Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von Tomelyr
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    109
    Punkte
    5.879
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte

    [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    Hi.

    Ich hab hier mal ein kleineres Tutorial gemacht, um euch in den Einstieg in die Scanlation Bereich ein wenig zu vereinfachen.
    Aktuell hab ich leider kein Band vorrätig, an welchen ich es euch zeigen könnte. Darum werden Bilder erst zirka nächsten Monat nachgeliefert.


    Bitte erstmal durchlesen, danach erst Zubehör kaufen! Warum? Es könnte sein, das es euch zu viel Aufwand ist. Einiges ist nunmal nicht sehr günstig.
    Zubehör (alias Benötige Tools)
    • Cutter Messer (oder auch Teppich Messer genannt). Quelle: Baumarkt
    • Alternativ eine alte Mikrowelle. Quelle: Sperrmüll zb. oder eine günstige vom Discounter.
    • Zeit
    • Schwarze Pappe. Quelle: Bastelladen.
    • Wenn man den Manga noch lesen möchte: 2x Ausgaben des Mangas
    • Bildbearbeitungsprogramm. Im Beispiel wird Photoshop genutzt. Quelle: Ebay
    • Scanner oder Multifunktionsdrucker mit eingebauter Scanfunktion Quelle: Mediamarkt o.Ä. Elektrofachgeschäfft *huuuuust*

    Ich lege zum Üben nahe in einem Manga Laden oder Buchhandlung mehrere Exemplare von der Manga Preview oder der Shinkan zu holen. Diese sind Umsonst und eignen sich somit prächtig als Versuchsexemplare.

    Inhaltsverzeichnis

    1. Vorbereitung
    1.1 Die Mikrowellenmethode
    1.2 Die Schnittmethode
    2. Einscannen
    3. Nachbearbeitung am PC

    1. Vorbereitung.
    Zunächts sollte man sich alle Tools bereitlegen bzw eingerichtet/installiert haben.
    Da wir alle Blätter einzelnt benötigen, müssen wir die Seiten vom Einband lösen. Hierzu gibt es 2 mir bekannte Methoden, für Eingeklebte Einbände.

    1.1 Die Mikrowellenmethode.
    Wichtig!
    Nutzt hierfür bitte eine Alte ausrangierte Mikrowelle. Der Kleber ist sehr schwer wieder abzubekommen. Zieht euch bitte auch Alte Klamotten an, damit ihr nicht eure guten Sachen vollsaut.

    Schritt 1:
    Man legt das Buch in die Saubere Mikrowelle.
    Schritt 2:
    Nun röstet das Buch ca. 30-60 Sekunden lang. Einige Bücher brauchen auch länger.
    Könnt ihr die Mikrowelle unterbrechen und danach gleich weitermachen? Stellt sie auf 1 Minute ein und macht alle 10 sekunden eine Pause. Zieht an den Blättern und legt es ggf. wieder hinein.
    Könnt ihr die Mikrowelle NICHT unterbrechen, dann stellt den Niedrigsten Wert ein und lasst sie so oft durchlaufen bis das Buch heile und der Kleber flüssig ist. Zieht nach jeder Runde an den Blättern ob ihr sie gelöst bekommt.

    Pro
    + Geht schnell und die Blätter sind sauber

    Contra
    - Ist ne kleinere Sauerei und die Blätter KÖNNEN ansengen.


    1.2 Die Schnittmethode.
    Wichtig!
    Nutzt hierfür bitte eine stabile Unterlage, auf der ihr Schneiden könnt.
    Achtet auch darauf, das ihr euch nicht verletzt!

    Schritt 1: Scant zunächts den Einband ein, da dieser danach nicht mehr zu gebrauchen sein wird!

    Schritt 2:
    Nun schneiden wir den Einband ab. Danach haben wir nur noch die Seiten und den Verklebten Rücken bei uns.

    Schritt 3:
    Achtung! Beachtet, das ihr die Reinfolge der Blätter NICHT durcheinander bringt!

    Jetzt muss man sich entscheiden. Entweder man raspelt mit dem Cuttermesser den Kleber ab oder man schneiden Vorsichtig das Buch in kleinere Stapel (in der Mitte von 2 Seiten den Kleber durchschneiden.)
    Wenn man nun diese kleineren Stapel hat, schneidet man vorsichtig einmal nah am Kleber lang, wodurch man den Rücken abschneidet.
    Dies wiederholen bis alle Seite lose sind.

    Pro
    + Ist Sauber und man brauch keine Extra Elektrogeräte.

    Contra
    - Ist Anstrengend und Zeitaufreibend.
    - Wenn man nicht aufpasst, verschneidet man sich leicht.



    2. Einscannen.
    Nachdem man die Blätter alle beisich hat und vom Rücken befreit hat, geht es nun ans Einscannen.

    Was so einfach klingt, ist durchaus komplexer als man denken mag.
    Schritt 1:
    Öffnet den Scanner.
    Achtet darauf, das er Dreck und Staubfrei ist. Ich lege nahe nach 10-20 Seiten einmal mitn Putztuch neu rüber, da die Seiten, besonders bei bereits gelesenden Exemplaren, durchaus Dreck und Staub aufweisen. Wenn man den Scanvorgang auf mehrere Tage auslegt, immer vor der ersten benutzung reinigen.
    Nun legt die Seite n drauf.

    Schritt 2:
    Hat man einen Manga, legt man nun die Schwarze Pappe drauf. Sollten sich die Ecken wölben, einfach mit ein paar Münzen beschweren.

    Schritt 3:
    Nun Scannt ihr die Seite. Denkt nichtmal daran den Deckel zu schließen. Das leiert bei dieser Menge nur unnötig aus.

    Schritt 4:
    Seite wenden oder neue Seite drauflegen. Spielchen wiederholen und sobald ihr damit fertig seit, ab zum nächsten Punkt.

    3. Nachbearbeitung.
    Halten wir mal fest. Unser Comic / Mangas ist nun in digitaler Form auf dem PC. Leider ist es so, das die Farben nicht getreu sind oder besonders bei Mangas das Weiß eher Grau erscheint.
    Nun müssen wir nochmals Handanlegen.
    Ich nutze an dieser Stelle Photoshop CS 3, da es mir den Punkt Aktionen (Eine Art Makrofunktion) bietet in Kombination mit einer starken Bildbearbeitung.

    Schritt 1:
    Zunächtseinmal schneiden wir das Bild richtig. Hierbei gibt es kein Tutorial von mir, da ich vorraussetze, wie man mit Hilfslinien, drehen und Schneiden umzugehen weiß.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Schritt 2:
    Nachdem wir das Bild geschnitten haben, starten wir eine Aufzeichnung bei den Aktionen. Warum?
    Es erleichtert sehr, wenn man nur einmal klicken die Änderungen von Bild 1 auf Bild 2 bis n übertragen kann.
    Als Aktionen für Mangas lege ich Tonwertkorrektur, Gradationskruve und Helligkeit und Kontrast nahe.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Schritt 3:
    Kleinigkeiten wie zb. Staub oder Ähnliches entfernt man am besten nachträglich per Hand.
    Nachdem man nun die Seite abgespeichert hat in 2 facher Ausfertigung, kann man, dank der Aktionen Funktion, das ganze leicht bei den anderen Bildern machen.
    Warum 2 Ausführungen?
    Einmal eine Release Copy, welche zb. im JPG Format mit kleinerer Auflösung gespeichert ist und einmal eine PSD Workcopy, falls man Fehler entdeckt und diese Nachträglich entfernen möchte.

    4. Letzte Handgriffe vorm Release.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Mit einen netten Gruß an Nyne: An diesem Punkt wird noch gearbeitet und erst demnächts ergänzt.


    Ich hoffe mein Tutorial hat euch gefallen und ich freue mich auf eure Releases.
    Gruß Tomelyr.
    Geändert von Tomelyr (8. February 2012 um 17:03 Uhr)

  2. #2
    Nyne
    Unsichtbarer Seishin
    Schritt 4 versteh ich nicht >_<

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von Tomelyr
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    109
    Punkte
    5.879
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Meinst du Punkt 4 (Das Baustellen Schild) oder das man die Nächste Seite auf den Scanner legt?

  4. #4
    Nyne
    Unsichtbarer Seishin
    nein das baustellen schild :X

  5. #5
    Kleiner Experte Avatar von Tomelyr
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    109
    Punkte
    5.879
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Das heisst, das ich diesen Punkt später erst hinzufüge.

  6. #6
    Nyne
    Unsichtbarer Seishin
    Achso lol xDD
    und ich frag mich was du damit sagen willst oder ob das bild einfach nicht verfügbar ist xD

  7. #7
    Treues Mitglied Avatar von Harukaze
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    374
    Punkte
    8.356
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderSenpai5000 Experience Points
    An diese Mikrowellemethode wär ich nie draufgekommen, aber ich behalte meine Mangas lieber in der Normalen Form
    http://puu.sh/3AzWH.jpg

    Es kann durchaus mal sein, dass etwas offline geht.
    Sollte dies bei meinen Links der Fall sein, schreibt mir doch bitte eine
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    und melde es bei mir, damit ich es wieder reuppen kann.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  8. #8
    Kleiner Experte Avatar von Tomelyr
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    109
    Punkte
    5.879
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Ansonsten kann man natürlich auch probieren das ganze mit Wasserdampf zu machen, aber die Erfahrung hat gezeigt, das die Seiten davon schnell unbrauchbar werden.
    Vom Feuerzeug rate ich auch ab. ne Alte Herdplatte kann man aber nehmen, wenn man VORSICHTIG ist.
    Aber bisher sind die Mikrowellen und die Cutter Methode eig unschlagbar

  9. #9
    Treues Mitglied Avatar von Harukaze
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    374
    Punkte
    8.356
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderSenpai5000 Experience Points
    Ich trau mich gar nicht des auszuprobieren xD
    Meine Armen Mangas :/
    http://puu.sh/3AzWH.jpg

    Es kann durchaus mal sein, dass etwas offline geht.
    Sollte dies bei meinen Links der Fall sein, schreibt mir doch bitte eine
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    und melde es bei mir, damit ich es wieder reuppen kann.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  10. #10
    Kleiner Experte Avatar von Tomelyr
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    109
    Punkte
    5.879
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte
    Geh mal in deinem Manga / Buchhandlung deines Vertrauens und nimm dir 2-3 Exemplare der Manga Preview oder der Shinkan mit und übe damit.
    war nur kurz da und bin wieder weg
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    237
    Punkte
    3.855
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    Verleihen die die einfach so ? o.o

  12. #12
    Kleiner Experte Avatar von Callisto
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Büren
    Beiträge
    52
    Punkte
    4.265
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    scheint ja doch nen heiden arbeit zu schein respekt an die die es machen.

    Zitat von Simon:
    Wir entwickeln uns weiter, wir sind weiter als wir vor einer Minute waren.
    Schritt für Schritt dringen wir mit jeder Aktion ein Stückchen weiter vor.
    So funktioniert ein Bohrer!

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Facebreaker
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    33
    Punkte
    4.436
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    ich arbeite als cleaner in einer Scanlation-Gruppe und würde anbieten das ich die arbeit mit photoshop für euch mache (vorausgesetzt das es ein deutscher manga ist den man online nicht findet).
    schreibt mir eine eine PM/PN mit einem anisearch link und den link mit den 5 seiten.

    Wichtig: Scannt die Sachen nur an einem Scanner passt auf das die Rechtwinklich sind und Scannt möglich viele Seiten an einem Tag
    warum? weil die Qualität der Scans gleich bleiben sollte, so ist die Arbeit für mich leichter ist und ich muss nicht viel testen



  14. #14
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Neosix
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.509
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    1. Vorbereitung.
    Zunächts sollte man sich alle Tools bereitlegen bzw eingerichtet/installiert haben.
    Da wir alle Blätter einzelnt benötigen, müssen wir die Seiten vom Einband lösen. Hierzu gibt es 2 mir bekannte Methoden, für Eingeklebte Einbände.
    Kurze Frage, ich hab schon vor Jahren gelesen dass es Programme gibt die quasi diesen Mittelteil mit Hilfe einer Softwarelösung quasi wegmachen, also eben die Krümmung wieder rausrechnen. Keine Ahnung wie gut sowas in der Praxis wäre. Aber würde man sich viel Geld für jeden Manga 2x kaufen sparen?

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    237
    Punkte
    3.855
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    Die armen Mangas o.o Mein Beleid für die, die ihre Mangas opfern

  16. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Neosix
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.509
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    Eben genau deswegen, außerdem würde ich niemandem aufbürgen wirklich 2x jede Ausgabe zu kaufen, da würde ich auch dunkle Ränder akzeptieren. Heutzutage können ja nur die wenigstens so mit Geld rum schmeißen.

  17. #17
    Kleiner Experte Avatar von Tomelyr
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    109
    Punkte
    5.879
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    Zitat Zitat von Hatsuharu Beitrag anzeigen
    Verleihen die die einfach so ? o.o
    Nein, die Shinkan und die Manga Preview sind kleinere Gratis Sammelbänder von meheren Mangas um diese zu bewerben.

    Zitat Zitat von Neosix Beitrag anzeigen
    Kurze Frage, ich hab schon vor Jahren gelesen dass es Programme gibt die quasi diesen Mittelteil mit Hilfe einer Softwarelösung quasi wegmachen, also eben die Krümmung wieder rausrechnen. Keine Ahnung wie gut sowas in der Praxis wäre. Aber würde man sich viel Geld für jeden Manga 2x kaufen sparen?
    DIW ist zwar softwareseitig möglich aber es kommt nicht an die Qualität vom Auschneiden ran.

    Als alternative gibt es noch die möglichkeit die Seiten zu fotografieren. Vorteil ist klar, dass das Objekt der Begierde nicht zerstört wird, dafür ist der Aufwand größer und man sollte Handwerkliches geschick mitbringen.

    Wenn bedarf danach ist, kann ich eine Anleitung hierzu schreiben.
    war nur kurz da und bin wieder weg
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  18. #18
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.188
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [How To] Scanlation (Mangas Einscannen)

    Ich habe kein Problem mit Scans wo der Mittelteil noch etwas zu sehen ist. Mit etwas Nachbearbeitung kann man da viel ausrichten, so dass man tatsächlich kaum einen Unterschied feststellen wird. Ich kann es aber gar nicht ab, wenn die Seiten nicht einzeln sehen sind, oder oben und unten noch etwas fehlt.
    Ich danke allen, die in dem Bereich Ihre Leidenschaft/Geld reinstecken.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 479
    Letzter Beitrag: 7. November 2016, 15:00
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 5. February 2016, 01:21
  3. Suche Mangas
    Von Tama im Forum Manga Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20. March 2015, 14:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158