleidigung verwendet.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  15. 1 Benutzer sagt Danke:

    Bumaye (1. October 2014)

  16. #15
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    969
    Punkte
    23.038
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Ich schaue Anime, weil sie Spaß machen :3
    Ich mag die bunten Farben und die manchmal aussergewöhnlichen storys ausserdem find ich die verschiedenen Charaktere spitze..
    Sie bringen mir ein wenig freude in meinen tristen Alltag :D

    Als Otaku würde ich mich nich bezeichnen, ich liebe zwar Anime aber mehr ist da leider nich
    Ich habe kein wirkliches Interesse an Japan bzw. am Lernen von japanisch, habe keinen 2D-Freund wie Red es so schön gesagt hat xD (obwohl überhaupt mal nen freund wär auch mal schön ) und sammle keine Figuren die nach Anime schreien (ich sammle nur Drachenfiguren xD)

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #16
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Spaß an der Freude, warum konsumiert man Medien auch sonst?

    Ich find's immer witzig, wie man sich hier im Westen als "Otaku" brüstet, während das in Japan als Beleidigung gesehen wird. Ich bin Anime-Fan und das ist auch gut so.

  18. #17
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Meiner Meinung sind für mich Animes sehr viel besser gegeignet fanasievolle Geschichten zu erzählen als Realverfilmungen.
    Es gibt mir einfach mehr hm "Gehirnnahrung" ab einen Anime anzuschauen.
    Und was ich selber ganz seltsam finde das ich bei Anime auch sehr schmalzige Serien mag die ich normalweise nicht abkann.
    Ich denke gerade diese Fiktive reizt mich es beflügelt meine Fantasy mehr als es ein Realfilm oder Serie könnte.
    Naja ich glaube ein Otaku ist halt ein extremer Fan vergleichbar extremen Fusballfans und soweit gehts bei mir nicht

  19. #18
    Kleiner Experte Avatar von Hiob
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    60
    Punkte
    1.658
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Ich würde mich selbst niemals als "Otaku" bezeichnen. Meiner Meinung nach ist dieser Begriff unter anderem durch die heutige Jugend zu sehr negativ eingefärbt, mal davon abgesehen, dass es doch afaik sogar als abwärtend in Japan gilt (?!). Wenn ich schon höre, dass sich jemand "Otaku" nennt, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf. Ich habe immer wieder Negativerfahrungen mit diesen Personen gemacht. Viele Leute ziehen sich scheinbar an diesem neuen Trend hoch. Animes werden immer bekannter und gerade was die Jugend angeht, hypen so viele Leute Animes, die garnicht wirklich etwas damit zutun haben. Viele Youtuber, die die Idole für die jüngste Internet-Generation darstellen, bezeichnen sich als die größten Anime-Fans. Die haben vielleicht 5 Animes gesehen und haben wenn es hoch kommt um neue Zielgruppen zu gewinnen ein paar Mangas oder Poster an der Wand. Aber sie lieben Animes mehr als alles andere. Viele (gerade junge) Fans dieser Youtuber eifern ihren Idolen nach und nennen sich auch "Otakus", obwohl sie eigentlich garnicht wirklich an Animes, Mangas und Merch interessiert sind. Sie kennen das Medium "Anime" nur sehr oberflächlich, aber das was sie kennen, vergöttern sie, ohne überhaupt Ahnung davon zu haben. Ich bin mal einem Freund von meinem kleinen Bruder (14j) begegnet, der mit meinem Bruder darum gestritten hat, ob Animes "cool" sind oder nicht. Er meinte dann, dass Animes "richtig heftig" sind, besonders One Piece und Attack on Titan. Ich habe ihn dann später am Esstisch gefragt, ob er nicht noch etwas zu jung für Shingeki no Kyojin wäre. Er wusste nicht, was ich damit meinte. Später habe ich erfahren, dass er sich ein Cosplay von SnK bestellt hat. Ich hätte ihn mit seinen 1,55m nur allzu gerne in dem Riesen-Kostüm gesehen, lol. Mir sind auch schon Gleichaltrige begegnet, die meinten, dass sie größere Fans als ich wären, weil sie eine Hand voll Mangas im Schrank stehen haben und ein paar Ger Dubs gesehen haben. Mal davon abgesehen, dass mir die Sache an sich eigentlich relativ egal ist, also wie viel diese Leuten wovon gesehen haben, stört es mich sehr, dass diese Leute dann infrage stellen, das man Animes gesehen hat, nur weil man keine Mangas besitzt oder kein HOTD gesehen hat. Egal wie viele Animes ich gesehen hätte oder wie viel Merch ich in meiner Wohnung liegen hätte, "Otaku" würde ich mich niemals nennen. Ich schaue Animes weil es mir Spaß macht, ganz einfach. Ich kaufe mir kein Merch und keine Mangas, ich bin nicht an der kompletten japanischen Kultur interessiert und es wäre für mich wohl der schlimmste Albtraum, wenn ich mir jeden Anime auf der Welt sehen müsste. Es gibt unglaublich viele schlechte Animes, genau wie bei westlichen Serien und Filmen. Vieles mag ich einfach nicht und ich bin nicht so besessen davon, dass ich mir alles ansehe. Eine gewisse Anspruchshaltung ist bei mir noch vorhanden und ich hoffe auch, dass diese lange bleibt. Wobei ich schon meine tägliche Dosis brauche, ohne kann ich manchmal einfach nicht... Ich habe diese Nacht 30 Minuten dafür gebraucht, um eine Folge FMA in 360p zu laden (ich habe nämlich für ein paar Tage langsames Internet dank der Telekom. First world problems deluxe!).


  20. 4 Benutzer sagen Danke:

    Bumaye (1. October 2014),Nayhru (1. October 2014),Red (1. October 2014),Sayuri (4. October 2014)

  21. #19
    Noa
    Noa ist offline
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Noa
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.563
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Weil es ein Medium ist was mir Spaß macht und ich es von klein auf schon kenne. Genauso wie andere Leute gerne Donnerstags in den neusten Kinofilm gehen oder den neusten US-Serienhit gucken, gucke ich Animes. Jeder Mensch hat eine eigene Mediuminteresse die er auch ausübt. Lange Zeit war ja Mangas/Animes wirklich nur was für die Nerds, so wie Videospiele in den 80er eben. Mittlerweile erkennt die Masse den unschätzbaren Wert von Anime als Medium und gar als Kunst, wenigst tue ich das, an. Warum also? Anime kann mir in kürzer Zeit ein tollen Charakter, mit mehr Wandlung und Emotion als die meisten Hollywood Schauspieler, tolles Setting und Story erzählen, ohne das es zu übertrieben oder unglaubhaft rüberkommt. Damit müssen sich die meisten Animes gar nicht miteinander aussetzten. Es sind Animes und man ist eben gewohnt das es surreal ist, übertrieben oder gar totaler Quatsch ist. Eine Dosis täglicher Wahn als Ablenkung vom Schul/Uni/Arbeitsstress und als Medium selbst das langsam, aber sicher, als dieses auch anerkannt wird.

  22. #20
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    725
    Punkte
    10.752
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wieso schaut ihr Animes? Würdet ihr euch als "Otaku" bezeichnen?

    Warum ich Animes schaue? Ganz einfach. Animes können mir nun mal mehr bieten als Reale Filme und Serien. Sie haben viel mehr Seele und es fliest auch mehr Herzblut in deren Entstehung. Zudem gibt es eine Gigantische außwahl an Genres. Und seien wir doch mal ehrlich. Superbadass Kampfszenen sehen als Anime einfach viel besser aus. 20 meter hohe Sprünge wirken nicht unrealistisch und Spezialeffekte wirken nicht so übertrieben und Unrealistisch.

    Ob Ich mich als Otaku bezeichne?
    Nunja. Ich bin zwar kein Hardcore Otaku der nichts anderes mach als Animefanartikel zu sammeln und sich auch nur für Animes und "J" Interessiert. Allerdingswürde ich mich schon als Otaku bezeichnen. Eben eine Abgeschwächte Form.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158