Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 205

Thema: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #101
    Kleiner Experte Avatar von chillstar
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Wunderland
    Beiträge
    53
    Punkte
    3.631
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Da verzichte ich lieber drauf, als einen Fansub zu bezahlen.
    Auch wenn es mancham lechte gute sind, aber für sowas sollte man kein geld verlangen, nur wenn es auf DVD eine Original ist.

    Und ich finde trotzdem das es soger viel lustiger ist wenn es nicht eins zu eins übersetzt ist.
    In manchen fällen ist der Anime soger noch besser als vorher.

    FG Chillstar :relax1-onion-head-e
    Achtung! Animefreak am chillen


  2. #102
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Also wenn die schon Geld wollen, dann sollen die das auch synchronisieren. Japanisch mit deutschen Untertiteln sollte standartmäßig auf mit drauf sein. Dann würde ich dafür bezahlen, aber normale Untertitel? Dafür muss das wirklich schon der Anime des Jahrzehnts sein...

  3. #103
    Kleiner Experte Avatar von Synxx3
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    In Osu:)
    Beiträge
    104
    Punkte
    3.529
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Bin mir nicht sicher,aber dann wuerde ich lieber welche suchen die dub sind
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Spoiler
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #104
    Erfahrener Otaku Avatar von Issei
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    234
    Punkte
    3.910
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Nein, ich würde nicht bezahlen.
    Ich finde, dass die FANSUB's auch genau so gut sind,
    auch wenn ab und zu mal ein Rechtschreibfehler drinne steckt.
    Über sowas kann man ja hinwegsehen, da solche Leute es ermöglichen,
    dass wir es zum größten Teil kostenkos bzw ganz kostenlos schauen können.
    Und ich würde den Unterschied glaube ich kaum merken.

  5. #105
    Freigeschalteter Otaku Avatar von fragmon
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.456
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Ich finde die Einstellung von einigen schon sehr befremdlich. Wenn man student oder ähnliches ist kann man es noch nachvollziehen, möglichst günstig an seine Lieblingsserien zu kommen. Aber wenn man Geld verdient ist es durchaus machbar, sein Geld für sein hobby zur Verfügung zu stellen. Was würdet ihr denken, wenn Personen euer Eigentum kostenlos untereinander verteilen, was ihr in tagelanger Arbeit hergestellt habt. Die Subs kostenlos zu bekommen, durch subber die es für die community freiwillig machen ist OK. Aber meistens gibt es ja die kostenlose Anime mit Bild und Ton mit dazu. Die Preisvorstellung ist ebenfalls nicht verständlich. Wie will Mann mit 1€ pro Folge die Zeichner und dazugehörigen Sprecher finanzieren. Die Geiz ist geil Mentalität nimmt meiner Meinung nach immer schlimmere Züge an.

  6. #106
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    @ Issei: Wegen meiner Verwandtschaft nach Schweden, manchen Filmen die nicht deutsch synchronisiert werden oder wo Passagen mit plötzlichen Untertitel sind, findet man auch oft Rechtschreibfehler und sogar Satzfehler. Also daran soll es nicht liegen...
    In Schweden haben wir immer mit den Freund und Mann meiner Schwester Filme auf Deutsch oder Englisch mit Untertiteln geguckt und da ist sehr oft mal was falsch geschrieben. :D

  7. #107
    Kleiner Experte Avatar von Sansento
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    95
    Punkte
    3.723
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Zahlen für Subs? nur wenn mir die Subgruppe lebenslanges Subben garantiert und mir den Anime nach den Subben direkt als download link mit 1080p Quali zusendet sonst NEVER.

    Wenn die keinen Bock mehr haben so was zu machen sollen sie es halt lassen. Die Finanzieren sich doch eh über Werbung, Downloads usw. Wie könnten die dafür also noch extra Geld verlangen ausser evtl in form von Spenden.

    Was Rechtschreibfehler oder mangelnde Satzbildung angeht würde ich deswegen keine abriss machen. Fehler passieren nun mal. (man könnte jedoch vor nem Release nochmal jemanden drüber schauen lassen :D)

  8. #108
    Kleiner Experte Avatar von Sansento
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    95
    Punkte
    3.723
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Zitat Zitat von fragmon Beitrag anzeigen
    Ich finde die Einstellung von einigen schon sehr befremdlich. Wenn man student oder ähnliches ist kann man es noch nachvollziehen, möglichst günstig an seine Lieblingsserien zu kommen. Aber wenn man Geld verdient ist es durchaus machbar, sein Geld für sein hobby zur Verfügung zu stellen. Was würdet ihr denken, wenn Personen euer Eigentum kostenlos untereinander verteilen, was ihr in tagelanger Arbeit hergestellt habt. Die Subs kostenlos zu bekommen, durch subber die es für die community freiwillig machen ist OK. Aber meistens gibt es ja die kostenlose Anime mit Bild und Ton mit dazu. Die Preisvorstellung ist ebenfalls nicht verständlich. Wie will Mann mit 1€ pro Folge die Zeichner und dazugehörigen Sprecher finanzieren. Die Geiz ist geil Mentalität nimmt meiner Meinung nach immer schlimmere Züge an.
    Kann dir da nicht zustimmen.
    Ich bin der Meinung, das jeder der Geld hat (über hat) der würde auch bezahlen für sein Hobby allerdings muss Preis und Leistung stimmen. Du gehst ja auch nicht in ein Fitnessstudio und bezahlst 50 Euro im Monat obwohl das Studio nebenan was die gleichen Geräte und Ausstattung hat nur 30 Euro verlangt.

    Und da haben wir meiner Meinung nach auch schon das Problem. Preis/Leistung stimmt einfach nicht. Anime DvD mit 3 - 4 Folgen die ich mir seiner Zeit gekauft habe kosteten mich im Schnitt 25 Euro pro DvD. Würde ich heute nie wieder bezahlen. Denn warum soviel Geld für etwas ausgeben das ich auch Umsonst haben kann?. Hat nichts mit Geiz ist Geil Mentalität zu tun sondern mit dem Unwillen meinerseits die 200 - 300 % Gewinnspanne an Media Markt/Conrad/Saturn/etc zu bezahlen. Denn Fakt ist mal das von 25€ DvD preis ca. 5€ an den Hersteller gehen. Weitere 5€ sind Herstellungskosten lizensierung usw. und der Rest ist Pure Geldgeilheit. Ich komme aus dem Einzelhandel und denke das ich weiß wovon ich da Rede.

    Geiz ist Geil Mentalität wurde uns ja aufgezwungen da Firmen immer Geldgeiler werden und nur für ihren eigenen Profit die Preise erhöhen um die Gewinnspanne gleichbleiben zu lassen wenn der Herstellen aufgrund höherer Betriebskosten den Einkaufspreis erhöhen muss. Soviel zu deiner Aussage.

    LG San~

  9. #109
    Kleiner Experte Avatar von heikobaer
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    52
    Punkte
    4.023
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Wenn man die Summe über die masse Hochrechnet und jeder mal 5 Cent zuzahlt der sich einen Teil Anschaut oder Saugt, dann wäre es kein Beinbruch.
    Persönlich würde ich aber nur Freie Subgruppen damit unterstützen wollen. Die haben schon immer eine gute Arbeit gemacht und das sollte belohnt werden.

  10. #110
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Punkte
    2.363
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    is natürlich eine preisfrage, grundsätzlich steckt da zeitaufwand und echte arbeit hinter, also ja...
    wenn es jedoch kostenfreie angebote gibt sind die, die bessere wahl für mich

  11. #111
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.767
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    grundsätzlich würde ich das nicht machen.

    das hat den grund zum einen das die deutschen sehr schnell im lizenzieren sind und langsam im produzieren..und ich den anime 100 mal gesehen habe bis er im laden steht

    zum anderen finde ich es total behindert dass die firmen nochmal nen sub machen lassen...wo es zum teil sehr gut gemachte fansubs gibt. die sollte man einfach nehmen, das team mit etwas taschengeld unterstützen und gut ist..aber da steh ich wohl alleine mit der meinung da

  12. #112
    Kleiner Experte Avatar von Shiro
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    56
    Punkte
    9.191
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Ich würde wahrscheinlich zahlen, wenn es ein Monatlicher fester Preis wäre, qualitativ hochwertige Subs und ähnlich wie Netflix in Amerika wäre.

  13. #113
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SetsunaKurokiri
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Hof/Bayern
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.413
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Solange Preis und Quali stimmen (ich habe schon einige vermurkste japanisch-englisch Übersetzungen gesehen) würde ich zahlen, zumal die fansub-gruppen nicht dazu verpflichtet sind die Animes zu übersetzen, und wir ihnen ruhig Dankbarkeit in form von klingender Münze entgegenbringen könnten

  14. #114
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Hisamaki
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    NRW (in der nähe von Köln)
    Beiträge
    19
    Punkte
    4.068
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Zitat Zitat von SetsunaKurokiri Beitrag anzeigen
    Solange Preis und Quali stimmen (ich habe schon einige vermurkste japanisch-englisch Übersetzungen gesehen) würde ich zahlen, zumal die fansub-gruppen nicht dazu verpflichtet sind die Animes zu übersetzen, und wir ihnen ruhig Dankbarkeit in form von klingender Münze entgegenbringen könnten
    Da kann ich nur zu stimmen und nichts hinzufügen den mein Vorredner bringt es perfekt für mich auf den punkt.

  15. #115
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.382
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Meinen beiden Vorpostern kann ich mich nur anschließen. Das wären vermutlich die, die es auch am meisten verdienen.

  16. #116
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Deceptor
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    14
    Punkte
    2.382
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Bereit wäre ich schon.
    Ich schätze die Arbeit der Subbgruppen wirklich sehr und bin auch froh, dass es Leute gibt, die sich solche Arbeit machen.
    Wenn die Qualität und der Preis stimmt, gerne!
    Wenn man aber pro Anime Episode 1,99 oder gar 2,49 verlangen würde (wie iTunes & Co), würde dies schon arg an dem Geldbeutel nagen.
    Denn es gibt einfach zu viele Animes.
    Pro Anime oder Staffel 5€ fände ich durchaus attraktiv.
    Ist zwar auf einen Anime/Staffel gesehen nicht viel, doch so würden sich mehr Leuten finden die auch kaufen würden.
    Da macht's dann die Masse aus.

  17. #117
    Nasenhöhlenforscher Avatar von Crimzan
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Wermelskirchen, und Du?
    Beiträge
    183
    Punkte
    8.742
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Naja, ich finde ja Dubs wesentlich besser natürlich als Subs, aber wenn eine tolle Serie nur Subs hat...
    Wobei ich aber eigentlich Fansubs schon ziemlich gut finde, und wenn die das kostenlos machen würde ich eher dazu tendieren

  18. #118
    Erfahrener Otaku Avatar von AnimeFreak96
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    130
    Punkte
    3.497
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Nö:P
    Ich will mir gar nicht vorstellen wie's wäre wenn ich dafür zahlen müsste>.<
    da wär ich ja total schnell pleite!O.o
    ich kann ja nicht mein ganzes Geld dafür ausgeben..brauch ja auch noch was anderes...wie Süßigkeiten..oder so^^
    Stay Strong And Be Yourself!:DD


  19. #119
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    3.150
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Eher nicht. Nur die Untertitel zu kaufen hat schon mal den Nachteil, dass die erst mal zum Release passen müssen, das man hat. Bei den kostenlosen Subs ist es so, dass die Timerzeiten zu manchen Releases passen, zu anderen wiederum nicht. Wieso sollte das bei offiziellen Subs anders sein. Die einzige Möglichkeit dieses Problem zu lösen wäre, ein offizielles Lizenz-Release rauszubringen, zu dem das Timing der Subs passt. Und da kaufe ich doch lieber gleich eine DVD.

  20. #120
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    4
    Punkte
    2.344
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Würdet ihr für (offizielle) Untertitel bezahlen?

    Ich würde nicht dafür bezahlen, aus dem Grund.. Weil ich Animes mit Untertitel gar nicht schaue
    Ich kann zwar schnell lesen, aber man verpasst doch einiges wenn man liest.
    Der Film mag noch so gut sein.

    Bei einer echten Serie sieht das schon anders aus

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158