Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 143

Thema: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #81
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Raven
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Traumwelt
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.535
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Ich hasse lange Geschichten mit nie kommenden Ende, erst Recht wartet man immer dann 2-3 Monate auf ein neues Band bis es hier in Deutschland erscheint...Manchmal muss man dann erstmal ein bisschen wieder einlesen bis man wieder in der Story sich reinversetzen kann...ziemlich nervig
    Gutes Beispiel ist bei mir D-Gray-Man :/

  2. #82
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Hasbro
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.292
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Angel Sanctuary ist denke ich so ein fall es gibt xx Personen mit Namen die man sich kaum merken kan und die Handlung hat auch xx Wendungen

    ansonsten wen es 1/2 jahr dauert bis der neue band raus kommt oder sie einfach nach dem 3 ten band mit der Produktion aufhören

  3. #83
    ヾ(⌐■_■)ノ♪ - Gangnam Style Avatar von Donquixote
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Dressrosa
    Beiträge
    692
    Punkte
    20.388
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Ich finde das ein Manga keinen Spaß mehr macht wenn sich Ereignisse oft wiederholen oder sehr ähnlich und vorausschaubar werden. Dann geht größtenteils die Spannung verloren und wenn man sowieso schon weiß was in etwa wieder mal als nächstes passieren wird ist es ja eher Zeitverschwendung :/
    Inaktiver Uploader!

    Alle Re-Upload-Anfragen öffentlich im [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] posten!

  4. #84
    Neuling auf Bewährung Avatar von Sokarius
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    3.341
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Hmm ich würde sagen wenn die Story vorausschaubar wird und somit wenig Spannung aufbaut sollte man das lesen einstellen ;D

  5. #85
    Freigeschalteter Otaku Avatar von demonXcore
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.698
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Verschiedenes eigentlich: vorausschaubare Story, schlechte Entwicklung der Charaktere im Verlauf der Geschichte, zu lang gezogene Spannungsspitzen, zu viele Rückblenden, Wiederholungen...

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Traxolator
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.197
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Wenn der rote Faden, die eigentliche Story des Manga/Anime, nicht mehr erkennbar ist. Paradebeispiel ist hier für mich Fairy Tail. Es wurde uns ein Natsu präsentiert der auf der Suche nach seinem Vater, Igneel, einem Drachen, ist. Der aktuelle Manga ist nun auf stolze 370 Kapitel und es ist nichts mehr von der eigentlichen Story zu erkennen. Man bekommt, Arc für Arc, nur noch seichte Kost vorgesetzt. In jedem Arc werden uns übermächtige Gegner demonstriert die Fairy Tail erst einmal auseinander nehmen und anschließend, dank der Freundschaft natürlich, schaffen es Natsu und Co. die Gegner dann doch noch, meist sogar locker flockig, zu besiegen. Dabei gibt es immer sehr schön viel nackte Haut, aber die eigentliche Story rund um Natsu und seiner suche nach Igneel, ist nichts mehr zu erkennen.

    Aus diesem Grund habe ich Fairy Tail abgebrochen. Es hat schlicht keinen Spaß mehr gemacht. Der Manga ignoriert die Main-Story, ist zu voraussehbar und es trieft vor Fanservice (Brüste und Hintern)...
    Geändert von Traxolator (11. February 2014 um 03:56 Uhr)

  7. #87
    Kleiner Experte Avatar von pirat89
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    117
    Punkte
    2.549
    Errungenschaften:
    Erste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Naja wenn ein Anime einfach viel zu vorhersehbar ist, und auch sonst nicht viel bietet, mal ausgegangen von einem eher ernsthafterem Genre. Dann würde ich es eher vorziehen den Anime abzubrechen.

  8. #88
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    3.378
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Die lange Wartedauer auf weitere Bänder gehen mir tierisch auf die Nerven. Desweiteren stören mich Storys welche zu Oberflächlich sind und sich immerwieder um das Selbe drehen. Übertriebene Perversität nervt bei guten Storys auch.

  9. #89
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.227
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Also mir ist bei einem Manga die Story am wichtigsten. Abbrechen tuhe ich einen eigentlich nur wenn es für mich zum Krampf wird ihn zu lesen. Am liebsten Kaufe ich mir meine Manga, da ich es viel geiler finde wenn sie auf Papier sind. Jedoch lese ich meistens Online ein paar Kapitel an bevor ich einen Kaufe:D

  10. #90
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Asaluma27
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.546
    Errungenschaften:
    SenpaiCreated Album pictures1000 Experience Points

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Also da ich eine relativ große Mangasammlung habe und auch die meisten Serien komplett sind, kann ich aus erfahrung sagen, dass es meist der Preis ist, der den weiter kauf einer Serie verhindert. Da man abwägen muss welche Serie man unbedingt weiter lesen will und auf welche man zwar nicht gern aber trotzdem verzichten kann. Natürlich hängt es auch von der Story ab, aber eigentlich merkt man die qualität einer Serie schon in den ersten zwei Bänden und wenn man sie nicht mag, war es halt ein Fehlkauf und kein direkter abbruch der Serie.

  11. #91
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Soraiah
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.970
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Da ich schon seit Jahren eher Scanlations lese von Serien, die in Deutschland nicht erschienen sind, bzw. dann zu lesen angefangen habe ehe sie hier lizenziert wurden, hab ich mal keine große Meinung zum Thema Preiserhöhung. Woran ich mich da nur erinnere ist, dass früher ja dieses grausige Pocket-Format mal rausgekommen ist, ebenso wie das größere Format. Von beidem hab ich Abstand genommen. Pocket war mir zu... klein, gerade wenn da man mehr Text war und das großere Format war mir das Geld nicht wert. Die Qualität der Seiten wird nicht unbedingt besser indem man sie größer macht.

    Was mich dann dazu bewegt eine Serie ganz abzubrechen ist, wenn die Story zu langatmig wird und der Moment (oft auch mehrfach) verpasst wird, sie zu Ende zu bringen. Ich hab nichts gegen lange Serien, aber hier und da fällt dann doch auf, dass eigentlich nur noch weiter gemacht wird, weil genug Leute sich auch den nächsten Band kaufen werden, weil XY drauf steht. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende
    Ansonst können arg unerwartete Änderungen auch ein Killer sein. Wenn mein liebster Nebencharakter einfach mal verschwindet, oder sich die Handlung irgendwie... zu sehr verdreht, wenn es unlogisch wird, oder, auch nicht schön, alles vorhersehbar wird. Wieso sollte ich lesen, wenn ich ohnehin weiß wie es weiter gehen wird, weil es zu offensichtlich ist, oder dem typischen Klischee folgt? ^^"
    Der letzte Grund wäre wohl, wenn ich zu lange warten muss ehe es weiter geht. Aber in dem Fall würde ich nach einer längeren Pause und wenn ich wieder genug Kapitel vor mir habe, auch durchaus nochmal von vorn beginnen~

  12. #92
    Neuling auf Bewährung Avatar von Rakon
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.261
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Angesprochen wurde es ja eh schon, das es machne nervt wenn zuviel Fanservice (Brüste, Hintern...) gezeigt wird!
    Jetzt hab ich das auch mal arg gespürt beim Manga Hagane! Die Story finde ich echt nicht von schlechten Eltern, aber der Fanservice ist für
    meinen Teil ein großer Störfaktor geworden.
    Bei anderen Manga wie Nana & Kaoru ist das wieder anders, da gehört es irgendwie zur gesamten witzkulisse. Ein paar sachen zwar nicht, aber halt das meiste xD
    Total die Freude genommen hat mir dann Bastard, da der Manga schon ewigkeiten geht und nie zu nem Ende kommen wird....
    Und Mangas mit mittelmäßiger Story vergeht mir auch die lust wenn es knapp bei der Hälfte des Buches zuende ist und der Rest mit anderen kurzgeschichten des Autors vollgestopft ist...

  13. #93
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    9
    Punkte
    2.845
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Mir macht Manga lesen keinen Spaß mehr wenn:

    - die Story vielversprechend anfangen und nach und nach immer langweiliger und vorhersehbarer wird
    - es eine Ewigkeit dauert bis ein neuer band herauskommt ich will dann immer wissen wie es weiter geht und kriege dann fast die Krise
    - wenn Storys sich unnötig hinziehen und das ende dann nur hin gemurkst wird
    - wenn Storys kein ende finden

  14. #94
    Freigeschalteter Otaku Avatar von GnoMeme
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.191
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Bisher haben sehr wenige Mangas zu mir gefunden, die nach einiger Zeit einfach keinen Spaß mehr gemacht haben. Um ein paar Beispiele aus meiner Sammlung zu nennen:

    - Sailor Moon
    Was hier der Störfaktor ist/war, ist die Tatsache, dass ich zuvor schon den Anime angeschaut hatte. Ich wollte beim Manga einfach aus dem Grund, dass es unterschiede gibt, diesen Lesen. Im nachhinein muss ich sagen: Eine ziemlich blöde Idee. Wenn ich eine Geschichte bereits kenne, sollte ich diese nicht nochmal Erfahren. Ich habe den Manga nämlich nach dem 16 Band abgebrochen. Aber schon interessant, dass ich so weit gekommen bin ._.

    - Hellsing
    Vorab: Ich habe diesen Manga beendet, komplett gelesen, kenne die ganze Geschichte. Ich habe mich aber nach ungefähr der Hälfte (und es sind ''nur'' 10 Bände) einfach nurnoch gelangweilt. Dennoch habe ich mich durchgekämpft, bis zum Ende.
    Meiner Meinung nach war es vom Autor eine ziemlich doofe Idee, Nazis einzubauen. Es begann so schön und geil. Ein Vampir, der die stärkste Waffe der britischen Geheimorganisation Hellsing ist, die Vampire bekämpft. Einfach awesome. Und dann kam der Kram mit den Nazis und dem großen Kampf in London. Argh, die Szenen in diesem Getummel waren wortwörtlich nur zum überfliegen (Kein Text).

    - Vimpire Knight
    Wenn ich jemals die Möglichkeit hätte, dem Autor zu sagen, was mich zum Abbruch gebracht hat, dann wäre es: Der Zeichenstil, die Paneleinteilungen, und die Art, wie sich die Charaktere ''bewegen''.
    Jegliche Charaktere sehen durch den Zeichenstil einfach nur gleich aus. (Gut, hauptsächlich vom Gesicht her) Es gibt, bis auf Haare und Kleidung kaum unterschiede. Man kommt da oftmals durcheinander. Und dann die Tatsache, dass man durch die Paneleinteilung kaum durchblickt und dann sind die Charaktere auch noch so steif gezeichnet. Ich habe nach dem 14 Band aufgehört zu lesen.
    Ein weitere Punkt wäre auch noch, dass ich durch die langen Wartezeiten, die ich bis zum nächsten Band hatte, einfach nicht mehr durchgeblickt habe. Um weiter lesen zu können, musste erstmal wieder kapieren, was zuvor passiert ist.

    Also, im Groben bringt mich zum abbrechen, eines Mangas, wenn
    - die Geschichte ''abdriftet''.
    - die Panels verwirrend aufgebaut sind.
    - die Charaktere äußerlich kaum Unterschiede aufweisen, die zum Beispiel durch den Stil hervorgerufen wurden. Und man dadurch auch nicht mehr durchblickt.

  15. #95
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Percy
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.123
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    3 von den "großen 4" machen mir keinen Spaß mehr. Mit "den großen 4" meine ich: Naruto, Bleach, One Piece und Fairy Tale. Ich verfolge alle 4 aber nur One Piece macht mir noch Spaß.

    Bei Bleach und Naruto hab ich das Gefühl dass sie schon seit einiger Zeit enden hätten sollen (nach Kampf vs. Aizen/Pain), aber der Zeichner sich nicht von seiner Welt trennen kann, die er erstellt hat, und somit endlos weiterzeichnet, was die Qualität heftig beeinträchtigt.

    Bei Fairy Tale ist das Problem, dass ich kaum Charakterentwicklung bemerke. Es ist so ziemlich nur ein Kampf nach dem anderen und ab und zu lernt mal wer eine neue Fähigkeit (wie gerade aktuell Wendy).

  16. #96
    Kleiner Experte Avatar von Whitebeard
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    134
    Punkte
    2.265
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    haha sehr interessant die Bezeichnung die "großen 4". Um ehrlich zu sein sind das auch meine Ongoing Mangas. Ich kann dir Percy aber leider nicht ganz zu stimmen, denn ich finde Fairy Tail und Bleach immernoch cool und verfolge es gerne. Und One Piece sowieso :D
    Was Naruto angeht naja ich lese es immer noch aber mir fehlt einfach die Spannung. Madara kontrolliert alles und es kommt kaum etwas vor was man sich nicht hätte denken können. Da wären wir eigentlich auch schon bei meiner Antwort. Sobald ein Manga vorhersehbar wird und es keine guten Elemente mehr gibt wie Spannung oder Story dann macht es keinen Spaß mehr ;(
    Naruto ist eigentlich die perfekte Antwort auf die Frage wann ein Manga keinen Spaß mehr macht?. Der Manga hat sich verändert. Wenn man es so sagen kann dann dass er seine eigene Linie verraten hat. Es dreht sich nur noch um wenige Personen und alles läuft auf einen Showdown hinaus den sich jeder vorstellen kann. Das macht mir persönlich einfach keinen Spaß mehr

  17. #97
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    3.037
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Wenn ein Kampf mit verworrenen schwarz-weiß Strichen durcheinander gezeichnet wird, und wzar so, dass man garnichts mehr vom Kampf mitbekommt...
    Ich denke das ist das größte Problem eines Mangas, denn Story durch Unterhaltungen oder Gefühle zu vermitteln können Mangas ja in der Regel, aber die Actionszenen.. Nee.

  18. #98
    Freigeschalteter Otaku Avatar von RevolverSnake
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.097
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    >Für chinesische comics geld ausgeben

    Aber ernsthaft, ich lese alles online ohne es mir zu kaufen und kann daher euer Problem wahrscheinlich nicht so gut nachvollziehen. Wenn mir etwas nicht gefällt kann ich es jeder zeit droppen und Sachen wie Naruto kann ich mir jede Woche angucken nur um zu sehen ob es noch schlechter als letzte Woche werden kann.

  19. #99
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.046
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Wen sich die Story so verädert, dass sie dem Vorhergehenen so wiederspricht, dass der Manga sinnlos wird.

  20. #100
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.397
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Wann macht ein Manga kein Spaß mehr?

    Ein Manga macht für mich keinen Spass mehr sobald man merkt das es sich alles unnötig in die länge zieht um Geld zu machen oder wenn die Story weiter geführt wird nach dem der Hauptarc vorbei ist

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Manga Fails ;D
    Von Pikachu im Forum Manga Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6. August 2014, 00:22
  2. Manga Empfehlungen
    Von Yutaka im Forum Manga Talk
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 4. August 2013, 23:23
  3. Das Ende von Mangastream! (Kein ShonenJump mehr)
    Von Saiko im Forum Manga News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 8. May 2013, 21:04
  4. Welcher Champ macht euch am meisten spaß?!
    Von Shinobu im Forum Talk about
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15. March 2013, 09:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158