Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 342

Thema: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #21
    Tet
    Tet ist offline
    Avatar von Tet
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Disboard
    Beiträge
    292
    Punkte
    19.829
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi25000 Erfahrungspunkte

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Nein, würde ich nicht. Es hat einfach zu viele Gefahren und Nachteile, zusätzlich ist es falsch. Sich das Recht herauszunehmen, zu entscheiden, wer leben darf und wer nicht sollte nicht so einfach in der Hand eines Menschen liegen. Abgesehen davon, ist es viel zu gnädig. Ist eine Person einmal tot, kann es nicht mehr schlimmer werden - Gefängnis mit ordentlicher Folter ist viel interessanter.

    Hier kann leider nicht Ihre Werbung stehen.
    Zitat Zitat von Imgur
    Be nice to me or I will replace you with a small shell script.

  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    famoon (10. March 2014)

  3. #22
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Frozen-Rise
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.219
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ich würde niemals ein Death Note nutzen wollen, da man eine Menge Verantwortung brauch die ich nicht in diesem Ausmaß habe :D, schließlich kann man damit einfach so Millionen von Menschen töten. Und ich wäre manchmal auch noch zu Rachsüchtig ^^

  4. #23
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Zitat Zitat von FlaverSaver94 Beitrag anzeigen
    Nein, würde ich nicht. Es hat einfach zu viele Gefahren und Nachteile, zusätzlich ist es falsch. Sich das Recht herauszunehmen, zu entscheiden, wer leben darf und wer nicht sollte nicht so einfach in der Hand eines Menschen liegen. Abgesehen davon, ist es viel zu gnädig. Ist eine Person einmal tot, kann es nicht mehr schlimmer werden - Gefängnis mit ordentlicher Folter ist viel interessanter.
    Stimme dir zu bis auf die Folter. Folter ist grausam und menschenverachtend. Nicht umsonst ist Folter international geächtet und völkerrechtlich verboten. Wer andere Menschen foltert, macht sich selbst zum Verbrecher. Einsperren ist gut und das reicht.
    Wer andere Menschen foltern will soll mal einen Psychiater aufsuchen. Wie kann man nur Menschen bewusst immer und immer wieder Leid zufügen? Iwann ist wohl mal Schluss.
    Außerdem herrschen im Gefängnis ganz andere Regeln und das ist schon hart genug.

    Naja, ist glaube ich gut, dass es kein Deathnote auf der Welt gibt.

  5. #24
    Kleiner Experte Avatar von Whitebeard
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    134
    Punkte
    2.265
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ich würde es nicht nutzen. Dem Menschen sollte es nicht bestimmt sein Gott zu spielen. Im Krieg ist es schon schlimm genug und ein Fehler, jedoch bewusst Menschen zu töten ist nun mal verboten und das so gut wie überall. Auch ich stimme zu, dass es besser kein Death Note gibt :D

  6. #25
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    6
    Punkte
    3.048
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ich würde es nicht benutzen.

    1. Ich habe keinen Grund i.welche Leute umzubringen.
    2. Falls es Himmel oder Hölle gibt, will ich nicht alleine rumsitzen ^^
    3. Mein Gewissen würde dagegen vorgehen

  7. #26
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Punkte
    2.403
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Jo

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk

  8. #27
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.155
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Das hängt von den Bedingungen ab. Den Augenhandel würde ich nicht eingehen. Wenn ich aber dadurch eine Möglichkeit hätte mein Leben zu verlängern dann würde ich es auch einsetzen. Wenn ich mir vorstelle was passieren kann wenn ich tot bin, das will ich gar nicht wissen. Denn ich glaube nicht, das die Menschheit sich in den 50 - 80 Jahren ändern würde, falls ich überhaupt so lange Leben würde und einen anderen würde ich nicht das Death Note überlassen.

  9. #28
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KingSora
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.457
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ich wäre froh ein DeathNote zu besitzen, aber ob ich es wirklich benutzen würde... Ich weiß nicht, wahrscheinlich wirklich nur gegen Menschen die dumm UND mächtig sind.. Um Kriege oder Ähnliches zu vermeiden..

  10. #29
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.322
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ich sehe genauso wie dr3gos*. Kommt ganz drauf an wie die Bedingungen sind. Ob es jetzt moralisch verwerflich ist oder nicht steht ja ausser frage (und wurde auch im Anime schon diskutiert :D).

  11. #30
    Erfahrener Otaku Avatar von Diablo
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    201
    Punkte
    3.348
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachis

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Auch wenns jetzt nur eine annahme ist man hätte auf einmal wie Light ein Death Note sollten wir froh sein das es nie eintreten wird weil ich glaube das man auch wenn man sagt es nie zu benutzen irgendwann schwach wird und es dann immer wieder macht.

    So wenn ich darüber nachdenke würde glaub ich jeder es wie Light machen zum anfang nur die schwersten verbrecher ins totenreich schicken aber dann wird es immer mehr bis man das gleiche problem wie Light hat.

    Von den standpunkt her wenn durch den tod eines menschen vieles besser wird würde ich diese bürde tragen nicht um gott zu werden sonder weil diese menschen nochmehr menschen leichtsinniger töten würden.

  12. #31
    Freigeschalteter Otaku Avatar von mou5e
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.176
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Nein, würde ich natürlich nicht. Ich finde auch niemand anderes sollte das Recht haben so über Leben und Tod bestimmen zu dürfen.

  13. #32
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Moty
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.150
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Wahrscheinlich würde ich es benutzen,
    jedoch nicht aus Spaß oder Rache.
    Sondern um anderen "zu helfen".

    Ich bin allgemein gegen so etwas wie töten,
    doch in manchen Situationen ist es notwendig.

  14. #33
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    3.662
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    klingt zwar hart, aber ich würdes tun. Allerdings würde ich sehr bewusst einsetzen und bei weitem nicht so eskalieren lassen wie im Anime.

  15. #34
    Freigeschalteter Otaku Avatar von LB31
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.977
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    In meiner Jugend hätte ich gewiss ja gesagt. Eben zu der Zeit in der man z.B. etwas größere Zankereien in der Schule hatte.
    Heutztage fällt mir aber eigentlich kein einziger Mensch ein, der es wert wäre, dass ich mich mithilfe des Buches persönlich um ihn kümmere. Was imo für einen durchaus positiven Lebenswandel steht..

    Des Weiteren wäre ich auch zu faul um mich wie Light um alle Verbrecher zu kümmern. Wenn man sich nämlich solch einer Sache annimmt, muss auch die Recherche stimmen. Man kann doch immerhin nicht jeden Kleinkriminellen, Steuerhinterzieher etc. umlegen. :P
    Hätte ich aber ein Death Note, hätte ich mich zumindest mal der Lage in der Ukraine und anderen Begebenheiten, die die Medien vollmüllen, angenommen.

  16. #35
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Das ist eine Ziemlich schwere frage. Es ist zwar toll mit dem Gedanken zu spielen, aber ich würde es mir nie verzeihen können einen Menschen umgebracht zu haben, egal wie "schlecht" er wahr, oder ist. Ich kann ja nicht mal Fliegen Erschlagen.

  17. #36
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.876
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ich würde es nicht benutzen.
    Das wäre in vielen Hinsichten nicht möglich.
    Das wäre ethisch verantwortungslos und ich hätte ohne Zweifel ein schlechtes Gewissen.
    Man kann nicht einfach Menschen das Leben nehmen, besonders dann nicht, wenn man nur den Namen der Person aufzuschreiben braucht.
    Ich hätte nichts davon, einen Menschen zu töten. Sicherlich gibt es Momente, bei denen ich am liebsten die Person, die mir gewaltig auf den Keks geht, eigenhändig erwürgen würde. Das ist aber nur wegen der Wut, die nur für eine kurze Zeit standhält.
    Und die Dinge "wie ein Mann" zu klären ist wesentlich besser für mich als "feige" gewisse Personen aus dem Weg zu räumen.
    Wie sagt man so schön: Feinde sind die besten Freunde.
    Es kann durchaus sein, dass eine Person, die man anfangs überhaupt nicht leiden konnte, später einer der besten Kontakte ist, mit dem man sich wunderbar versteht.
    Außerdem kann man nicht einfach so über das Schicksal anderer Menschen entscheiden. Das ist eine Aufgabe der Natur und der jeweiligen Person. Andere Personen haben da überhaupt nichts zu suchen.

    Das, was ich machen würde, wäre, das Buch ins Reich der Verbannung zu schicken. Anders formuliert: Das Buch zuverlässig und sorgfältig zu entsorgen. So ein Buch ist an sich schon eine Gefahr. Wenn es aber dazu noch in falsche Hände gerät, bedeutet das eine Katastrophe; es gibt Menschen, denen jedes Mittel recht ist, um ans Ziel zu kommen. Deswegen wäre die Verbannung dieses Buches die beste Lösung.
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  18. #37
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.152
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    ich würde es definitiv machen. auch auf die gefahr hin das man evll auf den geschmack drauf kommt und irwann nur personen draufschreibt die einem im weg sind ._.
    aba gegen verbrechern definitiv. allein deswegen weil viele durch des dämmliche system hier durchrutschen...

  19. #38
    Premium Spender Avatar von HerzogZepar
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Germania
    Beiträge
    149
    Punkte
    4.107
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Klar würde ich es nutzen, und dann alle Namen von Deutschen, US und Britischen Politikern schreiben. Sowie
    die Namen von Großindustriellen die Entwicklungs und Schwellen Länder ausbeuten.
    Danach würde ich meine Umgebung von Wertlosen Menschen befreien, die nichts als Leid über die Menschheit bringen
    mit ihren Lügen, Gewalt und Betrügereien.
    Am Schluss würde ich meinen eigenen reinschreiben, denn dann bin ich der letzte Mensch auf Erden, der Wahrhaft böse ist
    Man muss nur lange genug am Fluss des Lebens sitzen um die Leichen seiner Feinde
    vorbeitreiben zu sehen
    (Buddha)

  20. #39
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.928
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Ja ich würd es benutzen, erst mal um zu sehen ob es funktioniert, logisch, dann wenn mir etwas ungerechter auf der Welt auffällt bei dem andere nur zusehen Hitler, Fidel, Politiker, Vergewaltiger, vielleicht noch ein paar andere aber bei Mördern würd ich halt machen, die gehen ja auch nur dem nach, dem ich dann nachgehe.
    Nein, Scherz bei Seite, einige würd ich schön toten aber nicht so viele, glaub ich.

  21. #40
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.120
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Würdet ihr ein Death Note nutzen?

    Bei Diktatoren und Syndikats Mitglieder würde ich es wohl machen, aber bei normalen Verbrechern bei denen die schuld nicht zu 100% bewiese ist, würde es nicht. Wie schon ein Fall letztes ja wo ein Mann als Vergewaltigter verurteilt wurde und dann sich raus stellte die Frau hat gelogen. Wüsste ich noch die Wahrheit dann würde ich jeden Massenmörder, Vergewaltiger und Kinderschänder ins Buch schreiben.

Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158